Road Racing Lupine: Betty oder Wilma?

Diskussionen rund um Lupine

Moderatoren: Wolf, Stefan

Benutzeravatar
flyingcubic
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1215
Registriert: 07.09.2006, 00:25
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Beitrag von flyingcubic » 21.09.2007, 17:07

tja dann erlaubst ihr halt ein oder 2 paar neue schuhe zu kaufen :lol:

dann hat sich das erledigt

Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1912
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Beitrag von microbat » 21.09.2007, 22:48

Hallo hang-loose,

tarne die Neuanschaffung mit schwarzen Eding - wenn du Glück hast merkt sie nicht dass das Teil 7 LED´s hat.

Grüße

microbat

Benutzeravatar
flyingcubic
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1215
Registriert: 07.09.2006, 00:25
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Beitrag von flyingcubic » 21.09.2007, 23:06

würd ich nicht wer das gehäuse warm wird wird die farbe klebrig und ziet staub und dreck an

Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1912
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Beitrag von microbat » 21.09.2007, 23:09

= noch bessere Tarnung + alt / verdreckt / verranzt = gebraucht = günstig = O.K.

:?

cíao

microbat

dokusan
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 19
Registriert: 09.07.2007, 20:39
Wohnort: Innsbruck

Beitrag von dokusan » 22.09.2007, 08:19

@ achim und andere
Im Standbetrieb regelt die Betty aber schnell und automatisch runter.
Hallo, wie kann ich das verstehen? Heißt das, wenn ich mit der Lampe etwa wandern gehe erreicht sie nicht die volle Leistung? Kann ich das einstellen?

Danke

christian

calle
Das Orginal
Das Orginal
Beiträge: 136
Registriert: 05.12.2005, 10:14

Beitrag von calle » 22.09.2007, 08:30

hallo dokusan,

die temperatur-regelung ist das herzstück von wilma und betty. da gibt es nichts einzustellen. ohne regelung (haben wir probiert) schmilzt die linse, die elektronik und die leds überleben (zumindest bei wilma).
beim spazieren wirst du nicht die volle lichtleistung haben, aber wohl auch nicht benötigen. beim joggen hab ich die wilma auf 4W stehen, das ist schon mehr als genug. beim Zelten reicht der fahrtwind aus, je schneller -> je heller.

gruss
calle

dokusan
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 19
Registriert: 09.07.2007, 20:39
Wohnort: Innsbruck

Beitrag von dokusan » 22.09.2007, 16:35

beim spazieren wirst du nicht die volle lichtleistung haben, aber wohl auch nicht benötigen
Naja, irgendwie irritiert mich das schon. Es ist schon vorgekommen, dass wir in einem Bergwerk waren, in einem "Dom". Da habe ich meine 25W Leuchte vollaufgedreht um alles, etwa auf der Decke etc., gut zu sehen.

Ich verwende meine 25W Lampe auch oft auf Baustellen für Baubesprechungen. In unbeleuchteten größeren Räumen reichen die 25W oft gerade aus um etwa technische Details an der Decke etc. zu erkennen.

Was mache ich da mit der Wilma oder Betty??

Das funktioniert da scheinbar nicht mehr - das ist irgenwie blöd.

gruß
christian

calle
Das Orginal
Das Orginal
Beiträge: 136
Registriert: 05.12.2005, 10:14

Beitrag von calle » 22.09.2007, 16:54

hallo christian,

wenn du die lampe benötigst um ab und an mal für ein paar minuten aufzublenden ist das dein problem. wenn du ohne kühlung auf dauer aufblendest, ist das auch kein problem, es wird nur temperaturbedingt langsam dunkler.
zur heligkeit:
bei deinem vergleich mit der 25W halogen musst du bedenken, dass du bei der betty bei gleicher leistung die dreifache helligkeit hast, oder anders gesagt, selbst bei 40% dimmung ist betty heller als die halogen.
beim abblenden der halogen wirds noch viel dramatischer, da bei der halo das licht dann immer gelber wird, das machen betty und wilma nicht, hier bleibt immer alles schön weiß.

besten gruss
calle

dokusan
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 19
Registriert: 09.07.2007, 20:39
Wohnort: Innsbruck

Beitrag von dokusan » 22.09.2007, 17:18

Halle Calle
bei deinem vergleich mit der 25W halogen musst du bedenken, dass du bei der betty bei gleicher leistung die dreifache helligkeit hast, oder anders gesagt, selbst bei 40% dimmung ist betty heller als die halogen.
trifft das auch auf die Wilma zu ?
- ich schwanke nämlich zwischen den beiden und irgendwie sagt mir die Vernunft, dass die Wilma ausreicht.

gruß
christian

calle
Das Orginal
Das Orginal
Beiträge: 136
Registriert: 05.12.2005, 10:14

Beitrag von calle » 22.09.2007, 17:38

hallo christian

das mit der vernuft ist sicher so, auch wenn ich da geschäftsschädigend bin.
ohne kühlung regelt die wilma und betty auf ähnliches niveau runter. die betty ist etwas größer, macht bei der kühlung ohne wind jedoch nicht so viel aus.
betty ist von der lichtverteilung im nahbereich besser. könnte bei dir interresant sein, da du auch räume beleuchten willst, sonst ist wilma mit sicherheit auch eine sehr gute wahl.

gruss
calle

Benutzeravatar
flyingcubic
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1215
Registriert: 07.09.2006, 00:25
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Beitrag von flyingcubic » 22.09.2007, 18:42

wilma reicht
kostet nicht viel ist klein wiegt weniger verbraucht weniger strom :D

Benutzeravatar
Samoth
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 187
Registriert: 30.09.2007, 12:39
(Lampen-)Ausstattung: Betty
Wilma
Piko
Penta

Beitrag von Samoth » 30.09.2007, 13:27

Oh, Leute! Jetzt habt ihr es geschafft. Ich hatte schon geplant, gelesen und überlegt was ich denn nun machen soll. Meine Entscheidung lag dann bei der Wilma 6, aber jetzt lese ich das hier.

Meine Haupteinsatzgebiete sind Wälder mit Singletrails und der Weg dahin. Scheinbar ist hier aber die Betty empfehlenswerter, nicht?

Gut, ich werde kommende Woche dann einfach mal einen Live-Test machen. Ausserdem hat es doch bei allen anderen Lupines bisher auch ohne die Betty geklappt ;-)

Benutzeravatar
hang-loose
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 251
Registriert: 22.12.2006, 20:27
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wohnort: Esslingen

Beitrag von hang-loose » 30.09.2007, 13:51

Hi Samoth.

Die breite Ausleuchtung der Betty spricht auf jeden Fall für Deinen Einsatzbereich.

Außerdem:
Wenn der (Wald-)Boden feucht ist, dann schluckt das dermaßen viel Licht, dass man definitiv nicht genug davon haben kann!

Gruß
hang-loose

Benutzeravatar
Samoth
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 187
Registriert: 30.09.2007, 12:39
(Lampen-)Ausstattung: Betty
Wilma
Piko
Penta

Beitrag von Samoth » 30.09.2007, 15:17

Ich bin nicht froh, dass zu lesen :-/ Leider würde die Betty nicht in meinem Budget liegen.

Benutzeravatar
flyingcubic
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1215
Registriert: 07.09.2006, 00:25
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Beitrag von flyingcubic » 30.09.2007, 18:52

dann stell dir vor die betty gibt es garnicht
dann fällt die entscheidung ganz leicht

Antworten