3,3 Ah Hardcase Akku auf FastClick umbauen?

Diskussionen rund um Lupine

Moderatoren: Wolf, Stefan

Antworten
Benutzeravatar
CyclingimHarz
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 29
Registriert: 22.12.2017, 21:53
(Lampen-)Ausstattung: Lupine SL A
Lupine Wilma R
Lupine Piko R
Lupine Rotlicht

20 Ah Flaschenakku
6.6 Ah Smart Core
3.3 Ah
Wohnort: Bilshausen

3,3 Ah Hardcase Akku auf FastClick umbauen?

Beitrag von CyclingimHarz » 12.11.2018, 11:23

Moin!
Kann man eigentlich einen 3,3 Ah Hardcase Akku so umbauen, dass er in eine FastClick Halterung für Kopflampen (Neo) passt?

Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1815
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Re: 3,3 Ah Hardcase Akku auf FastClick umbauen?

Beitrag von microbat » 12.11.2018, 13:01

Nein - geht nicht.
Es müsste das komplette Gehäuse getauscht werden,
was so ziemlich die aufwändigste Arbeit am Akku sein dürfte.

Die Akkuzellen sind gebündelt mit Tape oder Schrumpfschlauch, so wie man das halt kennt...
...dieses Paket kommt in das Hardcase.
Das Ganze wird verklebt und versiegelt mit einer "PU-Kleber ähnlichen Pampe"
und flinke Hände schaffen es noch die SC Anzeige Einheit und Kontaktplatine da mit rein zu fummeln.
Das Gehäuse tauschen wäre wie Recycling bzw. entsorgen.

Benutzeravatar
CyclingimHarz
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 29
Registriert: 22.12.2017, 21:53
(Lampen-)Ausstattung: Lupine SL A
Lupine Wilma R
Lupine Piko R
Lupine Rotlicht

20 Ah Flaschenakku
6.6 Ah Smart Core
3.3 Ah
Wohnort: Bilshausen

Re: 3,3 Ah Hardcase Akku auf FastClick umbauen?

Beitrag von CyclingimHarz » 12.11.2018, 14:14

microbat hat geschrieben:Nein - geht nicht.
Es müsste das komplette Gehäuse getauscht werden,
was so ziemlich die aufwändigste Arbeit am Akku sein dürfte.

Die Akkuzellen sind gebündelt mit Tape oder Schrumpfschlauch, so wie man das halt kennt...
...dieses Paket kommt in das Hardcase.
Das Ganze wird verklebt und versiegelt mit einer "PU-Kleber ähnlichen Pampe"
und flinke Hände schaffen es noch die SC Anzeige Einheit und Kontaktplatine da mit rein zu fummeln.
Das Gehäuse tauschen wäre wie Recycling bzw. entsorgen.
Danke für die schnelle Antwort :clap:

Oh man... So viel zur Kompatibilität. Sollte ich mir eine Neo Kopflampe kaufen, so habe ich dann 3 verschiedene Halterungen der Lupine Akkus (den Big Ben mal außen vor gelassen). :wall:
Einmal die normale Halterung mit Klett, dann einen kleinen Akku mit dem dünnen Klett und dann noch den FastClick. Ne, das ist dann doch zu viel des Guten.

Naja, dann wird es halt eine andere Funzel zum Laufen :idea:

MBiker
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 85
Registriert: 27.07.2017, 15:04

Re: 3,3 Ah Hardcase Akku auf FastClick umbauen?

Beitrag von MBiker » 12.11.2018, 17:08

mm Ich benutze überall die Click Akkus- am Stirnband und am Rad mit extra Rahmenhalterung. Also 1 Akku für alles

Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1815
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Re: 3,3 Ah Hardcase Akku auf FastClick umbauen?

Beitrag von microbat » 12.11.2018, 22:16

Akkus unter 3,5 Ah „immer“ als fast click nehmen.
Bei Bedarf:
https://www.lupine-shop.com/de/ersatzte ... click-akku
oder einer beliebigen kleinen Rahmentasche oder mit den Klettgurt am Rahmen befestigen.

Die SC Anzeige checkt man während der Fahrt eher nie und die „Positions-Licht-Funktion“ braucht man nur, wenn man schlecht vorbereitet unterwegs ist und das Rotlicht vergessen hat :wink:

Benutzeravatar
CyclingimHarz
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 29
Registriert: 22.12.2017, 21:53
(Lampen-)Ausstattung: Lupine SL A
Lupine Wilma R
Lupine Piko R
Lupine Rotlicht

20 Ah Flaschenakku
6.6 Ah Smart Core
3.3 Ah
Wohnort: Bilshausen

Re: 3,3 Ah Hardcase Akku auf FastClick umbauen?

Beitrag von CyclingimHarz » 12.11.2018, 22:19

microbat hat geschrieben:Akkus unter 3,5 Ah „immer“ als fast click nehmen.
Bei Bedarf:
https://www.lupine-shop.com/de/ersatzte ... click-akku
oder einer beliebigen kleinen Rahmentasche oder mit den Klettgurt am Rahmen befestigen.

Die SC Anzeige checkt man während der Fahrt eher nie und die „Positions-Licht-Funktion“ braucht man nur, wenn man schlecht vorbereitet unterwegs ist und das Rotlicht vergessen hat :wink:
Danke für den Tipp. Hab mich jetzt aber für eine andere Stirnlampen entschieden. :roll:

Antworten