Rotlicht an Seitenstrebe

Alles zum Thema Akkus, Laden, Elektronik, Tipps und Tricks, Leuchtmittel usw.

Moderatoren: Wolf, Stefan

PeterKl
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 3
Registriert: 26.02.2017, 15:43

Rotlicht an Seitenstrebe

Beitragvon PeterKl » 26.02.2017, 15:52

Hallo Zusammen,

überlege mir gerade ein Rotlicht zu kaufen, da ich es aber auch in Kombination mit meiner "Revelate Designs Viscacha Satteltasche" verwenden möchte, muss es wohl auf die Seitenstrebe meines Rades. Hat dies schon wer gemacht? bzw. Erfahrungen dazu? Wie ist der Abtrahlwinkel, kann man die LED auch erkennen wenn sie schräg sind...

bzw. wäre es toll wenn es evt. einen eigenen Lupine Adapter gäbe (so wie der für den Sattel... *wink mit dem Zaunpfahl*)

Vielen Dank &
LG, Peter

Speculum
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 634
Registriert: 15.10.2009, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wilma 17W
Betty R (4500 lm)
Rotlicht
SL-A
Wohnort: Vorarlberg

Re: Rotlicht an Seitenstrebe

Beitragvon Speculum » 26.02.2017, 19:44

Ich fürchte, das wird schon am zu geringen Durchmesser der "Seitenstreben" scheitern. Und selbst wenn es ginge, hätte das Rotlicht wohl eher die Funktion eines Flakscheinwerfers als die angestammte Funktion. Sichtbarkeit wäre wohl schon gegeben, aber der Abstrahlwinkel wäre zumindest seltsam. Bringst du das Rotlicht an der Sattelstütze unter der Tasche nicht unter? Oder: So eine aufwändige Tasche hat doch sicher hinten eine Vorrichtung für die Befestigung eines Rücklichtes. Vielleicht ließe sich dort etwas "konstruieren"?

PeterKl
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 3
Registriert: 26.02.2017, 15:43

Re: Rotlicht an Seitenstrebe

Beitragvon PeterKl » 27.02.2017, 22:09

hmm ja leider.. :-( wobei an meinem RR ist das schon recht breit.. muss mal messen. Aber ich denke es würde wohl eher nach FLAK aussehen ;-(
Leider hat die 'Tasche keine Halterung, das habe ich aber erst nach dem Kauf bemerkt. Werde mir evt. selbst was basteln müssen.

saab
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 19
Registriert: 15.12.2006, 17:38
(Lampen-)Ausstattung: Piko R, Betty R

Re: Rotlicht an Seitenstrebe

Beitragvon saab » 27.03.2017, 19:31

Hi,

ich habe dieselbe Kombination am Reiserad im Einsatz.
Große Tasche (Adipura) an der Sattelstütze und das Rotlicht an der Sattelstrebe.
Einwandfrei!

Rotlicht hält und Sichtbarkeit ist gar kein Problem.

Gruß Volker

juerfische
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 1
Registriert: 01.05.2017, 09:51

Re: Rotlicht an Seitenstrebe

Beitragvon juerfische » 01.05.2017, 10:04

Hallo,
hatte ich auch lange Zeit am MTB, bin aber davon abgekommen, weil das Licht je nach Winkel, Montagehöhe und Reifenbreite vom Reifen verdeckt wurde und damit nicht sichtbar war.
Offroad kein Problem, aber gerade bei viel Verkehr und / oder Gegenlicht ein Problem für nachfolgende.
Die Lösung mit Licht auf beiden Seiten war mit zu Aufwändig.

Deshalb musste die Satteltasche weichen.

Eventuell kann jemand eine Haltelasche an die Tasche nähen?
(ich hab mal n einer Seitentasche eine Schlaufe von einem Schuhmacher annähen lassen)

Gruß
juerfische

Benutzeravatar
angerdan
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 41
Registriert: 29.03.2015, 20:27

Topeak Wedge Strap

Beitragvon angerdan » 23.10.2017, 15:16

juerfische hat geschrieben:Deshalb musste die Satteltasche weichen.
Eventuell kann jemand eine Haltelasche an die Tasche nähen?

Es gibt doch genug Satteltaschen mit Halterungen für Clips:
http://topeak.de/products/Wedge%20Packs%20Strap


Zurück zu „Technik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste