Anfrage für Ausleuchtungsfotos von 2 Bettys!

Diskussionen rund um Lupine

Moderatoren: Wolf, Stefan

Benutzeravatar
shark_attack
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 419
Registriert: 26.09.2013, 04:25
(Lampen-)Ausstattung: ☼ DESIGNSHINE DS-500 - 800 Lumen
☼ LUPINE Betty R14 2014 - 4.500 Lumen
☼ diverse Positionslichter (weiß/rot)

░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░
░░░█░░░█░░░█░█░▄▀░█▀▀░░░▀█▀░█░█░█░█▀▀░█░
░░░█░░░█░░░█░█▀▄░░█▀▀░░░░█░░█▀█░█░▀▀█░▀░
░░░▀░░░▀▀▀░▀░▀░░▀░▀▀▀░░░░▀░░▀░▀░▀░▀▀▀░▀░
░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░
░░░░░░░░░░░░▄▄
░░░░░░░░░░░█░░█
░░░░░░░░░░░█░░█
░░░░░░░░░░█░░░█
░░░░░░░░░█░░░░█
███████▄▄█░░░░░██████▄
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█████░░░░░░░░░█
██████▀░░░░▀▀██████▀
Wohnort: Deep blue sea
Kontaktdaten:

Anfrage für Ausleuchtungsfotos von 2 Bettys!

Beitrag von shark_attack » 05.01.2014, 22:16

Da meine Händler in der Umgebung (4 unterschiedliche Geschäfte) alle keine Bettys vor Ort haben, was ich schon peinlich finde, wollte ich fragen ob eine Privatperson oder ein Mitglied von Lupine Ausleuchtungsfotos machen kann. Der Aufwand wäre ja nicht so groß. Man bräuchte nur ein kleines Stativ und ne halbwegs normale Kompakt-Digitalkamera mit manuellen Modus für die Nachtaufnahme. Ich wollte nur mal sehen, wie groß der Unterschied von einer und zwei Bettys ist.

Das muss nicht oder heute oder morgen sein, aber wenn jemand 2 Lampen rumliegen hat (2014er) und im Januar mal 30 Minuten Zeit hat für so etwas, würde ich mich sehr drüber freuen.

Natürlich könnt ihr mir die Bilder auch per Mail senden, nicht das die Mods wieder weinen...

Danke und ne schöne Woche!
Ich rolle wie ein Proll in meinem goldenen Panzer- BMW-BerlinMostWanted
Bild

Benutzeravatar
flyingcubic
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1212
Registriert: 07.09.2006, 00:25
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Re: Anfrage für Ausleuchtungsfotos von 2 Bettys!

Beitrag von flyingcubic » 05.01.2014, 22:40

weiter wirst du nicht sehen

ist eine blendgranate die die weitsicht einschränkt

Benutzeravatar
shark_attack
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 419
Registriert: 26.09.2013, 04:25
(Lampen-)Ausstattung: ☼ DESIGNSHINE DS-500 - 800 Lumen
☼ LUPINE Betty R14 2014 - 4.500 Lumen
☼ diverse Positionslichter (weiß/rot)

░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░
░░░█░░░█░░░█░█░▄▀░█▀▀░░░▀█▀░█░█░█░█▀▀░█░
░░░█░░░█░░░█░█▀▄░░█▀▀░░░░█░░█▀█░█░▀▀█░▀░
░░░▀░░░▀▀▀░▀░▀░░▀░▀▀▀░░░░▀░░▀░▀░▀░▀▀▀░▀░
░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░
░░░░░░░░░░░░▄▄
░░░░░░░░░░░█░░█
░░░░░░░░░░░█░░█
░░░░░░░░░░█░░░█
░░░░░░░░░█░░░░█
███████▄▄█░░░░░██████▄
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█████░░░░░░░░░█
██████▀░░░░▀▀██████▀
Wohnort: Deep blue sea
Kontaktdaten:

Re: Anfrage für Ausleuchtungsfotos von 2 Bettys!

