Neue Lupine aber welche ?

Diskussionen rund um Lupine

Moderatoren: Wolf, Stefan

Bartenwal
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 210
Registriert: 09.12.2005, 17:25
(Lampen-)Ausstattung: Wilma 2005 -> verkauft 2008
Edison 18° 2006 -> verkauft 2007
Betty PCS 7.1 2007
Wilma 15W / PCS 7.1 2008
Wohnort: Böblingen

Winterreifen ==> Komponentix

Beitrag von Bartenwal » 01.11.2006, 08:19

Hallo dynamo,
eine gute Übersicht über 26" & 28" Winterreifen mit Spikes findest Du bei http://www.komponentix.de unter Reifen -> Winterreifen. Ich fahre im Winter die Nokian Extreme (26" x 2.1).
Grüße,
Bartenwal
Veloträumer

Benutzeravatar
JSausT
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 971
Registriert: 06.12.2005, 19:02
Wohnort: Teltow

Beitrag von JSausT » 01.11.2006, 16:49

Also ich denke ich habe mich jetzt entschlossen. Die Wilma 4 wird mein!

Danke fuer die Guten Tipps.

Wahrscheinlich werde ich am Ende doch Alle kaufen muessen wie ihr.

Ich hab aber noch nach schoenen Thermo Klamotten geschaut damit meine Lupine auch schoen gefahren werden kann und ich nicht wegen Kaelte aufgeben muss.
Ich hab dieses Jahr grade mal 3100 km auf der Uhr. Also die 4000 will ich ja noch vollmachen.

Dabei kam mir noch die Idee das man im Winter ja Spikes brauchen koennte und die nicht an mein Fitnesszelt passen. Ich glaub ich brauch doch noch nen Bergzelt :-) fuer die Lupine.
Hallo Dynamo,

ich glaube Du entwickelst langsam die richtige Einstellung zu der Sache :clap:

@ Matthias
Kann es sein, daß die neue Lupine-Tasche ein wenig klein geraten ist?

Gruß Jörg

Benutzeravatar
hoppepit
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 820
Registriert: 01.12.2005, 12:41
(Lampen-)Ausstattung: Edison
Wilma CL 15W XP-G/XM-L
Wilma SE 28W XM-L2 U4
Piko TL mini 8W
Rotlicht

ehemalige Laternen:
Piko U3 13W
Tesla TL 700
Nightmare 25W
Wohnort: Heimbach-Weis (NR)
Kontaktdaten:

Beitrag von hoppepit » 01.11.2006, 17:58

JSausT hat geschrieben:@ Matthias
Kann es sein, daß die neue Lupine-Tasche ein wenig klein geraten ist?
...für Matthias ist die bestimmt zu klein, bei der Auswahl an Lupine-Laternen *neidischkuck*!
Aber für "Ottonormal-Lupinisten" oder sollte ich besser sagen "Edinormal-Lupinisten" :mrgreen: dürfte sie groß genug sein!
Gruß, Peter
Threema: 9K9JAZ6F

Benutzeravatar
JSausT
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 971
Registriert: 06.12.2005, 19:02
Wohnort: Teltow

Beitrag von JSausT » 01.11.2006, 18:15

Ehrlichgesagt ich hab noch nicht mal ne EDI (NEID). Die WILMA erschien mir zunächst doch praktischer, ein Porsche taugt doch auch eher als Zweitwagen im Gegensatz zum Kombi.

Gruß Jörg

Benutzeravatar
hoppepit
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 820
Registriert: 01.12.2005, 12:41
(Lampen-)Ausstattung: Edison
Wilma CL 15W XP-G/XM-L
Wilma SE 28W XM-L2 U4
Piko TL mini 8W
Rotlicht

ehemalige Laternen:
Piko U3 13W
Tesla TL 700
Nightmare 25W
Wohnort: Heimbach-Weis (NR)
Kontaktdaten:

Beitrag von hoppepit » 01.11.2006, 18:20

JSausT hat geschrieben:...ein Porsche taugt doch auch eher als Zweitwagen im Gegensatz zum Kombi.
Stimmt, aber mit dem Porsche habe ich mehr Fahrspaß! :lol: Du hast schon Recht, die Wilma ist das Allroundtalent und für die meisten "Anwendungen" bestens geeignet.
Gruß, Peter
Threema: 9K9JAZ6F

Benutzeravatar
JSausT
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 971
Registriert: 06.12.2005, 19:02
Wohnort: Teltow

Beitrag von JSausT » 01.11.2006, 18:31

Vielleicht klappts ja irgendwann noch mit dem Porsche bzw. der EDI. :wink:

