Blika

Hier gibt es aktuelle Ankündigungen und News
Softbiker
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 49
Registriert: 14.09.2012, 05:09
(Lampen-)Ausstattung: Lupine Piko 550 Lumen (verkauft) Lupine Wilma 1100 Lumen (verkauft) Lupine Piko 1200 Lumen (verkauft) Lupine Neo 900 Lumen, Lupine Piko R 1500 Lumen, Lupine Wilma R 3200 Lumen
Wohnort: Ellingshausen

Re: Blika

Beitrag von Softbiker » 01.10.2017, 13:10

Zwei Lampen mit einer Fernbedienung zu koppeln habe ich natürlich auch schon probiert, als ich die Piko R und die Wilma R neue hatte wurde das natürlich gleich getestet, hat für mich aber nicht viel Sinn gemacht beide Lampen gleichzeitig auf und ab zu blenden weil bei mir die zweite Lampe am Lenker den Sinn hat dass wenn es neblig ist oder stark regnet die Helmlampe ausgeschaltet wird wegen der hohen eigenblendung. Beide zusammen ist zwar sehr schön aber bei einer Lupine für mich sinnlos weil man immer genug Licht hat und das auch mit einer, das ist selbst bei der kleine Neo ausreichend, ich bin vor 20 Jahren schon mit wesentlich dunkleren Funzeln durch den Wald gefahren und das hat auch gereicht, da ist so eine Neo schon der absolute Brenner gegen die Lampen von damals, die Piko ist natürlich noch mal eine ganze Ecke heller und eigentlich die ideale Helmlampe ,und die Wilma wollte ich auch nur weil ich sie einfach wollte, wenn ich mit ihr alleine fahre habe ich so viel Licht das mehr als ausreichend ist, mit zwei Wilma kann man natürlich auch fahren aber im Prinzip braucht man das nur wenn man nachts mit einer Sonnenbrille fährt :dance: Die Blika will ich jetzt eigentlich auch nur weil sie so viel Neues mitbringt und ich einfach Lupine verrückt bin, so rein vom brauchen her bräuchte ich sie natürlich nicht aber ich will sie :D Aber zum Thema Fernbedienung da kommen für mich jetzt immer zwei Stück dran wenn zwei Lampen im Betrieb sind, weil ich diese auch unabhängig voneinander regeln will, wenn ich einen Trail fahre möchte ich auch nur die Helmlampe an haben weil mir das ganze dann mehr Spaß macht :lol: Und die am Lenker wird dann eingeschaltet wenn man auf dem Radweg ist oder es vom Wetter her (Nebel Regen usw) einfach mehr Sinn macht, deshalb wäre es cool wenn man mit der neuen Fernbedienung zwei Lampen unabhängig schalten könnte weil sie ja zwei Tasten hat, aber ich gehe mal davon aus dass das nicht so vorgesehen ist aber vielleicht ein Denkanstoß an Lupine für die nächsten Entwicklungen, dann bräuchte man wenn man das so haben will nur eine am Lenker, obwohl zwei natürlich auch kein Problem sind bei den geringen Ausmaßen :clap:
Grüße aus dem Thüringer Wald

EVHD96
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 2
Registriert: 01.10.2017, 22:09

Re: Blika

Beitrag von EVHD96 » 01.10.2017, 22:12

Kann man durch die App dann einstellen mit vielen Lumen die Lampe leuchten soll? Würde die Blika gerne bei 500-700 Lumen laufen lassen fürs Berg hoch fahren.

thopeter
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 68
Registriert: 06.07.2017, 06:20

Re: Blika

Beitrag von thopeter » 02.10.2017, 09:24

Wolf hat geschrieben:... wir produzieren ja noch nicht...
Na dann wird's aber eng mit dem im Shop angekündigten Liefertermin. Bis zum 06.10. ist es nicht mehr lange hin. ;)

Benutzeravatar
hegi
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 191
Registriert: 15.10.2008, 15:43
(Lampen-)Ausstattung: Front ☼, Rear Ø
☼ Betty (26W, 26°, 3000 Lumen / 2016)
☼ Blika R (22W, 22°, 2100 Lumen / 2017)
☼ Wilma (17W, 15°, 1100 Lumen / 2017)
☼ Neo (7W, 30°, 700 Lumen / 2015)
Ø Rotlicht (2W, 160 Lumen / 2015)
Ø Rotlicht in blau (2W, 160 Lumen / 2016)

☼ Nightmare Pro (25W, 20° / 1998-2008)
☼ Tesla (12W, 13°, 700 Lumen / 2009-2017)
☼ Wilma (28W, 26°, 2800 Lumen / 2014-2015)
☼ Wilma R (28W, 26°, 3200 Lumen / 2016-2017)
Wohnort: Hamburg - Alstertal

