Test Piko X4

Diskussionen rund um Lupine

Moderatoren: Wolf, Stefan

Benutzeravatar
Lichtinsdunkel
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 44
Registriert: 03.09.2013, 17:30
(Lampen-)Ausstattung: Custom-Lampen und Serienlampen.
Wohnort: Witten
Kontaktdaten:

Test Piko X4

Beitrag von Lichtinsdunkel » 09.10.2013, 19:48

Nur soviel vorab: Ich bin begeistert!
http://taschenlampen-tests.de/?p=15019
Besucht mich mal auf www.taschenlampen-tests.de

Benutzeravatar
shark_attack
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 419
Registriert: 26.09.2013, 04:25
(Lampen-)Ausstattung: ☼ DESIGNSHINE DS-500 - 800 Lumen
☼ LUPINE Betty R14 2014 - 4.500 Lumen
☼ diverse Positionslichter (weiß/rot)

░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░
░░░█░░░█░░░█░█░▄▀░█▀▀░░░▀█▀░█░█░█░█▀▀░█░
░░░█░░░█░░░█░█▀▄░░█▀▀░░░░█░░█▀█░█░▀▀█░▀░
░░░▀░░░▀▀▀░▀░▀░░▀░▀▀▀░░░░▀░░▀░▀░▀░▀▀▀░▀░
░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░
░░░░░░░░░░░░▄▄
░░░░░░░░░░░█░░█
░░░░░░░░░░░█░░█
░░░░░░░░░░█░░░█
░░░░░░░░░█░░░░█
███████▄▄█░░░░░██████▄
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█████░░░░░░░░░█
██████▀░░░░▀▀██████▀
Wohnort: Deep blue sea
Kontaktdaten:

Re: Test Piko X4

Beitrag von shark_attack » 10.10.2013, 01:39

Naja, mal abgesehen, das die MJ 880 schon Ende 2011 auf dem Markt kam und fast die gleichen Abmaße hat sowie 1500 Lumen aufweist (selbst im Lichtlabor gemessen)... Also von daher hält sich meine Begeisterung in Grenzen, zumal der Lampenkopf von MS 1 Jahr gute Dienste geleistet hat, also umgerechnet 9.000 km überstanden hat, da am Rad fest verbaut...

Trotzdem schön, das Lupine nachgezogen hat. Kenne ja das hin und her zwischen MS & Lupine. Aber ich kann nichts schlechtes über MS sagen, außer das die Kabel nicht der Bringer waren und man erst spät gute Markenakkus angeboten hast. Preis war mehr als günstig, wobei man ja weiß, wo China spart. Also sollen unsere Deutschen auch ihren Lohn erhalten.

Ich bin jetzt sehr zufrieden mit der Bettey R14...

LG
Ich rolle wie ein Proll in meinem goldenen Panzer- BMW-BerlinMostWanted
Bild

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1688
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: Test Piko X4

Beitrag von Wolf » 10.10.2013, 06:52

mmh, okay, also fein, selbstverständlich darf man in diesem Forum schreiben, was man will, aber wenn es so wird, schreibe ich gerne was dazu. Das ist natürlich vollständiger Unsinn, die Piko war die Kopiervorlage für Magigshine, wenn hier irgendwas behauptet wird, vorher mal klären und nicht gleich so einen unqualifizierten Restmüll hier reinschreiben.

Bereits der Magigshine Lampenkopf ist erheblich grösser und wiegt 135 gr. Nur der Kopf. Der Piko Kopf wiegt 55 gr. Von den Akkus reden wir gar nicht. Die 2 Lampen in der Stirnlampenversion zu vergleichen ist Unsinn.

Und dann noch was : es gibt kein Hin und Her zw. Magigshine und uns, wir spielen leistungsmässig ( Gewicht / Lichtausbeute - Relation ) in einer anderen Liga. Aber das wissen hier eh alle.