Gruß Jörg

Matthias
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1199
Registriert: 01.12.2005, 14:14
(Lampen-)Ausstattung: SL A (16W), Piko R (15W); Piko (13W); Betty R (45W, 26°); Passubio (25W, 22°); Piko SC (10W, 22°); Wilma (17W, 26°); Betty (22W, 26°); Otto (25/3W, 12°); Edison (16W, 18°)
Rotlicht (Barolo-Kit), USB One
Wohnort: Südharz

Beitrag von Matthias » 01.11.2006, 19:29

hoppepit hat geschrieben:
JSausT hat geschrieben:@ Matthias
Kann es sein, daß die neue Lupine-Tasche ein wenig klein geraten ist?
...für Matthias ist die bestimmt zu klein, bei der Auswahl an Lupine-Laternen *neidischkuck*!
Aber für "Ottonormal-Lupinisten" oder sollte ich besser sagen "Edinormal-Lupinisten" :mrgreen: dürfte sie groß genug sein!
@hoppepit & JSausT ... die Sache mit der schönen Lupine-Tasche ist für mich ein ungelöstes Problem :? :wink:

Gruß an alle, Matthias

Benutzeravatar
JSausT
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 971
Registriert: 06.12.2005, 19:02
Wohnort: Teltow

Beitrag von JSausT » 01.11.2006, 20:15

Das ist DEIN Problem,

hätte ich auch gern.

Gruß Jörg

Benutzeravatar
dynamo
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 219
Registriert: 29.10.2006, 08:49
(Lampen-)Ausstattung: Wilma CL (15 Watt)
Wilma 19 Watt mit upgrade
Piko mit 500 lumen
Piko mit 1200 lumen
Akkus:
2x 7.5 Ah Wickelakku/Rahmenakku
1x 4.5 Ah Rahmenakku
2x 2.5 Ah (Piko)
Charger:
Microcharger
Wohnort: Hilden

Re: Winterreifen ==> Komponentix

Beitrag von dynamo » 01.11.2006, 22:17

Bartenwal hat geschrieben:Hallo dynamo,
eine gute Übersicht über 26" & 28" Winterreifen mit Spikes findest Du bei http://www.komponentix.de unter Reifen -> Winterreifen. Ich fahre im Winter die Nokian Extreme (26" x 2.1).
Grüße,
Bartenwal
Vielen Dank fuer den Tipp. Ich seh im Moment dass ich Probleme haben werde Reifen fuer mein Zelt zu finden, da ich ne 17-622er Felge habe. Laut Schwalbe kann man darauf Reifen mit einer Breite von 25-37 mm montieren. Die Winterreifen sind aber alle breiter. Ich hab bis jetzt nur einen Hersteller gefunden der sowas in einer Groesse hat die gehen koennte, naemlich Nokian Hakkapeliitta w106.
Der ist im Moment bis Ende November Ausverkauft bei komponentix :-|.

Mal sehen vielleicht finde ich den ja noch woanders.

Oder ich brauch nen zweiten Felgensatz.

Schoene Gruesse

Sven

skogsjan
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 61
Registriert: 02.11.2006, 08:54

Re: Winterreifen ==> Komponentix

Beitrag von skogsjan » 02.11.2006, 09:00

dynamo hat geschrieben:
Bartenwal hat geschrieben:Hallo dynamo,
eine gute Übersicht über 26" & 28" Winterreifen mit Spikes findest Du bei http://www.komponentix.de unter Reifen -> Winterreifen. Ich fahre im Winter die Nokian Extreme (26" x 2.1).
Grüße,
Bartenwal
Vielen Dank fuer den Tipp. Ich seh im Moment dass ich Probleme haben werde Reifen fuer mein Zelt zu finden, da ich ne 17-622er Felge habe. Laut Schwalbe kann man darauf Reifen mit einer Breite von 25-37 mm montieren. Die Winterreifen sind aber alle breiter. Ich hab bis jetzt nur einen Hersteller gefunden der sowas in einer Groesse hat die gehen koennte, naemlich Nokian Hakkapeliitta w106.
Der ist im Moment bis Ende November Ausverkauft bei komponentix :-|.

Mal sehen vielleicht finde ich den ja noch woanders.

Oder ich brauch nen zweiten Felgensatz.

Schoene Gruesse

Sven

Ich fahre Nokian w106 in 700x35 auf einer Mavic CXP33 Felge. Die Montage auf einer "normalen" Rennradfelge ist kein Problem; fährt sich klasse. Alternativ gibt´s auch noch Spikes in der Grösse von Kenda (bei Rose), habe ich aber noch keine Erfahrungen mit gemacht.

