gopro & SL AF Montage?

Diskussionen rund um Lupine

Moderatoren: Wolf, Stefan

Antworten
Gerhard_73
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 30
Registriert: 05.01.2016, 11:00
(Lampen-)Ausstattung: SL AF
Blika R

gopro & SL AF Montage?

Beitrag von Gerhard_73 » 15.01.2020, 15:02

Hallo Forum

ich möchte gerne wissen ob es das gibt bzw wie ihr das macht?

Am MTB bzw Rennzelt nutze ich die SL AF und würde gerne an einem Adapter die Lampe und die Gopro montieren.
Also z.B. man nehme den Schnellspanner für die SL AF und kann dort auch die Gopro montieren.

Gibt´s da was?

Vielen Dank für eure Hilfe
Gerhard_73

Timmäh!
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 267
Registriert: 12.12.2006, 19:35
(Lampen-)Ausstattung: SL AF 4,
Outbound Focal Series Road Edition,
Rotlicht int.
Wohnort: München

Re: gopro & SL AF Montage?

Beitrag von Timmäh! » 15.01.2020, 16:26

Ich schlage den Lezyne direct x-lock vor, an den kann man zwei GoPro Aufnehmer schrauben. Wird allerdings fest am Rad verbaut (ersetzt zwei schrauben vom Vorbau)
Gruß, Timon

Benutzeravatar
MetalMan
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 97
Registriert: 21.10.2015, 08:35
(Lampen-)Ausstattung: SL AF 7
Piko R7 1500
Rotlicht intl.
Rotlicht Max intl.

Re: gopro & SL AF Montage?

Beitrag von MetalMan » 17.01.2020, 11:34

K-EDGE Kombo Mount und darunter die GoPro und die SL AF am Schnellspanner daneben.

Speculum
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 625
Registriert: 15.10.2009, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wilma 17W
Betty R (4500 lm)
Rotlicht
SL-A
Wohnort: Vorarlberg

Re: gopro & SL AF Montage?

Beitrag von Speculum » 17.01.2020, 14:44

1) K-Edge Combo Mount (wie von MetalMan empfohlen), wenn du einen Garmin auch noch unterzubringen hast. Dann weiter zu 2).

Sonst zum Beispiel diesen K-Edge Center Mount

https://k-edge.com/shop/light-and-actio ... ter-mount/


2) Darunter diesen "Verteiler"

https://www.studiobedarf24.de/Doppelhal ... WbEALw_wcB

3) Daran einerseits Lupine mittels GoPro-Adapters und andererseits die Kamera.


Es wird der Lupine Schnellspanner eben durch den K-Edge Center Mount ersetzt. Für die Montage eines GoPro Adapters direkt an den SL AF Schnellspanner sehe ich keine Lösung.

Benutzeravatar
MetalMan
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 97
Registriert: 21.10.2015, 08:35
(Lampen-)Ausstattung: SL AF 7
Piko R7 1500
Rotlicht intl.
Rotlicht Max intl.

Re: gopro & SL AF Montage?

Beitrag von MetalMan » 17.01.2020, 15:35

Speculum hat geschrieben:
17.01.2020, 14:44
Für die Montage eines GoPro Adapters direkt an den SL AF Schnellspanner sehe ich keine Lösung.
An der SL AF mit 2 Gewinden könnte man sich vielleicht was basteln, um die GoPro dann noch unter die Lampe zu hängen

Benutzeravatar
MetalMan
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 97
Registriert: 21.10.2015, 08:35
(Lampen-)Ausstattung: SL AF 7
Piko R7 1500
Rotlicht intl.
Rotlicht Max intl.

Re: gopro & SL AF Montage?

Beitrag von MetalMan » 17.01.2020, 21:05

...müsste sogar mit einem Lupine GoPro Halter gehen.

Gerhard_73
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 30
Registriert: 05.01.2016, 11:00
(Lampen-)Ausstattung: SL AF
Blika R

Re: gopro & SL AF Montage?

Beitrag von Gerhard_73 » 18.01.2020, 07:26

Morgen :D
Du meinst
Zuerst die SLAF mit Schnellspanner ans Rad
An die andere Seite der Lampe die Gopro Halterung und daran die Gopro?!
Das wäre ja genial :D
Damit wäre auch der Wechsel zwischen Renner und mtb easy und schnell möglich
Vielen Dank für die Idee 💡
LG
Gerhard

Timmäh!
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 267
Registriert: 12.12.2006, 19:35
(Lampen-)Ausstattung: SL AF 4,
Outbound Focal Series Road Edition,
Rotlicht int.
Wohnort: München

Re: gopro & SL AF Montage?

Beitrag von Timmäh! » 18.01.2020, 17:34

MetalMan hat geschrieben:
17.01.2020, 21:05
...müsste sogar mit einem Lupine GoPro Halter gehen.
nein, weil der Lupine GoPro Halter das falsche Halterende für die GoPro hat. Da müsste man dann so etwas dazwischenklemmen.
Aber:
Gerhard_73 hat geschrieben:
18.01.2020, 07:26
Zuerst die SLAF mit Schnellspanner ans Rad
An die andere Seite der Lampe die Gopro Halterung und daran die Gopro?!
Ich bin kein Ingineur und ich kenne mich mit der Belastbarkeit der Feingewinde nicht aus, ich wäre jedoch höchst vorsichtig, wenn das eine Feingewinde, an dem dann der Schnellspanner hängt, mehr als das doppelte des Lampengewichtes tragen soll.

Ich würde eher diesen Schnellspanner mit einem GoPro Adapter versehen und das ganze dann mit dem von Speculum verlinkten Verteiler kombinieren und dort die SL-F mit dem Lupine GoPro Adapter (in S oder M) befestigen.
(der verlinkte Schnellspanner kommt vermutlich von diesem Distributor)
Gruß, Timon

Gerhard_73
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 30
Registriert: 05.01.2016, 11:00
(Lampen-)Ausstattung: SL AF
Blika R

Re: gopro & SL AF Montage?

Beitrag von Gerhard_73 » 19.01.2020, 06:33

Ja das mit der Belastung ist sicher richtig
Hmmm

Benutzeravatar
MetalMan
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 97
Registriert: 21.10.2015, 08:35
(Lampen-)Ausstattung: SL AF 7
Piko R7 1500
Rotlicht intl.
Rotlicht Max intl.

Re: gopro & SL AF Montage?

Beitrag von MetalMan » 20.01.2020, 11:09

Bei einer GoPro Session hätte ich da keine Bedenken.
Bei einer normalen mit Gehäuse kann es tatsächlich etwas schwer sein.

Timmäh!
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 267
Registriert: 12.12.2006, 19:35
(Lampen-)Ausstattung: SL AF 4,
Outbound Focal Series Road Edition,
Rotlicht int.
Wohnort: München

Re: gopro & SL AF Montage?

Beitrag von Timmäh! » 20.01.2020, 16:36

Wenn man davon ausgeht, dass bei allen Lupines daselben Feingewinde verwendet wird, kann man anhand des Gewichts der Lampenköpfe die Belastbarkeit des Gewindes abschätzen:
SL-F 100g
Betty 166g
Alpha 225g
Schaut also so aus, als ob ich etwas übervorsichtig bin und eine <100g GoPro mit Lupine GoPro Halter und einem GoPro Female-female Adapter an das zweite Gewinder einer SL-F anschraubbar ist. Ich würds dennoch nicht machen,Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste.
Gruß, Timon

Antworten