Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Diskussionen rund um Lupine

Moderatoren: Wolf, Stefan

Benutzeravatar
flyingcubic
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1215
Registriert: 07.09.2006, 00:25
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von flyingcubic » 02.10.2014, 20:22

wenn man durchgehend mit 2W unterwegs ist oder die Kapazitätsanzeige ignoriert steht man freilich irgendwann im dunkeln da

Speculum
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 634
Registriert: 15.10.2009, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Lupine:
Wilma 17W
Betty R (4500 lm)
Rotlicht
SL-A
SL AF
SL AX
Wohnort: Vorarlberg

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von Speculum » 02.10.2014, 22:46

flyingcubic hat geschrieben:wenn man durchgehend mit 2W unterwegs ist...steht man freilich irgendwann im dunkeln...

Fürs schnelle Rückwärtsfahren sind die 2W mit ihren gut 150 lm aber einfach unverzichtbar. Das lässt sich nicht leugnen.

Benutzeravatar
flyingcubic
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1215
Registriert: 07.09.2006, 00:25
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von flyingcubic » 03.10.2014, 01:49

ich hab das teil auf 0.25W eingestellt und es ist immer noch enorm gut sichtbar

Höhere Leistungen sind was gutes für schlechte sicht verhältnisse

Speculum
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 634
Registriert: 15.10.2009, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Lupine:
Wilma 17W
Betty R (4500 lm)
Rotlicht
SL-A
SL AF
SL AX
Wohnort: Vorarlberg

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von Speculum » 03.10.2014, 04:13

flyingcubic hat geschrieben:ich hab das teil auf 0.25W eingestellt und es ist immer noch enorm gut sichtbar
Und konnte dir schon jemand nachfahren und die Bremslichtfunktion begutachten?

Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1905
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von microbat » 03.10.2014, 07:49

Hallo zusammen,
mein Rotlicht leuchtet rot und das bei Dauerlicht in der 0,5 Watt Einstellung für über 6 Stunden.
Die Sensoren sind aktiv, so dass es eben heller leuchtet wenn es angeleuchtet oder entschleunigt wird.
Die Sichtbarkeit ist aus allen relevanten Richtungen sehr gut.
Des weiteren lässt das Rotlicht mein Hinterrad "erröten" und erhöht die Auffälligkeit - ich fahre sozusagen einen "Feuerstuhl".
Rundherum betrachtet sieht man entweder die weiße Front- oder die rote Heck- Leuchte.
Die Einstellmöglichkeiten sind angenehm übersichtlich und können Intuitiv auch "draußen" umgestellt werden.
Die Befestigung hält "drop-proof".

mhubig
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 1
Registriert: 03.10.2014, 10:14

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von mhubig » 03.10.2014, 10:20

Hi zusammen, hat jemand ne Idee ob es in absehbarer Zeit für das Rotlicht noch andere "Befestigungs-Rückseiten" geben wird? Konkret möchte ich das Rotlicht gerne am Rucksack, genauer an der dafür vorgesehenen Lasche an meinem Deuter Attack, festmachen ...

Bild

... also vielleicht irgendwas dass so ähnlich ist wie dieser Dummy hier? :mrgreen:

Bild

Speculum
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 634
Registriert: 15.10.2009, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Lupine:
Wilma 17W
Betty R (4500 lm)
Rotlicht
SL-A
SL AF
SL AX
Wohnort: Vorarlberg

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von Speculum » 03.10.2014, 11:44

microbat hat geschrieben: ... Sensoren sind aktiv, so dass es eben heller leuchtet wenn es ... entschleunigt wird.
Hallo, hast du schon Erfahrungen mit (der Verlässlichkeit) der Funktion des Bremslichtes? Das interessiert mich wirklich brennend, und zwar nicht zuletzt deshalb, weil ich auf einer meiner wichtigsten Hausstrecken bei nächtlicher Abfahrt auf einer Forststraße immer wieder eine Mehrzahl von Herrschaften hinter mir herziehe, die an meiner vorderen Lupine partizipieren wollen. Dagegen ist ja nichts einzuwenden. Aber nachdem die knapp 1100 Höhenmeter talwärts einigermaßen zügig absolviert werden und die eingehaltenen Sicherheitsabstände einer verkehrstechnischen Beurteilung nie und nimmer standhalten würden, erhoffe ich mir vom Rotlicht wirklich einen Sicherheitsgewinn.
Danke!

Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1905
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von microbat » 03.10.2014, 22:19

Der "Entschleunigungssensor" im RL funktioniert zuverlässig.

Speculum
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 634
Registriert: 15.10.2009, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Lupine:
Wilma 17W
Betty R (4500 lm)
Rotlicht
SL-A
SL AF
SL AX
Wohnort: Vorarlberg

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von Speculum » 03.10.2014, 23:57

...und Danke!

