SL A F und SL SF

Hier gibt es aktuelle Ankündigungen und News
Aeoaeo
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 23
Registriert: 23.09.2016, 21:18

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von Aeoaeo » 10.12.2018, 18:29

* cl * hat geschrieben:Ich fahr‘ einfach los und wenn ich - zB. an der ersten Ampel - merke, die Lampe leuchtet zu weit nach oben, drehe ich sie halt ein wenig nach unten. Ist doch keine Raketenwissenschaft ;-)
Wir sind hier in einem deutschen Forum für technische Geräte. Da muss selbstverständlich alles bis auf mindestens zwei Nachkommastellen ausdiskutiert werden.

Benutzeravatar
Moof.It
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 160
Registriert: 10.08.2017, 19:49
(Lampen-)Ausstattung: für Fatbike und Fully
• SL/AF 7 StVZO
• SL/A 7 International
• Piko RX4SC black
• Rotlicht / Barolo Kit
• USB One
• Charger One
Wohnort: FRA

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von Moof.It » 10.12.2018, 18:53

Aeoaeo hat geschrieben:
* cl * hat geschrieben:Ich fahr‘ einfach los und wenn ich - zB. an der ersten Ampel - merke, die Lampe leuchtet zu weit nach oben, drehe ich sie halt ein wenig nach unten. Ist doch keine Raketenwissenschaft ;-)
Wir sind hier in einem deutschen Forum für technische Geräte. Da muss selbstverständlich alles bis auf mindestens zwei Nachkommastellen ausdiskutiert werden.
:lol:
Ihr werdet noch den Ketzertod sterben.... :wall:
fies.gif
fies.gif (10.85 KiB) 1390 mal betrachtet

Speculum
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 624
Registriert: 15.10.2009, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wilma 17W
Betty R (4500 lm)
Rotlicht
SL-A
Wohnort: Vorarlberg

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von Speculum » 10.12.2018, 19:04

* cl * hat geschrieben:Ich fahr‘ einfach los und wenn ich - zB. an der ersten Ampel - merke, die Lampe leuchtet zu weit nach oben, drehe ich sie halt ein wenig nach unten.
Ja! Die Einstellung nach "Augenmaß" ist abgesehen von der ja wirklich sehr präzisen und dennoch einfachen Bezugspunktmethode, wie sie von Moof.It oben beschrieben wurde, doch wirklich die vernünftigste. Die extrem deutliche Hell-Dunkelgrenze des Abblendlichtes lässt in Verbindung mir einem angestrahlten, aufrecht stehenden Objekt bei etwas gutem Willen nie Zweifel darüber aufkommen, ob die Lampe nun gut eingestellt ist oder tendenziell blendet. Irgendeine Mauer, einen Zaunpfosten einen Fußgänger, selbst einen Kaktus im Llano Estacado, gibt es doch immer.
Apropos Fußgänger: die vielen in der Nacht unterwegs befindlichen Beine ohne Oberkörper sind durchaus eine spezielle Erfahrung mit der SL A. Das wird bei der SL AF im Abblendlichtmodus nicht anders sein: die scharfe Hell/Dunkelgrenze des Abblendlichtes der Lampe führt wirklich dazu, dass Fussgänger, die man in Gegenden ohne starke Straßenbeleuchtung passiert, etwa ab Schritthöhe buchstäblich abgeschnitten erscheinen. Anfangs ist das etwas gewöhnungsbedürftig...

Benutzeravatar
Moof.It
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 160
Registriert: 10.08.2017, 19:49
(Lampen-)Ausstattung: für Fatbike und Fully
• SL/AF 7 StVZO
• SL/A 7 International
• Piko RX4SC black
• Rotlicht / Barolo Kit
• USB One
• Charger One
Wohnort: FRA

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von Moof.It » 10.12.2018, 19:11

Speculum hat geschrieben:
* cl * hat geschrieben:Ich fahr‘ einfach los und wenn ich - zB. an der ersten Ampel - merke, die Lampe leuchtet zu weit nach oben, drehe ich sie halt ein wenig nach unten.
Ja! Die Einstellung nach "Augenmaß" ist abgesehen von der ja wirklich sehr präzisen und dennoch einfachen Bezugspunktmethode, wie sie von Moof.It oben beschrieben wurde, doch wirklich die vernünftigste. Die extrem deutliche Hell-Dunkelgrenze des Abblendlichtes lässt in Verbindung mir einem angestrahlten, aufrecht stehenden Objekt bei etwas gutem Willen nie Zweifel darüber aufkommen, ob die Lampe nun gut eingestellt ist oder tendenziell blendet. Irgendeine Mauer, einen Zaunpfosten einen Fußgänger, selbst einen Kaktus im Llano Estacado, gibt es doch immer.
Apropos Fußgänger: die vielen in der Nacht unterwegs befindlichen Beine ohne Oberkörper sind durchaus eine spezielle Erfahrung mit der SL A. Das wird bei der SL AF im Abblendlichtmodus nicht anders sein: die scharfe Hell/Dunkelgrenze des Abblendlichtes der Lampe führt wirklich dazu, dass Fussgänger, die man in Gegenden ohne starke Straßenbeleuchtung passiert, etwa ab Schritthöhe buchstäblich abgeschnitten erscheinen. Anfangs ist das etwas gewöhnungsbedürftig...
Speculum, hast Du diese Irritationen auch nüchtern??! :lol:
Bei mir wachsen die Menschen und Tiere immer nur von unten nach oben, halt so dynamisch gesehen. :D

