Neues von Lupine

Diskussionen rund um Lupine

Moderatoren: Wolf, Stefan

Mr Cannondale
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 22
Registriert: 07.09.2007, 09:33

Re: Neues von Lupine

Beitrag von Mr Cannondale » 24.07.2011, 10:58

Welche LED ist denn nun in der Neuen Piko 3 verbaut ?

Marvin
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 87
Registriert: 13.05.2007, 23:17

Re: Neues von Lupine

Beitrag von Marvin » 24.07.2011, 13:18

wie ichs verstanden hab ist die Piko tl entweder mit xpg oder xml(breiter) verfuegbar. die regulaere piko anscheinend aber nur mit xml und 750 lumen.

was mich noch etwas wundert ist, dass man aus der xml trotz hoeherer effizienz (messung im ibc war ja zwischen 100 und 120 lm/watt bei ca.3.5watt) nicht mehr licht rausholen kann. ich nehme mal an, dass das mit dem riesigen "die" (die leuchtflaeche der led) zu tun hat und man in so einem kleinen gehauese einfach nicht mehr auf die strasse bringen kann. bzw. wenn, dann nur randausleuchtung. und ein ueberstrahlter nahbereich verringert fuer das auge die helligkeit in der ferne. aber ich glaube, dass die neue piko trotzdem ziemlich cool geworden ist.

Benutzeravatar
Stefan
Administrator
Administrator
Beiträge: 566
Registriert: 28.11.2005, 14:24
Wohnort: Im dunklen Wald
Kontaktdaten:

Re: Neues von Lupine

Beitrag von Stefan » 25.07.2011, 18:30

Das PDF kommt morgen früh, da gibts dann alles schwarz auf weiß bzw. bunt auf schwarz :P
Für die Piko 3 gibt es tatsächlich nur die XM-L Variante; PTL sieht wieder anders aus... dort macht die XPG in der Taschenlampe durchaus noch Sinn.
Bild

Strongy
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 195
Registriert: 03.06.2006, 15:10
Wohnort: Berlin

Re: Neues von Lupine

Beitrag von Strongy » 26.07.2011, 08:06

Oh man. . . jetzt bin ich aber wirklich gespannt!

Wird das PDF im Forum oder auf der Homepage veröffentlicht?

Grüße Strongy

Benutzeravatar
Stefan
Administrator
Administrator
Beiträge: 566
Registriert: 28.11.2005, 14:24
Wohnort: Im dunklen Wald
Kontaktdaten:

Re: Neues von Lupine

Beitrag von Stefan » 26.07.2011, 09:10

Hier im Forum und wie gesagt bitte nicht verlinken. Noch ganz kurz etwas zur Verfügbarkeit. Natürlich versuchen wir die Neuheiten so schnell wie möglich an den Start zu bringen. Die PTL und die neuen Akkus sollten bis zur Eurobike lieferbar sein, unsere BTL wird noch etwas länger dauern. Unsere Piko 3 / X ist noch diese Woche in der Herbstversion lieferbar. Es werden sicherlich ein paar Fragen zu den Abstrahlwinkeln und den unterschiedlichen Lumenzahlen aufkommen. Ohne zu viel zu verraten, die Werte ergeben sich nicht nur aus verschiedenen Linsen, sondern auch unterschiedlichen LED Kombinationen.

http://www.lupine.de/files/Neuheiten.pdf
Bild

marathoni
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 101
Registriert: 25.10.2008, 08:14
Wohnort: Grunewald

Re: Neues von Lupine

Beitrag von marathoni » 26.07.2011, 09:40

Vielen Dank liebes Lupine Team, für das Einstellen des PDF.
So nun zu den Fragen.
Wann kommen die Leuchtvergleiche ?
Wie unterschiedlich sind die Maße BTL zu WTL. Würde der kleine Akku der WTL auch an die BTL passen.

Benutzeravatar
Chris69
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 322
Registriert: 29.09.2009, 21:01
(Lampen-)Ausstattung: ein paar
Wohnort: Weinheim

Re: Neues von Lupine

Beitrag von Chris69 » 26.07.2011, 10:30

Der Akku der WTL passt auch auf die BTL jedoch ist die Laufzeit nicht sonderlich groß daher macht es kein Sinn.

Gruß Chris
R.I.P Nero R.I.P Jacky

Benutzeravatar
mountainrohler
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 100
Registriert: 01.11.2008, 21:31
(Lampen-)Ausstattung: Köpfe: SL AF, gepimpte Betty R (4500Lm); gepimpte Cree Betty (2007) 22Watt 22° 2600lm; Piko R 22 Watt 22°; Edison 16Watt (2003); Piko Mini TL
Akku's: 13,2Ah LiIonen Smartcore; 6,9 Ah Li-Ionen Smartcore; 4,5Ah Li-Ionen; 3,3Ah Li-Ionen Smartcore; 1,8Ah Li-Ionen
Lader: Charger One; Micro Charger Li-Ionen
Halter: 2 Schädelsätze; Helmhalter
diverses Zubehör
Wohnort: kuhbläke (uffm dorf)

Re: Neues von Lupine

Beitrag von mountainrohler » 26.07.2011, 10:55

hello an die lupine macher,

1.Frage: welches ist denn eurer betty favorit für trialausflüge? 2050 lm / 16 grad; 2300 lm / 22 grad oder die 2600 lm / 26 grad?

