Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Diskussionen rund um Lupine

Moderatoren: Wolf, Stefan

shark_attack

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von shark_attack » 01.10.2014, 21:20

bierbaron hat geschrieben:Glückwunsch shark_attack :)
Ich habe leider noch keine Versandbenachrichtigung erhalten :(
Habe am 30.9. um 01:40 das Geld überwiesen, sollte also heute bei Lupine eingegangen sein.
Hoffentlich wird es heute noch verschickt, damit ich das Rotlich vielleicht noch am Donnerstag erhalte :pray:


Viel Spaß an alle glücklichen, die ihr Rotlicht bereits bekommen haben! :xmas_cool:

Gruß
Christian
Danke!!! Hatte Glück ;) Jetzt erst mal schön ausprobieren... LG

Matthias
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1199
Registriert: 01.12.2005, 14:14
(Lampen-)Ausstattung: SL A (16W), Piko R (15W); Piko (13W); Betty R (45W, 26°); Passubio (25W, 22°); Piko SC (10W, 22°); Wilma (17W, 26°); Betty (22W, 26°); Otto (25/3W, 12°); Edison (16W, 18°)
Rotlicht (Barolo-Kit), USB One
Wohnort: Südharz

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von Matthias » 01.10.2014, 21:25

Habs auch vorgestern bestellt. Falls es sich noch machen lässt, hätte ich ebenfalls gerne eines mit rotem Deckel - Bestellnummer: 7544. Danke

shark_attack

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von shark_attack » 02.10.2014, 00:30

Erste Fahrt mit Lupine Rücklicht im Dunklen auf der Straße im 2W Blink-Modus ---> keinerlei Probleme für die Polizei, die mich von hinten am Berg überholt hat :wink:

Musste noch mal kurz raus zum Shooting... Also für eine verbaute LED ist das Rücklicht großartig und Wolf hat echt alles rausgeholt!
_DSC0809.jpg
_DSC0814.jpg
_DSC0848.jpg
Gute Nacht

Benutzeravatar
MHaendly
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 183
Registriert: 16.03.2012, 10:58
(Lampen-)Ausstattung: Aktuell: Betty R 45W/5000lm, Betty 26W/3050lm; Piko 13W/1200lm; Neo 7W/700lm, Rotlicht in Standard und Kirschrot, Piko TL Minimax 13W/900lm; Tesla TL 12W/700lm
Akkus: Smartcores mit 13,2 Ah, 8,4Ah; 5,6Ah; Hardcores mit 3,3 Ah; 2,2Ah; 2,0 Ah und noch einen 0,7Ah
Wohnort: Heidelberg/Baden

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von MHaendly » 02.10.2014, 08:41

Hätte es auch schon gerne ausprobiert. Offensichtlich ist der Zeitpunkt und die Bezahlung der Bestellung nicht maßgeblich, denn ich hatte bereits am 15.09 beides erledigt. Schade.
Das Leben ist zu kurz um mit zuwenig Licht unterwegs zu sein..

Matthias
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1199
Registriert: 01.12.2005, 14:14
(Lampen-)Ausstattung: SL A (16W), Piko R (15W); Piko (13W); Betty R (45W, 26°); Passubio (25W, 22°); Piko SC (10W, 22°); Wilma (17W, 26°); Betty (22W, 26°); Otto (25/3W, 12°); Edison (16W, 18°)
Rotlicht (Barolo-Kit), USB One
Wohnort: Südharz

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von Matthias » 02.10.2014, 09:25

MHaendly hat geschrieben:Hätte es auch schon gerne ausprobiert. Offensichtlich ist der Zeitpunkt und die Bezahlung der Bestellung nicht maßgeblich, denn ich hatte bereits am 15.09 beides erledigt. Schade.
Du nervst einfach zu wenig, z.B. mit stupiden "Erfahrungsberichten" mit Lupine auf öffentlichen Straßen. :?
Gruß

shark_attack

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von shark_attack » 02.10.2014, 11:21

Matthias hat geschrieben:
MHaendly hat geschrieben:Hätte es auch schon gerne ausprobiert. Offensichtlich ist der Zeitpunkt und die Bezahlung der Bestellung nicht maßgeblich, denn ich hatte bereits am 15.09 beides erledigt. Schade.
Du nervst einfach zu wenig, z.B. mit stupiden "Erfahrungsberichten" mit Lupine auf öffentlichen Straßen. :?
Gruß
Bitte nicht weinen! Ich schicke auch zur Not eine schöne Entschuldigungskarte!

