Wünsche an den Weihnachtswolf

Diskussionen rund um Lupine

Moderatoren: Wolf, Stefan

Speculum
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 624
Registriert: 15.10.2009, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wilma 17W
Betty R (4500 lm)
Rotlicht
SL-A
Wohnort: Vorarlberg

Wünsche an den Weihnachtswolf

Beitrag von Speculum » 16.12.2014, 16:39

Auch wenn die Bescherung für Lupinistin und Lupinisten üblicherweise bereits als Folge der Eurobike stattfindet, möchte ich dennoch den Winterschlaf im Forum stören und anregen, zu einer Zeit, in welcher Frau, Mann und Kind ihre Wünsche an Christkind, Weihnachtsmann, Knecht Rupprecht, Weihnachtshasen & Cie ausformulieren, auch die unbedingt vorhandenen Sehnsüchte in Richtung Lupine offen zu legen. Natürlich ergäbe eine umfassende statistische Auswertung aller diesbezüglichen - meist O.T. - Beiträge allenfalls bereits Hinweise. Aber ob hieraus bereits Trends ableitbar wären...?

Als jemand, der mit 17W Wilma, Betty R und Rotlicht schon über Gebühr beschenkt ist, wünsche ich mir aus dem Haus Lupine dennoch eine Renn - Zelt - Lupine, die KFZ-Licht-ähnlich halbwegs guten Gewissens auch auf öffentlichen Straßen einsetzbar ist und bei Gegen- und Nachfolgeverkehr ein Abblenden ermöglicht, ohne dass der Lampenkopf um einen Achtelkreis zur Vorderradnabe hin abgesenkt werden muss.
Im vereinigten Königreich existiert bereits ein Angebot, das für sich in Anspruch nimmt, diesen Wunsch zu erfüllen. Da besagtes Angebot 2014 von der ansonsten umfassenden Modellpflege in jenem Haus der (eng.) Belichtung ausgenommen blieb und sohin im kommenden Jahr mit der MK. 6 gerechnet werden kann, würde ich mir so etwas auch aus deutschen Landen frisch auf die Stange wünschen.

In der Hoffnung, dieser Wunschzettel möge nicht das Schicksal der Spamflut teilen, hoffe ich auf eine kleine Flut von Wunschzetteln.

Speculum

nobbih
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 47
Registriert: 03.02.2012, 23:21

Re: Wünsche an den Weihnachtswolf

Beitrag von nobbih » 16.12.2014, 17:31

Servus,

und ergänzend sei meinerseits hinzugefügt, dass eine reversibel zu befestigende Vorsatzlinse für oben erwähnte 17W-Wilma -falls überhaupt optisch und technisch machbar- zwar das eine oder andere Lumen verschlucken, dafür den Lichtkegel aber für den Gegenverkehr erträglicher machen, meine dem Vorschreiber ähnlichen Bedürfnisse ebenfalls vollauf befriedigen und einen zusätzlichen Lampenerwerb vermeiden würde.

Gruß
Norbert

Benutzeravatar
MHaendly
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 183
Registriert: 16.03.2012, 10:58
(Lampen-)Ausstattung: Aktuell: Betty R 45W/5000lm, Betty 26W/3050lm; Piko 13W/1200lm; Neo 7W/700lm, Rotlicht in Standard und Kirschrot, Piko TL Minimax 13W/900lm; Tesla TL 12W/700lm
Akkus: Smartcores mit 13,2 Ah, 8,4Ah; 5,6Ah; Hardcores mit 3,3 Ah; 2,2Ah; 2,0 Ah und noch einen 0,7Ah
Wohnort: Heidelberg/Baden

Re: Wünsche an den Weihnachtswolf

Beitrag von MHaendly » 17.12.2014, 14:46

Auch meinerseits empfinde ich große Freude hier kund zu tun, dass mich eine entsprechende Linse zum Vorschalten auch in Verzückung bringen würde. :xmas_smile:
Das Leben ist zu kurz um mit zuwenig Licht unterwegs zu sein..