Re: Blika

Beitrag von hegi » 02.10.2017, 10:22

thopeter hat geschrieben:
Wolf hat geschrieben:... wir produzieren ja noch nicht...
Na dann wird's aber eng mit dem im Shop angekündigten Liefertermin. Bis zum 06.10. ist es nicht mehr lange hin. ;)
Erstmal muss die Qualität stimmen :clap:
Tschüss aus Hamburg! hegi

Softbiker
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 49
Registriert: 14.09.2012, 05:09
(Lampen-)Ausstattung: Lupine Piko 550 Lumen (verkauft) Lupine Wilma 1100 Lumen (verkauft) Lupine Piko 1200 Lumen (verkauft) Lupine Neo 900 Lumen, Lupine Piko R 1500 Lumen, Lupine Wilma R 3200 Lumen
Wohnort: Ellingshausen

Re: Blika

Beitrag von Softbiker » 02.10.2017, 10:48

thopeter hat geschrieben:
Wolf hat geschrieben:... wir produzieren ja noch nicht...
Na dann wird's aber eng mit dem im Shop angekündigten Liefertermin. Bis zum 06.10. ist es nicht mehr lange hin. ;)
Den Liefertermin kann man doch noch mal ändern, ursprünglich war er beim 1.10. :D Aber Vorfreude ist ja bekanntlich die größte Freude, und wenn die Lampe perfekt werden soll kann ich gerne noch eine Weile warten :dance:
Grüße aus dem Thüringer Wald

thopeter
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 68
Registriert: 06.07.2017, 06:20

Re: Blika

Beitrag von thopeter » 02.10.2017, 11:10

Softbiker hat geschrieben: Den Liefertermin kann man doch noch mal ändern, ursprünglich war er beim 1.10. :D
Ich weiß. Hauptsache, Lupine nimmt sich da nicht Ciclosport als Vorbild. Die wollten im Mai vorletzten Jahres ihre HAC-1-Serie rausbringen und haben den Launch immer und immer wieder verschoben. Aktuell steht auf der Homepage "Markteinführung nach der Eurobike". Na ja, in weiser Voraussicht haben sie das Jahr erst gar nicht dazu geschrieben. 8)

MBiker
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 93
Registriert: 27.07.2017, 15:04

Re: Blika

Beitrag von MBiker » 02.10.2017, 11:21

Das wäre schlecht, ich habe ja schon bezahlt und vorbestellt, :wall:

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1863
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: Blika

Beitrag von Wolf » 02.10.2017, 12:19

ab Mittwoch wird die Blika produziert. Grüsse Wolf

MBiker
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 93
Registriert: 27.07.2017, 15:04

Re: Blika

Beitrag von MBiker » 02.10.2017, 13:12

Danke , hört sich doch gut an, hätte auch noch 1-2 Wochen ausgehalten- Jahre eher nicht :D Gruß Thomas

thopeter
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 68
Registriert: 06.07.2017, 06:20

Re: Blika

Beitrag von thopeter » 02.10.2017, 13:35

Wolf hat geschrieben:ab Mittwoch wird die Blika produziert.
Danke für die Info. Wann geht denn die App online?

thopeter
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 68
Registriert: 06.07.2017, 06:20

Re: Blika

Beitrag von thopeter » 02.10.2017, 13:38

MBiker hat geschrieben:...ich habe ja schon bezahlt und vorbestellt
Meine Kreditkarte wurde trotz Bestellung am 21.09. erst mit Datum 28.09. belastet. 8)

toto_2
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 7
Registriert: 02.10.2017, 13:21

Re: Blika

Beitrag von toto_2 » 02.10.2017, 15:20

Moin zusammen, ich hänge mich mit meinen Fragen zur Blika mal kurz hier rein:
Meine Einsatzgebiete sind Joggen, MTB, Wandern und Camping.

Wenn ich die Blika RX 4SC bestelle, dann bekomme ich die Variante mit dem Standard-Stirnband zu 399,-- mit dem SC Akku, der hinten Rücklicht ist, die Fernbedienung und die App-Steuerung. Soviel hab ich verstanden, glaub ich.

Wie sind denn die Erfahrungen bzgl. des Stirnbands beim schnellen Joggen? Reicht das oder lieber gleich die "heavy duty" Variante des Stirnbands? Welches Produkt müsste ich bestellen, wenn ich das Heavy Duty Band separat erwerben möchte?

