2 Fragen zur Piko TL

Diskussionen rund um Lupine

Moderatoren: Wolf, Stefan

Marco312
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 6
Registriert: 19.11.2015, 10:21

2 Fragen zur Piko TL

Beitrag von Marco312 » 21.11.2015, 11:38

Hallo Forum


Ich habe da 2 Fragen zur Lupine Piko TL

1. gibt es eine Möglichkeit einen GoPro Halter anzubringen ? damit ich sie unter meinen Garmin Computer machen kann also ich brachte dann die 2 Finger die in die 3 Finger Greifen.

2. Kann man sie Mobil Laden/vom Externe Akku betreiben oder den Internen leicht wechseln.

Gruß
Marco

Fluchtfahrer
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 43
Registriert: 27.10.2015, 19:52

Re: 2 Fragen zur Piko TL

Beitrag von Fluchtfahrer » 21.11.2015, 18:16

Beides Nein. Wobei man den GoPro Adapter von der Wilma nehmen könnte denke ich.

theBackdraft
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 233
Registriert: 12.12.2010, 13:27
(Lampen-)Ausstattung: Piko - Wilma CL - Betty CL
Wohnort: Berlin

Re: 2 Fragen zur Piko TL

Beitrag von theBackdraft » 21.11.2015, 18:32

Kleiner Einwurf:
mobil laden kann man sie sehr Wohl ;)
Damit und damit (ggf. noch das hier, wenn man von Lupine-Akkus laden will)
Ein herzerfrischendes MOIN MOIN an alle Durchgeknallten.

Marco312
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 6
Registriert: 19.11.2015, 10:21

Re: 2 Fragen zur Piko TL

Beitrag von Marco312 » 21.11.2015, 23:17

Na ja für GoPro halte habe ich selber grade das hier gefunden

http://shop.racing4fun.de/CamOn-GoPro-M ... ipod-mount

ziemlich perfekt

und zum Laden von einem Lupine Akku sollte doch das Piko TL Adapterkabel perfekt gehen.

theBackdraft
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 233
Registriert: 12.12.2010, 13:27
(Lampen-)Ausstattung: Piko - Wilma CL - Betty CL
Wohnort: Berlin

Re: 2 Fragen zur Piko TL

Beitrag von theBackdraft » 22.11.2015, 04:38

Das Adapterkabel ist nur für den Anschluss an "normalen" Ladegeräten, wie dem Charger One gedacht und nicht zum anstecken an einen Akku... das passt nicht :mrgreen:
Ein herzerfrischendes MOIN MOIN an alle Durchgeknallten.

crankbrother
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 148
Registriert: 29.10.2006, 21:20
(Lampen-)Ausstattung: Wilma TL
Nightmare
Rotlicht
USB one + Charger
Wohnort: Paderborn

Re: 2 Fragen zur Piko TL

Beitrag von crankbrother » 23.11.2015, 16:07

Ich wüsste nicht, was gegen USB-Akku --> USB-One --> USB-Charger --> Lupine-Stecker2Piko-Buchse-Adapter spricht.

Sicherlich werden einige Wandlungsverluste und auch Widerständ da sein. Im Nassen würde ich das auch nicht betreiben wollen. Das sollte aber prinzipiell funktionieren. Ich meine, dass Wolf sogar die Zusammenarbeit von USB Charger + One, um einen kleinen Akku aus einem Grußen zu laden, bestätigt hatte. Der Piko-Adapter ist eh passiv - daher ist hier auch kein Ärger zu erwarten.

Benutzeravatar
MHaendly
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 183
Registriert: 16.03.2012, 10:58
(Lampen-)Ausstattung: Aktuell: Betty R 45W/5000lm, Betty 26W/3050lm; Piko 13W/1200lm; Neo 7W/700lm, Rotlicht in Standard und Kirschrot, Piko TL Minimax 13W/900lm; Tesla TL 12W/700lm
Akkus: Smartcores mit 13,2 Ah, 8,4Ah; 5,6Ah; Hardcores mit 3,3 Ah; 2,2Ah; 2,0 Ah und noch einen 0,7Ah
Wohnort: Heidelberg/Baden

Re: 2 Fragen zur Piko TL

Beitrag von MHaendly » 24.11.2015, 16:49

Da sollte nichts dagegen sprechen. Ich meine Wolf hatte sogar irgendwo erwähnt dass sie das getestet haben.
Das Leben ist zu kurz um mit zuwenig Licht unterwegs zu sein..

theBackdraft
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 233
Registriert: 12.12.2010, 13:27
(Lampen-)Ausstattung: Piko - Wilma CL - Betty CL
Wohnort: Berlin

Re: 2 Fragen zur Piko TL

Beitrag von theBackdraft » 24.11.2015, 17:32

Das ist wohl war, dass die Version gut geht.
Aber ich meinte, dass man das Adapterkabel der PikoTL nicht direkt an einen Akku stecken kann(Stecker-Stecker).
[Falls crankbrothers Post auf mich bezogen war]
Ein herzerfrischendes MOIN MOIN an alle Durchgeknallten.