Aber gut


Grüsse Wolf

Benutzeravatar
flyingcubic
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1212
Registriert: 07.09.2006, 00:25
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Re: Test Piko X4

Beitrag von flyingcubic » 10.10.2013, 12:44

musste auch mal klargestellt werden
so wie MJ die Tesla kopiert hat...

btw. guter Test

Benutzeravatar
shark_attack
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 419
Registriert: 26.09.2013, 04:25
(Lampen-)Ausstattung: ☼ DESIGNSHINE DS-500 - 800 Lumen
☼ LUPINE Betty R14 2014 - 4.500 Lumen
☼ diverse Positionslichter (weiß/rot)

░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░
░░░█░░░█░░░█░█░▄▀░█▀▀░░░▀█▀░█░█░█░█▀▀░█░
░░░█░░░█░░░█░█▀▄░░█▀▀░░░░█░░█▀█░█░▀▀█░▀░
░░░▀░░░▀▀▀░▀░▀░░▀░▀▀▀░░░░▀░░▀░▀░▀░▀▀▀░▀░
░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░
░░░░░░░░░░░░▄▄
░░░░░░░░░░░█░░█
░░░░░░░░░░░█░░█
░░░░░░░░░░█░░░█
░░░░░░░░░█░░░░█
███████▄▄█░░░░░██████▄
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█████░░░░░░░░░█
██████▀░░░░▀▀██████▀
Wohnort: Deep blue sea
Kontaktdaten:

Re: Test Piko X4

Beitrag von shark_attack » 10.10.2013, 13:37

Leute,
Das ist natürlich vollständiger Unsinn, die Piko war die Kopiervorlage für Magigshine, wenn hier irgendwas behauptet wird, vorher mal klären und nicht gleich so einen unqualifizierten Restmüll hier reinschreibe
es ging hier um die Lichtleistung !!! :shock: , die die MJ 880 hat und ich weiß selber, dass MS von Lupine abgekupfert hat. So sind die Chinesen halt. Wegen derGröße - also ich sage einfach mal eine MJ 880 hat einen westentlich kleineren Größenunterschied zur Piko als zur Wilma & Co. Zudem haben beide 2 LEDs. Natürlich ist die Piko wesentlich leichter und alle können sich darüber freuen, was ja auch super ist. (komischerweise ist mein kopf noch dran, obwohl ich 2 MJ 880er als Stirnlampe beim Joggen oder Snowboarden hatte). Egal.

Lupine ist das Maß aller Dinge, dennoch finde ich es schade, solche Sätze zu hören, wie "Standlicht braucht keiner, drück einfach den 0,3 Watt Modi an". Klar, da muss ich erst lange gedrückt halten, ohne Fernbedienung gehts eh nicht und so weiter. Man kann ja auch mal Dinge aufgreifen, die andere (auch wenn es schlechtere Anbieter sind) gut gelöst haben. Und ich vermisse dieses Gadget - SOFORT UND JEDER ZEIT EIN MINILICHT ZU HABEN, OHNE WAS ZU DRÜCKEN. Dann könnten wir auch gleich sagen, dass wir keine Fernbedienung brauchen, weil es ja schon einen Knopf am Lampenkopf gibt. Sicher, aber bequemer ist es halt, wenn man nicht erst umgreifen muss während der Fahrt. Genauso ist das mit dem Standbylicht. Aber gut. Ich war Magicshine Kunde und bin offen für alle, deswegen ist man hier halt immer der ARSCH. Finde ich schade.

Trotzdem schönen Tag! :wink:

PS: Ich bin hier nicht zum stänkern da, sondern um meine Erfahrungen und Anregungen mit euch zu teilen. Und ich bin sehr zurfrieden mit Lupine und empfehle sie auch weiter, aber mich nervt nur immer dieses: Wir sind die besten und alles anderes ist sch... Seid doch offen für alle Anregungen. Dafür hat man doch KUNDEN, die nicht HOMOGEN sind !!! :angel:
Ich rolle wie ein Proll in meinem goldenen Panzer- BMW-BerlinMostWanted
Bild

plattfuss
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 73
Registriert: 26.03.2007, 16:38
(Lampen-)Ausstattung: Betty R,Blika R, Pico R, Neo, Betty ext., Tesla, OttoX, Stuby,
BTL2, WTL, 2 x Piko TL Max, TL700, TL1200,
Rotlicht
Wohnort: Kiel