Benutzeravatar
JSausT
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 963
Registriert: 06.12.2005, 19:02
Wohnort: Teltow

Re: Wünsche an den Weihnachtswolf

Beitrag von JSausT » 20.12.2014, 17:28

Nun ja, nachdem in diesem Jahr mein lang gehegter Wunsch nach einem Bremslicht endlich erfüllt wurde, steht jetzt auch bei mir das Abblendlicht ganz oben auf der Liste. Das der Schalter hier in Daumennähe gehört, versteht sich für mich von selbst. Ein Vorsatzlinse wäre meiner Ansicht nach nur ein halbe Sache und keine lupinewürdige Lösung.
So, und jetzt bestelle ich mir 'ne Neo, für das aktuelle Weihnachtsfest :D

Viele Grüße

Jörg

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1711
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: Wünsche an den Weihnachtswolf

Beitrag von Wolf » 20.12.2014, 18:02

Immer zu Weihnachten stellt sich ja für alle die Frage , was kommt Neues im nächsten Jahr ? Im nächsten Jahr kommt seeeehr viel, vieeel mehr als diese Jahr und es ist in der Tat selbst für mich nahezu unfassbar, was da für Sachen kommen, wenn ich es von irgend jemanden hören würde , ich würde von Herzrythmusstörungen gepeinigt darnieder liegen :D

Ich bin ja tendenziell ein altes Plappermaul, aber ich darf nix sagen und ich tu's auch nicht.
Deshalb sind Spekulationen immer interessant, aber ich werde Sie nie nicht wie auch immer kommentieren......


Aber ganz zum Schluss bleibt die Freude auf viel Spass im nächsten Jahr. Grüsse Wolf

Benutzeravatar
flyingcubic
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1212
Registriert: 07.09.2006, 00:25
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Re: Wünsche an den Weihnachtswolf

Beitrag von flyingcubic » 20.12.2014, 19:11

:xmas_smile:

Strongy
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 195
Registriert: 03.06.2006, 15:10
Wohnort: Berlin

Re: Wünsche an den Weihnachtswolf

Beitrag von Strongy » 20.12.2014, 20:39

Auch eine Möglichkeit um an neue Ideen zu kommen. . .. ;-)


Frohe Weihnachten! :-)

Gruß Strongy

Matthias
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1199
Registriert: 01.12.2005, 14:14
(Lampen-)Ausstattung: SL A (16W), Piko R (15W); Piko (13W); Betty R (45W, 26°); Passubio (25W, 22°); Piko SC (10W, 22°); Wilma (17W, 26°); Betty (22W, 26°); Otto (25/3W, 12°); Edison (16W, 18°)
Rotlicht (Barolo-Kit), USB One
Wohnort: Südharz

Re: Wünsche an den Weihnachtswolf

Beitrag von Matthias » 21.12.2014, 02:37

Danke für die rechtzeitige Lieferung der klasse bunten Neo vor Weihnachten. :angel:
Fürs nächste Jahr wünsche ich mir eine Wilma S mit eigenständiger Straßenoptik - natürlich für die gegenläufige Rennstrecke.
Gruß und ein schönes Fest sowie gesundes neues Jahr an alle!

Benutzeravatar
Chris69
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 322
Registriert: 29.09.2009, 21:01
(Lampen-)Ausstattung: ein paar
Wohnort: Weinheim

Re: Wünsche an den Weihnachtswolf

Beitrag von Chris69 » 03.01.2015, 13:58

Ich wünsche mir wieder die alte Befestigung bei der Betty wie sie auch noch die Wilma hat. Sehe es bei meiner Piko es ist einfach doof wenn man zwischen Helmlampe und Radlampe wechselt das macht man 30mal dann ist das Gewinde fertig...

gruß Chris
R.I.P Nero R.I.P Jacky

Speculum
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 624
Registriert: 15.10.2009, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wilma 17W
Betty R (4500 lm)
Rotlicht
SL-A
Wohnort: Vorarlberg

