Neues von Lupine

Diskussionen rund um Lupine

Moderatoren: Wolf, Stefan

Benutzeravatar
Stefan
Administrator
Administrator
Beiträge: 566
Registriert: 28.11.2005, 14:24
Wohnort: Im dunklen Wald
Kontaktdaten:

Neues von Lupine

Beitrag von Stefan » 18.03.2010, 12:01

Zwar noch keine vollwertige News ... aber in Kürze wird das Zubehör um einen schicken Aluhalter erweitert.
Dateianhänge
Bettymount1.jpg
Bettymount2.jpg
Unsere Betty wird serienmässig mit dem schwarz eloxierten Halter ausgeliefert
Bild

Benutzeravatar
JSausT
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 963
Registriert: 06.12.2005, 19:02
Wohnort: Teltow

Re: Neues von Lupine

Beitrag von JSausT » 18.03.2010, 13:54

Schöööön :D

Ich weiß die folgende Frage ist ketzerisch, bei einem Teil welches beim Gebrauch so gut wie unsichtbar ist aber trotzdem:

Gibt's den dann auch in den gleichen Farben wie die Frontringe? :pray:

Gruß Jörg

Arsène Lupine
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 176
Registriert: 09.11.2008, 17:33

Re: Neues von Lupine

Beitrag von Arsène Lupine » 18.03.2010, 15:29

Sehr schick.
Aber, mit Verlaub, eine ausgeklügeltere Variante wäre, wenn das Ding zweiteilig daherkäme, mit einem Einlagestück, so dass es sowohl auf normale Zelt- wie auch auf Oversizerohre passen würde, mit je einem entspr. Gummiring. EINE Lösung für alles. ;)

Gruss

Benutzeravatar
Stefan
Administrator
Administrator
Beiträge: 566
Registriert: 28.11.2005, 14:24
Wohnort: Im dunklen Wald
Kontaktdaten:

Re: Neues von Lupine

Beitrag von Stefan » 18.03.2010, 15:50

Der Kurvenradius ist auch angepasst worden und siehe da, dem Halter liegen beide O-Ringe bei :wink:
Bild

Spätzlbiker
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 52
Registriert: 02.12.2005, 16:45
Wohnort: Esslingen BaWü; Lampen: Wilma 15 W + Betty Cree

Re: Neues von Lupine

Beitrag von Spätzlbiker » 18.03.2010, 16:15

Habt ihr auch schon mal über eine Befestigungsschelle zum schrauben nachgedacht? Zelt- oder Hausratsversicherungen verlangen nämlich bei Diebstahl von Teilen des Zelts, dass diese fest verbunden sind mit dem Zelt. Auch beim Zeltdiebstahl werden wohl nur die Teile mitersetzt, die fest verbunden sind. Das ist halt bei den herkömmlichen Haltern nicht der Fall.

Arsène Lupine
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 176
Registriert: 09.11.2008, 17:33

Re: Neues von Lupine

Beitrag von Arsène Lupine » 18.03.2010, 16:26

Stefan hat geschrieben:Der Kurvenradius ist auch angepasst worden und siehe da, dem Halter liegen beide O-Ringe bei :wink:
Oha! Das identifiziere ich definitiv als Fortschritt. ;)

Spätzlbiker hat geschrieben:Habt ihr auch schon mal über eine Befestigungsschelle zum schrauben nachgedacht? Zelt- oder Hausratsversicherungen verlangen nämlich bei Diebstahl von Teilen des Zelts, dass diese fest verbunden sind mit dem Zelt. Auch beim Zeltdiebstahl werden wohl nur die Teile mitersetzt, die fest verbunden sind. Das ist halt bei den herkömmlichen Haltern nicht der Fall.
Naja... Wer seine Lupine unbeaufsichtigt am Zelt dran lässt, dem ist wohl nicht mehr zu helfen? Ich meine, deren Wert übersteigt u.U. denjenigen des Fahrrads selbst. Und sowieso, wie will man bei Diebstahl nachträglich nachweisen, dass das Zubehör X nicht fest verbunden war?

Gruss

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1688
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: Neues von Lupine

Beitrag von Wolf » 18.03.2010, 16:34

wie Stefan schon erwähnt hat, wir haben den Halter so ausgelegt, dass man nur die O-Ringe tauschen muss, auch das Abmontieren der Lampe geht bei diesem Halter sehr viel leichter, auch wenn alles nass oder kalt ist.
Zu den Farben: wir haben natürlich auch erwogen, diesen Halter in verschiedenen Eloxalfarben anzubieten, es wird aber nie perfekt werden können, denn diese Legierung ist nicht die gleiche wie beim Deckel, es würde also immer Unterschiede geben und das schaut doof aus. Grüsse Wolf

Spätzlbiker
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 52
Registriert: 02.12.2005, 16:45
Wohnort: Esslingen BaWü; Lampen: Wilma 15 W + Betty Cree

Re: Neues von Lupine

Beitrag von Spätzlbiker » 18.03.2010, 16:36

Meine Zelte haben mehr gekostet als meine Lampen. Dass ich Stefan (und nicht Dich) danach gefragt habe hat den Hintergrund, dass ich mir vorstellen könnte, Lampe mit (abgeschlosenem) Zelt auch mal wenige Minuten unbeaufsichtigt stehen zu lassen, wenn die Lampe fest mit dem Zelt verbunden wäre. Es hat ja nicht jeder (Gelegenheits-)Dieb einen Schraubenzieher dabei. Wenn Du der Auffassung bist, dass mir da nicht geholfen werden könne, bitte. Wie soll ich im Übrigen Deinen letzten Satz verstehen? Ist das eine Aufforderung zum Versicherungsbetrug? Bei Lupine ginge der Beweis übrigens ganz einfach: Die Versicherung müsste nur auf die Homepage schauen...