Re: Test Piko X4

Beitrag von plattfuss » 10.10.2013, 14:11

Moin,
ich finde Dir gebührt eine Auszeichnung! :clap:
Bisher hat kaum jemand hier in so kurzer Zeit so viel Müll geschrieben.
Bei uns sagt man: "erst besinnts - dann beginnts". :wall:
Danke
Timm
Zuletzt geändert von plattfuss am 10.10.2013, 14:36, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
shark_attack
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 419
Registriert: 26.09.2013, 04:25
(Lampen-)Ausstattung: ☼ DESIGNSHINE DS-500 - 800 Lumen
☼ LUPINE Betty R14 2014 - 4.500 Lumen
☼ diverse Positionslichter (weiß/rot)

░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░
░░░█░░░█░░░█░█░▄▀░█▀▀░░░▀█▀░█░█░█░█▀▀░█░
░░░█░░░█░░░█░█▀▄░░█▀▀░░░░█░░█▀█░█░▀▀█░▀░
░░░▀░░░▀▀▀░▀░▀░░▀░▀▀▀░░░░▀░░▀░▀░▀░▀▀▀░▀░
░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░
░░░░░░░░░░░░▄▄
░░░░░░░░░░░█░░█
░░░░░░░░░░░█░░█
░░░░░░░░░░█░░░█
░░░░░░░░░█░░░░█
███████▄▄█░░░░░██████▄
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█████░░░░░░░░░█
██████▀░░░░▀▀██████▀
Wohnort: Deep blue sea
Kontaktdaten:

Re: Test Piko X4

Beitrag von shark_attack » 10.10.2013, 14:15

Komm klar und renne dem Strom hinterher! Kritik oder Anregungen führen zu Fortschritt, aber rede dir mal alles schön. :wink:
Ich rolle wie ein Proll in meinem goldenen Panzer- BMW-BerlinMostWanted
Bild

Benutzeravatar
Leuchte
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 302
Registriert: 16.01.2007, 13:26

Re: Test Piko X4

Beitrag von Leuchte » 10.10.2013, 15:19

plattfuss hat geschrieben: ich finde Dir gebührt eine Auszeichnung! :clap:
Bisher hat kaum jemand hier in so kurzer Zeit so viel Müll geschrieben.
Jedes Forum baucht eben auch seinen Troll!!!
Traurig aber wahr...

Gruß
Leuchte

Benutzeravatar
DILBERT
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 439
Registriert: 05.12.2005, 19:45
Wohnort: Berlin

Re: Test Piko X4

Beitrag von DILBERT » 10.10.2013, 15:50

nun, ein Troll würde ich nicht gerade sagen, zumindest was diesen Faden betrifft. Er hat verschiedene Lampen ausprobiert und dann seine Erfahrungen mitgeteilt. Das gilt aber für den Faden HIER!
Wenn man sich allerdings darüber ausläßt, wie lange man in eine Wilma oder Betty hineinzuschauen in der Lage ist, dann befindet man sich auf der Überholspur zum Troll.......

mettface
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 104
Registriert: 14.10.2007, 20:36
(Lampen-)Ausstattung: 19 Watt Wilma 1900 Lumen (Upgrade), Piko TL 900, Piko 1800, Neo 700, Passubio
ehemals Wilma 420, 830, 1100, 1500, Piko 900, Edison, Nightmare, Tesla 700, Tesla TL 700
Wohnort: K-City

Re: Test Piko X4

Beitrag von mettface » 10.10.2013, 16:26

:vehlo Jaah... Er wird's jetzt richtig schwer hier haben. :lol: Ach da fält mir ein, ich muß noch an den Restmüll :wink: :lol:

So und jetzt Friede!!! und nur noch Fakten.