Wenn ich das Teil dann an meinen Fahrradhelm bauen möchte, brauche ich vermutlich den Helmhalter FrontClick Neo/Piko/Blika zu 10,--EUR. Sieht man im Video auch gut. Wie aber bekomme ich den Akku am Helm fest? Ist da eine Halterung schon irgendwo dabei oder brauche ich noch den FastClick Akkuhelmhalter zu 9,--EUR?

Brauche ich einen separaten Diffusor oder ist der in der Blika schon drin?

Um den Akku in den Rucksack zu packen, braucht es die "Verlaengerung 120 cm" zu 12,--EUR oder gehört die zur Blika schon dazu?

Hab ich was wichtiges vergessen, was ich noch nicht durchschaue?

Bin sehr gespannt auf das Teil.

Viele Grüße,
Torsten

Softbiker
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 49
Registriert: 14.09.2012, 05:09
(Lampen-)Ausstattung: Lupine Piko 550 Lumen (verkauft) Lupine Wilma 1100 Lumen (verkauft) Lupine Piko 1200 Lumen (verkauft) Lupine Neo 900 Lumen, Lupine Piko R 1500 Lumen, Lupine Wilma R 3200 Lumen
Wohnort: Ellingshausen

Re: Blika

Beitrag von Softbiker » 02.10.2017, 17:17

toto_2 hat geschrieben:Moin zusammen, ich hänge mich mit meinen Fragen zur Blika mal kurz hier rein:
Meine Einsatzgebiete sind Joggen, MTB, Wandern und Camping.

Wenn ich die Blika RX 4SC bestelle, dann bekomme ich die Variante mit dem Standard-Stirnband zu 399,-- mit dem SC Akku, der hinten Rücklicht ist, die Fernbedienung und die App-Steuerung. Soviel hab ich verstanden, glaub ich.

Wie sind denn die Erfahrungen bzgl. des Stirnbands beim schnellen Joggen? Reicht das oder lieber gleich die "heavy duty" Variante des Stirnbands? Welches Produkt müsste ich bestellen, wenn ich das Heavy Duty Band separat erwerben möchte?

Wenn ich das Teil dann an meinen Fahrradhelm bauen möchte, brauche ich vermutlich den Helmhalter FrontClick Neo/Piko/Blika zu 10,--EUR. Sieht man im Video auch gut. Wie aber bekomme ich den Akku am Helm fest? Ist da eine Halterung schon irgendwo dabei oder brauche ich noch den FastClick Akkuhelmhalter zu 9,--EUR?

Brauche ich einen separaten Diffusor oder ist der in der Blika schon drin?

Um den Akku in den Rucksack zu packen, braucht es die "Verlaengerung 120 cm" zu 12,--EUR oder gehört die zur Blika schon dazu?

Hab ich was wichtiges vergessen, was ich noch nicht durchschaue?

Bin sehr gespannt auf das Teil.

Viele Grüße,
Torsten
Die Variante die du bestellen möchtest habe ich auch bestellt, du brauchst dann zusätzlich noch den Helmhalter mit dem neuen Klick System und den Akku Fastclick Helmhalter, den habe ich bei mir am Helm festgeschraubt funktioniert offiziell aber mit einem Klettband, dass 1,20 m Verlängerungskabel musst du dann auch noch extra bestellen denn das ist bei der Stirnlampe normalerweise nicht dabei! Einen Diffusor brauchst du bei der Blika nicht die hat das quasi schon eingebaut, und soviel ich weiß gibt es auch keinen für die Blika! Ich schicke mal ein paar Fotos mit wie das bei mir so aussieht, habe auch das normale Stirnband und das hält super auch beim Laufen, und mit dem neuen Klick System hat man alles in Sekunden schnelle in alle Richtungen umgebaut, das mit der Wilma habe ich jetzt nur mal fürs Foto gemacht das funktioniert am Stirnband auf keinen Fall weil der neue Halter nicht für die Wilma gedacht ist und sie nicht genug Platz hat dass man sie weit genug nach vorne schwenken kann, aber auf dem Helm funktioniert das gut :dance:
Dateianhänge
IMG_9660.JPG
Grüße aus dem Thüringer Wald

Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1912
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Re: Blika

Beitrag von microbat » 02.10.2017, 17:33

...zwei Spax innen Helm verschrauben ist schon sehr "optimistisch" :roll:

mandala
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 745
Registriert: 22.08.2010, 08:05

Re: Blika

Beitrag von mandala » 02.10.2017, 17:50

microbat hat geschrieben:...zwei Spax innen Helm verschrauben ist schon sehr "optimistisch" :roll:
Spart "im Fall des Falles" unter Umständen die Akupunktur. Ist ja quasi schon eingebaut...

Antworten