Benutzeravatar
MHaendly
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 183
Registriert: 16.03.2012, 10:58
(Lampen-)Ausstattung: Aktuell: Betty R 45W/5000lm, Betty 26W/3050lm; Piko 13W/1200lm; Neo 7W/700lm, Rotlicht in Standard und Kirschrot, Piko TL Minimax 13W/900lm; Tesla TL 12W/700lm
Akkus: Smartcores mit 13,2 Ah, 8,4Ah; 5,6Ah; Hardcores mit 3,3 Ah; 2,2Ah; 2,0 Ah und noch einen 0,7Ah
Wohnort: Heidelberg/Baden

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von MHaendly » 02.10.2014, 12:01

shark_attack hat geschrieben:
Matthias hat geschrieben:
MHaendly hat geschrieben:Hätte es auch schon gerne ausprobiert. Offensichtlich ist der Zeitpunkt und die Bezahlung der Bestellung nicht maßgeblich, denn ich hatte bereits am 15.09 beides erledigt. Schade.
Du nervst einfach zu wenig, z.B. mit stupiden "Erfahrungsberichten" mit Lupine auf öffentlichen Straßen. :?
Gruß
Bitte nicht weinen! Ich schicke auch zur Not eine schöne Entschuldigungskarte!
Passt schon gerade habe ich die Versandbestätigung erhalten :xmas_cool:
Das Leben ist zu kurz um mit zuwenig Licht unterwegs zu sein..

Matthias
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1199
Registriert: 01.12.2005, 14:14
(Lampen-)Ausstattung: SL A (16W), Piko R (15W); Piko (13W); Betty R (45W, 26°); Passubio (25W, 22°); Piko SC (10W, 22°); Wilma (17W, 26°); Betty (22W, 26°); Otto (25/3W, 12°); Edison (16W, 18°)
Rotlicht (Barolo-Kit), USB One
Wohnort: Südharz

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von Matthias » 02.10.2014, 12:22

MHaendly hat geschrieben:Passt schon gerade habe ich die Versandbestätigung erhalten
Sehr gut, klappt doch! :mrgreen:

bierbaron
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 139
Registriert: 23.02.2012, 14:14
(Lampen-)Ausstattung: Lupine Betty R 5000 Lumen 4900K
Lupine Piko R 1900 Lumen 4900K
Lupine Rotlicht
Emisar D4V2 4000K
Emisar D4V2 TI Nichia 2200K
Emisar D18 4000K
Klarus XT11-S
Noctigon K1 4000K
MecArmy X2S
Thrunite Tn4a
Thrunite Tn4a HI
Thrunite Tn12
Wurkkos FC11
Wurkkos WK30
Zebralight H53FC
Zebralight H600W MK3
Wohnort: Fell

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von bierbaron » 02.10.2014, 12:56

Ich habe noch keine Versabsbestätigung :heul
45W Betty R 5000 Lumen
20W Piko R 1900 Lumen
Rotlicht

shark_attack

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von shark_attack » 02.10.2014, 13:31

Ey, Leute jetzt reißt euch mal zusammen!!! Wegen ein paar Tagen oder Wochen heulen hier jetzt alle rum... das Licht war Jahre lang angekündigt, da wird man mit ein paar Tagen ohne auskommen. Wenn ihr so auch auf dem Bock seid... :wink:


Drücke euch aber die Daumen, dass ihr es auch bald in den Händen halten könnt! Gruß

