Lupine Piko

Diskussionen rund um Lupine

Moderatoren: Wolf, Stefan

Antworten
Maarten
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 139
Registriert: 24.10.2008, 13:51
(Lampen-)Ausstattung: TL-1200, Nightmare, Tesla, Wilma 17watt 18deg, Betty 23watt, 1.8Ah, 4.5Ah, 14,5Ah, 2*Charger one, Micro Charger

Rohloff, Hope, Nicolai Argon FR und 3 Leigezelten
Wohnort: Heel, Limburg

Lupine Piko

Beitrag von Maarten » 21.06.2010, 09:35

Leute,

Hat keiner dass gelesen?
Piko.jpg
mfG,

Maarten
TL-1200, Betty 23W, Wilma 17W/18º, Tesla, Nightmare, 14,5Ah/5,6Ah/1,8Ah, 2*Charger one, Micro Charger

I forgot about 'die Faelle' in German, so I accept only gentle criticism concerning my German grammar...

Benutzeravatar
FHS
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 412
Registriert: 13.02.2007, 18:26
(Lampen-)Ausstattung: - Nightmare 25 W SR mit modifiziertem Frontglas (ringförmiger Mattierung außen, sandgestrahlt)
- Wilma 15 W mit partiell mattiertem Frontglas
- Piko 10+13 W mit modifiziertem Frontglas (Mattierung unten, sandgestrahlt) und FHS-Haltern
- SL AF 16 W noch im Originalzustand ,-)
Wohnort: Stuttgart

Re: Lupine Piko

Beitrag von FHS » 21.06.2010, 17:53

Doch,
und die Frage ist, was ist Piko?
:?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?:
Gruß, Frank Bild

Benutzeravatar
hoppepit
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 802
Registriert: 01.12.2005, 12:41
(Lampen-)Ausstattung: Edison
Wilma CL 15W XP-G/XM-L
Wilma SE 28W XM-L2 U4
Piko TL mini 8W
Rotlicht

ehemalige Laternen:
Piko U3 13W
Tesla TL 700
Nightmare 25W
Wohnort: Heimbach-Weis (NR)
Kontaktdaten:

Re: Lupine Piko

Beitrag von hoppepit » 21.06.2010, 17:57

...das wird wohl die neue "Einsteiger-Laterne" sein?!
Irgendwo war doch mal die Rede davon, das etwas Kleines "unter" der Tesla kommen soll.
Der Name jedenfalls deutet darauf hin.
Gruß, Peter
Threema: 9K9JAZ6F

Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1831
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Re: Lupine Piko

Beitrag von microbat » 21.06.2010, 19:04

... wird wohl was kleines sein ... :klug

Benutzeravatar
JSausT
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 963
Registriert: 06.12.2005, 19:02
Wohnort: Teltow

Re: Lupine Piko

Beitrag von JSausT » 21.06.2010, 20:07

Auf jeden Fall wird es was HELLES sein :D

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1705
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: Lupine Piko

Beitrag von Wolf » 21.06.2010, 20:20

Ja

Benutzeravatar
hoppepit
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 802
Registriert: 01.12.2005, 12:41
(Lampen-)Ausstattung: Edison
Wilma CL 15W XP-G/XM-L
Wilma SE 28W XM-L2 U4
Piko TL mini 8W
Rotlicht

ehemalige Laternen:
Piko U3 13W
Tesla TL 700
Nightmare 25W
Wohnort: Heimbach-Weis (NR)
Kontaktdaten:

Re: Lupine Piko

Beitrag von hoppepit » 21.06.2010, 20:27

Wolf hat geschrieben:Ja
...etwas mehr Info hätte es schon sein dürfen!!!!!
Gruß, Peter
Threema: 9K9JAZ6F

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1705
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: Lupine Piko

Beitrag von Wolf » 22.06.2010, 06:44

auf facebook kann man sie schon sehen, aber okay, man muss etwas suchen.....

auchdasnoch
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 136
Registriert: 27.10.2009, 20:58
(Lampen-)Ausstattung: Piko 13W (1200 Lumen) +Streuscheibe, Wilma X CL +Streuscheibe;
2.0Ah & 3.3Ah Fastclick Akku, 5.0 Ah Li-Ionen Wickelakku,
Wohnort: Industrie4tel Ö

Re: Lupine Piko

Beitrag von auchdasnoch » 22.06.2010, 08:35

ja das stimmt, aber nicht das bild suchen, sondern die lampe am bild! :shock:

Bild
(hoffentlich is der link zum bild statisch)

Benutzeravatar
JSausT
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 963
Registriert: 06.12.2005, 19:02
Wohnort: Teltow

Re: Lupine Piko

Beitrag von JSausT » 22.06.2010, 12:08

Man kann ja leider nicht wirklich viel erkennen, aber was soll man bei dem Namen auch erwarten?

