Unser Leuchtvergleich 2011

Diskussionen rund um Lupine

Moderatoren: Wolf, Stefan

Benutzeravatar
FHS
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 413
Registriert: 13.02.2007, 18:26
(Lampen-)Ausstattung: - Nightmare 25 W SR mit modifiziertem Frontglas (ringförmiger Mattierung außen, sandgestrahlt)
- Wilma 15 W mit partiell mattiertem Frontglas
- Piko 10+13 W mit modifiziertem Frontglas (Mattierung unten, sandgestrahlt) und FHS-Haltern
- SL AF 16 W noch im Originalzustand ,-)
Wohnort: Stuttgart

Re: Unser Leuchtvergleich 2011

Beitrag von FHS » 05.01.2012, 12:55

Also mir fällt auf, dass die Nahausleuchtung sowie die ganze Homogenität der Ausleuchtung incl. Spot besser ist mit +?, natürlich mit Verlusten in die Ferne, wobei die nur bei der Betty wirklich auffallen während man bei der WTL schon genau hinschauen muss um den Verlust zu erkennen.
Vielleicht gibt uns pontefix ja auch eine Auflösung zu +?, dann könnte ich vielleicht auch den Kommentar zu meiner Mattierung besser einordnen.
Gruß, Frank Bild

Benutzeravatar
pontefix
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 705
Registriert: 20.10.2009, 12:27
(Lampen-)Ausstattung: Betty, Piko, WTL, Tesla

Re: Unser Leuchtvergleich 2011

Beitrag von pontefix » 05.01.2012, 14:56

Mehr dazu heute Abend ab hier: http://www.lupine.de/phpBB3/viewtopic.p ... 249#p22249
Ich weiß ja nicht wie unterschiedlich die Tesa Filme von der konsistenz sind ... ;)

Im Leuchtvergleich ist das Tesa bei der Betty und WTL über die Frontringe gespannt. Bei der Betty über die untere hälfte und bei der WTL nur über die untere LED.

Es ist schon pervers den hellsten Spot und so viel Lumen in das dunkle Loch zu schicken wo am Ende eigentlich kaum was zurück gestrahlt wird. Und meinen Fotoapparat müsste ich dabei eigentlich heller stellen weil das Auge besser Adaptiert. Aber am Ende ist es besser wenn der Spot enger wird je heller es wird und wenn man weiter sehen möchte. Die 16° und 22° Linsen eignen sich am besten zum Tunen. 16° für die Fernsicht und 22° bei guter Nah und Fernausleuchtung.

Ich schätze bei der WTL 16° + ? breche ich gerade mal 100 lumen raus oder so für die Nahausleuchtung. Aber das reicht für die Nahausleuchtung (ich präzisiere: mir reicht es jedenfalls. Die Geschmäcker sind ja unterschiedlich).
FHS hat geschrieben: Vielleicht gibt uns pontefix ja auch eine Auflösung zu +?, dann könnte ich vielleicht auch den Kommentar zu meiner Mattierung besser einordnen.
Sorry Frank, ich wollte dir natürlich nicht auf die Füße treten. Also es mag natürlich sein das du mehr Helligkeit in der Nähe gewünscht hast und deshalb mehr matt gestrahlt hast und auch die Einbuße in der Reichweite in Kauf nimmst.
Der alte Lupine-Forum Leuchtvergleich 2011
Der aktuelle Lupine-Forum Leuchtvergleich 2011
Ein kleines Experiment meinerseits: 2 Lampen? Kontrast? Beste Lichtfarbe?

Benutzeravatar
FHS
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 413
Registriert: 13.02.2007, 18:26
(Lampen-)Ausstattung: - Nightmare 25 W SR mit modifiziertem Frontglas (ringförmiger Mattierung außen, sandgestrahlt)
- Wilma 15 W mit partiell mattiertem Frontglas
- Piko 10+13 W mit modifiziertem Frontglas (Mattierung unten, sandgestrahlt) und FHS-Haltern
- SL AF 16 W noch im Originalzustand ,-)
Wohnort: Stuttgart

Re: Unser Leuchtvergleich 2011

Beitrag von FHS » 05.01.2012, 15:48

pontefix hat geschrieben:
FHS hat geschrieben: Vielleicht gibt uns pontefix ja auch eine Auflösung zu +?, dann könnte ich vielleicht auch den Kommentar zu meiner Mattierung besser einordnen.
Sorry Frank, ich wollte dir natürlich nicht auf die Füße treten. Also es mag natürlich sein das du mehr Helligkeit in der Nähe gewünscht hast und deshalb mehr matt gestrahlt hast und auch die Einbuße in der Reichweite in Kauf nimmst.
Also ich finde die Fernausleuchtung der gestrahlten Piko auf den Fotos nur minimal geringer als im Original, ihr hattet natürlich den direkten Vergleich in Natura - vielleicht ist da der Unterschied krasser.
Wie auch immer, ich werde wohl noch ein bisschen in diese Richtung weitertüfteln --> http://www.lupine.de/phpBB3/viewtopic.p ... 1&start=15
FHS hat geschrieben:... Eine wirklich professionelle Lösung wäre somit aus meiner Sicht eine teilweise mattierte Zusatzscheibe, die in den Frontring geclipst werden könnte und durch den weiter nach vorne verlagerten Lichtaustritt eine nochmals verbesserte Nahausleuchtung ergibt.
Gruß, Frank Bild

Benutzeravatar
pontefix
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 705
Registriert: 20.10.2009, 12:27
(Lampen-)Ausstattung: Betty, Piko, WTL, Tesla

Re: Unser Leuchtvergleich 2011

Beitrag von pontefix » 05.01.2012, 21:53

Hier noch die WTL 16° mit Tesa über den gesamten Bereich wie in den Details im Link vorgestellt. Man sieht auch hier deutlich das sie an Reichweite einbüßt.

