Erste Bilder der neuen Lampe Tesla

Diskussionen rund um Lupine

Moderatoren: Wolf, Stefan

Benutzeravatar
Stefan
Administrator
Administrator
Beiträge: 566
Registriert: 28.11.2005, 14:24
Wohnort: Im dunklen Wald
Kontaktdaten:

Erste Bilder der neuen Lampe Tesla

Beitrag von Stefan » 04.08.2008, 20:43

Klein aber fein! Unsere Tesla macht richtig Druck und liefert bei 12W etwa 700 Lumen.
Tesla ist eine Single-LED Lampe mit integriertem Schalter, mehreren Dimmstufen und Akkuleerwarnung.
Der eingesetzte Reflektor ist eine vollständige Eigenentwicklung von Lupine.
Unser jüngster Spross wird als Helmlampe Tesla 4 und Stirnlampe Tesla X käuflich zu erwerben sein.
Die Sets kommen mit einem Li-Ionen Akku, Automatik-Lader und einer Lupine Transport-Tasche.

Der Verkaufspreis wird bei um die 350€ liegen.

Noch mehr Bilder und Informationen in Kürze. ... Wir stämmen zur Zeit ein Mammutprogramm, mit quasi zwei neuen Lampen und Umzug in unseren Neubau. Also bitte nicht schimpfen, wenn wir etwas langsamer sind als gewohnt :hug:




Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Schubdüse
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 267
Registriert: 16.08.2006, 01:46
(Lampen-)Ausstattung: Wilma 15W, Wilma 17W, Tesla TL
Wohnort: bei Kusel

Re: Erste Bilder der neuen Lampe Tesla

Beitrag von Schubdüse » 04.08.2008, 20:52

Nochmal ERSTER!!!! :D

Ich war der Meinung ich hätte genug Lampen aber beim Anblick von diesem "geilen" Ding brauche ich UNBEDINGT eine zusätzliche Lampe für den Helm ;)

Gibts schon Ausleuchtungsbilder???

Ach ja....
Den Preis möchte ich nicht unbedingt als "günstig" bezeichenen, vor allem wenn ihr diese Lampe als "Einsteigerlampe" vermarkten wollt.
Für ca.250€ währe sie aber sicher ein für sehr viele zeltbewohner begehrenswertes Objekt.
Aber natürlich hat jede Technik ihren Preis.....
Zuletzt geändert von Schubdüse am 04.08.2008, 20:57, insgesamt 1-mal geändert.
Ständig in Bewegung, es gibt noch viel zu tun in diesem Leben.

Benutzeravatar
Sven
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 66
Registriert: 01.12.2005, 15:07
Wohnort: Gunzenhausen

Re: Erste Bilder der neuen Lampe Tesla

Beitrag von Sven » 04.08.2008, 20:53

Sehr hübsch! :clap:
Und wo sitzt bei der Tesla der Schalter? :?

Benutzeravatar
Stefan
Administrator
Administrator
Beiträge: 566
Registriert: 28.11.2005, 14:24
Wohnort: Im dunklen Wald
Kontaktdaten:

Re: Erste Bilder der neuen Lampe Tesla

Beitrag von Stefan » 04.08.2008, 20:56

Die Ausleuchtungsbilder machen wir frühestens nächstes Wochenende.

Der Schalter sitzt hinten, über der Halterung.
Bild

SanThali
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 21
Registriert: 23.07.2008, 22:01

Re: Erste Bilder der neuen Lampe Tesla

Beitrag von SanThali » 04.08.2008, 21:48

Hi...was ist mit der anderen Lampe an der ihr arbeitet?
was ist das Für eine ?

Bilder?


MfG

Snoopyracer
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 53
Registriert: 14.12.2005, 17:10

Re: Erste Bilder der neuen Lampe Tesla

Beitrag von Snoopyracer » 04.08.2008, 21:49

Sorry...Doppelpost.

Ich wollte auch fragen was neben der Tesla noch neues raus kommt.

Gruß

SR

Mr Cannondale
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 22
Registriert: 07.09.2007, 09:33

Re: Erste Bilder der neuen Lampe Tesla

Beitrag von Mr Cannondale » 05.08.2008, 06:44

Sehr schön, endlich mal eine neue P7 LED: gefällt mir :dance: , aber die Lumen Angaben dürften eher Wunschdenken sein: mehr wie 500 Lumen dürften da nicht rauskommen

Benutzeravatar
Stefan
Administrator
Administrator
Beiträge: 566
Registriert: 28.11.2005, 14:24
Wohnort: Im dunklen Wald
Kontaktdaten:

Re: Erste Bilder der neuen Lampe Tesla

Beitrag von Stefan » 05.08.2008, 07:29

Snoopyracer hat geschrieben:Sorry...Doppelpost.