Es ist aber eine schöne Überraschung zur Sonnenwende.
Freut Euch Leute, die Saison rückt näher :D

crankbrother
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 148
Registriert: 29.10.2006, 21:20
(Lampen-)Ausstattung: Wilma TL
Nightmare
Rotlicht
USB one + Charger
Wohnort: Paderborn

Re: Lupine Piko

Beitrag von crankbrother » 22.06.2010, 17:35

Wolf hat geschrieben:das machen wir nicht, auch wenn ich hier bei uns schon viele Gegner ( bei uns ) habe , aber ich hasse improvisierte Universallösungen, ist mir auch egal, ob sie verkaufbar wären. Die TL sieht am Lenker einfach sch... aus. Es ist eine Taschenlupine, also einfach zu lang und dünn für den Lenker. Wir denken eher darüber nach, hier eine wirklich gute Exposure Alternative zu entwickeln, die muss aber ganz anders aussehen. Aber wir werden sehen. Grüsse Wolf

Hoffentlich wirds eine Exposure - wie schon mal vor einem knappen Jahr angekündigt. Ansonsten würde ich mich immernoch über einen Lenkerhalter für die TL1200 freuen.

Benutzeravatar
pontefix
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 705
Registriert: 20.10.2009, 12:27
(Lampen-)Ausstattung: Betty, Piko, WTL, Tesla

Re: Lupine Piko

Beitrag von pontefix » 24.06.2010, 10:54

Hallo,

vielleicht wird es ja von der Helligkeit gar was über der Tesla werden? Die Form scheint auch nicht rund zu sein und die Lampe hat vielleicht eine super breite ausleuchtung??

Grüße
Paul
Der alte Lupine-Forum Leuchtvergleich 2011
Der aktuelle Lupine-Forum Leuchtvergleich 2011
Ein kleines Experiment meinerseits: 2 Lampen? Kontrast? Beste Lichtfarbe?

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1705
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: Lupine Piko

Beitrag von Wolf » 26.06.2010, 08:49

Piko ist nicht unterhalb der Tesla angesiedelt , wir wollen doch keine Notlampen machen, die gibt's doch schon von diversen anderen Herstellern. Bei uns soll es Spass machen :D

Benutzeravatar
hoppepit
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 802
Registriert: 01.12.2005, 12:41
(Lampen-)Ausstattung: Edison
Wilma CL 15W XP-G/XM-L
Wilma SE 28W XM-L2 U4
Piko TL mini 8W
Rotlicht

ehemalige Laternen:
Piko U3 13W
Tesla TL 700
Nightmare 25W
Wohnort: Heimbach-Weis (NR)
Kontaktdaten:

Re: Lupine Piko

Beitrag von hoppepit » 26.06.2010, 10:47

Wolf hat geschrieben:Piko ist nicht unterhalb der Tesla angesiedelt...
Aha, dann würde ich mal vermuten, daß die LED aus der TL 1200 eine Verwendung an der Zeltstange gefunden hat?!
Gruß, Peter
Threema: 9K9JAZ6F

Benutzeravatar
pontefix
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 705
Registriert: 20.10.2009, 12:27
(Lampen-)Ausstattung: Betty, Piko, WTL, Tesla

Re: Lupine Piko

Beitrag von pontefix » 26.06.2010, 11:58

Huhu, ich tippe auf 3 Cree LEDs nebeneinander mit ca. 800-900 lumen je nach Watt mehr? ... :D Grüße
Der alte Lupine-Forum Leuchtvergleich 2011
Der aktuelle Lupine-Forum Leuchtvergleich 2011
Ein kleines Experiment meinerseits: 2 Lampen? Kontrast? Beste Lichtfarbe?

Antworten