Glühbirne
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 173
Registriert: 10.01.2016, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Piko 4 13W 2014
Rotlicht 2. Gen. 2015
Wilma 28W 2015
Piko TL minimax 2015
Charger one 2016
Betty TL 2s 2017
SL AF 4 2020

Re: 2 Fragen zur Piko TL

Beitrag von Glühbirne » 11.01.2016, 14:04

Hallo!

Hab auch zwei Fragen.. :D

1. Kann die Piko TL an den Unifit-Halter montiert werden?

http://www.lupine-shop.com/de/ersatztei ... ing-halter


2. Kann jemand was zum Flash-Modus sagen?

Ist er vergleichbar mit dem "defense-mode" anderer Lampen?

Oder ist das eher ein nettes flackern?

Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1873
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Re: 2 Fragen zur Piko TL

Beitrag von microbat » 11.01.2016, 14:33

1. nein
aber damit...

http://www.lupine-shop.com/de/ersatztei ... er-schwarz
http://www.lupine-shop.com/de/ersatztei ... halter-rot

2. Keine Ahnung zu anderen, aber der Flash-Mode ist nicht nett.

Glühbirne
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 173
Registriert: 10.01.2016, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Piko 4 13W 2014
Rotlicht 2. Gen. 2015
Wilma 28W 2015
Piko TL minimax 2015
Charger one 2016
Betty TL 2s 2017
SL AF 4 2020

Re: 2 Fragen zur Piko TL

Beitrag von Glühbirne » 11.01.2016, 17:09

Hey,
danke für die schnelle Rückmeldung.
zu1) hat der Toolfree-Halter ein anderes Gewinde als der Unifit, oder passt das wg. der Fräsenden nicht?

plattfuss
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 73
Registriert: 26.03.2007, 16:38
(Lampen-)Ausstattung: Betty R,Blika R, Pico R, Neo, Betty ext., Tesla, OttoX, Stuby,
BTL2, WTL, 2 x Piko TL Max, TL700, TL1200,
Rotlicht
Wohnort: Kiel

Re: 2 Fragen zur Piko TL

Beitrag von plattfuss » 11.01.2016, 17:19

Moin,
Das Gewinde erinnere ich nicht mehr, da ich die Halter so gut wie nie von den Köpfen oder den TL´s abnehme ...
Aber der Toolfree ist halt schnell und ohne Werkzeug angebaut oder abgebaut, wenn die TL mal unauffällig in die Hosentasche soll. Der Toolfree Halter ist auch optimal auf die ebene Fläche der TL abgestimmt. Kann ich nur empfehlen!

Viele Grüsse
Timm

Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1873
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Re: 2 Fragen zur Piko TL

Beitrag von microbat » 11.01.2016, 17:57

Einfach den Toolfree-Halter verwenden und das korrekte Gewinde samt korrekter Schraubenlänge bekommen.
Das Teil ist es Wert!

Ansonsten kann man natürlich alles mögliche an die Piko TL dranschrauben...
...wenn ich mich recht entsinne baut der Toolfree-Halter etwas höher,
wodurch es einfacher ist das Gummi über die Nase zu bekommen.

Jöckenbömmel
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 361
Registriert: 02.11.2007, 22:58

Re: 2 Fragen zur Piko TL

Beitrag von Jöckenbömmel » 12.01.2016, 11:51

microbat hat geschrieben:..., aber der Flash-Mode ist nicht nett.
Lese ich daraus, dass er kölntauglich ist?

Fehlt nur noch der Pfefferadapter ... :fliege:

Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1873
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Re: 2 Fragen zur Piko TL

Beitrag von microbat » 12.01.2016, 14:09

Der Flash-Mode bzw. Disorientation Flash ist nicht nett,
weil er stark blendet und die Lichtimpulse in einer unangenehmen Frequenz sind.
Die blendende Wirkung lässt schnell nach
und sofern das Gegenüber nicht mehrere Minuten lang in das Licht glotzt
und sich vielleicht sodann übergibt - passiert nichts weiter.
Der Disorientation Flash kann reflektiert werden und die abgeschwächten Lichtimpulse wirken zurück.
Der Disorientation Flash ist auch nicht als Stroboskop bei der Ski-Hüttn-Party zu gebrauchen.
Ich kenne keine sinnvolle Einsatzmöglichkeit für diesen Modus.

Antworten