Benutzeravatar
shark_attack
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 419
Registriert: 26.09.2013, 04:25
(Lampen-)Ausstattung: ☼ DESIGNSHINE DS-500 - 800 Lumen
☼ LUPINE Betty R14 2014 - 4.500 Lumen
☼ diverse Positionslichter (weiß/rot)

░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░
░░░█░░░█░░░█░█░▄▀░█▀▀░░░▀█▀░█░█░█░█▀▀░█░
░░░█░░░█░░░█░█▀▄░░█▀▀░░░░█░░█▀█░█░▀▀█░▀░
░░░▀░░░▀▀▀░▀░▀░░▀░▀▀▀░░░░▀░░▀░▀░▀░▀▀▀░▀░
░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░
░░░░░░░░░░░░▄▄
░░░░░░░░░░░█░░█
░░░░░░░░░░░█░░█
░░░░░░░░░░█░░░█
░░░░░░░░░█░░░░█
███████▄▄█░░░░░██████▄
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█████░░░░░░░░░█
██████▀░░░░▀▀██████▀
Wohnort: Deep blue sea
Kontaktdaten:

Re: Test Piko X4

Beitrag von shark_attack » 10.10.2013, 17:35

Wenn man sich allerdings darüber ausläßt, wie lange man in eine Wilma oder Betty hineinzuschauen in der Lage ist, dann befindet man sich auf der Überholspur zum Troll.......
Ich habe nur gschrieben, dass man kurz einschauen kann, ohne zu erblinden, was hier viele als Propaganda betreiben. Außerdem hat ein anderer User geschrieben, dass er noch länger in das Licht reinschauen kann und will. Ist mir egal und darum gings auch nicht. Ich habe nur Bezug zum Einsatz im Straßenverkehr genommen und das ist eine WICHTIGE AUSSAGE, dass man bei 45 WATT als GEGENVERKEHR NICHT IN DEN NÄCHSTEN BAUM fährt. :D
nun, ein Troll würde ich nicht gerade sagen, zumindest was diesen Faden betrifft. Er hat verschiedene Lampen ausprobiert und dann seine Erfahrungen mitgeteilt.
Ich weiß die Vorzüge zu schätzen, die Lupine bietet und kenne auch genug andere Lampen. Nur werde ich nie Sachen schlecht reden, nur weil ich jetzt was besseres habe. Zu dem damaligen Zeitpunkt war es völlig ausreichend mit MS unterwegs zu sein. Leider wollte keiner der anderen Unternehmen mit mehr Licht aufwarten...

Naja egal. Viel Spaß euch allen! :D
Ich rolle wie ein Proll in meinem goldenen Panzer- BMW-BerlinMostWanted
Bild

Benutzeravatar
gt-heini
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 80
Registriert: 30.11.2009, 14:26
(Lampen-)Ausstattung: Lupine Passubio XL, Lupine Piko, Lupine Edison, Lupine Wilma, Lupine Betty I, Lupine Betty II und eine WTL
Wohnort: Im schönen Weserbergland
Kontaktdaten:

Re: Test Piko X4

Beitrag von gt-heini » 10.10.2013, 19:23

shark_attack hat geschrieben:Ich habe nur Bezug zum Einsatz im Straßenverkehr genommen und das ist eine WICHTIGE AUSSAGE, dass man bei 45 WATT als GEGENVERKEHR NICHT IN DEN NÄCHSTEN BAUM fährt. :D
Woher willst Du das wissen? Der eine fühlt sich mehr geblendet, der andere halt weniger. Ich möchte nicht ausprobieren, wie sich ein unsicherer Fahranfänger, Brillenträger oder ein Fahrer älteren Semesters verhält, wenn diesem bei nasser Straße eine Betty R entgegenkommt. :wall: Ich persönlich vermeide es in meine alte Betty zu schauen. Denn selbst von der ist man fast blind. 8)

Wenn Deine MS doch so toll war, kann ich nicht verstehen, warum Du jetzt eine Betty haben musstest. :?:
Hell ist es dann, wenn eine Lupine an der Zeltstange montiert ist :D

Benutzeravatar
flyingcubic
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1212
Registriert: 07.09.2006, 00:25
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Re: Test Piko X4

