Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Diskussionen rund um Lupine

Moderatoren: Wolf, Stefan

Xygen75
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 20
Registriert: 25.08.2014, 15:31

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von Xygen75 » 01.09.2014, 11:30

Gibt es schon Infos, ab wenn der USB-Adapter lieferbar ist? :D

crankbrother
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 148
Registriert: 29.10.2006, 21:20
(Lampen-)Ausstattung: Wilma TL
Nightmare
Rotlicht
USB one + Charger
Wohnort: Paderborn

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von crankbrother » 01.09.2014, 14:28

theBackdraft hat geschrieben:Über den USB-Ladeadapter freu ich mich auch wie Bolle :)
Gut, dass auch die Wünsche der Forengemeinde bedacht werden :D

Gruß Basti
Gibt es zusätzlich noch die Info, was der Adapter kann? Kann man dann mit dem Akku "nur" Gadgets laden, oder kann man den Adapter auch brauchen, um den Akku z.B. über ein Handyladegerät sozusagen als Notfallösung zu laden? Das könnte ja zumindest bei den kleineren Akkus in Verbindung mit einem recht kräftigen USB-Lader (etwa 2A@5V) durchaus Sinn machen.

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1686
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von Wolf » 02.09.2014, 10:43

das USB One kann alle Apparate versorgen, die einen USB Anschluss wollen, Mobiltelefone, Tablets, Navi's, kann alles entweder damit betrieben oder auch geladen werden, wie lange, das hängt vom eingesetzten Akku ab. Sollte in 3 Wochen lieferbar sein. Grüsse Wolf

Benutzeravatar
Scalpi
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 101
Registriert: 11.10.2012, 14:07
(Lampen-)Ausstattung: Piko 4, Betty R14, Rotlicht
Wohnort: Berlin, Lichtenberg

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von Scalpi » 02.09.2014, 12:49

:dance: :pray: :clap:
Lerne Leiden ohne zu Klagen

mettface
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 104
Registriert: 14.10.2007, 20:36
(Lampen-)Ausstattung: 19 Watt Wilma 1900 Lumen (Upgrade), Piko TL 900, Piko 1800, Neo 700, Passubio
ehemals Wilma 420, 830, 1100, 1500, Piko 900, Edison, Nightmare, Tesla 700, Tesla TL 700
Wohnort: K-City

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von mettface » 02.09.2014, 16:19

Coole Sache Das :D

Wie lange lädt denn das Rotlicht über den USB Adaper :?:

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1686
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von Wolf » 02.09.2014, 18:16

wenn das Rotlicht komplett leer ist, braucht es 5 Stunden, aber nach 2 Stunden sind schon 80 % drin. Warum laden wir nicht schneller ? Die einladbare Kapazität wäre geringer , deshalb lieber langsam. Grüsse Wolf

Benutzeravatar
flyingcubic
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1212
Registriert: 07.09.2006, 00:25
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von flyingcubic » 03.09.2014, 01:16

ist jetzt wohl zu spät dafür

aber wäre es nicht möglich eine option hinzuzufügen welche das rücklicht nach zb 5min inaktivität ausschaltet und wenn es bewegt wird wider einschaltet?

lezyne hat so eine funktion, finde ich sehr praktisch
wobei kein weltuntergang wenn mans nicht hat

Bruno
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 135
Registriert: 07.12.2005, 09:16

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von Bruno » 03.09.2014, 14:55

Shadow hat geschrieben:Hallo

Meine Frage ,mit welchem Rücklicht fährst Du denn zu Zeit.


Gruß Shadow :D

Nun, die kann ich zwar beantworten: die üblichen Verdächtigen halt in Ermangelung an an Alternativen –Total Eclipse, Smart, Cateye-Kram.

Das ist indes nicht die Frage, die ich mir stelle als jemand, der auch seit Jahren einem Lupine-Rücklicht entgegengefiebert hat!

Für mich ist die Frage, warum fahre ich eine Lupine – egal ob vorne oder hinten. Und nicht: Was will ich ersetzen.
Die Antwort lautet, ebenso vorne wie hinten: Zuverlässigkeit, Haltbarkeit, Leuchtdauer – "rundum-sorglos-Gefühl" eben.

Für vorne trifft das unbedingt zu. Lese ich die Leuchtzeiten - in einigen, auch hier verlinkten, Quellen ist statt der 2 Stunden nur noch von 1:30 die Rede! –, dann ist das nicht mehr "rundum sorglos".
Vistalite & Co. sind, von der reinen Sichtbarkeit von hinten (reden wir nicht über weichen Kunststoff, empfindliche Verschraubungen, minimalste Dichtungen und so, das ist klar!) durchaus o.k. Und hält mit einem Satz Akkus auch im Winter 20 bis 40 Stunden (im Blinkmodus).

