Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Diskussionen rund um Lupine

Moderatoren: Wolf, Stefan

Benutzeravatar
flyingcubic
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1215
Registriert: 07.09.2006, 00:25
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von flyingcubic » 12.08.2014, 12:50

Wolf kannst du jetzt auch was zum Preis sagen

ich muss wissen was ich dafür einplanen soll :)

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1856
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von Wolf » 12.08.2014, 13:44

185€

crankbrother
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 148
Registriert: 29.10.2006, 21:20
(Lampen-)Ausstattung: Wilma TL
Nightmare
Rotlicht
USB one + Charger
Wohnort: Paderborn

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von crankbrother » 12.08.2014, 14:02

Wolf, kannst du auch noch etwas zur Befestigung des Rotlichts sagen? Mit einem Gummiring à la Wilma? Oder mit Klemmung an einen Sattel? Ist eine schnelle Demontage möglich (Stichwort: ein Rotlicht für mehrere Zelte)? Kann man das Rotlicht auch (sinnvoll) an einer waagerechten Stange montieren (Hänger)?

woodyrp2007
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 47
Registriert: 15.12.2008, 18:35
(Lampen-)Ausstattung: Betty 24 Watt / Wilma 17 Watt (beide internes PCS und aktuelles Upgrade), Tesla 12 Watt und jetzt auch ein Rotlicht
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von woodyrp2007 » 12.08.2014, 14:58

Hallo Wolf,

ich hoffe Doch, Du hast Dich bei der obigen Preisangabe vertan (dürfte hoffentlich die Neo betreffen...), denn hinsichtlich des anfänglich genannten Preises von irgendwas um die 77.- Euro und später etwas drüber wäre das doch eine erschreckende Steigerung, die wohl die wenigsten für ein Rotlicht akzeptieren würden. Und ausschließlich für die absoluten Freaks, die sich alles kaufen m ü s s e n (zwanghafter Lupine-Virus... :D ) wurde das Rotlicht vermutlich nicht entwickelt, denn das rechnet sich eher nicht. Bei dem Preis wäre ich vermutlich raus, einige andere wohl auch, was so in anderen Foren gleich kommuniziert wurde...

Also nimm uns diesen schockierenden Schreck :oops:
je älter ich werde, desto schneller war ich früher.....

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1856
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von Wolf » 12.08.2014, 15:28

äh, hab mich vertan, 85€ . Besser, denk ich mal, Im Packerl ist drin, Rücklicht, 2. Band , USB Ladekabel. Grüsse Wolf

Benutzeravatar
hoppepit
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 825
Registriert: 01.12.2005, 12:41
(Lampen-)Ausstattung: Edison
Wilma CL 15W XP-G/XM-L
Wilma SE 28W XM-L2 U4
Piko TL mini 8W
Rotlicht 2W

ehemalige Laternen:
Piko U3 13W
Tesla TL 700
Nightmare 25W
Wohnort: Heimbach-Weis (NR)

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von hoppepit » 12.08.2014, 15:46

...dachte mir schon, daß da die "1"" zuviel war.
Gruß, Peter
Threema: 9K9JAZ6F

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1856
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von Wolf » 12.08.2014, 21:26

hab mal ein Bild in meinem Garten gemacht, 2W Vollgas. Grüsse Wolf
Dateianhänge
image.jpg

mandala
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 745
Registriert: 22.08.2010, 08:05

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von mandala » 12.08.2014, 22:01

Danke fürs Bild. Ich denke dennoch das ist das falsche Foto-Setup. Halt doch bitte mal von hinten aus ein paar Metern Entfernung mit ner Piko, Wilma oder Betty drauf. :angel:

Benutzeravatar
Pinin
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 80
Registriert: 19.03.2010, 01:43
Wohnort: 64342 Seeheim

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von Pinin » 12.08.2014, 22:15

mein Vorschalg wäre gewesen
Rotlicht-Programm Kopie.jpg
Sehe gerade das Ding heißt ja "Rotlight", komischer Name finde ich, warum nicht gleich "Rotlicht", "RL1" oder "Blitz"(ohne krieg)

