Blika

Hier gibt es aktuelle Ankündigungen und News
Speculum
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 624
Registriert: 15.10.2009, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wilma 17W
Betty R (4500 lm)
Rotlicht
SL-A
Wohnort: Vorarlberg

Re: Blika

Beitrag von Speculum » 30.08.2017, 07:31

microbat hat geschrieben:Einfach über die HP auf Produkte und Stirnlampen zu Blika gehen...
In der Tat! Ob bei mir da bisher zu viel :wine: im Spiel war?

Benutzeravatar
hegi
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 190
Registriert: 15.10.2008, 15:43
(Lampen-)Ausstattung: Front ☼, Rear Ø
☼ Betty (26W, 26°, 3000 Lumen / 2016)
☼ Blika R (22W, 22°, 2100 Lumen / 2017)
☼ Wilma (17W, 15°, 1100 Lumen / 2017)
☼ Neo (7W, 30°, 700 Lumen / 2015)
Ø Rotlicht (2W, 160 Lumen / 2015)
Ø Rotlicht in blau (2W, 160 Lumen / 2016)

☼ Nightmare Pro (25W, 20° / 1998-2008)
☼ Tesla (12W, 13°, 700 Lumen / 2009-2017)
☼ Wilma (28W, 26°, 2800 Lumen / 2014-2015)
☼ Wilma R (28W, 26°, 3200 Lumen / 2016-2017)
Wohnort: Hamburg - Alstertal

Re: Blika

Beitrag von hegi » 30.08.2017, 09:52

Weiß einer was der Lampenkopf wiegt?
Tschüss aus Hamburg! hegi

Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1814
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Re: Blika

Beitrag von microbat » 30.08.2017, 10:36

70 bis 100 Gramm - nehme ich an
(Piko 55 / Wilma 120)

Benutzeravatar
flyingcubic
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1212
Registriert: 07.09.2006, 00:25
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Re: Blika

Beitrag von flyingcubic » 30.08.2017, 11:10

microbat hat geschrieben:Einfach über die HP auf Produkte und Stirnlampen zu Blika gehen...
Wer 'nen anderen Weg einschlägt findet nichts.
gestern war sie so nicht über die HP zufinden

siet ganz ok aus bluetooth hat das teil nicht?
gut für die zielgruppe ist das wohl nicht notwendig

Speculum
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 624
Registriert: 15.10.2009, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wilma 17W
Betty R (4500 lm)
Rotlicht
SL-A
Wohnort: Vorarlberg

Re: Blika

Beitrag von Speculum » 30.08.2017, 11:28

flyingcubic hat geschrieben: ....bluetooth hat das teil nicht?
gut für die zielgruppe ist das wohl nicht notwendig
Aus folgender Beschreibung würde ich aber schon schließen, dass Blika bluetooth-fähig ist.... der Schalter wird wohl nicht im Serien-Lieferumfang enthalten sein ...
Wolf hat geschrieben:Die Eurobike ist ja gar nicht mehr weit weg. Ich hatte es ja schon erwähnt, es wird vorher keine Bilder geben. Die technischen Details sind mitterweile alle geklärt, max 2100 Lumen, 2 Hauptlinsen aus der Piko + zusätzlichem Fernlicht + diffusem Zeltlicht + Rotlicht + Grünlicht. Alle Lichtquellen sind in der Leistung einstellbar, von ganz schwachem Rotlicht bis zu über 50 Lumen. Bedienung über 2 Taster, einer oben wie bekannt und es gibt einen zusätzlichen Taster auf der Unterseite des Lampenkopfes zur Bedienung der rot, grün oder diffus Lichtquellen. Man kann aber auch alles nur von oben bedienen, einzelne Lichtquellen können weggeschaltet werden usw.
Dazu kommt ein neuer 2 Wege Bluetooth Taster, die eine blau beleuchtete Taste für heller, die grüne Taster für schwächer. Man kann aber auch Sonderfunktionen auf eine Taster legen usw.
Hierzu kommt eine komplett neue App. Wenn eine App für eine Lampe Sinn macht, dann für die Blika !
Ach ja, die Blika kommt immer mit Schnellwechselsystem.
Wie teuer ? Ausstattungsbereinigt ist die Blika um die 45€ teurer als die Piko
Lieferbar ? Sehr zeitnah nach der Eurobike
Grüsse Wolf

theBackdraft
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 233
Registriert: 12.12.2010, 13:27
(Lampen-)Ausstattung: Piko - Wilma CL - Betty CL
Wohnort: Berlin

Re: Blika

Beitrag von theBackdraft » 30.08.2017, 11:35

Die Blika X hat kein Bluetooth, die Blika RX schon
Klick hier


Mich würde der Preisrahmen für den Lampenkopf ja mal brennen interessieren...