Margit
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 13
Registriert: 30.10.2018, 22:45
(Lampen-)Ausstattung: SL AF7
Wohnort: Luleå

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von Margit » 10.12.2018, 19:42

IMG_6680.JPG
So sieht es bei mir aus. Ein Ringelchen. Gefällt mir nicht. Sieht bei Euch nicht so aus. Ich hoffe die Lampe ist nur defekt und kann ausgetauscht werden. Ich brauche wirklich eine gute Lampe hier am dunklen Polarkreis.

Benutzeravatar
Moof.It
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 160
Registriert: 10.08.2017, 19:49
(Lampen-)Ausstattung: für Fatbike und Fully
• SL/AF 7 StVZO
• SL/A 7 International
• Piko RX4SC black
• Rotlicht / Barolo Kit
• USB One
• Charger One
Wohnort: FRA

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von Moof.It » 10.12.2018, 19:54

Margit hat geschrieben:So sieht es bei mir aus. Ein Ringelchen. Gefällt mir nicht. Sieht bei Euch nicht so aus. Ich hoffe die Lampe ist nur defekt und kann ausgetauscht werden. Ich brauche wirklich eine gute Lampe hier am dunklen Polarkreis.
Hi Margit.. wohnst Du in der Ecke wo man vorne an den SAAB, oder VOLVO, 2, oder 4, Fahrzeugradgrosse Zusatzscheinwerfer anmontiert hat?!

Ja, das ist die SL AF. Ich vermute sie ist nicht defekt.

Vermutlich, um das was in Deiner Vorstellung ist zu realisieren, musst Du zu der ALPHA greifen.
Diese macht dem LED Licht eines aktuellen Golfs Konkurrenz. (Wie ein ALPHA-Besitzer hier im Forum berichtet hat.)

Speculum
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 624
Registriert: 15.10.2009, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wilma 17W
Betty R (4500 lm)
Rotlicht
SL-A
Wohnort: Vorarlberg

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von Speculum » 10.12.2018, 20:05

Margit hat geschrieben:IMG_6680.JPG So sieht es bei mir aus. Ein Ringelchen. Gefällt mir nicht. Sieht bei Euch
Gefällt mir auch nicht, schaut etwa so aus, wie ich mir die Projektion des Tagfahrlichtes einer internationalen Version vorstelle.
Vielleicht eine Anregung: gehe vorsichtshalber (noch} einmal in der Dunkelheit ganz in den Werksmodus und wiederhole den Versuch, wenn du es nicht ohnehin schon getan hast. Sollte das nichts bringen, ist die Lampe wohl wirklich erkrankt und bedarf stationärer Behandlung in Neumarkt.

Speculum
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 624
Registriert: 15.10.2009, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wilma 17W
Betty R (4500 lm)
Rotlicht
SL-A
Wohnort: Vorarlberg

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von Speculum » 10.12.2018, 20:09

Moof.It hat geschrieben: Speculum, hast Du diese Irritationen auch nüchtern??! :lol:
Bei mir wachsen die Menschen und Tiere immer nur von unten nach oben, halt so dynamisch gesehen. :D
Schwer zu sagen. Ich werde das einmal überprüfen, fällt natürlich schwer :mrgreen:

Tramway4385
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 25
Registriert: 05.12.2018, 17:36

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von Tramway4385 » 10.12.2018, 20:19

Speculum hat geschrieben: Gefällt mir auch nicht, schaut etwa so aus, wie ich mir die Projektion des Tagfahrlichtes einer internationalen Version vorstelle.
Vielleicht eine Anregung: gehe vorsichtshalber (noch} einmal in der Dunkelheit ganz in den Werksmodus und wiederhole den Versuch, wenn du es nicht ohnehin schon getan hast. Sollte das nichts bringen, ist die Lampe wohl wirklich erkrankt und bedarf stationärer Behandlung in Neumarkt.