Bartenwal
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 210
Registriert: 09.12.2005, 17:25
(Lampen-)Ausstattung: Wilma 2005 -> verkauft 2008
Edison 18° 2006 -> verkauft 2007
Betty PCS 7.1 2007
Wilma 15W / PCS 7.1 2008
Wohnort: Böblingen

oder ein Winterrad

Beitrag von Bartenwal » 02.11.2006, 09:17

Oder ich brauch nen zweiten Felgensatz.
Hallo Sven,
ist 17 die Maulweite Deiner Felge? Auf meinen 17-559 Felgen fahre ich 2,1" Reifen. Mavic gibt für die Trekking Felgen (A 317 disc) an, dass Reifen bis 50mm Breite gefahren werden können. Hast Du den Platz im Rahmen und in der Gabel schon geprüft?
Im ersten Winter habe ich noch gewechselt, dann habe ich mir einen zweiten Laufradsatz gegönnt. Schliesslich ist dann ein komplettes Winterrad daraus geworden.
Grüße,
Bartenwal
Veloträumer

Benutzeravatar
DILBERT
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 440
Registriert: 05.12.2005, 19:45
Wohnort: Berlin

Beitrag von DILBERT » 02.11.2006, 13:23

ein zweiter Laufradsatz ist die bessere Variante, da dann schnell mal gewechselt werden kann bei der heutzutage üblichen recht abrupten Wetterwechseln, denn mit Spikes bei Trockenheit, das bringt was für die Kondition, macht aber KEINEN Spaß.
K.

Benutzeravatar
dynamo
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 219
Registriert: 29.10.2006, 08:49
(Lampen-)Ausstattung: Wilma CL (15 Watt)
Wilma 19 Watt mit upgrade
Piko mit 500 lumen
Piko mit 1200 lumen
Akkus:
2x 7.5 Ah Wickelakku/Rahmenakku
1x 4.5 Ah Rahmenakku
2x 2.5 Ah (Piko)
Charger:
Microcharger
Wohnort: Hilden

Re: oder ein Winterrad

Beitrag von dynamo » 02.11.2006, 13:24

Hallo Bartenwal,
Bartenwal hat geschrieben:
Oder ich brauch nen zweiten Felgensatz.
Hallo Sven,
ist 17 die Maulweite Deiner Felge? Auf meinen 17-559 Felgen fahre ich 2,1" Reifen. Mavic gibt für die Trekking Felgen (A 317 disc) an, dass Reifen bis 50mm Breite gefahren werden können. Hast Du den Platz im Rahmen und in der Gabel schon geprüft?
Im ersten Winter habe ich noch gewechselt, dann habe ich mir einen zweiten Laufradsatz gegönnt. Schliesslich ist dann ein komplettes Winterrad daraus geworden.
Grüße,
Bartenwal
Ich hab die Felge:
http://85.10.200.53/exal.be/main.php?kat=3&sub=11

Der Hersteller sagt bis 37 mm
Ich haette eigentlich auch mehr Lust auf nen Laufradsatz aber ich muss mal sehen was das kostet.

Schoene Gruesse

Sven

Bartenwal
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 210
Registriert: 09.12.2005, 17:25
(Lampen-)Ausstattung: Wilma 2005 -> verkauft 2008
Edison 18° 2006 -> verkauft 2007
Betty PCS 7.1 2007
Wilma 15W / PCS 7.1 2008
Wohnort: Böblingen

Beitrag von Bartenwal » 02.11.2006, 17:24

hallo Sven,

mit einem 2ten LRS umgehst Du auch die Beschränkung auf 37mm. Ähnliche Felgen von anderen Herstellern scheinen grössere Reifenbreiten zu vertragen. D.h. mit ähnlicher Felgenbreite brauchst Du die Felgenbremsen nicht umzustellen.

Viel Erfolg,
Bartenwal
Veloträumer

Benutzeravatar
dynamo
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 219
Registriert: 29.10.2006, 08:49
(Lampen-)Ausstattung: Wilma CL (15 Watt)
Wilma 19 Watt mit upgrade
Piko mit 500 lumen
Piko mit 1200 lumen
Akkus:
2x 7.5 Ah Wickelakku/Rahmenakku
1x 4.5 Ah Rahmenakku
2x 2.5 Ah (Piko)
Charger:
Microcharger
Wohnort: Hilden

Beitrag von dynamo » 03.11.2006, 23:32

Hallo,

Ich habs getan ! Ich hab grade eben die Wilma 4 + Schaedelhalter bestellt.

:-)

Ich hoffe ich hab das richtige getan :-)

Jetzt muss ich morgen nur noch meine Thermoklamotten aufruesten.

Schoene Gruesse

Sven

Antworten