So: Diese Leistung mit Lupine-Qualität hätte ich gerne. Erfüllt das Rotlicht das, ist alles gut.

Wie ich schon schrieb: Letztlich muss das alles die Praxis zeigen. Aber ein Forum ist eben per Definition immer Theorie, daher muss man auch theoretische Überlegungen anstellen dürfen. :wink:

mandala
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 743
Registriert: 22.08.2010, 08:05

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von mandala » 03.09.2014, 19:32

Bruno hat geschrieben: So: Diese Leistung mit Lupine-Qualität hätte ich gerne. Erfüllt das Rotlicht das, ist alles gut.

Wie ich schon schrieb: Letztlich muss das alles die Praxis zeigen. Aber ein Forum ist eben per Definition immer Theorie, daher muss man auch theoretische Überlegungen anstellen dürfen. :wink:
Hi Bruno,
sehe das sehr ähnlich wie Du. Hinterfragen heißt nicht gleich blasphemisches Gedankengut verbreiten, Für eindimensionales pauschalisiertes Lobgehudel bräuchte es bei aller Begeisterung für Firma und Produktpalette m. M. n. KEIN Forum, gäbe es keine fernbedienbare Betty, USB-Adapter bzw. auch kein Rotlicht....
Also einen Leuchtdauervergleich mit dem Vistalite hatte ich auch gedanklich vollzogen. (Ergebnis: nach jedem Ausritt Abnehmen und sicherheitshalber aufladen. :( )Auch wenn natürlich sich jeglicher Vergleich Vistalite Eclipse vs. Rotlicht von vornherein selbstverständlich verbietet. Die Denkschublade knarzt und klemmt leider bei mir. Frevelhafterweise würde mich sogar der Lumenoutput der Eclipse aus annodunnemal interessieren. Denke, daß erst dies noch die Leistungsfähigkeit des Rotlichtes "plastisch" und einsortierbar - ja, eine Vergleichsschublade- werden läßt.
Vielleicht hat Wolf dazu gelegentlich Zeit und Muße. Außerdem, habe ich bisher was verpaßt oder wie zeigt das Rotlicht die verbleibende Kapazität an ?
Gruß

Benutzeravatar
shark_attack
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 419
Registriert: 26.09.2013, 04:25
(Lampen-)Ausstattung: ☼ DESIGNSHINE DS-500 - 800 Lumen
☼ LUPINE Betty R14 2014 - 4.500 Lumen
☼ diverse Positionslichter (weiß/rot)

░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░
░░░█░░░█░░░█░█░▄▀░█▀▀░░░▀█▀░█░█░█░█▀▀░█░
░░░█░░░█░░░█░█▀▄░░█▀▀░░░░█░░█▀█░█░▀▀█░▀░
░░░▀░░░▀▀▀░▀░▀░░▀░▀▀▀░░░░▀░░▀░▀░▀░▀▀▀░▀░
░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░
░░░░░░░░░░░░▄▄
░░░░░░░░░░░█░░█
░░░░░░░░░░░█░░█
░░░░░░░░░░█░░░█
░░░░░░░░░█░░░░█
███████▄▄█░░░░░██████▄
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█████░░░░░░░░░█
██████▀░░░░▀▀██████▀
Wohnort: Deep blue sea
Kontaktdaten:

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von shark_attack » 03.09.2014, 20:34

War wieder mal ein super Gespräch mit Wolf! Hoffe ihr bekommt das so schnell wie möglich hin. Wenn ihr das schaffen solltest wäre der September echt gerettet ;)
Ich rolle wie ein Proll in meinem goldenen Panzer- BMW-BerlinMostWanted
Bild

Benutzeravatar
Shadow
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 149
Registriert: 12.07.2009, 10:47
(Lampen-)Ausstattung: Betty-TL- ca.3000Lumen, Piko-TL Max- 1200 Lumen
Piko -Helmlampe- 1200 Lumen
Lupine Rotlicht 160 Lumen Klar
Lupine Rotlicht 160 Lumen Barolo
Contec-Shield 80 Lumen
Cygolite-Hotshot 80 Lumen


Rennbike: Trek Madone 5.9 ssl / Gewicht:6780 gr
Moutainbike: Trek Elite Pro 9.9 / Gewicht:8940 gr
E-Bike Orbea-Gain-F20/ Gewicht:13200gr
Wohnort: 56170 Bendorf

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von Shadow » 03.09.2014, 22:04

Hallo
Die Zeit von Vistalite ist längst verstrichen.
In der Zeit gab es mehrere Anbieter die die Vistalite lange überholt haben.
Die Lumen-Leistung einer Vistalite liegen bei höchstens 30-40 Lumen.
Gönnt euch doch das neue geile Rotlicht- Licht von Lupine. Ihr könnt es individuell einstellen je nach Wunsch

