SLX kommt endlich

Hier gibt es aktuelle Ankündigungen und News
m01m01
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 15
Registriert: 02.02.2020, 17:37
Wohnort: Altdorf

Re: SLX kommt endlich

Beitrag von m01m01 » 02.05.2020, 11:33

Danke, das ergibt Sinn! Also erst mal beim Händler vorbeischneien und umcodieren lassen. Und das glumperte Axa 6V Rücklicht ersetzen.

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1757
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: SLX kommt endlich

Beitrag von Wolf » 04.05.2020, 18:23

Hire mal eine nicht erwartete Neuerung: Der nächste Schuss Platinen, welcher bestückt wird, erfährt eine Hardwareänderung, diese Versionen können dann auch 6 V. Okay, bei 2 A haben wir dann 12 Watt am Start, das ist schon deutlich weniger. Aber der visuelle Eindruck ist gar nicht so weit weg von den stärkeren Versionen. Wir haben das mit diversen Shimano Antrieben getestet. Dann haben wir mit einer Lampe alles ausser Yamaha mit nur 9 W abgedeckt. Das hat dann mal den Vorteil, wenn man die SLX mit zum neuen Bike mitnehmen will, funktioniert auf jeden Fall immer. Nur das Kabel muss geändert werden, ist aber mit Scotchlock kein Problem. Verfügbar in den nächsten 2 Wochen. Grüsse Wolf

Timmäh!
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 189
Registriert: 12.12.2006, 19:35
(Lampen-)Ausstattung: SL AF 4,
Outbound Focal Series Road Edition,
Rotlicht int.
Blika R 4
Wohnort: München

Re: SLX kommt endlich

Beitrag von Timmäh! » 04.05.2020, 19:34

Im Sinne der Erweiterung des Kundenkreises eine gute Entscheidung. Schön für uns Kunden, dass man die Lampe "umziehen" kann, für Lupine verringert es die gefertigten Versionen. Haben also alle was davon!

Wenn die Akkuvariante 12W Fernlicht, ~20W Fernlicht und 30W Fernlicht als Einstellmöglichkeit bekommt, dann halte ich die Einstellmöglichkeiten für sinnvoll abgedeckt.
Interessant wäre vllt noch eine 2-3W Abblendlichtstufe (ich nutze bei manchen Gelegenheiten gerne nachts das StVZO TFL der SL-F)
Wolf hat geschrieben:
04.05.2020, 18:23
Okay, bei 2 A haben wir dann 12 Watt am Start, das ist schon deutlich weniger. Aber der visuelle Eindruck ist gar nicht so weit weg von den stärkeren Versionen.
Wolf hat geschrieben:
28.04.2020, 08:49
kann auch mit 18 W am Bosch Antrieb benutzt werden. Vom Licht her sieht man da keinen grossen Unterschied [zu 22W]
Das schrieb ich ja auch schon, das die wahrgenommenen Unterschiede nicht so gigantisch sind :). Teilt ihr die Luxwerte für der verschiedenen Leistungsstufen des Fernlichts mit?
Gruß, Timon

m01m01
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 15
Registriert: 02.02.2020, 17:37
Wohnort: Altdorf

Re: SLX kommt endlich

Beitrag von m01m01 » 16.05.2020, 17:10

Mal ne ganz blöde Frage - die SLX ist mit Bosch Purion beschriftet. Aber die Lenkerschelle is schon lang genug, damit sie auch vor Intuvia/Nyon/Kiox noch dran passt, oder? :wink:

Antworten