2.Frage:wie sicher hält die Piko taschenlampe mit der optionalen halterung an der zeltstange? (thema abkippen der lampe während der fahrt durch schweres geläuf)

danke

mountainrohler
☼SL AF ☼ gepimpte Betty R 45 Watt (ohne BT); ☼ gepimpte Cree XM-L2 Betty 22 Watt 2600 lm (2007) ext.PCS; ☼ Piko R 20 Watt 22°; ☼ Edison 16Watt (2003), ☼ Piko TL Mini
13,2Ah; 6,9Ah; 4,5Ah; 3,3Ah und 1,8Ah Li-Ionen; 2 x Charger; 2 Schädelsätze; Helmhalter

marathoni
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 101
Registriert: 25.10.2008, 08:14
Wohnort: Grunewald

Re: Neues von Lupine

Beitrag von marathoni » 26.07.2011, 11:16

Hallo Chris, danke für die Antwort. Für meine Zwecke wäre es eine Überlegung wert. Da ich reiner Läufer bin und max 40 Minuten in der völligen Dunkelheit im Winter benötige. Der Rest der 14 km Strecke ist ausreichend von Strassenlaternen beleuchtet. Klar die 0,5 Liter Trinkflasche im Hochsommer stört mich auch nicht sehr aber je kompakter desto besser für meine Zwecke. Leider hat mir das Stirnband für meine damalige 1100 Lumen Wilma nicht zugesagt. Habe die Lampe dann mit Akku in der Hand gehalten. Deswegen wäre eine BTL schon der Wahnsinn, da mir die Wilma noch nicht hell genug war.

Benutzeravatar
Manuel_aka_MDK
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 19
Registriert: 02.02.2011, 11:17
(Lampen-)Ausstattung: Piko 550
Piko 750
Wohnort: Bamberg

Re: Neues von Lupine

Beitrag von Manuel_aka_MDK » 26.07.2011, 12:57

Nice, aber wenn ihr schon überall die Abstrahlwinkel angebt, dann bitte auch bei der Piko 750... ;)
Diese Signatur ist derzeit im Urlaub...

Benutzeravatar
Markus Reimann
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 19
Registriert: 17.03.2011, 09:18

Re: Neues von Lupine

Beitrag von Markus Reimann » 26.07.2011, 14:38

mountainrohler hat geschrieben:hello an die lupine macher,

1.Frage: welches ist denn eurer betty favorit für trialausflüge? 2050 lm / 16 grad; 2300 lm / 22 grad oder die 2600 lm / 26 grad?

2.Frage:wie sicher hält die Piko taschenlampe mit der optionalen halterung an der zeltstange? (thema abkippen der lampe während der fahrt durch schweres geläuf)

danke

mountainrohler
@mountainrohler

Zur ersten Frage: Ich persönlich würde die 26° Betty für solche Fahrten nehmen. Eine gute Randausleuchtung ist bei solchen Anspruchsvollen Ab- und Auffahrten auf jeden Fall von Vorteil.

Zur Frage ob die Piko Taschenlampe auch guten Halt am Zelt hat: Ja, sehr guten Halt sogar. Bei einer Abfahrt war die Piko sogar länger am Zelt als ich. ;-) Während ich nicht mehr die Grundposition hatte (Diese blöden zugewachsenen Gräben ... ) :-D, war die PTL immer noch in der Einstellung als ich los fuhr.

Grüße,
Markus
Zuletzt geändert von Markus Reimann am 26.07.2011, 14:41, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Chris69
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 322
Registriert: 29.09.2009, 21:01
(Lampen-)Ausstattung: ein paar
Wohnort: Weinheim

Re: Neues von Lupine

Beitrag von Chris69 » 26.07.2011, 14:41

Hallo

Kein Problem, habe die Lampe ja schon begutachten können sie hält bombenfest da musst dir keine Sorgen machen…

Gruß Chris
R.I.P Nero R.I.P Jacky

serkan
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 38
Registriert: 12.03.2011, 10:38
(Lampen-)Ausstattung: Lupine Betty CL
Wohnort: Stuttgart

Re: Neues von Lupine

Beitrag von serkan » 26.07.2011, 14:54

wie schaut es mit einem update der betty cl mit 1500 lumen aus? nur das upgrade kit wird ja wohl nicht reichen auf die 2300 lumen zu kommen oder?

Benutzeravatar
Stefan
Administrator
Administrator
Beiträge: 566
Registriert: 28.11.2005, 14:24
Wohnort: Im dunklen Wald
Kontaktdaten:

Re: Neues von Lupine

Beitrag von Stefan » 26.07.2011, 15:06

Man braucht schon mehr Strom, um das volle Potential abzurufen, allerdings ist der tatsächliche Sprung von der 1500 Lumen Version auf egal welche Cree Ausführung schon sehr deutlich.
Bild

serkan
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 38
Registriert: 12.03.2011, 10:38
(Lampen-)Ausstattung: Lupine Betty CL
Wohnort: Stuttgart

Re: Neues von Lupine

Beitrag von serkan » 26.07.2011, 15:11

danke für die antwort, wäre es möglich die elktronik zu ersetzen? so das ich die volle 2300 lumen erreiche?

Antworten