Fastclick - Tesla am Stirnband

Diskussionen rund um Lupine

Moderatoren: Wolf, Stefan

Antworten
OneAsterix
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 12
Registriert: 02.05.2014, 23:11

Fastclick - Tesla am Stirnband

Beitrag von OneAsterix » 09.11.2014, 08:12

Hallo zusammen,

ich würde meine Tesla gerne mit Stirnband verwenden, hierfür wird eins mit O-Ring Halterung benötigt. Ist es tatsächlich so, dass ich für diese Art der Halterung kein Stirnband mit Fastclick bekomme? Hab ewig im Shop gesucht und finde nichts oder habs übersehen. Ich würde die Tesla gerne für kurze Ausflüge mit 3.3 Ah Akku und Fastclick verwenden.

Traktor
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 91
Registriert: 19.06.2007, 09:14
(Lampen-)Ausstattung: Betty ext. PCS 22W/16°, Wilma 19W/22°, Piko 10W mit Stirnband
Wohnort: Erfurt

Re: Fastclick - Tesla am Stirnband

Beitrag von Traktor » 09.11.2014, 13:26

Hallo!

Hast du sicher im Shop übersehen. Da gibt es alles was du dir wünschst.
https://shop.lupine.de/ersatzteile-und- ... o/neo?c=18

Matthias
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1199
Registriert: 01.12.2005, 14:14
(Lampen-)Ausstattung: SL A (16W), Piko R (15W); Piko (13W); Betty R (45W, 26°); Passubio (25W, 22°); Piko SC (10W, 22°); Wilma (17W, 26°); Betty (22W, 26°); Otto (25/3W, 12°); Edison (16W, 18°)
Rotlicht (Barolo-Kit), USB One
Wohnort: Südharz

Re: Fastclick - Tesla am Stirnband

Beitrag von Matthias » 09.11.2014, 14:16

Traktor hat geschrieben:Hallo!

Hast du sicher im Shop übersehen. Da gibt es alles was du dir wünschst.
https://shop.lupine.de/ersatzteile-und- ... o/neo?c=18
Geht nicht. Die Tesla ist leider an einem breiten Stirnband mit O-Ring-Halterung befestigt. Da passt auch das Fastclick Rückteil für Neo/Piko nicht.
Einzige Chance wäre, ein (derzeit nicht erhältliches) HD-Stirnband für die Wilma mit dem Fastclick Rückteil zu verwenden.

Gruß

Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1922
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Re: Fastclick - Tesla am Stirnband

Beitrag von microbat » 09.11.2014, 15:46

oder basteln und das Rückteil plan machen (Kabelführung entfernen) um einen Fastclickhalter zu befestigen...

OneAsterix
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 12
Registriert: 02.05.2014, 23:11

Re: Fastclick - Tesla am Stirnband

Beitrag von OneAsterix » 09.11.2014, 21:09

Das HD- Stirnband habe ich übersehen. Danke.

gr.nagus
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 239
Registriert: 15.10.2010, 18:03

Re: Fastclick - Tesla am Stirnband

Beitrag von gr.nagus » 10.11.2014, 11:30

OneAsterix hat geschrieben:Hallo zusammen,

ich würde meine Tesla gerne mit Stirnband verwenden, hierfür wird eins mit O-Ring Halterung benötigt. Ist es tatsächlich so, dass ich für diese Art der Halterung kein Stirnband mit Fastclick bekomme? Hab ewig im Shop gesucht und finde nichts oder habs übersehen. Ich würde die Tesla gerne für kurze Ausflüge mit 3.3 Ah Akku und Fastclick verwenden.
Das hat mich daran erinnert, dass ich auf sowas gewartet habe. Da ist was von Lupine in Vorbereitung. Ist aber leider noch nicht erhältlich. Am 28.05.14 hat Wolf geschrieben:
Wolf hat geschrieben:richtig, es kommen einige neue Sachen, ich zähl mal so auf:
...Rolf V2 , ne Halteplatte um Clickfix Akkus an den breiten Stirnbändern zu befestigen
...Grüsse Wolf
Telefonische Auskunft von Lupine am heutigen Tag war, dass das Teil voraussichtlich in 1-2 Monaten lieferbar ist.