Re: Wünsche an den Weihnachtswolf

Beitrag von Speculum » 05.01.2015, 00:17

Chris69 hat geschrieben:...das macht man 30mal dann ist das Gewinde fertig...
Entschuldige meine Rückfrage: Ist das so? Ich frage, weil ich keine Erfahrung damit habe, da ich den Schnellspanner praktisch nie demontieren muss, "bewundere" aber immer wieder mit etwas Bauchweh diese eine filigrane 4mm Schraube, die den deutlich weniger filigranen Betty-Kopf über Stock und Stein am immerhin gefederten MTB, vor allem aber am ungefederten RR mit 9 Bar in den Reifen bisher völlig klaglos hält. Meine Bedenken gingen bisher immer dahin, dass diese Schraube einmal reißen wird, da das Drehmoment, das nötig ist, um den Lampenkopf am Verdrehen zu hindern, nicht ganz ohne ist.
Ich schätze den Schnellspanner-Halter schon sehr, weil er auf der Stange nur sehr wenig Platz weg nimmt, am RR den Obergriff nicht behindert und weil viele aktuelle MTB-Stangen seitlich des Vorbaus doch ziemlich gleich in Schrägstellung übergehen und sich zusätzlich verjüngen, sodass ich für die Wilma mit Original-Halter keinen guten Platz mehr fand, wenn ich etwa den Garmin vor dem Vorbau platziert haben wollte.
Gruß
Speculum

Benutzeravatar
flyingcubic
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1212
Registriert: 07.09.2006, 00:25
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Re: Wünsche an den Weihnachtswolf

Beitrag von flyingcubic » 05.01.2015, 04:25

Speculum hat geschrieben: "bewundere" aber immer wieder mit etwas Bauchweh diese eine filigrane 4mm Schraube ... Meine Bedenken gingen bisher immer dahin, dass diese Schraube einmal reißen wird, da das Drehmoment, das nötig ist, um den Lampenkopf am Verdrehen zu hindern, nicht ganz ohne ist.

es ist ein feingewinde m4x0.5
um das schnell zu verschleissen oder abzureissen sind weit aus höhere kräfte erforderlich

wobei ich es auch nicht unbedingt täglich wegschrauben wollte
Zuletzt geändert von flyingcubic am 05.01.2015, 04:28, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
flyingcubic
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1212
Registriert: 07.09.2006, 00:25
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Re: Wünsche an den Weihnachtswolf

Beitrag von flyingcubic » 05.01.2015, 04:27

doppelpost

Benutzeravatar
FHS
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 412
Registriert: 13.02.2007, 18:26
(Lampen-)Ausstattung: - Nightmare 25 W SR mit modifiziertem Frontglas (ringförmiger Mattierung außen, sandgestrahlt)
- Wilma 15 W mit partiell mattiertem Frontglas
- Piko 10+13 W mit modifiziertem Frontglas (Mattierung unten, sandgestrahlt) und FHS-Haltern
- SL AF 16 W noch im Originalzustand ,-)
Wohnort: Stuttgart

Re: Wünsche an den Weihnachtswolf

Beitrag von FHS » 05.01.2015, 08:43

Im übrigen dürfte wohl kaum die Schraube versagen, die ist immerhin aus Stahl, wenn auch aus relativ weichem Edelstahl. Wenn hier vom Versagen des Gewindes die Rede ist, dürfte es wohl um das Gewinde im Aluminium-Lampenkopf gehen.
Würde die Schraube versagen, wäre das auch kein großes Ding - neue Schraube, fertig. Beim Lampenkopf sieht das schon anders aus.
Gruß, Frank Bild

Benutzeravatar
Chris69
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 322
Registriert: 29.09.2009, 21:01
(Lampen-)Ausstattung: ein paar
Wohnort: Weinheim

Re: Wünsche an den Weihnachtswolf

Beitrag von Chris69 » 05.01.2015, 09:15

Da habe ich mich ungenau ausgedrückt ich Rede vom Lampenkopf. Und da ich Trottel meine alten Bettys verkauft habe muss momentan meine Piko für alles herhalten. Abends mit den Hunden und Training mit dem Rad. Und JEDEN Tag auf der Arbeit am Stirnband

gruß Chris
R.I.P Nero R.I.P Jacky

Jöckenbömmel
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 349
Registriert: 02.11.2007, 22:58

Re: Wünsche an den Weihnachtswolf

Beitrag von Jöckenbömmel » 05.01.2015, 09:58

Chris69 hat geschrieben:Da habe ich mich ungenau ausgedrückt ich Rede vom Lampenkopf. Und da ich Trottel meine alten Bettys verkauft habe muss momentan meine Piko für alles herhalten. Abends mit den Hunden und Training mit dem Rad. Und JEDEN Tag auf der Arbeit am Stirnband

gruß Chris
Die Neo wurde für Dich und Deine Bedürfnisse entwickelt ... :wink:

Antworten