Arsène Lupine
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 176
Registriert: 09.11.2008, 17:33

Re: Neues von Lupine

Beitrag von Arsène Lupine » 18.03.2010, 17:11

Spätzlbiker hat geschrieben: Bei Lupine ginge der Beweis übrigens ganz einfach: Die Versicherung müsste nur auf die Homepage schauen...
Bleiben wir offtopic. Kein Grund beleidigt zu sein, war nicht persönlich gemeint. Ich sehe schon dass dein Anliegen, allerdings für eine Minderheit, wünschenswert ist. In dem Fall, und bei diesen Beträgen, würde ICH mir schon überlegen, gewisse Fakten "auszulassen"... . Dies ist kein Aufruf, dies so zu tun. Homepage beweist ja nichts, sie zeigt nur die original verbaute Befestigung. Auf der Homepage könnte die Versicherung allerdings auch gleich nachlesen, dass das ganze nicht STVO zugelassen ist. Und die Orte, wo eine feste Befestigung wünschenswert wäre, liegen im Allgemeinen nicht "offroad". Bin mir da nicht so sicher, wie das herauskäme.

Lupine MUSS ja auch aus juristischen Gründen an der Fiktion festhalten, es handle sich um Campingzubehör, Bilder mit Leuchten an der Zeltstange sind nicht zugelassen. Von daher wird von deren Seite wohl eher nichts kommen.

Gruss
Zuletzt geändert von Arsène Lupine am 18.03.2010, 17:24, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
JSausT
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 963
Registriert: 06.12.2005, 19:02
Wohnort: Teltow

Re: Neues von Lupine

Beitrag von JSausT » 18.03.2010, 17:12

Es hat ja nicht jeder (Gelegenheits-)Dieb einen Schraubenzieher dabei.
Wenn man diesen Gedanken zu Ende denkt kommt eine Lösung heraus, die nicht mit gewöhnlichen Schraubenziehern o.ä. zu öffnen ist sondern mit einem Schlüssel, der genau zu diesem Halter paßt (so ähnlich wie Pitlock zum Beispiel).

Wir sind hier schließlich im High-End Bereich der ausgereiften Lösungen.

Gruß Jörg

P.S. Schade daß das mit den Farben nicht geht, aber aus oben bereits erwähnten Gründen eigentlich auch nicht wirklich nötig

Benutzeravatar
Chris69
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 322
Registriert: 29.09.2009, 21:01
(Lampen-)Ausstattung: ein paar
Wohnort: Weinheim

Re: Neues von Lupine

Beitrag von Chris69 » 18.03.2010, 20:32

Das ist Super der Originale passt zwar auch auf einen Oversize Lenker jedoch spannt das Gummi schon sehr stark..

gruß Chris
R.I.P Nero R.I.P Jacky

Benutzeravatar
Pinin
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 80
Registriert: 19.03.2010, 01:43
Wohnort: 64342 Seeheim

Re: Neues von Lupine

Beitrag von Pinin » 19.03.2010, 02:19

Besteht die Möglichkeit 2 von außen unsichtbare “Kanäle“ zu fräßen um den Halter optional mit 2 Kabelbindern zu befestigen?
Vorteil wäre z.B. man käme mit den Kabelbindern unter einer Ganganzeige hindurch, dadurch würde der Peppi Halter näher an die Griffe rücken.

Gruß Alex

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1688
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: Neues von Lupine

Beitrag von Wolf » 19.03.2010, 11:24

wir machen hier mal ein kleines Rätsel draus: was für ne Lampe ist denn da am Halter dran ? Hat keiner was gemerkt ?

Benutzeravatar
JSausT
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 963
Registriert: 06.12.2005, 19:02
Wohnort: Teltow

Re: Neues von Lupine

Beitrag von JSausT » 19.03.2010, 12:40

Betty ohne PCS :?: :?: :?:

Evtl. mit Funkschalter :pray: :pray:

Oder mit internem PCS :(

Maarten
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 139
Registriert: 24.10.2008, 13:51
(Lampen-)Ausstattung: TL-1200, Nightmare, Tesla, Wilma 17watt 18deg, Betty 23watt, 1.8Ah, 4.5Ah, 14,5Ah, 2*Charger one, Micro Charger

Rohloff, Hope, Nicolai Argon FR und 3 Leigezelten
Wohnort: Heel, Limburg

Re: Neues von Lupine

Beitrag von Maarten » 19.03.2010, 13:41

Ich hoffe Funkbetty. Oder Betty mit interne PCS?
TL-1200, Betty 23W, Wilma 17W/18º, Tesla, Nightmare, 14,5Ah/5,6Ah/1,8Ah, 2*Charger one, Micro Charger

I forgot about 'die Faelle' in German, so I accept only gentle criticism concerning my German grammar...

Antworten