Ich wollte auch fragen was neben der Tesla noch neues raus kommt.

Gruß

SR
Die neue Wilma :D
Bild

Helmut
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 29
Registriert: 07.02.2006, 20:00

Re: Erste Bilder der neuen Lampe Tesla

Beitrag von Helmut » 05.08.2008, 11:14

Wunderschönes Teil, da mich die neuen Räumlichkeiten eh interessieren, werde ich nach den Ferien wohl das praktische mit dem nützlichen verbinden :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Gruß Helmut!

SanThali
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 21
Registriert: 23.07.2008, 22:01

Re: Erste Bilder der neuen Lampe Tesla

Beitrag von SanThali » 05.08.2008, 17:17

neue wilma?


Bilder!! Ausleuchtung? Daten???


MfG

SanThali
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 21
Registriert: 23.07.2008, 22:01

Re: Erste Bilder der neuen Lampe Tesla

Beitrag von SanThali » 05.08.2008, 20:14

Hi

was ich noch fragen wollte: Ab wann gibt es die neuen Lampen zu kaufen...? ich bräuchte sie nämlich am besten schon vorgestern!


MfG

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1874
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: Erste Bilder der neuen Lampe Tesla

Beitrag von Wolf » 05.08.2008, 21:00

Die neue Wilma ist noch vor der Eurobike verfügbar, Tesla sehr zeitnah nach der Eurobike. Grüsse Wolf

Benutzeravatar
JSausT
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 971
Registriert: 06.12.2005, 19:02
Wohnort: Teltow

Re: Erste Bilder der neuen Lampe Tesla

Beitrag von JSausT » 06.08.2008, 19:24

Sieht toll aus die Tesla, ist sie so klein wie ich vermute?
Zwei Fragen bewegen mich auch gleich noch, erstens ist die Tesla upgradefähig und zweitens ich mag den Schalter lieber da wo der Daumen ist, also im Peppi, gibt es das auch bei der Tesla?

Gruß Jörg

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1874
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: Erste Bilder der neuen Lampe Tesla

Beitrag von Wolf » 06.08.2008, 20:37

Tesla hat den Schalter hinten im Gehäuse, also keinen seperaten Schalter. Wir haben bei der Entwicklung darauf geachtet, alle zu aufwendige wegzulassen, viel Licht für nicht zu viel Geld. Ob PCS oder nicht, ist Geschmacksfrage, desto länger die Leuchtzeit und desto schwächer das Licht, desto eher ist der PCS entbehrlich. Bei der Betty wäre der integrierte PCS nicht gut. Bei der Wilma ist es okay, der Stromverbrauch ist geringer, da muss man nicht so oft runterschalten und bei der neuen Wilma ist der Taster auch sehr gut erreichbar. Bei der Testla gibt es 3 Stufen, da schaltet man nicht so viel hin und her.
Beide Varianten werden bei uns parallel laufen, denn es ist wirklich Geschmackssache. Die Angelsachsen im allgemeinen bevorzugen integrierte Lösungen.
Ich persöhnlich mag auch eher den aussenliegenden PCS, aber da gehen schon bei uns die Meinungen unversöhnlich auseinander. Grüsse Wolf

Benutzeravatar
JSausT
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 971
Registriert: 06.12.2005, 19:02
Wohnort: Teltow

Re: Erste Bilder der neuen Lampe Tesla

Beitrag von JSausT » 08.08.2008, 21:11

Also um hier Mißverständnisse zu vermeiden, ich habe nichts gegen ien PCS im Gehäuse, also die meisten PCS-Funktionen (Statusanzeigen, komplizierte Elektronik etc.) können von mir aus ruhig dort bleiben, nur den SCHALTER hätte ich gern am Daumen. Am liebsten (wie schon mal irgendwo erwähnt) drahtlos, weil man dann in der Montage je nach Situation die meisten Möglichkeiten (einschließlich der Befestigung am Gehäuse :wink: ) hätte.
Zur Upgradefähigkeit der Tesla habt Ihr übrigens noch nichts verraten.
Außerdem hätte ich Interesse an einem einzelnen Lampenkopf, was würde der denn kosten?

Gruß Jörg

Antworten