Powerbank direkt nutzen?

Alles zum Thema Akkus, Laden, Elektronik, Tipps und Tricks, Leuchtmittel usw.

Moderatoren: Wolf, Stefan

Bergtrikot
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 2
Registriert: 28.10.2018, 11:29
Kontaktdaten:

Powerbank direkt nutzen?

Beitragvon Bergtrikot » 28.10.2018, 11:36

Hallo zusammen,

nutze an meinem Bike eine Lupine SL A. Da ich sehr lange Touren fahre, oftmals ohne Zugang zum Stromnetz, habe ich zum betanken anderer Geräte (Smartphone, GPS etc.) stets eine Powerbank dabei.

Kann ich eine Lupine-Lampe auch direkt an der Powerbank nutzen oder geht es nur indirekt ... also Lupine-Akku über Powerbank laden!?

THX!
Burt

Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1841
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Re: Powerbank direkt nutzen?

Beitragvon microbat » 28.10.2018, 14:37

Hallo Burt,

die Kurzfassung ist:
geht nicht.

Zumeist nicht normalerweise.

Ein Lupine Akku kann mit einen Lupine Adapter aber als Powerbank genutzt werden.

MBiker
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 85
Registriert: 27.07.2017, 15:04

Re: Powerbank direkt nutzen?

Beitragvon MBiker » 28.10.2018, 15:00

So ist es, deshalb benutzte ich die Lupine Akkus als Powerbank und habe den Lupine Adapter immer mit dabei.

Martino
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 34
Registriert: 18.10.2018, 08:46
(Lampen-)Ausstattung: SL AF 7 /
2 x Rotlicht
Wohnort: Raum Esslingen

Re: Powerbank direkt nutzen?

Beitragvon Martino » 08.12.2018, 13:35

Bergtrikot hat geschrieben:Kann ich eine Lupine-Lampe auch direkt an der Powerbank nutzen oder geht es nur indirekt ... also Lupine-Akku über Powerbank laden!?



Kann ich den Smartcore Akku über eine externe Powerbank laden ?

Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1841
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Re: Powerbank direkt nutzen?

Beitragvon microbat » 08.12.2018, 14:26

Den USB Charger ist es egal über welchen USB Port er die Energie bekommt.
Es sollten 5 Volt und maximal 1 Ampere sein, entsprechend der Standards:
USB 1.0 / 1.1 / 2.0 / 3.0 / 3.1 // USB-BC 1.2 // USB-TYP-C
Das der USB Charger schon USB-PD kann bezweifle ich.

Antwort: Ja :wink:


Bergtrikot
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 2
Registriert: 28.10.2018, 11:29
Kontaktdaten:

Re: Powerbank direkt nutzen?

Beitragvon Bergtrikot » 27.02.2019, 10:33

microbat hat geschrieben:Hallo Burt,

die Kurzfassung ist:
geht nicht.

Zumeist nicht normalerweise.

Ein Lupine Akku kann mit einen Lupine Adapter aber als Powerbank genutzt werden.


... wollte es nicht glauben und habe deshalb mal selber gebastelt: Geht doch!

83E2072A-34BF-46CA-91E5-6311657A332E.jpeg

Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1841
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Re: Powerbank direkt nutzen?

Beitragvon microbat » 27.02.2019, 12:26

Gehe damit zwei - drei Stunden Zelten
(am besten in der Pampa bei Neumond)
und wir reden weiter.

Timmäh!
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 71
Registriert: 12.12.2006, 19:35
(Lampen-)Ausstattung: SL AF 4,
Outbound Focal Series Road Edition,
Rotlicht int.
Wohnort: München

Re: Powerbank direkt nutzen?

Beitragvon Timmäh! » 28.02.2019, 18:46

Schick :) Ist allemal effizienter als erst den Akku von der Powerbank aus zu laden. Allerdings ist bei dieser Lösung bei max 8.4W Lampenleistung Schluss (Ausgang USB Charger 8.4V x 1A ). (Bei längerer Tour verbietet sich eine höhere Lampenleistung ja eigentlich meist von selbst, außer der Akku ist >50Wh)
Nachdem USB Powerbanks ja oft miese Wirkungsgrade haben sollen, stellt sich die Frage ob nicht ein 8.4V LiIon Akku mit einem USB One/Two die effizientere Lösung darstellt. (Habe das nicht nachgemessen, ich weiß auch nicht ob das mal jemand gemacht hat bzw ob es Infos zur Effizienz des USB One/Two gibt).
Gruß, Timon

Benutzeravatar
angerdan
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 41
Registriert: 29.03.2015, 20:27

Re: Powerbank direkt nutzen?

Beitragvon angerdan » 04.04.2019, 18:22

Timmäh! hat geschrieben:Nachdem USB Powerbanks ja oft miese Wirkungsgrade haben sollen, stellt sich die Frage ob nicht ein 8.4V LiIon Akku mit einem USB One/Two die effizientere Lösung darstellt.

Powerbanks haben eine Effizienz bis 82%.
https://www.powerbank.guru

Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1841
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Re: Powerbank direkt nutzen?

Beitragvon microbat » 04.04.2019, 20:44

angerdan hat geschrieben:Powerbanks haben eine Effizienz bis 82%.
https://www.powerbank.guru


Meiner Meinung Nach sammeln derartige Seiten
Geld über die Klicks auf den jeweiligen Link
…aber egal.

Hier beschreiben die wie sie testen:
https://www.usb-akku.guru/-Wissensartikel/Testverfahren

eine aktuelle Piko saugt unter Vollast 2,8 Ampere und keine 5 sonder 7,2 Volt,
was bereits außerhalb deren Tests ist und die jeweilige Effizienz der jeweiligen Powerbank ist dann niedriger.

Natürlich kann man eine Lampe mit allen möglichen Stromquellen (innerhalb der elektrischen Parameter der Lampe) Speisen, nur ob man dann ca. zwei Stunden Freude aufm nächtlichen Trail oder Frust hat ist die Kehrseite...

Benutzeravatar
angerdan
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 41
Registriert: 29.03.2015, 20:27

Re: Powerbank direkt nutzen?

Beitragvon angerdan » 04.04.2019, 20:49

microbat hat geschrieben:eine aktuelle Piko saugt unter Vollast 2,8 Ampere und keine 5 sonder 7,2 Volt,
was bereits außerhalb deren Tests ist und die jeweilige Effizienz der jeweiligen Powerbank ist dann niedriger.

Natürlich kann man eine Lampe mit allen möglichen Stromquellen (innerhalb der elektrischen Parameter der Lampe) Speisen, nur ob man dann ca. zwei Stunden Freude aufm nächtlichen Trail oder Frust hat ist die Kehrseite...

USB QC liefert bis zu 22V / 2,6A.

Eine Powerbank mit 4x 18650 hat 50Wh Kapazität, das reicht um eine 14W LED-Lampe 2-3h zu betreiben.


Zurück zu „Technik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 27 Gäste

cron