Benutzeravatar
spiesheimer
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 226
Registriert: 29.12.2006, 09:03
(Lampen-)Ausstattung: 2 x Stuby, Nightmare Pro, 3 x Vistalight Eclipse, Edison 5, 2 x upgrade Wilma 12W, Tesla, Rotlicht, SL A7
Wohnort: Unterfranken

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von spiesheimer » 04.10.2014, 15:27

So, meines ist heute angekommen und blinkt rot neben mir vor sich hin um zu laden.

Ich bin mal gespannt, vor allem an die Befestigung am Velomobil, bei der ich noch etwas auf dem Schlauch stehe.
Freundliche Grüße aus Unterfranken
Ralf

Benutzeravatar
Shadow
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 149
Registriert: 12.07.2009, 10:47
(Lampen-)Ausstattung: Betty-TL- ca.3000Lumen, Piko-TL Max- 1200 Lumen
Piko -Helmlampe- 1200 Lumen
Lupine Rotlicht 160 Lumen Klar
Lupine Rotlicht 160 Lumen Barolo
Contec-Shield 80 Lumen
Cygolite-Hotshot 80 Lumen


Rennbike: Trek Madone 5.9 ssl / Gewicht:6780 gr
Moutainbike: Trek Elite Pro 9.9 / Gewicht:8940 gr
E-Bike Orbea-Gain-F20/ Gewicht:13200gr
Wohnort: 56170 Bendorf

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von Shadow » 04.10.2014, 16:47

Hallo Lupine Lichtfreunde

Rotlicht ist angekommen und schon individuell eingestellt. Das beste Rücklicht das ich bisher hatte. Großes Lob an alle die mitgewirkt haben

inkl. "LEITWOLF".

Gruß Shadow :D :D :D

Benutzeravatar
Vollformatknipser
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 11
Registriert: 01.06.2014, 19:02

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von Vollformatknipser » 04.10.2014, 20:04

http://www.ebay.de/itm/Lupine-ROTLICHT- ... 43d0378407
Bei Ebay für 185!!! Euronen angeboten - ts ts :wall:
5 Stück verfügbar.
Da hat wohl einer das große Geschäft gewittert.

Meins hat heute die nette Dame von DHL bei mir vorbeigebracht :clap: :mrgreen:
Zuletzt geändert von Vollformatknipser am 04.10.2014, 20:22, insgesamt 1-mal geändert.
Wir können alles. Außer Hochdeutsch

Benutzeravatar
flyingcubic
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1215
Registriert: 07.09.2006, 00:25
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von flyingcubic » 04.10.2014, 20:17

uhh :mrgreen:

war auch grad fahren, bremssensor auf low funktioniert einwandfrei

Benutzeravatar
MHaendly
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 183
Registriert: 16.03.2012, 10:58
(Lampen-)Ausstattung: Aktuell: Betty R 45W/5000lm, Betty 26W/3050lm; Piko 13W/1200lm; Neo 7W/700lm, Rotlicht in Standard und Kirschrot, Piko TL Minimax 13W/900lm; Tesla TL 12W/700lm
Akkus: Smartcores mit 13,2 Ah, 8,4Ah; 5,6Ah; Hardcores mit 3,3 Ah; 2,2Ah; 2,0 Ah und noch einen 0,7Ah
Wohnort: Heidelberg/Baden

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von MHaendly » 04.10.2014, 20:36

Ist heute angekommen. Fühlt sich super an, die vier Leuchtmodi und die Einstellmöglichkeiten sind genial. Ich bin mal gespannt wie die Sensoren in der Praxis reagieren, eigentlich müsste ich selbst mal hinterher fahren...
Das Leben ist zu kurz um mit zuwenig Licht unterwegs zu sein..

shark_attack

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von shark_attack » 04.10.2014, 22:15

Vollformatknipser hat geschrieben:http://www.ebay.de/itm/Lupine-ROTLICHT- ... 43d0378407
Bei Ebay für 185!!! Euronen angeboten - ts ts :wall:
5 Stück verfügbar.
Da hat wohl einer das große Geschäft gewittert.

Meins hat heute die nette Dame von DHL bei mir vorbeigebracht :clap: :mrgreen:
Da kann ich ja mal vorbei fahren beim nächsten Training... liegt in der Nähe ;)

Ansonsten ist das Rotlicht sehr schön hell und fahre nur im 2W Blinkmodus. Mehrmals schon die Tage von Polizeifahrzeugen überholt wurden ohne Probleme und an der Ampel gabs sogar ein dickes Lob vom Streifenpolizisten: O-Ton: "Cooles Licht..."

Grüße gehen raus an alle STVO-Liebhaber!

Antworten