SLX kommt endlich

Hier gibt es aktuelle Ankündigungen und News
Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1759
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

SLX kommt endlich

Beitrag von Wolf » 14.02.2020, 20:06

Bin heute mal bei uns im Fotostudio gewesen, da hängt die SLX am Specialized Kenovo. Hab schnell ein paar Bilder mit dem Mobiltelefon gemacht.
Bald ist es soweit, die SLX wird ab April lieferbar sein. In mehreren Versionen:
S-Pedelec: um die 30 W , deutlich mehr als 2000 Lumen, wird direkt an 36 V angeschlossen
Pedelec: 22 W Version für Brose und Shimano, 12 V , knapp 2000 Lumen
16 W Version für Bosch, so um die 1500 Lumen.
Alle Prüfungen sind erledigt, aktuell noch letzte Abstimmungen mit den Antriebsherstellern.
Der Alu Halter ist entweder links oder rechts montierbar, durch die Kröpfung kann man alle Vorbaubreiten von 48 bis 60mm perfekt mittig abdecken.
Ich bin die 22 W Version vor ein paar Tagen gefahren und kenne natürlich auch die Messwerte, 320 Lux im Fernlicht sehen auf der Strasse auch genau so aus, Abblendlicht schön breit, 90 Lux. Von der Lichtverteilung und Leistung bin ich extrem beeindruckt.... und ich bin wirklich nahezu immer unzufrieden :D
Ach ja, weil uns das Licht allen so extem gefällt, es wird auch noch sehr zeitnah eine SLX für's normale Bike kommen, 30 W, kompatibel mit unseren 7.2 V Akkus und natürlich mit Bluetooth Fernbedienung.
Ein paar Bilder habe ich angehängt, auf den Bildern sieht man es nicht so ganz gut, die Laserung ist bei der SLX in Hellgrau gehalten, das harmoniert sehr gut mit der aktuellen Farbgebung der aktuellen Bikes. Grüsse Wolf
4.jpg
3.jpg
2.jpg
1.jpg
5.jpg
6.jpg

Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1867
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Re: SLX kommt endlich

Beitrag von microbat » 14.02.2020, 20:29

Bild

Benutzeravatar
flyingcubic
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1215
Registriert: 07.09.2006, 00:25
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Re: SLX kommt endlich

Beitrag von flyingcubic » 14.02.2020, 23:37

:D

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1759
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: SLX kommt endlich

Beitrag von Wolf » 15.02.2020, 13:33

hier noch ein paar zusätzliche Bilder für Interessierte. Natürlich kann man die SLX jederzeit zerlegen, auch die Fernbedienung hat eine Steckverbindung und kann getauscht werden. Ich hab auch mal 2 Bilder vom rohen Gehäuse mit dazu, der Fräsaufwand ist schon heftig, das sieht man nur immer unter der schwarzen Eloxaloberfläche nicht mehr. Grüsse Wolf
5.jpg
4.jpg
3.jpg
2.jpg
1.jpg

Benutzeravatar
flyingcubic
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1215
Registriert: 07.09.2006, 00:25
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Re: SLX kommt endlich

Beitrag von flyingcubic » 15.02.2020, 16:30

top

Für was sind die hinteren zwei Löcher gedacht?

Die Frontscheibe wird wohl nicht aus Glas sein?

levoworks
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 72
Registriert: 10.07.2018, 10:34
(Lampen-)Ausstattung: SLX bald...
ROTLICHT INT.

Re: SLX kommt endlich

Beitrag von levoworks » 15.02.2020, 17:15

Hallo Wolf,

Klasse, endlich gehts los.
Kannst Du auch ein paar einfache Ausleuchtungsfotos beifügen?

Danke Dir!

Timmäh!
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 189
Registriert: 12.12.2006, 19:35
(Lampen-)Ausstattung: SL AF 4,
Outbound Focal Series Road Edition,
Rotlicht int.
Blika R 4
Wohnort: München

Re: SLX kommt endlich

Beitrag von Timmäh! » 15.02.2020, 17:34

Haben die S-Pedelec und die E-Bike/Akku Variante die gleichen Leistungsdaten im Abblendlicht oder nicht? Sind dies auch unterschiedliche Reflektoren oder ist das für beide Variante (StVZO / ECE113) der gleiche Reflektor?
Gruß, Timon

Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1867
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Re: SLX kommt endlich

Beitrag von microbat » 15.02.2020, 19:23

flyingcubic hat geschrieben:
15.02.2020, 16:30
top

Für was sind die hinteren zwei Löcher gedacht?
müssten die Licht-Sensoren sein

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1759
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: SLX kommt endlich

Beitrag von Wolf » 15.02.2020, 19:42

bin nicht so sicher, ich seh keine Löcher, aber wahrscheinlich sind die milchigen Knöpfe gemeint, da sitzen die Helligkeitssensoren drin. SLX mir Akku wird sich bei um die 30 W bewegen, die Pedelec Versionen zw. 22 und 16, je nachdem was der Antriebshersteller zulässt. Meine Lux Angaben beziehen sich auf die 22 W Version, die Akku Version hat natürlich mehr Dampf, mehr als 2000 Lumen auf jeden Fall. Frontglas: Polycarbonat, das gleiche Material wie bei Autoscheinwerfern. Wenn das wirklich mal nach Jahren verkratzt ist, kann man selbst ohne Probleme tauschen, nichts verklebt :D
Grüsse Wolf

Timmäh!
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 189
Registriert: 12.12.2006, 19:35
(Lampen-)Ausstattung: SL AF 4,
Outbound Focal Series Road Edition,
Rotlicht int.
Blika R 4
Wohnort: München

Re: SLX kommt endlich

Beitrag von Timmäh! » 15.02.2020, 20:35

Wolf hat geschrieben:
15.02.2020, 19:42
Frontglas: Polycarbonat, das gleiche Material wie bei Autoscheinwerfern. Wenn das wirklich mal nach Jahren verkratzt ist, kann man selbst ohne Probleme tauschen, nichts verklebt :D
:danke: ,ein Hoch auf einfach reparierbare Produkte!