EDIT: Man sollte das Rücklicht auf jeden Fall eher/öfter laden... heute früh stand ich die letzten Meter im Dunklen da. Bin halt noch meinen 6,6 Ah Lupine Smartcore Akku vom anderen Rücklicht gewohnt ;)

Xygen75
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 24
Registriert: 25.08.2014, 15:31

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von Xygen75 » 02.10.2014, 14:33

Habe gerade eine Versandbestätigung erhalten!
\o/

Benutzeravatar
hoppepit
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 825
Registriert: 01.12.2005, 12:41
(Lampen-)Ausstattung: Edison
Wilma CL 15W XP-G/XM-L
Wilma SE 28W XM-L2 U4
Piko TL mini 8W
Rotlicht 2W

ehemalige Laternen:
Piko U3 13W
Tesla TL 700
Nightmare 25W
Wohnort: Heimbach-Weis (NR)

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von hoppepit » 02.10.2014, 16:39

Xygen75 hat geschrieben:Habe gerade eine Versandbestätigung erhalten!
\o/
Meinereiner auch!! :dance:
Gruß, Peter
Threema: 9K9JAZ6F

Benutzeravatar
Shadow
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 149
Registriert: 12.07.2009, 10:47
(Lampen-)Ausstattung: Betty-TL- ca.3000Lumen, Piko-TL Max- 1200 Lumen
Piko -Helmlampe- 1200 Lumen
Lupine Rotlicht 160 Lumen Klar
Lupine Rotlicht 160 Lumen Barolo
Contec-Shield 80 Lumen
Cygolite-Hotshot 80 Lumen


Rennbike: Trek Madone 5.9 ssl / Gewicht:6780 gr
Moutainbike: Trek Elite Pro 9.9 / Gewicht:8940 gr
E-Bike Orbea-Gain-F20/ Gewicht:13200gr
Wohnort: 56170 Bendorf

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von Shadow » 02.10.2014, 16:46

Meine ist auch unterwegs.

Gruß Shadow

Speculum
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 634
Registriert: 15.10.2009, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Lupine:
Wilma 17W
Betty R (4500 lm)
Rotlicht
SL-A
SL AF
SL AX
Wohnort: Vorarlberg

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von Speculum » 02.10.2014, 17:11

shark_attack hat geschrieben: ...keinerlei Probleme für die Polizei, die mich von hinten am Berg überholt hat
Verzeihung wegen der vielleicht dummen Nachfrage: ...das klingt so, als ob es im Tal vielleicht von vornherein weniger problematisch wäre. Oder beim Überholen von vorne.
Warum?

Und: In deinem anderen dankenswerterweise bereits vorsorglich gestarteten "Erste Erfahrungen mit dem Lupine Rotlicht Sammelthread" schriebst du gestern im zweiten Posting, es gebe EIGENTLICH KAUM etwas zu bemängeln.

Das klingt doch einigermaßen relativierend.

Welche Einschränkung begründet das EIGENTLICH?

Und welcher Mangel entspricht der Differenz zwischen NICHTS und KAUM?

Da ich selbst kein Rücklicht-Spezialist bin, geschweige denn ein verwöhnter solcher, wäre ich dankbar, wenn du da doch noch etwas konkreter werden könntest. Meines ist ja noch unterwegs und ich bin doch sehr neugierig.

Vielen Dank!

Speculum
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 634
Registriert: 15.10.2009, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Lupine:
Wilma 17W
Betty R (4500 lm)
Rotlicht
SL-A
SL AF
SL AX
Wohnort: Vorarlberg

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von Speculum » 02.10.2014, 17:28

shark_attack hat geschrieben: Man sollte das Rücklicht auf jeden Fall eher/öfter laden... heute früh stand ich die letzten Meter im Dunklen da.
Noch eine Frage: sollte man aus dieser Mitteilung auf die Unverlässlichkeit der bisherigen Herstellerangaben zur Leuchtdauer schließen? Oder treffen die schon halbwegs zu? Da steht nämlich irgendwo irgendwas von acht Stunden Notlichtbetrieb.

Nochmals Danke!

Antworten