Warum ne Lupine

Diskussionen rund um Lupine

Moderatoren: Wolf, Stefan

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1665
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Warum ne Lupine

Beitragvon Wolf » 05.02.2007, 20:41

Für alle noch nicht Lupine Nutzer habe ich hier mal den Spirit versucht in Worte zu fassen, vieles sieht man ja nicht so einfach auf der Homepage

1: Lampenhalter:

jederzeit ohne Wackeln verstellbar, zur Befestigung braucht es keinen
Halter der an der Stange bleibt.
Und das Wichtigste : Der Halter ist immer flexibel, bei harten Crash's
kann die Lampe nach vorne,hinten, links und rechts ausweichen
Kein andere Halter kann das so gut wie unser natürlich patentrechtlich
geschützter. Würde sagen , fast genial , und seitdem zehntausende
male bewährt.

2: 7.2 V forever !

Alle Lampen und alle Akkus arbeiten immer mit der gleichen
Spannung und auch immer mit den gleichen Steckverbindungen.
Alles seit 1993 ist kompatibel und das bleibt auch so.

3: Alles geht !


Ob nun an der Zeltstange, am Bikehelm oder auch als Stirnlampe,
egal wie sich die Interessen ändern, die Lupine macht alles mit.

4: Das Licht ist anders

Unsere Lampen leuchten immer breiter und gleichmäßiger als
andere, wir machen keine Singletrail untauglichen Abstrahlwinkel.
Auch unsere " schnellsten " Lampen müssen ein Mindestmass an
Singletrailtauglichkeit realisieren, wir wollen keine superengen
im Laden an die Wand Leuchter.

5: So klein und leicht wie möglich

Wenig Gewicht und wenig Platzbedarf an der Stange , wir machen
keine Doppellaternen, denn wer hat dafür Platz am Cockpit.
Das ist ja auch am Helm oder auf der Stirnlampe gar nicht so
praktisch :D

6: Das beste Material

Ob es die kugelgestrahlten Lampengehäuse, die nach MIL-Norm
gefertigten Kabelbäume von Martina, Tina oder Bertha oder
die kleinste V2 A Schraube, was die Stabilität und Zuverlässigkeit
erhöht, wird eingesetzt, ohne Kompromisse..

7: Wir machen sehr viel selber


Alle Elektronik-Komponenten werden von uns entwickelt und gefertigt,
keine difuse Soft - oder Hardware plagt uns mit technischen
Unzulänglichkeiten, Calle hat Zugriff auf jede Programmierzeile
und jedes Bauteil. Somit können wir die Leistungsfähigkeit aller
Komponenten nach unseren Bedürfnissen auslegen, wir müssen
hier keine Rücksicht auf Niemanden nehmen.

8: Wir sind immer die Hellsten


Im Verhätlniss zur Baugrösse realisieren wir immer die hellsten
Scheinwerfer, ob Halogen, LED oder HID, auch hier wieder ohne
jegliche Kompromissbereitschaft , ist als Zwang zu betrachten
und nicht therapierbar.


Es wird sicherlich noch einige weitere Unterscheidungsmerkmale geben, das waren wohl die Wichtigsten für den Anfang.
Zuletzt geändert von Wolf am 05.02.2007, 21:08, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
flyingcubic
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1219
Registriert: 07.09.2006, 00:25
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Beitragvon flyingcubic » 05.02.2007, 20:46

das musste mal gesagt werden :)

super :D

Benutzeravatar
MIK
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 41
Registriert: 11.10.2006, 16:41

Beitragvon MIK » 05.02.2007, 21:01

Hi,
genau so muß es sein. :D

LG
MIK

mxle
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 114
Registriert: 06.06.2006, 15:35
(Lampen-)Ausstattung: Edison 0058 3455
Halogen 19258 19798
Tesla 1648
Wohnort: Metlangen

Beitragvon mxle » 05.02.2007, 21:05

sehr schön :!: :!:

Benutzeravatar
Moose
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 489
Registriert: 05.12.2005, 22:07
(Lampen-)Ausstattung: Nightmare HP12
Stuby 2005er Cluster + Rücklicht ;-)
Otto
Edison 18°
Wilma m. Upgradekit 750lm
Wilma m. integr. PCS + 920lm
Betty
Tesla
Wohnort: In der schönsten Stadt der Welt
Kontaktdaten:

Beitragvon Moose » 05.02.2007, 21:18

Bravo!
:lol:
Bild

Benutzeravatar
hang-loose
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 255
Registriert: 22.12.2006, 20:27
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wohnort: Esslingen

100%

Beitragvon hang-loose » 05.02.2007, 22:01

Ich hab schon alle Modelle ausprobiert und muss sagen:

-----------------------------------
|:clap: 100% Zustimmung :clap: |
-----------------------------------

Weil das so ist, wie Wolf oben schreibt, halten wir alle es hier nicht mehr aus, bis wir die/den neuen Zeltbrenner kaufen dürfen!

Vielleicht kriegen wir ja bald einen Hinweis - ein Zeichen :?:
Ich zelt' mittlerweile komplett ohne Licht durch den Wald - denn jetzt brauch ich mir auch kein 2006-er Lupine-Modell mehr kaufen... (Nur dumm, dass man sich nich' so 'ne Lampe in der Stadtbücherei ausleihen kann, bis die neuen da sind.)

SIK
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 93
Registriert: 10.10.2006, 08:48

Beitragvon SIK » 06.02.2007, 10:28

Schön. Ein guter Teil Eurer Firmenphilosophie.

Wenn das so bleibt, ist meine Wilma bestimmt nicht meine letzte Lampe von Euch.

Gruß
sik
Zuletzt geändert von SIK am 26.02.2007, 07:22, insgesamt 1-mal geändert.

Matthias
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1203
Registriert: 01.12.2005, 14:14
(Lampen-)Ausstattung: SL A (16W), Piko R (15W); Piko (13W); Betty R (45W, 26°); Passubio (25W, 22°); Piko SC (10W, 22°); Wilma (17W, 26°); Betty (22W, 26°); Otto (25/3W, 12°); Edison (16W, 18°)
Rotlicht (Barolo-Kit), USB One
Wohnort: Südharz

Beitragvon Matthias » 06.02.2007, 11:32

Was Sie schon immer über Lupine wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten... bringt der Wolf auf den Punkt.
Gruß
Matthias

Benutzeravatar
hoppepit
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 836
Registriert: 01.12.2005, 12:41
(Lampen-)Ausstattung: Edison
Wilma CL 15W XP-G/XM-L
Wilma SE 28W XM-L2 U4
Piko TL mini 8W
Rotlicht

ehemalige Laternen:
Piko U3 13W
Tesla TL 700
Nightmare 25W
Wohnort: Heimbach-Weis (NR)
Kontaktdaten:

Beitragvon hoppepit » 06.02.2007, 12:34

Na, wenn das keine Kaufargumente sind!!!
Gruß, Peter
Threema: 9K9JAZ6F

Benutzeravatar
DILBERT
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 439
Registriert: 05.12.2005, 19:45
Wohnort: Berlin

Beitragvon DILBERT » 06.02.2007, 13:04

das sollten die Antworten auf die Fragen sein, die mir meine bessere Hälft JEDESMAL stellte, als wieder ein Paket aus Burgthann kam.
mittlerweile fährt sie auch mit Stuby, aber so zusammengefaßte Argumente machen es leichter!
K.

Bartenwal
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 219
Registriert: 09.12.2005, 17:25
(Lampen-)Ausstattung: Wilma 2005 -> verkauft 2008
Edison 18° 2006 -> verkauft 2007
Betty PCS 7.1 2007
Wilma 15W / PCS 7.1 2008
Wohnort: Böblingen

Beitragvon Bartenwal » 06.02.2007, 17:33

Matthias hat geschrieben:Was Sie schon immer über Lupine wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten... bringt der Wolf auf den Punkt.
Gruß
Matthias

Hallo Matthias, es gab einen (911), der wagte danach zu fragen :wink:
Grüße,
Bartenwal
Veloträumer

Benutzeravatar
Fx
Das Orginal
Das Orginal
Beiträge: 17
Registriert: 02.02.2007, 20:15
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Beitragvon Fx » 06.02.2007, 18:42

:D :D na also!!!! :dance:

somit waer die sache auch geklärt....leute wie der 911 werden jetz wohl auch glücklich sein ;)

sauber @ wolf haste gut gemacht!!!!:clap:

gruß

Benutzeravatar
flyingcubic
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1219
Registriert: 07.09.2006, 00:25
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Beitragvon flyingcubic » 06.02.2007, 18:48

Fx hat geschrieben::...leute wie der 911 werden jetz wohl auch glücklich sein ;)



oder auch nich weil er schon seine entscheidung getroffen hat :lol:

Benutzeravatar
Fx
Das Orginal
Das Orginal
Beiträge: 17
Registriert: 02.02.2007, 20:15
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Beitragvon Fx » 06.02.2007, 18:50

;) zumindest sollten wir das denken.....
Wo ein Licht ist, ist auch ein Weg!

Benutzeravatar
spiesheimer
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 226
Registriert: 29.12.2006, 09:03
(Lampen-)Ausstattung: 2 x Stuby, Nightmare Pro, 3 x Vistalight Eclipse, Edison 5, 2 x upgrade Wilma 12W, Tesla, Rotlicht, SL A7
Wohnort: Unterfranken

Beitragvon spiesheimer » 07.02.2007, 18:40

Super geschrieben Wolf, jetzt wo ich das gelesen habe, fällt mir wieder ein, warum ich bereits zwei Lampen von Dir habe :D
Freundliche Grüße aus Unterfranken
Ralf


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 23 Gäste