Gruß Shadow :D

Benutzeravatar
shark_attack
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 419
Registriert: 26.09.2013, 04:25
(Lampen-)Ausstattung: ☼ DESIGNSHINE DS-500 - 800 Lumen
☼ LUPINE Betty R14 2014 - 4.500 Lumen
☼ diverse Positionslichter (weiß/rot)

░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░
░░░█░░░█░░░█░█░▄▀░█▀▀░░░▀█▀░█░█░█░█▀▀░█░
░░░█░░░█░░░█░█▀▄░░█▀▀░░░░█░░█▀█░█░▀▀█░▀░
░░░▀░░░▀▀▀░▀░▀░░▀░▀▀▀░░░░▀░░▀░▀░▀░▀▀▀░▀░
░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░
░░░░░░░░░░░░▄▄
░░░░░░░░░░░█░░█
░░░░░░░░░░░█░░█
░░░░░░░░░░█░░░█
░░░░░░░░░█░░░░█
███████▄▄█░░░░░██████▄
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█████░░░░░░░░░█
██████▀░░░░▀▀██████▀
Wohnort: Deep blue sea
Kontaktdaten:

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von shark_attack » 04.09.2014, 01:56

Shadow hat geschrieben:Hallo
Die Zeit von Vistalite ist längst verstrichen.
In der Zeit gab es mehrere Anbieter die die Vistalite lange überholt haben.
Die Lumen-Leistung einer Vistalite liegen bei höchstens 30-40 Lumen.
Gönnt euch doch das neue geile Rotlicht- Licht von Lupine. Ihr könnt es individuell einstellen je nach Wunsch

Gruß Shadow :D
Das neue Rotlicht hat keine Gegner im Bereich "Rücklichter". Dieses Rücklicht reiht sich bei den "Superrücklichtern ein" und konkurriert mit Magicshine MJ818, Dinotte 400R, Hope District 3. Die DS-500 nehme ich jetzt mal bewusst raus, da sie einfach ein anderes Level ist. Jedoch hat Lupine eine völlig andere Zielgruppe, deswegen wäre auch ein Direktvergleich Schwachsinn. Ich werde dennoch Ende September/Anfang Oktober einen Vergleich zwischen Rotlicht, DS-500 2012er und DS-500 2014er machen. Habe leider keine MS. Aber die Größe, Gewicht, Funktionen mit zig Sensoren sind einzigartig, deswegen ist das Rotlicht unschlagbar, gerade für RR. Habe jetzt schon 4 Rotlichter, die ich für meine Freunde mitbestellen soll ;) Der Herbst wird rot --->sehr rot!
Dateianhänge
Unbenannt.JPG
Ich rolle wie ein Proll in meinem goldenen Panzer- BMW-BerlinMostWanted
Bild

Benutzeravatar
Shadow
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 149
Registriert: 12.07.2009, 10:47
(Lampen-)Ausstattung: Betty-TL- ca.3000Lumen, Piko-TL Max- 1200 Lumen
Piko -Helmlampe- 1200 Lumen
Lupine Rotlicht 160 Lumen Klar
Lupine Rotlicht 160 Lumen Barolo
Contec-Shield 80 Lumen
Cygolite-Hotshot 80 Lumen


Rennbike: Trek Madone 5.9 ssl / Gewicht:6780 gr
Moutainbike: Trek Elite Pro 9.9 / Gewicht:8940 gr
E-Bike Orbea-Gain-F20/ Gewicht:13200gr
Wohnort: 56170 Bendorf

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von Shadow » 04.09.2014, 17:00

Hallo Lupine-Team

Rotlicht ist nun im Shop gelistet.

Ab wann kann die Bestellung getätigt werden ? Ist zur Zeit noch nicht möglich.

Gruß Shadow :D

Benutzeravatar
flyingcubic
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1212
Registriert: 07.09.2006, 00:25
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von flyingcubic » 04.09.2014, 17:04

na endlich :D

Benutzeravatar
hoppepit
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 800
Registriert: 01.12.2005, 12:41
(Lampen-)Ausstattung: Edison
Wilma CL 15W XP-G/XM-L
Wilma SE 28W XM-L2 U4
Piko TL mini 8W
Rotlicht

ehemalige Laternen:
Piko U3 13W
Tesla TL 700
Nightmare 25W
Wohnort: Heimbach-Weis (NR)
Kontaktdaten:

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von hoppepit » 04.09.2014, 17:52

Zitat Shop:
"Artikel ist lieferbar ab Montag, September 22, 2014" :dance: :dance: :dance:
Gruß, Peter
Threema: 9K9JAZ6F

Antworten