Lupine SF A quittiert nach 2 Wochen den Dienst...

Diskussionen rund um Lupine

Moderatoren: Wolf, Stefan

Antworten
Xenox.AFL
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 8
Registriert: 20.12.2019, 06:59

Lupine SF A quittiert nach 2 Wochen den Dienst...

Beitrag von Xenox.AFL » 26.12.2019, 15:24

Leider, leider bin ich ein bissl enttäuscht von Lupine, wenn man ehrlich ist:

Man bezahlt eine Menge Geld und erhält schon eine gute Lampe, eigentlich die Beste die ich jemals hatte, großer Pluspunkt, die Halter die man aber dazu bekommt sind aus Kunststoff, das finde ich für den Preis nicht wirklich angemessen, 15Euro für einen Halter aus Alu, okay, nicht wirklich günstig aber andere sind da auch nicht besser... Angemessen ist was anderes aber ok.

Aber, was gar nicht geht... Lampe ca. 2 Wochen im Einsatz, Akku bricht zusammen, neu geladen und plötzlich geht die Lampe nicht mehr, es wird kein Softwaretest mehr durchgeführt und jetzt muss ich die Lampe einschicken...

Wie gesagt, von der Lampe an sich her schon das Beste was ich jemals hatte, an der Qualität sollte aber noch gearbeitet werden, jetzt geht die Lampe erstmal zu Lupine und ich fahre jetzt zur Winterzeit wieder mit den normalen Lampen was mich ärgert...

Leider hat auch kein Reset was gebracht... Hatte auch schon email Kontakt mit Lupine was sehr positiv war, ich hoffe, die Leuchte ist noch zu reparieren sonst ärger ich mich zu tode! ;)

Trotzdem ein paar schöne rest Feiertage..

PS: Man markt sicher an der Post das ich etwas enttäuscht und traurig bin, Fehler gibt es überall, keine Frage...

Frank

Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1895
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Re: Lupine SF A quittiert nach 2 Wochen den Dienst...

Beitrag von microbat » 26.12.2019, 18:00

Hallo im Forum Frank,
die Lampe ist Super, der telefonische Service ist Super und die Qualitätssicherung von Lupine ist Super.
Der sehr kulante technische Service einer Lampe dauert innerhalb D unter 5 Arbeitstage und die meiste Zeit verbringt die Lampe beim Transport. Also nicht „jammern“ sondern einsenden.
Grüße

Xenox.AFL
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 8
Registriert: 20.12.2019, 06:59

Re: Lupine SF A quittiert nach 2 Wochen den Dienst...

Beitrag von Xenox.AFL » 26.12.2019, 18:12

Jammern sollte trotzdem erlaubt sein denn ich finde das sowas bei dem Preis nicht sein darf, natürlich werde ich sie einsenden.

Frank

Xenox.AFL
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 8
Registriert: 20.12.2019, 06:59

Re: Lupine SF A quittiert nach 2 Wochen den Dienst...

Beitrag von Xenox.AFL » 08.01.2020, 21:30

So, Lupine wieder da, Aufgrund der Feiertage dauerte es natürlich länger, das ist ja normal, am 02.01. war Lupine wieder zurück in Arbeit, nach 1 Tag bekam ich schon eine email das der Lampenkopf UND auch der Akku getauscht werden weil defekt.

Also komplett neu, eben das erste mal gefahren, alles schön, ich hoffe, das bleibt jetzt so. Nach erster Skepsis an der Lupine, ist der Service ja schon mal Einwandfrei und mega top! Sehr gut.. Das ist schön zu sehen, das man nicht allein gelassen wird!

Frank

Antworten