Beitrag von shark_attack » 06.01.2014, 00:43

Das hast du bei "einer" Betty auch schon gesagt... Würde mich dennoch interessieren.

Manche haben ja auch eine Betty am Lenker & eine auf dem Helm.
Ich rolle wie ein Proll in meinem goldenen Panzer- BMW-BerlinMostWanted
Bild

Jolni
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 60
Registriert: 20.12.2011, 14:41

Re: Anfrage für Ausleuchtungsfotos von 2 Bettys!

Beitrag von Jolni » 06.01.2014, 10:52

shark_attack hat geschrieben:Da meine Händler in der Umgebung (4 unterschiedliche Geschäfte) alle keine Bettys vor Ort haben, was ich schon peinlich finde, wollte ich fragen ob eine Privatperson oder ein Mitglied von Lupine Ausleuchtungsfotos machen kann. Der Aufwand wäre ja nicht so groß. Man bräuchte nur ein kleines Stativ und ne halbwegs normale Kompakt-Digitalkamera mit manuellen Modus für die Nachtaufnahme. Ich wollte nur mal sehen, wie groß der Unterschied von einer und zwei Bettys ist.

Das muss nicht oder heute oder morgen sein, aber wenn jemand 2 Lampen rumliegen hat (2014er) und im Januar mal 30 Minuten Zeit hat für so etwas, würde ich mich sehr drüber freuen.

Natürlich könnt ihr mir die Bilder auch per Mail senden, nicht das die Mods wieder weinen...

Danke und ne schöne Woche!

2 Betty gleichzeitig betreiben?! Dieser Gedanke kam mir auch schon, leider ist es bisher am Budget gescheitert. Eine sinnvolle Kombi wäre 1x am Lenker und 1x am Helm. :dance:

Benutzeravatar
shark_attack
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 419
Registriert: 26.09.2013, 04:25
(Lampen-)Ausstattung: ☼ DESIGNSHINE DS-500 - 800 Lumen
☼ LUPINE Betty R14 2014 - 4.500 Lumen
☼ diverse Positionslichter (weiß/rot)

░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░
░░░█░░░█░░░█░█░▄▀░█▀▀░░░▀█▀░█░█░█░█▀▀░█░
░░░█░░░█░░░█░█▀▄░░█▀▀░░░░█░░█▀█░█░▀▀█░▀░
░░░▀░░░▀▀▀░▀░▀░░▀░▀▀▀░░░░▀░░▀░▀░▀░▀▀▀░▀░
░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░
░░░░░░░░░░░░▄▄
░░░░░░░░░░░█░░█
░░░░░░░░░░░█░░█
░░░░░░░░░░█░░░█
░░░░░░░░░█░░░░█
███████▄▄█░░░░░██████▄
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█████░░░░░░░░░█
██████▀░░░░▀▀██████▀
Wohnort: Deep blue sea
Kontaktdaten:

Re: Anfrage für Ausleuchtungsfotos von 2 Bettys!

Beitrag von shark_attack » 06.01.2014, 11:33

Für RAR 2014 dachte ich an eine Betty Combo am Lenker. Da rollt man einfach sicherer die Fuchsröhre runter. Voriges Jahr im Dauerregen und Starknebel, da will ich schon Licht ohne Ende. :cry: Tja, also wenn sich jemand opfert, ich würd mich freuen... Gruß
Ich rolle wie ein Proll in meinem goldenen Panzer- BMW-BerlinMostWanted
Bild

Matthias
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1199
Registriert: 01.12.2005, 14:14
(Lampen-)Ausstattung: SL A (16W), Piko R (15W); Piko (13W); Betty R (45W, 26°); Passubio (25W, 22°); Piko SC (10W, 22°); Wilma (17W, 26°); Betty (22W, 26°); Otto (25/3W, 12°); Edison (16W, 18°)
Rotlicht (Barolo-Kit), USB One
Wohnort: Südharz

Re: Anfrage für Ausleuchtungsfotos von 2 Bettys!