Hat Margit nicht e die internationale? Ich habs heute bestellt, kann ich dann ja berichten.
In der Produktbeschreibung der internationalen, steht sogar das man die Zusätzliche Ausleuchtung sehen soll, allerdings im unmittelbaren Nahbereich.
Bin gespannt, bei dem Preis erwarte ich auch, daß ich nicht irgendwelche Unregelmäßigkeiten im Lichtkegel habe.
Heute Vormittag bestellt, aber noch nicht bearbeitet.
Ich hoffe es geht sich aus bis Weihnachten

Lg manuel

Benutzeravatar
* cl *
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 47
Registriert: 19.01.2018, 23:18
(Lampen-)Ausstattung: Piko, SL-A, SL-AF, Rotlicht red Ed. mit Barolo, Charger One, div. Akkus, Big Ben

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von * cl * » 10.12.2018, 20:29

Margit hat geschrieben:IMG_6680.JPG So sieht es bei mir aus. Ein Ringelchen. Gefällt mir nicht. Sieht bei Euch nicht so aus. Ich hoffe die Lampe ist nur defekt und kann ausgetauscht werden. Ich brauche wirklich eine gute Lampe hier am dunklen Polarkreis.
Das Ringelchen hat jede SL-AF im Abblendmodus, egal ob int. oder StVZO. Das Leuchtbild der SL-A ist homogener.

Benutzeravatar
* cl *
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 47
Registriert: 19.01.2018, 23:18
(Lampen-)Ausstattung: Piko, SL-A, SL-AF, Rotlicht red Ed. mit Barolo, Charger One, div. Akkus, Big Ben

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von * cl * » 10.12.2018, 20:43

So sieht es bei mir aus:
36CECF57-86A6-474E-A38C-B2642AD8B49A.jpeg

Benutzeravatar
Moof.It
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 160
Registriert: 10.08.2017, 19:49
(Lampen-)Ausstattung: für Fatbike und Fully
• SL/AF 7 StVZO
• SL/A 7 International
• Piko RX4SC black
• Rotlicht / Barolo Kit
• USB One
• Charger One
Wohnort: FRA

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von Moof.It » 10.12.2018, 21:00

* cl * hat geschrieben:So sieht es bei mir aus:
Sensationell für eine Fahrradleuchte, oder? :D

Margit
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 13
Registriert: 30.10.2018, 22:45
(Lampen-)Ausstattung: SL AF7
Wohnort: Luleå

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von Margit » 10.12.2018, 21:50

Ja, ich sehe dass eure Lampen viel besser Licht machen. Da wäre ich wirklich zufrieden. Und das Foto von meiner ist nicht im Tagesfahrmodus, sieht aber so aus als ob die Mitte trotzdem nicht voll ausgeleuchtet ist. Ich hab die Internationale. Ich hab das Foto auch Wolf geschickt. Er kann das sicher beurteilen. Mal abwarten.

Benutzeravatar
* cl *
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 47
Registriert: 19.01.2018, 23:18
(Lampen-)Ausstattung: Piko, SL-A, SL-AF, Rotlicht red Ed. mit Barolo, Charger One, div. Akkus, Big Ben

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von * cl * » 10.12.2018, 21:57

Moof.It hat geschrieben:Sensationell für eine Fahrradleuchte, oder? :D
Es kommt dem schon sehr nahe. ;-)
Margit hat geschrieben:Ja, ich sehe dass eure Lampen viel besser Licht machen. Da wäre ich wirklich zufrieden. Und das Foto von meiner ist nicht im Tagesfahrmodus, sieht aber so aus als ob die Mitte trotzdem nicht voll ausgeleuchtet ist. Ich hab die Internationale. Ich hab das Foto auch Wolf geschickt. Er kann das sicher beurteilen. Mal abwarten.
Es sieht ein wenig so aus, als hättest Du den Lichtkegel sehr nahe am Rad, äh Zelt. Das scheint die hellen Ränder zu verstärken. Schau mal auf mein Foto. Dort ist auch ein dunklerer Bereich, umrandet von einem helleren Kringel. Aber eben nicht so deutlich.

Millitesla
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 25
Registriert: 17.03.2018, 00:14
(Lampen-)Ausstattung: -1x Blika R
-2x 24Wh Lupine Akku 2017
-1x Lupine Rotlicht internationale Version
-1x Lupine SL AF 2018.

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von Millitesla » 10.12.2018, 22:00

Habe heute meine Fernbedienung daheim vergessen. Da hab ich gemerkt, dass wenn ich die SL vom Fernlichtmodus direkt ausschalte über den Taster, die blaue SL LED weiter leuchtet. Ich muss also zuerst ins Abblendlicht schalten und dann ausmachen damit der SL Schriftzug aus bleibt. Ist das bei euch auch so? Das kann so nicht gewollt sein oder?

Antworten