Beitrag von flyingcubic » 10.10.2013, 20:25

gt-heini hat geschrieben: Wenn Deine MS doch so toll war, kann ich nicht verstehen, warum Du jetzt eine Betty haben musstest. :?:
weil Lupine einfach das Maß aller dinge ist :)

Benutzeravatar
Lichtinsdunkel
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 44
Registriert: 03.09.2013, 17:30
(Lampen-)Ausstattung: Custom-Lampen und Serienlampen.
Wohnort: Witten
Kontaktdaten:

Re: Test Piko X4

Beitrag von Lichtinsdunkel » 10.10.2013, 21:42

Leute,
kühlt die Maschinen etwas runter!

Mal abgesehen davon, dass es in diesem Thread um die X4 geht (kleiner Wink mit dem Zaunpfahl), finde ich nichts "trolliges" an dem, was shark_attack hier verfasst hat.
Ich bin noch nicht lange dabei und weiß daher nicht, was hier sonst noch gelaufen ist. Aber mal abgesehen vom Vergleich der MJ 880 mit der Piko X4, der auch in meinen Augen ein wenig hinkt, vertritt er in diesem Thread lediglich seine Meinung und das keineswegs mit Beleidigungen oder haltlosem Zeug, sondern mit Argumenten.
Besucht mich mal auf www.taschenlampen-tests.de

Benutzeravatar
shark_attack
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 419
Registriert: 26.09.2013, 04:25
(Lampen-)Ausstattung: ☼ DESIGNSHINE DS-500 - 800 Lumen
☼ LUPINE Betty R14 2014 - 4.500 Lumen
☼ diverse Positionslichter (weiß/rot)

░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░
░░░█░░░█░░░█░█░▄▀░█▀▀░░░▀█▀░█░█░█░█▀▀░█░
░░░█░░░█░░░█░█▀▄░░█▀▀░░░░█░░█▀█░█░▀▀█░▀░
░░░▀░░░▀▀▀░▀░▀░░▀░▀▀▀░░░░▀░░▀░▀░▀░▀▀▀░▀░
░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░
░░░░░░░░░░░░▄▄
░░░░░░░░░░░█░░█
░░░░░░░░░░░█░░█
░░░░░░░░░░█░░░█
░░░░░░░░░█░░░░█
███████▄▄█░░░░░██████▄
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█████░░░░░░░░░█
██████▀░░░░▀▀██████▀
Wohnort: Deep blue sea
Kontaktdaten:

Re: Test Piko X4

Beitrag von shark_attack » 10.10.2013, 22:02

@ Lichtinsdunkel:

Man darf als LUPINE Fahrer keine anderen Produkte dulden. Ich differenziere aber das kommt hier logischerweise nicht gut an, dennoch wollte ich es mal aussprechen. Ich kann aus meinen Erfahrungen sagen, dass sich bis jetzt keiner aus meinen Freundeskreis (oder Leute, die ich kenne) eine Lupine gekauft hat. Und warum. Weil einfach niemand so viel Geld übrig hat. Denen reicht eine MAGICSHINE, oder NATURAL SHINE oder BIKERAY, oder oder... Weil die nicht gleich schlecht sind. Sicherlich gibt es Defizite, aber manchen ist das egal, bzw. stört sie gar nicht. Und wenn ich nicht so lichtgeil wäre, würde ich auch noch MS fahren. Und glaubt mir, ich war nicht so bekloppt 1000 Euro mit Zubehör für ne R14 auszugeben...

Ich werde dazu auch nirgendswo mehr hier Stellung beziehen. Ihr kennt nun meine Meinung und gut ist. Ich habe besseres zu tun, als mich mit Lupine Jüngern anzulegen. Ich sage mir einfach, ich habe eine und gut ist.

TOLLERANZ sollte hier einigen gut tun!

Schönen Abend und geht auch wirklich biken mit den Lampen, im Schrank machts den keinen Spaß :angel:
Ich rolle wie ein Proll in meinem goldenen Panzer- BMW-BerlinMostWanted
Bild

Antworten