Beitrag von Matthias » 06.01.2014, 11:59

shark_attack hat geschrieben:im Dauerregen und Starknebel, da will ich schon Licht ohne Ende
:wall: Nichts für ungut. Man könnte meinen, Du bist nie bei solchen Bedingungen gefahren oder hast alle Sinne abgeschaltet oder beides.

Für alle anderen: bei Schneefall, Nebel & Co.- ist "Licht ohne Ende" kontraindiziert. Es hilft nicht, es behindert. Lediglich eine andere Lichtqualität (Farbe, Leuchtengeometrie, Beampattern) bringt was.

Gruß

Benutzeravatar
shark_attack
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 419
Registriert: 26.09.2013, 04:25
(Lampen-)Ausstattung: ☼ DESIGNSHINE DS-500 - 800 Lumen
☼ LUPINE Betty R14 2014 - 4.500 Lumen
☼ diverse Positionslichter (weiß/rot)

░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░
░░░█░░░█░░░█░█░▄▀░█▀▀░░░▀█▀░█░█░█░█▀▀░█░
░░░█░░░█░░░█░█▀▄░░█▀▀░░░░█░░█▀█░█░▀▀█░▀░
░░░▀░░░▀▀▀░▀░▀░░▀░▀▀▀░░░░▀░░▀░▀░▀░▀▀▀░▀░
░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░
░░░░░░░░░░░░▄▄
░░░░░░░░░░░█░░█
░░░░░░░░░░░█░░█
░░░░░░░░░░█░░░█
░░░░░░░░░█░░░░█
███████▄▄█░░░░░██████▄
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█████░░░░░░░░░█
██████▀░░░░▀▀██████▀
Wohnort: Deep blue sea
Kontaktdaten:

Re: Anfrage für Ausleuchtungsfotos von 2 Bettys!

Beitrag von shark_attack » 06.01.2014, 12:08

Ich fahre tausende Kilometer im Jahr und jetzt in den Wintermonaten trainiere ich nur nachts... Aber konntest du ja nicht wissen. Jedoch steh ich nun mal auf gleisend helle Nebelwände. Je nach Intensität dimme ich dann schon runter...

Ich fahr auch nachts 00.00 Uhr die Pisten runter bei extremen Schneefall. Ich hab so ziemlich alles erlebt, was die Natur so einen zu bieten hat. Und ja da bin ich auch mit 45 Watt runter gefahren. Solange die Lampe auf dem Kopf ist gehts meiner Meinung nach. Jeder hat ein anderes empfinden. Die eine fahren mit ner Piko extrem anspruchsvolle Trails runter und manche lieben es so hell wie möglich.

Ich freu mich jedenfalls wieder auf RAR, nur kann es diesmal trockener sein. :D War aber ne geile Erfahrung!
Ich rolle wie ein Proll in meinem goldenen Panzer- BMW-BerlinMostWanted
Bild

Speculum
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 624
Registriert: 15.10.2009, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wilma 17W
Betty R (4500 lm)
Rotlicht
SL-A
Wohnort: Vorarlberg

Re: Anfrage für Ausleuchtungsfotos von 2 Bettys!

Beitrag von Speculum » 06.01.2014, 12:37

Wenn ich das so lese, kommen mir Zweifel auf, ob ich nicht seit meiner Kindheit an Grauem Star leide.
Ich fahre auch tausende Kilometer p.a. vorwiegend in den Abend und Nachtstunden. Mit jeder über 4W liegenden Lichtleistung fahre ich schon mit nur einer Betty R oder mit einer Zeltstangen Betty R und einer Kopf-Wilma bei starkem Nebel und / oder Schneefall gegen eine weiße Wand.
Im Rennzelt-Betrieb habe ich die Fernlicht-Stufe inzwischen bei klaren Verhältnissen auf 34W, bei weniger klaren Verhältnissen oder leichtem Regen auf 28W reduziert, schon bei 34W ist die Reflexion durch die Straßenschilder störend. Da gibt es aber doch auch gar keinen wesentlichen Unterschied zu einem ordentlichen PKW-Xenon-Fernlicht? Oder stehe ich tatsächlich vor der Erblindung? Es war aber doch schon die legendäre 6Volt Fernlicht -Funzel des sechziger-Jahre-Käfers bei Nebel oder starkem Schneefall störend...
Gruß

Jolni
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 60
Registriert: 20.12.2011, 14:41

Re: Anfrage für Ausleuchtungsfotos von 2 Bettys!

