Unterschiede / Erfahrung Neo 700 / 900 Lumen

Diskussionen rund um Lupine

Moderatoren: Wolf, Stefan

Antworten
mettface
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 106
Registriert: 14.10.2007, 20:36
(Lampen-)Ausstattung: 19 Watt Wilma 1900 Lumen (Upgrade), Piko TL 900, Piko 1800, Neo 700, Neo 900, Edison 10 u. 18 Grad.
ehemals Wilma 420, 830, 1100, 1500, Piko 900, Passubio, Tesla 700, Tesla TL 700
Wohnort: K-City

Unterschiede / Erfahrung Neo 700 / 900 Lumen

Beitrag von mettface » 05.03.2018, 01:23

Tach Gemeinde, als bekennender Neo Liebhaber (700) hätte ich gerne gewusst, in wie weit sich die 900 Lumen Variante von der 700’er unterscheidet bzw. schlägt. Was wurde denn technisch so alles verändert um 200 Lumen zu gewinnen u.wieviel macht’s aus? Evtl. haben welche von euch ja beide Varianten. Technik - Lehrstunde dann vom Leitwolf? :D

Wenn die Angst nicht immer so groß wäre zu wenig Licht zu haben... (Lupine-Virus :wink: )


Jöckenbömmel
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 349
Registriert: 02.11.2007, 22:58

Re: Unterschiede / Erfahrung Neo 700 / 900 Lumen

Beitrag von Jöckenbömmel » 12.09.2019, 10:34

Ich erlaube mir mal diesen alten Fred zu bemühen:

Hat jemand Informationen mitbekommen, ob die Neo 2019/2020 irgendwelche Veränderungen erfahren hat oder noch erfährt? Ich habe auch in den aktuellen Messeberichten nix gefunden.
Gerne auch ein kurzes Ja/Nein Lupineseits. :wink:

Ich bin nach wie vor von der Trailausleuchtung meiner 700er-Neo begeistert, hänge für eine weitere Neo auf dem Bestellknopf, möchte ggf. aber natürlich die aktuellste Innovationsstufe ... :xmas_cool:

Antworten