Hab schon eine Betty R - Gründe für eine SL AX?

Diskussionen rund um Lupine

Moderatoren: Wolf, Stefan

Antworten
Benutzeravatar
Samoth
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 174
Registriert: 30.09.2007, 12:39
(Lampen-)Ausstattung: Betty
Wilma
Piko

Hab schon eine Betty R - Gründe für eine SL AX?

Beitrag von Samoth » 24.07.2020, 22:42

Hallo zusammen,

ich habe mich die Tage mal durch die Neuigkeiten von Lupine gearbeitet. Auf die Penta freue ich mich. Aber die kommende SL AX fiel dabei auch auf. Nun besitze ich schon eine Betty R (2017) und bin mit dem Teil auch sehr zufrieden. Eben war ich noch mal beim Lupine-Leuchtvergleich und habe SL AX vs Betty R leuchten lassen.

Findet ihr, dass man da einen so großen Unterschied sieht? Schaut auf den Bildern zumindest nicht danach aus. Gerade wenn ich die Lumen der beiden Leuchten vergleiche, sollte die Betty ja mehr als das Doppelte liefern. Ich würde dann beim Live-Vergleich auch einen deutlichen Mehrgewinn bei der Betty erwarten.

Jetzt mal abgesehen von der StVZO-Zulassung der SL AX, denn wg. der Betty wurde ich noch nie angehalten: Was spricht für die neue Leuchte, wenn ich schon eine Betty R nutze? :-)

Viele Grüße
Samoth

Benutzeravatar
Moof.It
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 185
Registriert: 10.08.2017, 19:49
(Lampen-)Ausstattung: für Fatbike und Fully
• SL AX
• SL/AF 7 StVZO
• SL/A 7 International
• C14 als Bremslicht/Magura, an Akku
• Garmin Varia RTL511
• Rotlicht / Barolo Kit
• Piko RX4SC black
• Blika All-In-One-Set
• USB One
• Charger One
Wohnort: FRA

Re: Hab schon eine Betty R - Gründe für eine SL AX?

Beitrag von Moof.It » 24.07.2020, 22:57

Mmh, vielleicht musst Du Dein Gewissen befragen.

Meine erste Lupine war die Piko, DAS Aha-Erlebnis schlecht hin für mich. Und deshalb rücke ich die Piko niemals raus. Die halte ich in Ehren.

Wenn ich dann in Gegenden mit Gegenverkehr, Fußgänger, Fahrradfahrer, Autofahrer fuhr, bekam ich ein schlechtes Gewissen. Die Piko streut eben und hat die Leute wirklich geblendet, auch wenn ich eine niedrige Leuchtstufe benutzt habe. Wenn die anderen Menschen sich die Hand vor Gesicht und Augen halten müssen, das fühlt sich nicht gut an.

Deshalb habe ich mir dann die SL/A und dann die SL/AF gekauft. StVZO hin oder her, diese klare Abgrenzung Hell/Dunkel ist sehr sozialverträglich. Und gut wars. Nun ja, nicht ganz. Denn dieses "Fernlicht", dieser Spot der Piko, der hat mir immer gefehlt.

Ich verspreche mir, hoffe mal, die SL AX wird das so halbwegs hinbiegen mit dem Fernlicht-Effekt, damit wieder Freude aufkommt.
Die Piko bleibt fürs Joggen, und die Blika kommt auf den Helm wenns im Wald und auf der Heide noch etwas mehr Erleuchtung benötigt.

Benutzeravatar
Samoth
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 174
Registriert: 30.09.2007, 12:39
(Lampen-)Ausstattung: Betty
Wilma
Piko

Re: Hab schon eine Betty R - Gründe für eine SL AX?

Beitrag von Samoth » 25.07.2020, 17:58

Hi Moof.It,

ja, hast du einen wichtigen und absolut richtigen Punkt genannt. Der ist mir auch bewusst, ich kann mich auch an das eine oder andere Mal geblendet werden erinnern. Doch den Aspekt hatte ich ja erst mal ausgegrenzt.

