SL A F und SL SF

Hier gibt es aktuelle Ankündigungen und News
Benutzeravatar
Moof.It
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 160
Registriert: 10.08.2017, 19:49
(Lampen-)Ausstattung: für Fatbike und Fully
• SL/AF 7 StVZO
• SL/A 7 International
• Piko RX4SC black
• Rotlicht / Barolo Kit
• USB One
• Charger One
Wohnort: FRA

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von Moof.It » 04.12.2018, 19:53

leuchte84 hat geschrieben:
Moof.It hat geschrieben:
leuchte84 hat geschrieben:
Wirklich praktikabel ist die 1% Einstellung bei einer Lampe, die nicht permanent montiert ist, wohl nicht....
A Habe ich meine SL/A nie abgenommen, über 1 Jahr lang.
B Habe ich nun soweit die korrekte Einstellung. Zuhause angekommen habe ich mir Referenzpunkte gesucht. Nun kann ich die SL AF immer wieder überprüfen und korrigieren. Ganz ohne Wand und Massstab :lol:

Benutzeravatar
* cl *
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 42
Registriert: 19.01.2018, 23:18
(Lampen-)Ausstattung: Piko, SL-A, SL-AF, Rotlicht red Ed. mit Barolo, Charger One, div. Akkus, Big Ben

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von * cl * » 04.12.2018, 21:19

Nun, im direkten Vergleich beider Lampen (SL-A und SL-AF) hat die SL-A den homogeneren Abblend-Lichtteppich. Bei der SL-AF ist der Lichtteppich deutlich fleckiger.

Das Fernlicht ist dagegen über jeden Zweifel erhaben. Hell, weit, hoch und verzögerungsfrei beim Zuschalten aus dem 16W- bzw. 10W-Modus heraus.

Minken
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 20
Registriert: 25.10.2018, 16:41

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von Minken » 04.12.2018, 23:40

Hallo zusammen,

habe heute auch meine SL AF bekommen :xmas_smile:
Und da Wolf mir meine Frage was die Kombination mit der Blika angeht nicht beantwortet hat habe ich es eben mal selbst getestet :wink: Also: Die FB der SL AF funkioniert wie ich es mir schon gedacht habe wie der 2-Wege-Taster der Blika und lässt sich auch problemlos mit der Blika koppeln. Die Blika habe ich so programmiert dass auf dem oberen Taster (entspricht dann der großen Taste auf der FB der SL AF) nur eine Stufe mit Hauptlicht + Spot bei 20W liegt. Auf der unteren Taste (entspricht der kleinen Taste auf der FB der SL AF) habe ich ebenfalls nur eine Stufe mit dem Diffuslicht gelegt. Wenn ich die SL AF dann mit der kleinen Taste auf der FB anschalte geht das Abblendlicht und an der Blika das Diffuslicht an, was sich super für den Straßenverkehr eignet, weil man so niemanden blendet. Drücke ich nochmal die kleine Taste auf der FB schaltet das Abblendlicht zwischen 16 und 8W um, die Blika bleibt aber nach wie vor auf Diffuslicht, wie es auch sein soll. Drücke ich dann die große Taste schaltet sich bei der SL AF das Fernlicht und an der Blika das Hauptlicht + Spot ein, was dann bei mir die Einstellung für Feld- und Waldwege ist. Kommt mir jemand entgegen drücke ich einfach wieder die kleine Taste und beide Lampen blenden ab. Also alles genau so wie ich es mir erhofft habe :dance:
Klar kann die Kombination in Punkto Helligkeit nach wie vor nicht mit bspw. Betty + Pico mithalten, dafür ist man aber StVO-konform unterwegs und braucht nicht die ganze Zeit ein schlechtes Gewissen zu haben.

Man muss in dieser Kombination allerdings damit leben dass man bei der Blika nur eine Hauptlicht-Stufe hat und nicht noch bspw. eine energiesparendere Stufe hinzufügen kann, da sonst das Zusammenspiel mit der SL AF nicht mehr klappen würde. Finde ich aber nicht so schlimm, da man das Hauptlicht ja auch bspw. auf 16 oder 18W programmieren kann, der Unterschied zur vollen Leistung (22W) ist ohnehin kaum wahrnehmbar. Außerdem kann man die SL AF dann nie alleine im Fernlicht-Modus betreiben ohne nicht den Akku-Stecker der Blika zu ziehen, da sich die Blika bei Drücken der großen Taste ja immer automatisch mit anschaltet.