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1856
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von Wolf » 12.08.2014, 22:51

Finale, finale Version heisst ja nicht, das wir nicht nachdenken, erst wenn der Laser die erste Serie brennt, ist es vorbei. Der Vorschlag. war auch unser Plan, entweder Speed weglassen oder Setup. Das Teil heisst Rotlicht. Grüsse Wolf

Benutzeravatar
flyingcubic
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1215
Registriert: 07.09.2006, 00:25
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von flyingcubic » 13.08.2014, 15:57

das ding von Pinin
gefält mir besser :)

Benutzeravatar
FHS
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 415
Registriert: 13.02.2007, 18:26
(Lampen-)Ausstattung: - Nightmare 25 W SR mit modifiziertem Frontglas (ringförmiger Mattierung außen, sandgestrahlt)
- Wilma 15 W mit partiell mattiertem Frontglas
- Piko 10+13 W mit modifiziertem Frontglas (Mattierung unten, sandgestrahlt) und FHS-Haltern
- SL AF 16 W noch im Originalzustand ,-)
Wohnort: Stuttgart

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von FHS » 13.08.2014, 18:25

Mir auch, ist übersichtlicher und eingängiger - finde ich.
Gruß, Frank Bild

danielpopp
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 67
Registriert: 15.12.2008, 20:47
(Lampen-)Ausstattung: Wilma - 2300 Lumen (noch...)
Piko - 900 Lumen (noch...)

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von danielpopp » 13.08.2014, 22:26

Wann dürfen wir denn das erste Bild des finalen Rotlichtes bei Tageslicht in Augenschein nehmen?
Wilma - 3200 Lumen
Piko - 1500 Lumen
Neo
Rotlicht

Benutzeravatar
dynamo
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 219
Registriert: 29.10.2006, 08:49
(Lampen-)Ausstattung: Wilma CL (15 Watt)
Wilma 19 Watt mit upgrade
Piko mit 500 lumen
Piko mit 1200 lumen
Akkus:
2x 7.5 Ah Wickelakku/Rahmenakku
1x 4.5 Ah Rahmenakku
2x 2.5 Ah (Piko)
Charger:
Microcharger
Wohnort: Hilden

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von dynamo » 14.08.2014, 13:14

Hi Wolf,

wie sieht das mit Haltern aus? Sattelstange ist ja klar, aber ich hab auch noch 3 Problemfälle.

1) Carbon Rennzelt mit Spezialsattelstange. Die ist nicht rund sondern hat so eine Ovale Tropfenform.

2) Tubus Gepäckträger mit Befestigungslöchern

3) Tubus Gepäckträger ohne Befestigungslöcher

Im Moment benutze ich das Cateye TLLD 1100.
Ich hab eine runden Halter für die Sattelstange.
Einen flexiblen der an das Carbon Rad passt und sich um die Tropfenform herum spannt.
Einen für den Gepäckträger mit Löchern
An den Gepäckträger ohne Löcher hab ich den Gepäckträgerhalter einfach mit Kabelbindern festgetüddelt. Ist nicht wirklich schön hält aber schon.

SG

Sven

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1856
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: Gibt es Neuigkeiten zum Release des Lupine Rücklichtes?

Beitrag von Wolf » 14.08.2014, 19:50

Naja, mit den Problemfällen, es wird immer Montageideen geben, die wir so nicht lösen können, wir müssen bei neuen Lösungen auch immer drüber nachdenken, werden davon genug verkauft ? Das Rotlicht ist jetzt erstmal optimiert um an auch dicken Rohren montiert zu werden und das zack, zack , schnell und stabil. Was sich dann an weiteren Haltern ergeben kann, werden wir sehen. Hier mal ein Bild von einem halbfertigen Alugehäuse, da sieht man schon etwas mehr, wie es werden wird. Bilder gibt es, wenn wir die Serienteile haben, es sind einige Teile noch verändert worden, ohne Muster, direkt in der Fertigung, deshalb haben auch wir keine 100 % Muster. Grüsse Wolf
Dateianhänge
IMG_0025.jpg

Antworten