Gruß Basti.
Ein herzerfrischendes MOIN MOIN an alle Durchgeknallten.

auchdasnoch
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 136
Registriert: 27.10.2009, 20:58
(Lampen-)Ausstattung: Piko 13W (1200 Lumen) +Streuscheibe, Wilma X CL +Streuscheibe;
2.0Ah & 3.3Ah Fastclick Akku, 5.0 Ah Li-Ionen Wickelakku,
Wohnort: Industrie4tel Ö

Re: Blika

Beitrag von auchdasnoch » 30.08.2017, 11:40

Wird lt. Homepage die blika x und die blika rx geben. ( in den bewährten Ausführungen 4sc, 7 und 4) also eine mit und eine ohne Bluetooth. Und bei der mit ist offensichtlich der Taster mit 2 tasten dabei.
Die blika x 4 soll angeblich 250gr wiegen. Also Stirnband und Akku abziehen und schon hat man das Lampenkopf Gewicht!

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1695
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: Blika

Beitrag von Wolf » 30.08.2017, 12:13

Ausstattungsbereinigt kosten die Blika Versionen etwas weniger als 50€ mehr als die entsprechenden Piko Varianten. Grüsse Wolf

theBackdraft
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 233
Registriert: 12.12.2010, 13:27
(Lampen-)Ausstattung: Piko - Wilma CL - Betty CL
Wohnort: Berlin

Re: Blika

Beitrag von theBackdraft » 30.08.2017, 12:27

Cool! Dann wird die Blika ja eich echtes Allround-Schnäppchen. Finde ich sehr gut :mrgreen:

Wird Zeit, dass unsere betagten Leuchten mal frischen Zuwachs bekommen :Packet
Ein herzerfrischendes MOIN MOIN an alle Durchgeknallten.

Waschbaer
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 7
Registriert: 02.08.2017, 12:46

Re: Blika

Beitrag von Waschbaer » 30.08.2017, 12:28

Danke Wolf !!
meine Erwartungen werden gerade erfüllt.

Unter : https://www.lupine.de/produkte/helmlampen/peak ist bei Multisport noch ein Tippfehler drin: "Bei der Entwicklung der Peak..." steht dort.
;-)

Ab wann kann man bestellen?

Danke für eine Antwort und Grüße.

Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1814
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Re: Blika

Beitrag von microbat » 30.08.2017, 12:43

...einige URL lauten noch auf Peak...
Bsp.:
https://www.lupine.de/produkte/helmlampen/peak-r

Benutzeravatar
flyingcubic
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1212
Registriert: 07.09.2006, 00:25
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Re: Blika

Beitrag von flyingcubic » 30.08.2017, 14:08

@Wolf

gibt es ein bild vom gehäuseaufbau?
mich interessiert die thermische anbindung der ledplatine ans gehäuse

Benutzeravatar
SHARK_ATTACK II
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 133
Registriert: 08.04.2017, 12:46
(Lampen-)Ausstattung: ☼☼☼☼☼
☼ Lupine Betty R14 (5000 LM)
☼ Lupine Piko 3 (900 LM)
☼ Lupine SL A 2017 (900 LM)
☼ Lupine Rotlicht (160 LM)
☼ Designshine DS-500 (1000 LM)
Kontaktdaten:

Re: Blika

Beitrag von SHARK_ATTACK II » 30.08.2017, 20:29

flyingcubic hat geschrieben:@Wolf

gibt es ein bild vom gehäuseaufbau?
mich interessiert die thermische anbindung der ledplatine ans gehäuse
Musste ja von dir kommen :wink:
Bild

Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1814
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Re: Blika

Beitrag von microbat » 30.08.2017, 20:52

Hier die versprochenen Bildchen...

Der Helm ist von Uvex mit 'ner GoPro Halteplatte zum abnehmen.
Auf die Platte klebte ich M3 Klett. Die Platte ist immer am Helm.
Am Heck ist ein Steg an dem ich den Akku (3,3 Ah Fastclick) einfach mit 'nen kurzen Lupine Gurt befestige. Das sollte auch bei anderen Helmen ähnlich möglich sein.

Den fastclick Akkuhalter setze ich nicht ein, ist aber auch eine Möglichkeit den Akku an den Helm zu befestigen.
https://www.lupine-shop.com/de/ersatzte ... ungen/?p=1
Dateianhänge
IMG_0578.JPG
IMG_0577.JPG
IMG_0576.JPG
IMG_0575.JPG

Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1814
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Re: Blika

Beitrag von microbat » 30.08.2017, 21:13

Schönes Video zur Blika auf der HP :love1

Antworten