SL A F und SL SF

Hier gibt es aktuelle Ankündigungen und News
Benutzeravatar
IndianaWalross
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 75
Registriert: 14.11.2018, 15:45
(Lampen-)Ausstattung: - SL AF4 (StVZO)
- Rotlicht
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von IndianaWalross » 27.11.2018, 04:32

Ich kann es kaum erwarten :xmas_cool: Leider muss die Lampe von euch zuerst zu meinem Händler wo ich vorbestellt habe. Das Rotlicht hat von dort zu mir via DPD neulich aber 5 Tage gebraucht, hoffentlich braucht die SL AF nicht auch wieder so lange :angel:

ST1Xer
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 2
Registriert: 26.11.2018, 20:12

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von ST1Xer » 27.11.2018, 09:17

Wolf hat geschrieben:es ist am End egal, ob 12 Volt oder nur 6 Volt, die Leistung, welche zur Verfügung steht ist entscheidend und das definiert der E- Bike Hersteller, entweder 12 W bei Shimano und Brose oder eben 16 W bei Bosch, da haben wir leider keinen Einfluss. Ist schon klar, 12 W bringen weniger, aber da kann ich beruhigen, der Lumenunterschied ist visuell kaum wahrnehmbar. Auch 12 W sind schon sehr gut, da gibt es keine Engpass. Grüsse Wolf
Hallo, habt ihr eventuell die SL AF an einen Stromer ST1X testen können? Ich habe ein 2017er mit 6v Bordnetz, leider ist mir nicht möglich die maximal mögliche Wattzahl herauszufinden, von Stromer und Händler gibt es hierzu keine Auskunft. Ich würde gern zur SL AF "aufrüsten".

Erik83
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 19
Registriert: 20.11.2018, 19:49
(Lampen-)Ausstattung: Blika R7 SC
SL AF 4
Rotlicht

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von Erik83 » 27.11.2018, 10:24

Die SL AF hat einen eigenen Akku.

CCRider
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 21
Registriert: 31.12.2017, 11:03
(Lampen-)Ausstattung: Betty R 4500
Rotlicht (2x)
SL AF (2x)
Classicmount (2x)
Lupine Neo X2
Wohnort: CH Oberrohrdorf AG

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von CCRider » 27.11.2018, 10:49

:clap: Meine Wenigkeit und mein zum "Dog" umfunktionierter Babboe "Transporter" freuen uns auf die zwei erforderlichen SL AF und die damit verbundene Erleuchtung frühmorgens..

:dance: Kontaktiere den Shop täglich mehrmals um zu sehen, ob eine Bestellung nun möglich ist. :dance:

Frage in diesem Zusammenhang:
- Gibt es eine Möglichkeit die SL AF gleich bei Bestellung mit den 25.4 mm, an Stelle der 31.8 mm Befestigungen zu ordern?

Die 31.8 mm -Teile sind bei mir für die Tonne, was wenig nachhaltig wäre.

Besten Dank und Gruss, CCRider

Speculum
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 624
Registriert: 15.10.2009, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wilma 17W
Betty R (4500 lm)
Rotlicht
SL-A
Wohnort: Vorarlberg

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von Speculum » 27.11.2018, 11:09

Nach meinen Erfahrungen sind solche "Sonderwünsche" kein Problem. Da war dann sogar die Schachtel mit dem Aufkleber "Special Version" versehen (da ging es um ein von der Serie abweichendes Ladegerät). Ich würde halt den Vorgang vorab telefonisch abklären. Die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Lupine Damen am Telefon ist immer ein positives Erlebnis.

Pivo87
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 6
Registriert: 31.10.2018, 15:31

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von Pivo87 » 27.11.2018, 12:52

ST1Xer hat geschrieben:
Wolf hat geschrieben:es ist am End egal, ob 12 Volt oder nur 6 Volt, die Leistung, welche zur Verfügung steht ist entscheidend und das definiert der E- Bike Hersteller, entweder 12 W bei Shimano und Brose oder eben 16 W bei Bosch, da haben wir leider keinen Einfluss. Ist schon klar, 12 W bringen weniger, aber da kann ich beruhigen, der Lumenunterschied ist visuell kaum wahrnehmbar. Auch 12 W sind schon sehr gut, da gibt es keine Engpass. Grüsse Wolf
Hallo, habt ihr eventuell die SL AF an einen Stromer ST1X testen können? Ich habe ein 2017er mit 6v Bordnetz, leider ist mir nicht möglich die maximal mögliche Wattzahl herauszufinden, von Stromer und Händler gibt es hierzu keine Auskunft. Ich würde gern zur SL AF "aufrüsten".
Würde mich auch interessieren, wenn hierzu jemand etwas Näheres weiß!
Lupine SL AF 7 am S-Pedelec

Speculum
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 624
Registriert: 15.10.2009, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wilma 17W
Betty R (4500 lm)
Rotlicht
SL-A
Wohnort: Vorarlberg

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von Speculum » 28.11.2018, 01:55

Die neue komplette Bedienungsanleitung für die SL F ist online (im Augenblick noch nicht unter der Rubrik "Service" aber bei der Vorstellung der Lampe unter "Produkte > Fahrradbeleuchtung > SL AF > Anleitungen").