Was ich erstaunlich finde ist dass die SL AF im Fernlicht-Modus (ohne Blika) wirklich null blendet, selbst wenn man genau reinschaut. Ich wüsste daher nicht was dagegen sprechen sollte die ganze Zeit in dem Modus rumzufahren, zumal sie ja auch trotz höherer Helligkeit angeblich nicht mehr Energie verbrauchen soll (den Beweis muss sie aber erst noch antreten, kann mir das irgendwie nicht vorstellen).
Aufgefallen ist mir noch dass der kleine Taster auf der FB nach meinem Geschmack etwas zu klein geraten ist, mit Handschuhen hab ich ihn des öfteren nicht richtig getroffen und musste mehrfach drücken damit was passiert. Hätte Lupine ruhig was größer machen können. Allerdings lässt sich auch die Blika-FB problemlos mit der SL AF koppeln, Funktionalität ist dann die gleiche in Verbindung mit der Blika und das Problem mit der zu kleinen Taste ist damit ganz einfach gelöst :D

Nachfolgend habe ich noch drei Bilder gemacht die den Vergleich zur normalen SL A zeigen. Was die Helligkeit angeht konnte ich zwischen SL A und SL AF im Abblendlichtmodus (jeweils 16W) keinen nenneswerten Unterschied feststellen, tut sich wirklich nicht viel und wäre alleine sicherlich kein Kaufargument. Der Lichtkegel der SL AF ist etwas breiter, dafür aber subjektiv nicht ganz so homogen wie der der SL A. Bei eingeschaltetem Fernlicht geht allerdings die Post ab und die SL AF ist der SL A in punkto Helligkeit und Ausleuchtung deutlich überlegen. Von daher also ein ganz feines Stück Technik was Lupine da fabriziert hat :clap:
SL AF_Fernlicht.jpg
SL AF_Fernlicht
SL AF_Abblendlicht.jpg
SL AF_Abblendlicht
SL A_Abblendlicht.JPG
SL A_Abblendlicht

nickonly
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 7
Registriert: 14.11.2018, 07:41

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von nickonly » 05.12.2018, 08:22

Guten Morgen zusammen,

gestern ist auch bei mir eine SL AF eingetroffen und wurde direkt montiert. Nach einiger Fummelei hatte ich es auch geschafft den Peppi am Rennlenker festzubinden, aber der Gummi wird diese Spannung sicher nicht ewig aushalten. Insofern bin ich froh, wenn es dafür bald ein passendes Originalteil gibt.
Nur beim Gopro-Adapter hatte ich wohl einen Denkfehler. Ich bräuchte einen Adapter, der es mir ermöglicht die SL AF direkt mittig zu installieren, der aktuelle GoPro-Adapter ist allerdings seitlich angeordnet und damit für mich leider unbrauchbar. Aber das hätte man auch vorher sehen können :roll:
Vielleicht finden sich für einen mittigen Adapter ja noch ein paar Abnehmer? ;)

Jedenfalls vielen Dank für diese tolle Lampe! Das Abblendlicht ist Spitze und das Fernlich das Nonplusultra.

!Eddie!
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 6
Registriert: 05.12.2018, 08:55

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von !Eddie! » 05.12.2018, 08:59

Hast du den Gopro adapter der SL A (ohne F) genommen?
Ich war mir nicht sicher ob der passt, deshalb hab ich ihn nicht mitbestellt.
Wäre aber auch an einem Gopro adapter interessiert wo man die SL AF mittig unter dem Garmin befestigen kann.

Gear92
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 7
Registriert: 11.11.2018, 13:30

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von Gear92 » 05.12.2018, 09:12

!Eddie! hat geschrieben:Hast du den Gopro adapter der SL A (ohne F) genommen?
Ich war mir nicht sicher ob der passt, deshalb hab ich ihn nicht mitbestellt.
Wäre aber auch an einem Gopro adapter interessiert wo man die SL AF mittig unter dem Garmin befestigen kann.
Das funktioniert perfekt. Siehe mein Beitrag auf der vorherigen Seite. Leider ist das Bild nicht gut. Habe den KEDGE Halter mit Gopro Aufnahme und den Adapter der SL A.

!Eddie!
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 6
Registriert: 05.12.2018, 08:55

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von !Eddie! » 05.12.2018, 09:21

Gear92 hat geschrieben:Das funktioniert perfekt. Siehe mein Beitrag auf der vorherigen Seite. Leider ist das Bild nicht gut. Habe den KEDGE Halter mit Gopro Aufnahme und den Adapter der SL A.
Stimmt, hab mir das Bild nochmal genau angeschaut.
Allerdings ist das Garmin nach oben montiert. Würde es auch bei komplett horizontaler Montage funktionieren?

