Fragen zu einer Lupine Piko 3 und zu einer Wilma 6

Diskussionen rund um Lupine

Moderatoren: Wolf, Stefan

RedGreenBlue
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 1
Registriert: 13.01.2019, 01:15

Fragen zu einer Lupine Piko 3 und zu einer Wilma 6

Beitragvon RedGreenBlue » 13.01.2019, 01:28

Moin, Moin, Lupine-Community.
Mein erster Post und ich hoffe, hier bin ich richtig.

Ich habe eine alte Lupine Piko 3 XP-G LED // 750 Lumen. Bei den vielen Produkten und Veraenderungen auf der Lupine-Seite blicke ich ehrlich nicht mehr durch.
Ich wuerde Euch gerne einige Fragen stellen:
Koennte man diese Piko 3 noch als Stirnlampe nutzen, umruesten?
Koennte man diese umbauen, damit sie an diese neuen Schnellspanner passt?
Koennte man diese neue Halterung Frontclick fuer den Radhelm nutzen? Warhscheinlich muesste man die Piko 3 leicht umbauen, falls es geht?

Dann habe ich noch eine Wilma 6. Diese wuerde ich gerne am Fahrradlenker festmachen. Mein Lenker ist aber dicker als diese 31.8mm und irgendwann nicht mehr rund, eher ovalförmig. Die einzige Moeglickeit, die ich sehe, sind diese O-Ringe. Wo koennte man dicke, robuste O-Ringe fuer diesen speziellen Lenker selbst kaufen?
Vielleicht im Baumarkt?
Gibt es ein auch noch ein Stirnband fuer die Wilma 6, welches auch mit einer Piko funktionieren wuerde? Es ist ja irgendwie bloed, alles doppelt kaufen zu muessen.

Eigentlich sind die Lampen noch und ich wuerde sie gerne weiternutzen. Aber ich bin schon verwirrt, weil sich soviel geaendert hat.
Danke fuer Eure Hilfe.
MFG
RGB

Speculum
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 634
Registriert: 15.10.2009, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wilma 17W
Betty R (4500 lm)
Rotlicht
SL-A
Wohnort: Vorarlberg

Re: Fragen zu einer Lupine Piko 3 und zu einer Wilma 6

Beitragvon Speculum » 13.01.2019, 06:49

RedGreenBlue hat geschrieben:
Dann habe ich noch eine Wilma 6. Diese wuerde ich gerne am Fahrradlenker festmachen. Mein Lenker ist aber dicker als diese 31.8mm und irgendwann nicht mehr rund, eher ovalförmig. Die einzige Moeglickeit, die ich sehe, sind diese O-Ringe. Wo koennte man dicke, robuste O-Ringe fuer diesen speziellen Lenker selbst kaufen?
Vielleicht im Baumarkt?

Thema O-Ring für Wilma: in Baumärkten habe ich O-Ringe in EPDM Qualität bisher nicht gesehen. In meiner Umgebung bekomme ich solche Ringe in jeder nur erdenklichen Größe / Durchmesser / Materialqualität in einem Fachgeschäft für "Kugellager, Wälzlager, Antriebstechnik und Linearsysteme". Vielleicht hast du so etwas in deiner näheren Umgebung....


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste

cron