Damit ist auch die Funktion "6 x Aufleuchten" abschließend geklärt. Es gibt sie ausschließlich mit den Leuchtstufen der Werkseinstellung und nicht in Kombination mit den Leuchtstufen "4 x Aufleuchten" oder "5 x Aufleuchten".

Auch die von Timmäh weiter oben gestellte Frage nach den neuen Lumenwerten ist beantwortet:
Fernlicht 16W: (wie bisher) 1300 Lumen
Abblendlicht 10W: 850 Lumen
Abblendlicht gedimmt 5W: 450 Lumen

Damit unterscheidet sich das neue 10W Abblendlicht (Werkseinstellung) der SL AF mit 850 Lumen in seiner Helligkeit de facto nicht vom wirklich exzellenten 16W (Abblend-)Licht der SL mit 900 Lumen, die Akkus halten aber um zwei Drittel länger durch (2,5 Stunden SL AF 4 gegenüber 1,5 Stunden SL A 4 beziehungsweise 5 Stunden SL AF 7 gegenüber 3 Stunden SL A 7).

Das gedimmte Abblendlicht der neuen Fernlichtlampe hält in der Werkseinstellung (5W/450 Lumen) 5 Stunden (SL AF 4) bzw. 10 Stunden (SL AF 7) durch und damit um 25% länger als das am stärksten gedimmte Licht der SL A (6W/380 Lumen).

Timmäh!
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 129
Registriert: 12.12.2006, 19:35
(Lampen-)Ausstattung: SL AF 4,
Outbound Focal Series Road Edition,
Rotlicht int.
Blika R 4
Wohnort: München

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von Timmäh! » 28.11.2018, 07:26

Speculum hat geschrieben:Die neue komplette Bedienungsanleitung für die SL F ist online. ... Damit ist auch die Funktion "6 x Aufleuchten" abschließend geklärt. ...
... Lumenwerte...:
Fernlicht 16W: (wie bisher) 1300 Lumen
Abblendlicht 10W: 850 Lumen
Abblendlicht gedimmt 5W: 450 Lumen
Schaut man sich die Effizienz (lm/W) an, ist die Lampe bei 10 W effizienter als bei 8 W, kann das sein? Oder ist letzterer (650 lm) nach oben zu korrigieren? Fehlen aus diesem Grunde aktuell die Wert für 12 W Fernlicht sowie 16 W und 8 W Abblendlicht, oder gibt es andere Gründe die sich mir nicht erschließen? Auf Seite 15+16 der Anleitung wäre doch genug Platz für alle Werte. :whistle
Schön, dass die Rückmeldungen eingearbeitet wurden. (p.s: in der Internat. Anleitung steht immer noch 6x Luxeon Z, was hat das auf sich?)

Anhand der bisher bekannten Lumenwerte und der Effizienz und mit einer Interpolation hinsichtlich Effizienzverlusten komme ich bei 12 W Fernlich auf ~1000-1050 lm. Ich weiß nicht ob nachfolgende Aussage auf Fern- oder Abblendlicht bezogen war, aber der Unterschied 1000 zu 1300 lm wird wohl in diese Kategorie fallen.
Wolf hat geschrieben:... 12 W bringen weniger, aber da kann ich beruhigen, der Lumenunterschied ist visuell kaum wahrnehmbar ...


Die neuen Einstellmöglichkeiten, Leuchtwerte und Laufzeiten machen die Lampe definitv praktischer und sinnvoller und ich freu mich auf die Leuchte! (die motiviert hoffentlich das Auto im Winter öfter stehen zu lassen :oops: )! Der reine Aufpreis fürs Fernlicht und höhere Effizienz (nach Abzug der Funkfähigkeit, Fernbedienung und des Schnellspanners) von etwa 20€ ist ja in Ordnung (Ich würd old school aber auch sehr gut mit nem Kabel gut leben :twisted:, weniger Batteriemüll ... , aber wir sind hier ja bei "so isses" und nicht bei "wünsch Dir was" ).
Gruß, Timon

leuchte84
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 53
Registriert: 07.10.2012, 12:00

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von leuchte84 » 28.11.2018, 08:19

Ich verstehe nicht ganz warum das 6x Aufleuchten nur die Sensorsteuerung bei der Werkseinstellung abschaltet. Auch wenn ich das wahrscheinlich nicht benutzen würde: Warum hat man nicht (flexibler) eine Funktion "Lichtsensor EIN/AUS" spendiert, die sich mit allen Leuchtprogrammen nutzen lässt?