Minken
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 20
Registriert: 25.10.2018, 16:41

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von Minken » 05.12.2018, 10:33

!Eddie! hat geschrieben: Stimmt, hab mir das Bild nochmal genau angeschaut.
Allerdings ist das Garmin nach oben montiert. Würde es auch bei komplett horizontaler Montage funktionieren?
Ja geht, habe ich bei mir auch so montiert. Allerdings musst Du ggfs. die GoPro-Aufnahme an der K-Edge umdrehen, geht ganz einfach mit zwei Schrauben. Der Steg für die Befestigung des GoPro-Adapters ist an der Aufnahme nämlich nicht genau mittig platziert. Wenn Du die Aufnahmeeinheit so drehst dass der Steg nach vorne zeigt kannst Du die SL AF und damit auch die ganze K-Edge Halterung annähernd horizontal ausrichten. Das führt aber auch dazu dass der Lampenkopf nach vorne etwas weiter raussteht als der Garmin 1030 lang ist. Schöner anzusehen wäre es wenn es bündig wäre, mich stört es aber nicht wirklich.

Benutzeravatar
Moof.It
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 160
Registriert: 10.08.2017, 19:49
(Lampen-)Ausstattung: für Fatbike und Fully
• SL/AF 7 StVZO
• SL/A 7 International
• Piko RX4SC black
• Rotlicht / Barolo Kit
• USB One
• Charger One
Wohnort: FRA

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von Moof.It » 05.12.2018, 10:57

levoworks hat geschrieben:Glückwunsch ihr Glückspilze :clap:

Könnt Ihr mal ein Bild der beiden Lampenköpfe
nebeneinander machen damit man den Größenunterschied erkennen kann?

Beamshots im Vergleich wären auch was feines

Viel Freude mit Euren Lämpchen :dance:

Hi Levoworks,

ist etwas schwer abzubilden.

Die SL/A und die SL/AF sind vom Gehäuse (Durchmesser, Formfaktor) identisch. Durchmesser Links/Rechts 51mm, Oben/Unten 49 mm. Die SL/AF ist 3,5 bis 4 mm tiefer/länger. 45 mm die SL/A und 49 mm die SL/AF. Jeweils Maß von Spitze der Linse bis Deckel an der Rückseite.
IMG_4952.jpeg
IMG_4951.jpeg

levoworks
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 46
Registriert: 10.07.2018, 10:34

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von levoworks » 05.12.2018, 12:37

Spitze vielen Dank! :dance:
Meine ist unterwegs :xmas_smile:

nickonly
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 7
Registriert: 14.11.2018, 07:41

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von nickonly » 05.12.2018, 12:44

!Eddie! hat geschrieben:Hast du den Gopro adapter der SL A (ohne F) genommen?
Ich war mir nicht sicher ob der passt, deshalb hab ich ihn nicht mitbestellt.
Wäre aber auch an einem Gopro adapter interessiert wo man die SL AF mittig unter dem Garmin befestigen kann.
Ja, genau den und wie Gear92 bereits schrieb, der passt.

@Gear92:
Danke für die Ausführung. Ich hatte auf dem Bild gar nicht bemerkt, dass das eine GoPro Montage war. :roll:
Ich habe ebenfalls einen K-Edge Halter allerdings für den Wahoo Elemnt Bolt und mir ist gestern Abend nicht aufgegangen wie ich die SL AF in eine Linie zum Bolt hätte montieren können, aber ich schaue mir das mit deiner Anleitung nochmal an. 8)

Gear92
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 7
Registriert: 11.11.2018, 13:30

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von Gear92 » 05.12.2018, 13:01

nickonly hat geschrieben:
!Eddie! hat geschrieben:
@Gear92:
Danke für die Ausführung. Ich hatte auf dem Bild gar nicht bemerkt, dass das eine GoPro Montage war. :roll:
Ich habe ebenfalls einen K-Edge Halter allerdings für den Wahoo Elemnt Bolt und mir ist gestern Abend nicht aufgegangen wie ich die SL AF in eine Linie zum Bolt hätte montieren können, aber ich schaue mir das mit deiner Anleitung nochmal an. 8)

Ich werde heute Abend nochmal ein besseres Bild machen, wenn der garmin auch montiert ist und so das man die Aufnahme auch erkennt.

!Eddie!
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 6
Registriert: 05.12.2018, 08:55

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von !Eddie! » 05.12.2018, 13:06

Danke für die Info's.
Habe einen Garmin Halter von Rotor.
Werde mir den Gopro Adapter auch besorgen und dann mal schauen wie es aussieht.

Speculum
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 624
Registriert: 15.10.2009, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wilma 17W
Betty R (4500 lm)
Rotlicht
SL-A
Wohnort: Vorarlberg

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von Speculum » 05.12.2018, 13:19

Ein paar Beispiele mit der SL A, die ja nur 4 mm kürzer ist:
IMG_20171202_132937.jpg
IMG_20171121_152027.jpg
IMG_20171204_123418.jpg

nickonly
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 7
Registriert: 14.11.2018, 07:41

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von nickonly » 05.12.2018, 13:23

Danke für die Fotos!
Ich habe gerade bemerkt, dass es im Technik Forum auch noch einen Thread zum Thema GoPro-Halter gibt:
viewtopic.php?f=31&t=5163
Zuletzt geändert von nickonly am 05.12.2018, 15:57, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten