Frage zu Nutzung meiner neuen SL AF?

Alles zum Thema Akkus, Laden, Elektronik, Tipps und Tricks, Leuchtmittel usw.

Moderatoren: Wolf, Stefan

Antworten
Liegerad Fahrer
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 29
Registriert: 01.11.2019, 10:11

Frage zu Nutzung meiner neuen SL AF?

Beitrag von Liegerad Fahrer » 02.04.2020, 12:19

Hallo alle
Seit ein paar Tagen habe ich meine neue SL AF mit Bluetooth Schalter.
Folgende Fragen sind nun auf getreten:

- Wie kann ich am Tag und bei Nacht unterschiedlich lange Fern Lichtstösse mit dem dem Daumen am Bluetooth Taster geben?
- Kann man das Tag Fahr Lcht (Seitliche Leds) am Tag heller einstellen, als in der Einstellung ab Werk?
- Nach ca. 24Std ohne Betrieb, lässt sich die Leuchte weder über den Bluetooth Taster noch über den Lampenkopf Taster einschalten, sondern es muss zu erst der Akku eingeschaltet werden. Da der Akku an meinem Trike recht unzugänglich positioniert ist, ist das etwas umständlich. Kann man das anders einstellen?
-Welches App eignet sich jetzt für die SL AF?
Danke
LF

Timmäh!
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 259
Registriert: 12.12.2006, 19:35
(Lampen-)Ausstattung: SL AF 4,
Outbound Focal Series Road Edition,
Rotlicht int.
Wohnort: München

Re: Frage zu Nutzung meiner neuen SL AF?

Beitrag von Timmäh! » 02.04.2020, 12:35

Lieber Liegeradfahrer,

du warst nun recht fleißig mit dem Posten von neuen Threads bzgl deines Problems, du könntest zu Steigerung der allgemeinen Motivation mal ein paar Bilder deines Setups posten (Zb den Thread mit der Frage nach der Befestigung) und auch sagen was denn nun bei deinem Problem mit der Classic Mount Halterung rauskam. Nach dem ein paar User dir Antworten gegeben haben, hast Du die Threads nicht mehr beachtet und keinerlei Feedback gegeben wie/ob dein Problem nun gelöst wurde. Das ist nun nicht so ganz Sinn des Forums, soll ja schließlich auch anderen Nutzern helfen. Du kamst meistens nur mit neuen Threads um die Ecke, wenn ein neues Problem gelöst wurde.

Deine jetzigen Fragen sind auch mehr oder weniger alle schon in diversen Themen zur SL-F behandelt und beantwortet worden (die Suchfunktion hilft).
Gruß, Timon

Timmäh!
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 259
Registriert: 12.12.2006, 19:35
(Lampen-)Ausstattung: SL AF 4,
Outbound Focal Series Road Edition,
Rotlicht int.
Wohnort: München

Re: Frage zu Nutzung meiner neuen SL AF?

Beitrag von Timmäh! » 02.04.2020, 17:20

Liegerad Fahrer hat geschrieben:
02.04.2020, 12:19
1)- Wie kann ich am Tag und bei Nacht unterschiedlich lange Fern Lichtstösse mit dem dem Daumen am Bluetooth Taster geben?
2)- Kann man das Tag Fahr Lcht (Seitliche Leds) am Tag heller einstellen, als in der Einstellung ab Werk?
3)- Nach ca. 24Std ohne Betrieb, lässt sich die Leuchte weder über den Bluetooth Taster noch über den Lampenkopf Taster einschalten, sondern es muss zu erst der Akku eingeschaltet werden. Da der Akku an meinem Trike recht unzugänglich positioniert ist, ist das etwas umständlich. Kann man das anders einstellen?
4)-Welches App eignet sich jetzt für die SL AF?
Nachdem nun Bilder kamen, bin ich besänftigt...
1) die SL-F hat keine Lichthupenfunktion, das hatten wir schon mal in einer der Threads zur SL-F. Das geht nur manuell via an/aus. Und wenn Du die Lichthupe tagsüber nutzen willst, müsstest Du die Lampe austricksen (Sensoren überkleben...)
2) Die TFL Leds kann man in der Helligkeit nicht einstellen
3) Wie jede Lupinelampe schaltet auch die SL-F nach zwei Stunden Inaktivität das Bluetoothmodul aus, um zu verhindern dass der Akku langsam leergesaugt wird. Bei mir führt in diesem Zustand ein einmaliger Druck auf den Lampenkopf auch nicht dazu, dass die Lampe wieder angeht (sie blinkt nur einmal kurz hinten auf), aber ich kann die Lampe dann mit der Fernbedienung anschalten. Ein zweiter Druck auf den Lampentaster schaltet die Lampe dann auch wieder an. Alternativ wird das Bluetoothmodul durch ab- und wieder anstecken des Akkus aktiviert.
4) Es gibt keine Appanbindung der SL-F, erachtet man bei Lupine für nicht notwendig/sinnvoll
Gruß, Timon

Liegerad Fahrer
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 29
Registriert: 01.11.2019, 10:11

Re: Frage zu Nutzung meiner neuen SL AF?

Beitrag von Liegerad Fahrer » 02.04.2020, 22:22

Danke!

Nochmals zum Thema „Einschalten der Leuchte nach längerer Ruhezeit“.
Kann es sein, dass man den Akku zu erst über dessen Taste aufwecken muss, bevor die anderen Schalter an Leuchte und Blutoth nutzen kann?

Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1887
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Re: Frage zu Nutzung meiner neuen SL AF?

Beitrag von microbat » 03.04.2020, 04:58

Nein

Tracki
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 17
Registriert: 26.07.2019, 19:10
(Lampen-)Ausstattung: StVZO Lampe SL-AF 7, StVZO Rotlicht, Offroad Helmlampe Blika 4
Wohnort: Hessen

Re: Frage zu Nutzung meiner neuen SL AF?

Beitrag von Tracki » 17.09.2020, 10:11

@ Wolf

Die Lösung der Frage, wie man nach > 2h Ruhezeit die SL-AF wieder reaktiviert, sollte unbedingt mal in der Bedienungsanleitung ergänzt werden. Denn auf dieses Problem stösst garantiert jeder mal früher oder später.

Antworten