Wolf hat geschrieben:
15.02.2020, 19:42
SLX mir Akku wird sich bei um die 30 W bewegen, die Pedelec Versionen zw. 22 und 16, je nachdem was der Antriebshersteller zulässt. Meine Lux Angaben beziehen sich auf die 22 W Version, die Akku Version hat natürlich mehr Dampf, mehr als 2000 Lumen auf jeden Fall.
Meine obige Frage bezog sich ausschließlich aufs Abblendlicht. Grund: Wenn ich die Produktbeschreibungen der SL-Fs richtig verstanden habe, liefern alle SL-F's unabhängig von der maximal verfügbaren Lichtanschlussleistung 12W/900 lm im Abblendlicht (ausschließlich die A kann 1000 lm), und nur die Fernlichtstufen unterscheiden sich (12W/1100 lm bzw 16W/1300 lm). Daher die Frage ob bei der SL-X unabhängig von der Anschlussleistung eine maximale Abblendlichtstufe vorhanden ist oder ob mit mehr Leistung am Lichtanschluss (oder Akku) auch mehr Licht vorne rauskommt (Abblendlicht...). Aber in ein paar Wochen wird man die Daten ja vermutlich auf der Homepage sehen.
Gruß, Timon

Benutzeravatar
flyingcubic
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1215
Registriert: 07.09.2006, 00:25
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Re: SLX kommt endlich

Beitrag von flyingcubic » 15.02.2020, 20:58

Wolf hat geschrieben:
15.02.2020, 19:42
Frontglas: Polycarbonat, das gleiche Material wie bei Autoscheinwerfern. Wenn das wirklich mal nach Jahren verkratzt ist, kann man selbst ohne Probleme tauschen, nichts verklebt :D
sehr schön

Wolf hat geschrieben:
15.02.2020, 19:42
bin nicht so sicher, ich seh keine Löcher, aber wahrscheinlich sind die milchigen Knöpfe gemeint, da sitzen die Helligkeitssensoren drin.
ja die habe ich gemeint auf dem foto vom blanken gehäuse siet es so aus als ob da durchgehende löcher sind
für sensoren also, gut.

Benutzeravatar
JSausT
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 965
Registriert: 06.12.2005, 19:02
Wohnort: Teltow

Re: SLX kommt endlich

Beitrag von JSausT » 16.02.2020, 17:18

Kann es kaum noch erwarten, eine mit Akku zu bestellen.
Bekommt die Akkuversion einen Schalter im Gehäuse?
Wenn ich einen Wunsch frei hätte, wünschte ich mir einen anderen Helter, so eine Art Fast-Click für den Lenker, damit man die Lampe nicht jedes Mal neu einstellen muß, alternativ den guten alten "Gummiring"-Halter.

Gruß Jörg

Benutzeravatar
SonicS4
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 48
Registriert: 14.01.2018, 07:48
(Lampen-)Ausstattung: SL-A
PIKO R7 20W
Rotlicht

Re: SLX kommt endlich

Beitrag von SonicS4 » 17.02.2020, 17:52

Mit Sicherheit sind wir alle hier gut beleuchtet.
Aber angesichts der Bilder und der erwartenden Lichtausbeute der Akku Version weckt die Lampe mal wieder den "Haben will" in mir.

Warum machen die bei Lupine immer nur so ein geiles Zeugs ???
:pray

Freu mich schon auf die ersten Ausleuchtungsbilder der Lampe.
"Wer das Licht sehen will wie es ist, muss zurückweichen in den Schatten."

Hans Magnus Enzensberger

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1759
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: SLX kommt endlich

Beitrag von Wolf » 17.02.2020, 20:33

Das Licht der SLX wird nicht zufällig so gut. Wir arbeiten schon sehr lang an dieser Lampe, über 12 Monate waren wir absolut nicht zufrieden, es wurde geändert und geändert, disskutiert und auch gestritten. Wir haben immer darauf verzichtet, die SLX vorzeitig verkaufen zu wollen, da haben wir keinen Druck. Da sind wir eigen, wenn es nicht passt und wir wirklich auch zufrieden sind, wird weiter entwickelt , Werkzeuge geändert, Platinen entsorgt, LED's nicht verwendet und Software geändert und optimiert. Auch wenn es oft nervt, noch mal ändern.......
Aber jetzt wir das was Brauchbares :D
Grüsse Wolf

Benutzeravatar
wegomyway
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 336
Registriert: 29.03.2007, 19:44
(Lampen-)Ausstattung: Wilma 8 EZ 2007 incl. Flaschenakku
STVO SL-A
Wohnort: Berlin

Re: SLX kommt endlich

Beitrag von wegomyway » 19.02.2020, 19:25

und die "Löcher" sind sicherlich die auf dem 2ten Bild sind ... da wo im fertigen Zustand die Sensoren, das milchige Zeugs, dran/drin ist :pray:
isch kann mir nur eine lupine leisten ... und keine x-te

Antworten