Beitrag von Jolni » 06.01.2014, 13:08

Speculum hat geschrieben:Wenn ich das so lese, kommen mir Zweifel auf, ob ich nicht seit meiner Kindheit an Grauem Star leide.
Ich fahre auch tausende Kilometer p.a. vorwiegend in den Abend und Nachtstunden. Mit jeder über 4W liegenden Lichtleistung fahre ich schon mit nur einer Betty R oder mit einer Zeltstangen Betty R und einer Kopf-Wilma bei starkem Nebel und / oder Schneefall gegen eine weiße Wand.
Im Rennzelt-Betrieb habe ich die Fernlicht-Stufe inzwischen bei klaren Verhältnissen auf 34W, bei weniger klaren Verhältnissen oder leichtem Regen auf 28W reduziert, schon bei 34W ist die Reflexion durch die Straßenschilder störend. Da gibt es aber doch auch gar keinen wesentlichen Unterschied zu einem ordentlichen PKW-Xenon-Fernlicht? Oder stehe ich tatsächlich vor der Erblindung? Es war aber doch schon die legendäre 6Volt Fernlicht -Funzel des sechziger-Jahre-Käfers bei Nebel oder starkem Schneefall störend...
Gruß
Bei Deinem Usernamen ist es klaro, du mit 4 Watt auskommst. Nicht dasss da am Ender der Busch noch in Flammen steht. :D

Matthias
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1199
Registriert: 01.12.2005, 14:14
(Lampen-)Ausstattung: SL A (16W), Piko R (15W); Piko (13W); Betty R (45W, 26°); Passubio (25W, 22°); Piko SC (10W, 22°); Wilma (17W, 26°); Betty (22W, 26°); Otto (25/3W, 12°); Edison (16W, 18°)
Rotlicht (Barolo-Kit), USB One
Wohnort: Südharz

Re: Anfrage für Ausleuchtungsfotos von 2 Bettys!

Beitrag von Matthias » 06.01.2014, 16:19

Ja ja, immer lustig und vergnügt, bis der Arsch im Sarge liegt.

Was bleibt sind schlechte Sichtverhältnisse. Und die fordern nunmal andere Präferenzen, als gutgelaunt gegen eine (weiße) Wand fahren zu wollen.

Egal wie wir dazu stehen. Ein Nebelscheinwerfer ist ein Nebelscheinwerfer. Mit anderen Eigenschaften, als nur viel Licht (und davon immer mehr).

Gruß

Benutzeravatar
JSausT
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 963
Registriert: 06.12.2005, 19:02
Wohnort: Teltow

Re: Anfrage für Ausleuchtungsfotos von 2 Bettys!

Beitrag von JSausT » 06.01.2014, 16:37

Manchmal hab ich den Eindruck, dass hier einige einfach Nachtblind sind.
Wenn diejenigen das dann mit 2 Bettys kompensieren hab ich ja nichts dagegen, solange sie Andere nicht dadurch gefährden :!:

Matthias
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1199
Registriert: 01.12.2005, 14:14
(Lampen-)Ausstattung: SL A (16W), Piko R (15W); Piko (13W); Betty R (45W, 26°); Passubio (25W, 22°); Piko SC (10W, 22°); Wilma (17W, 26°); Betty (22W, 26°); Otto (25/3W, 12°); Edison (16W, 18°)
Rotlicht (Barolo-Kit), USB One
Wohnort: Südharz

Re: Anfrage für Ausleuchtungsfotos von 2 Bettys!