Ich frage mich z. B., ob die SL AX genauso hell wie die Betty R ist. Wenn ich mir den Leuchtvergleich (mehr Material gibts derzeit ja noch nicht) so ansehe, gibts da für mich nicht so viel Unterschied.

Grüße und ein schönes Wochenende
Samoth

Timmäh!
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 267
Registriert: 12.12.2006, 19:35
(Lampen-)Ausstattung: SL AF 4,
Outbound Focal Series Road Edition,
Rotlicht int.
Wohnort: München

Re: Hab schon eine Betty R - Gründe für eine SL AX?

Beitrag von Timmäh! » 25.07.2020, 19:46

Samoth hat geschrieben:
25.07.2020, 17:58
Ich frage mich z. B., ob die SL AX genauso hell wie die Betty R ist. Wenn ich mir den Leuchtvergleich (mehr Material gibts derzeit ja noch nicht) so ansehe, gibts da für mich nicht so viel Unterschied.
Grüße und ein schönes Wochenende
Samoth
Guck Dir mal die Videos von diesem Youtuber an, Betty R mit SL X (die etwas dunklere E-bike Variante).
"Genauso hell wie die Betty" ist in meinen Augen eine super ungenaue Formulierung und auch ein sinnloser Vergleich... Beide Lampen haben völlig unterschiedliche Leuchtcharakteristiken. Um die maximale Helligkeit im Lichtkegel zu vergleichen: Die Betty hat bei voller Power 25.000 cd, die SL-X Ebike Variante 20.000 cd und die SL-AX 34.000 cd. Die AX ist also in diesem Punkt die hellste, verteilt aber halt weniger Lumen auf weniger Fläche/Bereich.
Und eine Betty hat nachts nichtmal mit 1W was auf der Straße zu tun, die Blendung ist einfach immer gegeben. Die Betty kannst Du mit 2-3W als Tagfahrlicht am TAG sozialverträglich nutzen, aber sicher nicht nachts. Wenn dein Haupteinsatzgebiet Offroad ist behalt die Betty, lass die Finger von der AX und kauf dir für 70-100 Euro eine solide StVZO Lampe und nutzt die Betty als Fernlicht wenn kein Gegenverkehr da ist.
Gruß, Timon

Benutzeravatar
Samoth
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 174
Registriert: 30.09.2007, 12:39
(Lampen-)Ausstattung: Betty
Wilma
Piko

Re: Hab schon eine Betty R - Gründe für eine SL AX?

Beitrag von Samoth » 26.07.2020, 09:49

Danke dir, Timon! :-) Das Video hat geholfen. Betty bleibt.

Benutzeravatar
SonicS4
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 57
Registriert: 14.01.2018, 07:48
(Lampen-)Ausstattung: SL-A
PIKO R7 20W
Rotlicht

Re: Hab schon eine Betty R - Gründe für eine SL AX?

Beitrag von SonicS4 » 26.09.2020, 02:21

Eventuell könntest Du die Betty R auf dem Helm montieren und somit als Kuvenlicht und zusätzliches Aufblendlicht außerhalb des Straßenverkehrs nutzen.

Da wo du hin schaust, ist Licht!
:dance:

Ich nutze eine ähnliche Kombi.
Ich habe die SL-A am Lenker montiert und nutze auf dem Helm meine Piko als Kurven und Aufblendlicht.

Funktioniert super .......
"Wer das Licht sehen will wie es ist, muss zurückweichen in den Schatten."

Hans Magnus Enzensberger

Benutzeravatar
Samoth
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 174
Registriert: 30.09.2007, 12:39
(Lampen-)Ausstattung: Betty
Wilma
Piko

Re: Hab schon eine Betty R - Gründe für eine SL AX?

Beitrag von Samoth » 07.10.2020, 09:09

Moin SonicS4,

Danke dir für den Input :-) Hatte ich in der Tat auch schon überlegt, aber ich merke derzeit, dass ich gerne mit möglichst wenig "Kram" fahre, da passt mir eine weitere Lampe am Helm nicht so ins Konzept.

Grüße
Samoth

Antworten