Neues von Lupine

Diskussionen rund um Lupine

Moderatoren: Wolf, Stefan

Strongy
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 195
Registriert: 03.06.2006, 15:10
Wohnort: Berlin

Re: Neues von Lupine

Beitrag von Strongy » 21.03.2014, 20:01

Hmmm. . ..


überall (besonders auf Modell-Bau-Seiten) wird über die Temperaturempfindlichkeit der Li-Po Akus geschrieben.

Es wird geraten diese vorher aufzuwärmen.
Normale Li-Ion sind fast unempfindlich bei 0 bis -20 Gard oder noch weniger.
Bei Li-Po soll ein drastischer Verlust der entnehmbaren Kapazität zwischen 18 Grad und 0 Grad Celsius existieren.
Darunter die Zerstörung der Zelle.
Geprüft habe ich das nicht. Aber warum steht das bei den ganzen Modellbau-Seiten und bei Wiki?

Wenn der Stand der Technik jetzt anders ist würde ich mich sehr freuen. Ist für mich aber eher unwahrscheinlich.
Ein RL brauche ich wenn es dunkel ist. Also im Sommer eher weiger.
Aber im Winter wo es wochenlang -5 und - 10 Grad hat (gerade nachts) und wo es schon um 5 Uhr dunkelt, möchte ich ein verlässliches RL haben!!!
Vor allem weil ich nicht sehe wenn es schwächer wird und mich auf der Straße nicht nach hinten gut sichtbar macht.

Darum hatte ich immer ein RL mit AA oder AAA Batterien, denn da gibt es Li-Ion-Batterien! Die werben sogar damit bis - 20 Grad und sehr lange lagerfähig.

Wenn ich ein Lupine-Rücklicht kaufe muß es meiner Meinung nach bei den selben Temperaturen zuverlässig und langlebig arbeiten wie die Laternen für vorn.
Das ist meine Meinung. Die CR123A hatte Wolf mal angeführt. Die wäre nach meiner Meinung besser geeignet.

Aber ich lasse mich gerne überzeugen!

@ flyingcubic was hast Du für Erfahrungen mit Li-Po bei unter 0 Grad gemacht? Ich hab da keine . . ..



Bis denn. . . .

Benutzeravatar
flyingcubic
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1212
Registriert: 07.09.2006, 00:25
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Re: Neues von Lupine

Beitrag von flyingcubic » 23.03.2014, 21:28

ich fahre schon ein jahr mit einem lipo im rücklicht
alles problemlos

ALLE Akkus verlieren kapazität im Winter

und der LiPo im rücklicht wird ja auch nicht mit 50A belastet...

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1697
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: Neues von Lupine

Beitrag von Wolf » 23.03.2014, 22:05

mit Li-Po s muss man aufpassen, die reinen RcC Akkus. also mit 30 C oder so, die sind in der Tat nicht sehr langlebig, wir verwenden sehr viel hochohmigere, also nicht so hochstromfähige, die sind ansich eher Li-Ion, die Übergänge sind da fliessend, keine Sorge, unser Akku wird kein Problem machen und wenn er dann wirklich platt sein sollte,irgendwann, kostet dann weniger als 10 € . Das Rücklicht hat unglaublich viel Entwicklungsaufwand gekostet, wir haben ja alle Möglichkeiten sorgfältig abgewogen, viele Wege verworfen, was kommt dabei raus? Ein eher optisch undramatisches Rücklicht, aber eben in allen Details durchdachter, halt wie bei uns üblich. Grüsse Wolf

forest
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 38
Registriert: 25.06.2013, 12:40

Re: Neues von Lupine

Beitrag von forest » 23.03.2014, 22:23

Und genauso muss es sein. :clap:

Akku ist nicht gleich Akku, Lion nicht gleich Lion. Und gerade bei Lipo gibt es große Unterschiede. Vom High-Power-Modellbau auf kleine Anwendungen zu schließen ist nicht sinnvoll.

Somit: Bin gespannt wie das Rücklicht wird. Insbesondere weil ich seit kurzem ein Haibike XDuro ausführe und hintenrum nur eine provisorische Piko montiert ist... :D

Grüße
Daniel

Phil
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 124
Registriert: 28.01.2009, 19:20

Re: Neues von Lupine

Beitrag von Phil » 24.03.2014, 10:52

Wie weit ist es denn nun mit dem Rücklicht ... Winter ist vorbei, Temperaturen wieder erträglicher also brauch ich auch Rücklicht um die Touren zeitlich nach hinten auszudehnen ... ;-) ich weiß, ich bin da voll gegen den Trend. Aber ich bin auch bekennender Schönwetterfahrer ... da ich aber arbeitsbedingt nicht immer rechtzeitig los komme, brauch' ich ein hübsch Lichtlein am Rädle. Die Wilma erhellt mich ja schon. :)

Callum
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 22
Registriert: 24.01.2014, 08:26

Re: Neues von Lupine

Beitrag von Callum » 24.03.2014, 14:32

Was habt ihr denn da entwickelt? Ich meine, ein Rücklicht ist ein Rücklicht ist ein Rücklicht ist ein Rücklicht ist ein Rücklicht ist ein Rücklicht!

Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1815
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Re: Neues von Lupine

Beitrag von microbat » 24.03.2014, 16:15

@Callum
Solche Rück-Rück-Rück-Rück-Rück-Rück-Lichter gibt es doch schon genügend, in allen Preislagen und Qualitäten.
Das Lupine Rücklicht wird rot leuchten und optisch wenig spektakulär sein.
Es wird bestimmte Features inne haben und haptisch hochwertig sein.
Damit die Features zuverlässig funktionieren wird entwickelt und getestet - verworfen und verbessert...
...am Ende wird es vermutlich kein "normales" Rücklicht werden, sondern eben eines was der Wolf verkaufen mag.

@Rest
Eigentlich hat doch jeder irgendein "normales" Rücklicht im Keller liegen oder kann sich eines für wenig Geld beschaffen.
Die Sicherheit eines Rücklichts hinten anzustellen, weil man auf das Teil von Lupine wartet ist nicht praktikabel.
Das Lupine RL wird sich eh jeder anschaffen, der nach vorne raus bereits mit Lupine Lampen unterwegs ist.

mandala
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 743
Registriert: 22.08.2010, 08:05

Re: Neues von Lupine

Beitrag von mandala » 24.03.2014, 20:10

microbat hat geschrieben: Das Lupine RL wird sich eh jeder anschaffen, der nach vorne raus bereits mit Lupine Lampen unterwegs ist.
Mmh, also "eh" nur dann, wenn das Paket stimmt, also die Features nicht nur GogoGadgets sind und das Design überzeugt. Ansonsten bleibt es beim Plaste-Zeugs. Für meinen Teil.
Gruß

Benutzeravatar
flyingcubic
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1212
Registriert: 07.09.2006, 00:25
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Re: Neues von Lupine

Beitrag von flyingcubic » 24.03.2014, 20:25

shark_attack hat geschrieben:
Zum Dritten Mal du ### Admin :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil:


:wall:

Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1815
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Re: Neues von Lupine

Beitrag von microbat » 24.03.2014, 21:12

Janz klar der admin kapierts nich - lol

aussunda
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 8
Registriert: 28.08.2007, 09:28
Wohnort: Helmstadt

Re: Neues von Lupine

Beitrag von aussunda » 25.03.2014, 05:11

Moin,

schaut auf die Uhr. Ich zelte gleich los. Es ist noch immer dunkel. Das Thema Rücklicht ist bei mir das ganze Jahr ein Thema. Ich wäre erfreut über eine neue Wasserstandsmeldung, wie weit das Rücklicht ist.

Danke
aussunda

PuTzEnHuGo
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 18
Registriert: 18.10.2009, 18:06

Re: Neues von Lupine

Beitrag von PuTzEnHuGo » 09.04.2014, 19:23

aussunda hat geschrieben:Moin,

... Thema Rücklicht ist bei mir das ganze Jahr ein Thema. Ich wäre erfreut über eine neue Wasserstandsmeldung, wie weit das Rücklicht ist.

Danke
aussunda

Der Osterhase wird es (...das Rücklicht) wohl leider nicht bringen :roll: :roll: :roll:

Benutzeravatar
shark_attack
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 419
Registriert: 26.09.2013, 04:25
(Lampen-)Ausstattung: ☼ DESIGNSHINE DS-500 - 800 Lumen
☼ LUPINE Betty R14 2014 - 4.500 Lumen
☼ diverse Positionslichter (weiß/rot)

░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░
░░░█░░░█░░░█░█░▄▀░█▀▀░░░▀█▀░█░█░█░█▀▀░█░
░░░█░░░█░░░█░█▀▄░░█▀▀░░░░█░░█▀█░█░▀▀█░▀░
░░░▀░░░▀▀▀░▀░▀░░▀░▀▀▀░░░░▀░░▀░▀░▀░▀▀▀░▀░
░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░
░░░░░░░░░░░░▄▄
░░░░░░░░░░░█░░█
░░░░░░░░░░░█░░█
░░░░░░░░░░█░░░█
░░░░░░░░░█░░░░█
███████▄▄█░░░░░██████▄
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█░░░░░░░░░░░░░░█
▓▓▓▓▓▓█████░░░░░░░░░█
██████▀░░░░▀▀██████▀
Wohnort: Deep blue sea
Kontaktdaten:

Re: Neues von Lupine

Beitrag von shark_attack » 09.04.2014, 22:27

Das Rücklicht wird's erst im Sommer geben - also passend fürs Sommerloch. Aber selbst da ist noch ungewiss ob Anfang oder Ende des Sommers... Zum Glück habe ich ja schin ein gutes Rücklicht, werde mir dann aber fürs MTB auch das Lupine Ding holen - Einmal Lupine, immer Lupine :D
Ich rolle wie ein Proll in meinem goldenen Panzer- BMW-BerlinMostWanted
Bild

Callum
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 22
Registriert: 24.01.2014, 08:26

Re: Neues von Lupine

Beitrag von Callum » 11.04.2014, 10:08

Irgendwie erinnert mich das Theme Lupine-Rücklicht an Duke Nukem Forever. :D

radstein
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 33
Registriert: 20.08.2013, 12:15

Re: Neues von Lupine

Beitrag von radstein » 20.08.2014, 09:34

Ich bin ja soo gespannt, ob auf der Eurobike rotes Licht zu sehen sein wird. Langsam verdichten sich beispielsweise die Zeichen im IBC-Forum. Aber warum nicht auch im Lupine Forum? Könnte nicht mal jemand ein wenig Hoffnung schüren?

Grüße, radstein

Antworten