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1704
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von Wolf » 28.11.2018, 10:45

weil man sie dann nicht mehr vernünftig bedienen kann, aber es gibt ja auch keinen Grund dafür, da gehen uns dann die Taster aus. Aber es gibt sicherlich immer irgendwas, was man da noch einstellen könnte, aber es wird halt auch immer komplizierter von der Bedienung her.
Bettina läsert schon fröhlich.
Grüsse Wolf
SLAF-laser.jpg

Benutzeravatar
Moof.It
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 160
Registriert: 10.08.2017, 19:49
(Lampen-)Ausstattung: für Fatbike und Fully
• SL/AF 7 StVZO
• SL/A 7 International
• Piko RX4SC black
• Rotlicht / Barolo Kit
• USB One
• Charger One
Wohnort: FRA

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von Moof.It » 28.11.2018, 10:56

Ich suche verzweifelt den "BESTELLBUTTON". :lol:

Speculum
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 624
Registriert: 15.10.2009, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wilma 17W
Betty R (4500 lm)
Rotlicht
SL-A
Wohnort: Vorarlberg

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von Speculum » 28.11.2018, 10:59

In diesem Zusammenhang möchte ich ganz gerne für jene unter uns, welche die Sensorsteuerung der SL bisher nicht selbst erlebt haben, nochmals festhalten, dass die Sensoren geradezu traumhaft gut funktionieren. Die Schnelligkeit/Präzision, mit welcher die Lampe auf Änderungen der Lichtverhältnisse (auf Tunnels und Galerien, bzw. im Zuge der Dämmerung auf Walddurchfahrten und Geländeformationen wie etwa Schluchten oder enge Straßen in Großstädten) reagiert, ist geradezu unglaublich. Ich bin in den eineinhalb Jahren der doch einigermaßen intensiven Nutzung der SL als Fahrradbeleuchtung noch nie auch nur annähernd in die Versuchung gekommen, in die Sensorsteuerung eingreifen zu wollen.

Ausschließlich bei Nutzung der SL als "Taschenlampe" oder im Ausnahmefall zum Entladen des Akkus (weil sich die Ladungsanzeige des Smartcore Akkus aufgehängt hatte) kam gelegentlich der Wunsch auf, die Sensoren zu deaktivieren (was mit dem Alternativprogramm "4x Aufleuchten" ja auch bei der SL A [ohne F] möglich ist).

Benutzeravatar
IndianaWalross
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 75
Registriert: 14.11.2018, 15:45
(Lampen-)Ausstattung: - SL AF4 (StVZO)
- Rotlicht
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von IndianaWalross » 28.11.2018, 11:12

Hach ist das schön, jetzt muss sie nur noch ausgeliefert werden, und DPD dann mal züger als in 1 Woche von meinem shop bis zu mir liefern :clap: :xmas_cool:

Mich verwirren auch etwas die Angaben in der Anleitung vonwegen 12w was ja nirgends steht wieviel lumen das sein sollen usw. aber am wichtigsten war mir die Akkulaufzeit mit "Eco"stufe was ja nun 450 lm sind. Das ist geklärt und ick freue mir :dance:

P.S.: gibt es denn inzwischen ein Datum für den 32mm Peppi? Eigentlich brauche ich für die SLAF ja nur ein längeres EPDM Gummi, da ein Peppi ja bereits mitgeliefert wird.

Diese ganzen Bastellösungen vonwegen anderer O-Ring sind mir nix. Möchte schon das passende Teil benutzen. Wäre schön wenn man einfach nur das längere Gummiband einzeln zum Verkaufsstart der SLAF bekäme. Damit könnte man die Lampe dann auch in Betrieb nehmen am Rennzelt. Andernfalls müsste ich einfach das mitgelieferte wieder hoffnungslos überdehnen. :cry:

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1704
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von Wolf » 30.11.2018, 09:00

Fertigung läuft, ich habe extra mal ein Wärmeleitpad rausgenommen, dass man sieht, wie aufwendig das da innen gefräst ist. Grüsse Wolf
pad.jpg

woodyrp2007
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 47
Registriert: 15.12.2008, 18:35
(Lampen-)Ausstattung: Betty 24 Watt / Wilma 17 Watt (beide internes PCS und aktuelles Upgrade), Tesla 12 Watt und jetzt auch ein Rotlicht
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von woodyrp2007 » 30.11.2018, 09:13

Ah, da links im Eck liegt ja meine..... :D :clap: :dance:
je älter ich werde, desto schneller war ich früher.....

Antworten