Bild

Betty CL 16° habe ich auch ausprobiert aber da ist die Betty CL mit der 22° Linse eindeutig besser. Hat ja auch auf den Ausleuchtungsbildern von Haus aus schon eine sehr gute Nahausleuchtung. Betty 22° mit XPG/XML gefällt mir noch am besten und da kann man mit dem Tesa eine genau so gute Nahausleuchtung wie mit der Betty CL 22° Linse erreichen (aber ich fahre sie meist eh auf dem Kopf und so schlecht ist die Nahausleuchtung auch wieder nicht).

Somit lassen sich am besten Piko und Wilma tunen. Aber meine Piko und Bettys lasse ich so wie sie sind, da ist mir mehr Reichweite lieber. Die Nässe schluckt ja echt viel Licht.
Der alte Lupine-Forum Leuchtvergleich 2011
Der aktuelle Lupine-Forum Leuchtvergleich 2011
Ein kleines Experiment meinerseits: 2 Lampen? Kontrast? Beste Lichtfarbe?

Benutzeravatar
pontefix
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 705
Registriert: 20.10.2009, 12:27
(Lampen-)Ausstattung: Betty, Piko, WTL, Tesla

Re: Unser Leuchtvergleich 2011

Beitrag von pontefix » 24.09.2012, 20:06

Hallo Peter, FHS,

sollen wir dieses Jahr wieder einen Leuchtvergleich zusammen machen wenn alle Lampen verfügbar sind? Vielleicht klappt es ja dieses Jahr bei FHS? Wie könnten uns dann ja in der Mitte treffen... müssten nur einen Termin finden.
Der alte Lupine-Forum Leuchtvergleich 2011
Der aktuelle Lupine-Forum Leuchtvergleich 2011
Ein kleines Experiment meinerseits: 2 Lampen? Kontrast? Beste Lichtfarbe?

Benutzeravatar
hoppepit
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 809
Registriert: 01.12.2005, 12:41
(Lampen-)Ausstattung: Edison
Wilma CL 15W XP-G/XM-L
Wilma SE 28W XM-L2 U4
Piko TL mini 8W
Rotlicht

ehemalige Laternen:
Piko U3 13W
Tesla TL 700
Nightmare 25W
Wohnort: Heimbach-Weis (NR)
Kontaktdaten:

Re: Unser Leuchtvergleich 2011

Beitrag von hoppepit » 24.09.2012, 20:39

pontefix hat geschrieben:Hallo Peter, FHS,

sollen wir dieses Jahr wieder einen Leuchtvergleich zusammen machen wenn alle Lampen verfügbar sind? Vielleicht klappt es ja dieses Jahr bei FHS? Wie könnten uns dann ja in der Mitte treffen... müssten nur einen Termin finden.
Gerne, bin dabei!!
Gruß, Peter
Threema: 9K9JAZ6F

Benutzeravatar
FHS
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 413
Registriert: 13.02.2007, 18:26
(Lampen-)Ausstattung: - Nightmare 25 W SR mit modifiziertem Frontglas (ringförmiger Mattierung außen, sandgestrahlt)
- Wilma 15 W mit partiell mattiertem Frontglas
- Piko 10+13 W mit modifiziertem Frontglas (Mattierung unten, sandgestrahlt) und FHS-Haltern
- SL AF 16 W noch im Originalzustand ,-)
Wohnort: Stuttgart

Re: Unser Leuchtvergleich 2011

Beitrag von FHS » 25.09.2012, 20:38

pontefix hat geschrieben:... wenn alle Lampen verfügbar sind? ...
Was versteht ihr denn unter "alle Lampen" und gibt es schon Terminvorschläge?
Gruß, Frank Bild

Benutzeravatar
pontefix
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 705
Registriert: 20.10.2009, 12:27
(Lampen-)Ausstattung: Betty, Piko, WTL, Tesla

Re: Unser Leuchtvergleich 2011

Beitrag von pontefix » 25.09.2012, 21:29

Es fehlt ja noch die BettyR für alle 2013 Lampen, ohne die wäre der Leuchtvergleich ja dann nicht komplett. Wenn sie draussen ist können wir ja einen Termin aus machen und nach den Lampen fragen.
Der alte Lupine-Forum Leuchtvergleich 2011
Der aktuelle Lupine-Forum Leuchtvergleich 2011
Ein kleines Experiment meinerseits: 2 Lampen? Kontrast? Beste Lichtfarbe?

Antworten