Gruß
gr.nagus

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1873
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: Fastclick - Tesla am Stirnband

Beitrag von Wolf » 10.11.2014, 20:31

Stimmt, das ist eine Platte für die breiten Stirnbänder, damit kann man alle SmartCore Akkus hinten am Stirnband befestigen., ähnich wie bei Rolf V 1.Die Teile sollten in 2 Wochen da sein. Ist aber eben kein Click Akku System. Grüsse Wolf

gr.nagus
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 239
Registriert: 15.10.2010, 18:03

Re: Fastclick - Tesla am Stirnband

Beitrag von gr.nagus » 11.11.2014, 08:04

Wolf hat geschrieben:Stimmt, das ist eine Platte für die breiten Stirnbänder, damit kann man alle SmartCore Akkus hinten am Stirnband befestigen., ähnich wie bei Rolf V 1.Die Teile sollten in 2 Wochen da sein. Ist aber eben kein Click Akku System. Grüsse Wolf
OK, dann habe ich das missverstanden. "ne Halteplatte um Clickfix Akkus" habe ich als "Fastclick" interpretiert. Der 4 Zeller hinten am Kopf wäre mir persönlich zu schwer, außerdem würde mich stören, dass der Schwerpunkt so weit außen liegt, aber der 2-zellige 3,3 Ah Akku, wäre für meine alte Wilma genau das Richtige.

Gruß
gr.nagus

OneAsterix
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 12
Registriert: 02.05.2014, 23:11

Re: Fastclick - Tesla am Stirnband

Beitrag von OneAsterix » 11.11.2014, 18:18

Danke für die Rückmeldung. Ich warte mal ab, wie die Platte aussieht und entscheide dann, welches Stirnband es wird.

gr.nagus
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 239
Registriert: 15.10.2010, 18:03

Re: Fastclick - Tesla am Stirnband

Beitrag von gr.nagus » 12.11.2014, 08:17

Hallo,

wenn Du noch keinen Fastclickakkus hast, würde ich auf Rolf V2 warten und einen passenden Smartcore/Hardcase dazu nehmen.

Vor der Problemstellung stand ich schon vor 7 Jahren.
Ich habe das Problem bei meiner Wilma so gelöst: 2-zelligen Akkupack aus dem 1,7Ah Wickelakku nackt mit selbstklebendem Flauschband versehen, dann einfach doppelseitiges Klettband (Backtobackband) um die Haltplatte gezogen. Die Haken für die Kabelführung wollte ich nicht entfernen, falls ich mal einen größeren Akku verwenden möchte.

Bild

Funktioniert prima. Heute ist sicher auch das Duallock-Band eine Überlegung wert, allerdings müssten dann die Haken der Kabelführung entfernt werden. Damit ist der Akku dann aber nicht mehr kompatibel mit der Fastclickhalterung, es sei denn es ist kein Smartcore und man klebt das Duallock auf die Vorderseite...

Als letzte Möglichkeit bleibt noch die Wickeltasche für die 2-Zeller zu Kaufen, wo auch der 3,3 Ah Fastklick reinpasst. Die Wickeltasche kann man auch am breiten Stirnband befestigen. Mir persönlich war das aber nicht staff genug.

Viele Akkus, viele Möglichkeiten.... :roll:

Gruß
gr.nagus

OneAsterix
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 12
Registriert: 02.05.2014, 23:11

Re: Fastclick - Tesla am Stirnband

Beitrag von OneAsterix » 20.11.2014, 09:26

So...nachdem ich nochwas im Onlineshop geschmökert habe, hab ich mir kurzerhand das normale Stirnband für die Tesla/Wilma gekauft, zusätzlich das 3M Fastclick Helmset und einen separaten 3.3Ah Fastclick Akku. Meine Überlegung war, dass wenn das 3M Zeug am Helm hält, es vielleicht auch an der Platte der Stirnlampe hält. Der Fastclick Adapter passt bis auf ein paar Millimeter auf die Platte des Stirnbandes. Kurz die kleinen Umlenkhäckchen abgeschliffen, die Ösen für das schmale Stirnband am Fastclick abgeschliffen, alles geglättet. Nach Anleitung entfettet und die angepassten Klett-3M-Hälften aufgeklebt. Sitzt tiptop. Wenn in zwei Tagen Endfestigkeit erreicht ist, gehe ich mal zwei Stunden querfeldein laufen und teste das ganze. Ich bin ganz zufrieden - hätte auch schiefgehen können, dann wären 40,- für die Tonne. Bilder folgen...

OneAsterix
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 12
Registriert: 02.05.2014, 23:11

Re: Fastclick - Tesla am Stirnband

Beitrag von OneAsterix » 20.11.2014, 09:51

Foto 20.11.14 08 40 34.jpg
Foto 20.11.14 08 39 33.jpg
Wenn man den Fastclick Adapter in der Herstellung etwas anpassen würde, indem es hintereinander innen/zum Akku hin eine breite Lasche, die durch eine kleine Stufe schmaler wird, damit auch Neo/Piko Bänder passen, hätte man einen Adapter für beide Stirnbänder. Versteht man was ich meine - sonst mache ich eine "technische Zeichnung". :D
Foto 20.11.14 09 05 52.jpg
Alles abgesägt und angepasst.
Foto 20.11.14 09 12 33.jpg
Sitzt, wackelt und hat Platz. :-)
Foto 20.11.14 09 18 26.jpg
Hat eine halbe Stunde gedauert. Rückrüstbar ist das nicht mehr - ist aber auch nicht der Plan.

Antworten