Beitrag von Matthias » 06.01.2014, 16:42

Ach ja, hier noch ein Ausleuchtungsfoto ... :roll:
Dateianhänge
whitenoise.jpg
whitenoise.jpg (8.95 KiB) 4397 mal betrachtet

Matthias
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1199
Registriert: 01.12.2005, 14:14
(Lampen-)Ausstattung: SL A (16W), Piko R (15W); Piko (13W); Betty R (45W, 26°); Passubio (25W, 22°); Piko SC (10W, 22°); Wilma (17W, 26°); Betty (22W, 26°); Otto (25/3W, 12°); Edison (16W, 18°)
Rotlicht (Barolo-Kit), USB One
Wohnort: Südharz

Re: Anfrage für Ausleuchtungsfotos von 2 Bettys!

Beitrag von Matthias » 06.01.2014, 17:10

... und noch ein zensiertes einer 4-fach-Kombination (ohne Nebel und Schneefall) :wink:
Dateianhänge
DSCF7066r.jpg
DSCF7066r.jpg (33.99 KiB) 4397 mal betrachtet

forest
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 38
Registriert: 25.06.2013, 12:40

Re: Anfrage für Ausleuchtungsfotos von 2 Bettys!

Beitrag von forest » 06.01.2014, 17:28

Hallo,
meine Zeit lässt es aktuell nicht zu Fotos zu machen. "So mal eben grad..." mache ich auch nicht gern, das geht immer in die Hose.
Aber vor einiger Zeit habe ich mal ein Video gemacht dort sind eine 3600er und 4500er Betty R zu sehen. Siehe hier: http://www.youtube.com/watch?v=5J3IB37OeCk
Der Unterschied ist schon gewaltig, in diesem Fall ist es zwar auf dem Auto und der Blickwinkel der Kamera passt nicht zum Bike aber der Eindruck stimmt.

Eigenblendung sehe ich weniger, das Auge adaptiert jede "Überbelichtung" weg. Das bringen auch Vergleichsbilder nur wenig, die Adaption des Auges kann niemand auf einem Foto darstellen.
Interessant bei zwei Bettys ist das man ein wenig wählen kann, ob man breit oder weit leuchtet, je nachdem wie die Bettys zueinander ausgerichtet sind. Allerding haben die Schnellspanner quasi keinen Spielraum für horizontale Einstellungen.

Gruß
Daniel

Matthias
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1199
Registriert: 01.12.2005, 14:14
(Lampen-)Ausstattung: SL A (16W), Piko R (15W); Piko (13W); Betty R (45W, 26°); Passubio (25W, 22°); Piko SC (10W, 22°); Wilma (17W, 26°); Betty (22W, 26°); Otto (25/3W, 12°); Edison (16W, 18°)
Rotlicht (Barolo-Kit), USB One
Wohnort: Südharz

Re: Anfrage für Ausleuchtungsfotos von 2 Bettys!

Beitrag von Matthias » 06.01.2014, 18:04

Hallo Daniel,

Du schreibst viel richtiges: 2 Bettys (vs. 1 Betty) bieten in der Tat ein gewaltiges Mehr an Licht.
Deine Logik erschließt sich mir allerdings nicht, wenn du meinst dass jede Überbelichtung vom Auge wegadaptiert wird. Denn genau dazu ist heute bereits eine einzelne Wilma in der Lage.

Der Begriff Blendung steht zudem für eine Überforderung des Helladapationsvermögens der Augen.
Also wird anders herum eher ein Schuh daraus. Gerade das Zuviel/Mehr an Licht - z.B. durch zwei Bettys - wird bereits im Normalfall spürbar wegadaptiert (ist quasi sinnlos) bzw. sorgt im Spezialfall für besagte Eigenblendung.

Fazit: der einzige Anwendungsbereich, den ich für eine oder zwei (oder drei ...) Bettys sehe, ist der Betrieb auf stark lichtschluckendem Untergrund, also feuchter Waldboden oder feuchter Asphalt ohne (Regen/)Nebel/Schnee.

Gruß

Antworten