TagFahrLicht SL AF versus M99Pro?

Diskussionen rund um Lupine

Moderatoren: Wolf, Stefan

Antworten
Liegerad Fahrer
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 9
Registriert: 01.11.2019, 10:11

TagFahrLicht SL AF versus M99Pro?

Beitrag von Liegerad Fahrer » 03.11.2019, 13:03

Hallo alle
Wie unterscheidet sich die Sichtbarkeit des TFL zwischen der
subinopi M99Pro, die ich kenne und sehr schätze und der
SL AF, die ich „aus dem Katalog“ kaufen müsste,da ich diese in meiner Umgebung nirgends zu sehen bekomme.

Die subinopi gibt ja für das TFL fast die doppelte Leistung an, wirkt sich das bei gesehen werden entsprechend aus und wie wirken die beiden TFL Leuchten neben einander?

Auf meinem eher niedrigen Liegerad ist mir eine seitlich gut sichtbare TFL sehr wichtig.
Werde ich da mit der SL AF glücklich?

Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1853
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Re: TagFahrLicht SL AF versus M99Pro?

Beitrag von microbat » 03.11.2019, 20:16

Die explodierte Sonne ist (aus meiner sehr voreingenommenen Sicht) ungünstig und aus vollplaste.
In meiner (eingeschränkten) Wahrnehmung gibt es das Teil nur zum Anschluss am Antriebsakku und mit Kabelgebundener „Fernbedienung“. Das TFL der SL ist hell und aus weiter Entfernung sichtbar. Im TFL mehr Leistung zu „verbraten“ um mehr Licht zu generieren ist nicht zweckmäßig.

Liegerad Fahrer
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 9
Registriert: 01.11.2019, 10:11

Re: TagFahrLicht SL AF versus M99Pro?

Beitrag von Liegerad Fahrer » 03.11.2019, 21:31

microbat hat geschrieben:
03.11.2019, 20:16
Die explodierte Sonne ist (aus meiner sehr voreingenommenen Sicht) ungünstig und aus vollplaste.
In meiner (eingeschränkten) Wahrnehmung gibt es das Teil nur zum Anschluss am Antriebsakku und mit Kabelgebundener „Fernbedienung“. Das TFL der SL ist hell und aus weiter Entfernung sichtbar. Im TFL mehr Leistung zu „verbraten“ um mehr Licht zu generieren ist nicht zweckmäßig.
gut gut, aber hast du, oder Andere hier, mal die TFL der beiden leuchten nebeneinander gesehen, ich leider nicht.

Timmäh!
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 151
Registriert: 12.12.2006, 19:35
(Lampen-)Ausstattung: SL AF 4,
Outbound Focal Series Road Edition,
Rotlicht int.
Blika R 4
Wohnort: München

Re: TagFahrLicht SL AF versus M99Pro?

Beitrag von Timmäh! » 03.11.2019, 22:18

Es gibt hier im Forum eine Schweizer mit zwei SL-F, vllt ist der in deiner Region, siehe diesen beitrag. Zudem kommt der User Speculum (hat eine SL oder SL-F) qasi aus der Nachbarschaft zur Schweiz (Vorarlberg). Vielleicht hilfts?
Wenn mir hier mal jemand mit einer M99 Pro entgegenkommt, versuch ich den anzuhalten (allein schon weil mich die Lampe interessiert...) und kann dann vergleichen.
Gruß, Timon

Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1853
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Re: TagFahrLicht SL AF versus M99Pro?

Beitrag von microbat » 04.11.2019, 00:18

@ Liegerad Fahrer
…das Teil funktioniert aber nur am Antriebsakku und nur mit kabelgebundener Fernbedienung.
Eine Nummer kleiner hat ´nen eigenen Akku, jedoch kein TFL und nur kabelgebundene Fernbedienung.
Am Liegerad mit der Lampe vor den Füßen ist eine „echte“ Fernbedienung sehr wichtig…
Somit ist explodierte Sonne „raus“ - selbst wenn sie das Beste TFL hätte.

Antworten