Lampen design

Diskussionen rund um Lupine

Moderatoren: Wolf, Stefan

Antworten
Benutzeravatar
flyingcubic
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1215
Registriert: 07.09.2006, 00:25
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Lampen design

Beitrag von flyingcubic » 27.07.2007, 20:20

an dieser stelle möchte ich mal fragen was man lampen technisch den noch machen kann

der trend bei euch geht ja jetzt zu größerem gerät

erst 4 dann 7 leds

was kommt als nächstes

ich würde das mal gerne wissen was man licht technisch den an diesen schon perfekten lampen noch verbessern kann?

mir ist klar das neue leds kommen werden und dann ein upgrate zu haben ist.

aber wie geht es mit dem design der lampen weiter
noch mehr Leds ?
noch größer ?
noch schwerer ?

ich dachte lupine will immer die Kleinste lampe haben?

Strongy
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 196
Registriert: 03.06.2006, 15:10
Wohnort: Berlin

Beitrag von Strongy » 27.07.2007, 20:40

Hallo flyingcubic,

ich denke Deine Befürchtung, dass die nächsten Generationen der Lupine-Laternen immer größer und schwerer werden ist unbegründet.

Wolf sagt, daß die neue Betty schon sehr nah am Ideal ist.

Was möchtest Du denn noch mehr, als eine totale Ausleuchtung, die Dich im Nahbereich nicht blendet und dafür im Fernbereich richtig viel ausleuchtet?

Ich merke manchmal selbst, wenn ich etwas länger in der 10 Watt Stufe der Edi fahre, daß das eigentlich völlig ausreichend ist. Wenn ich auf 16 Watt umschalte ist es kurzzeitig wirklich viel heller. Aber vergiss nicht, das Auge "regelt" nach. Die Pupille verengt sich und Du siehst nicht wirklich so viel mehr.

Wolf meinte mal, dass es die doppelte Lichtleistung brauch, und gerade so zu erkennen, dass es heller ist.


Ich denke die Zukunft ist die Energieeffizienz. Wenn ich mit richtig viel Licht nicht nur Stunden sondern Tage lang fahren könnte.

Die Ausleuchtung ist noch viel wichtiger! Aber da denke ich, ist Lupine wirklich am Optimum.


(Das wäre fast eine neuer Fred wert! Wie stelle ich meine Lupine richtig ein!!!)

Ob nun mehr LEDs oder nicht, das beste Licht, meiner Meinung nach, wird sicher von Lupine sein.

ich wünsche Dir eine geruhsame Nacht
Gruß Strongy

Benutzeravatar
KingCAZAL
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 59
Registriert: 31.07.2007, 13:42
Wohnort: Sankt Augustin
Kontaktdaten:

Beitrag von KingCAZAL » 01.08.2007, 22:32

die nächste generationein ist ein lupinchen mit USB oder firewire oder wlan um nicht nur auf den trail zu surfen sondern auch im internet :P

LG
KingCAZAL

Benutzeravatar
hang-loose
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 251
Registriert: 22.12.2006, 20:27
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wohnort: Esslingen

Beitrag von hang-loose » 03.08.2007, 08:04

Ehrlich gesagt hatte ich erwartet, dass die Betty mit weniger als 4 LEDs auskommt. Das Problem ist doch einzig das Wärmemanagement. Sobald es hier eine Lösung gibt, werden wir verdammt kleine und extrem helle Lampen haben!

Benutzeravatar
Melibokus515
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 190
Registriert: 04.12.2005, 09:42
(Lampen-)Ausstattung: Edison, Wilma, Betty, 2*Piko, Betty RS
Wohnort: Seeheim-Jugenheim

Beitrag von Melibokus515 » 08.08.2007, 06:49

Hai folks,

ich habe am Montag morgen mit Wolf gesprochen. Die neue Betty wird auf jeden Fall heller sein, allerdings wird es kein Quantensprung (Porsche zu Golf) sein. Die Aussage von Wolf "das sich die Anzahl der Lumen die vorne rauskommen doppelt so stark sein muss das das Auge den Unterschied als relevant erkennt" scheint richtig zu sein. Trotzdem bin ich gespannt auf die Ausleuchtung und das Lichtbild der Betty.

Ich habe mir darauf hin ersteinmal ein upgrade für die Wilma und einen neuen Brenner für die EDI bestellt. Das müsste für den Winter reichen. Die Betty werde ich von nun an unter Beobachtung stellen und schauen was das neue Jahr so bringt.

Eigentlich finde ich den "kleinen" Lampenkopf der EDI und auch der Wilma sehr schön. Die Betty wird eindeutig größer und ich bin gespannt wie das Teil auf dem Zelt aussieht

Gruss Achim
Gruß Melibokus515

Benutzeravatar
spiesheimer
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 226
Registriert: 29.12.2006, 09:03
(Lampen-)Ausstattung: 2 x Stuby, Nightmare Pro, 3 x Vistalight Eclipse, Edison 5, 2 x upgrade Wilma 12W, Tesla, Rotlicht, SL A7
Wohnort: Unterfranken

Beitrag von spiesheimer » 10.08.2007, 14:20

Melibokus515 hat geschrieben: Eigentlich finde ich den "kleinen" Lampenkopf der EDI und auch der Wilma sehr schön. Die Betty wird eindeutig größer und ich bin gespannt wie das Teil auf dem Zelt aussieht

Gruss Achim
Tja, von der Größe her, ist mir meine Nightmare noch immer die Liebste, wenn nur der hohe Stromverbrauch nicht wäre. Die Ausleuchtung ist toll. Die nächste Stufe ist die Edi, die ich auch sehr mag, die aber andere Nachteile (Haltbarkeit des Brenners) hat. Von einer Halogenlampe zur "fetten Betty" :wink: sind es, von den Maßen her gesehen, Welten.
Freundliche Grüße aus Unterfranken
Ralf

Benutzeravatar
Melibokus515
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 190
Registriert: 04.12.2005, 09:42
(Lampen-)Ausstattung: Edison, Wilma, Betty, 2*Piko, Betty RS
Wohnort: Seeheim-Jugenheim

Beitrag von Melibokus515 » 10.08.2007, 14:23

ist denn die Nightmare von Ihren Dimensionen kleiner als der EDI Lampenkopf ?
Gruß Melibokus515

Benutzeravatar
spiesheimer
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 226
Registriert: 29.12.2006, 09:03
(Lampen-)Ausstattung: 2 x Stuby, Nightmare Pro, 3 x Vistalight Eclipse, Edison 5, 2 x upgrade Wilma 12W, Tesla, Rotlicht, SL A7
Wohnort: Unterfranken

Beitrag von spiesheimer » 10.08.2007, 14:29

Melibokus515 hat geschrieben:ist denn die Nightmare von Ihren Dimensionen kleiner als der EDI Lampenkopf ?
Ja, 39 mm im Gegensatz zu 44 mm und 100 gr gegenüber 150 gr Gewicht.
Freundliche Grüße aus Unterfranken
Ralf

Diamant
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 17
Registriert: 14.02.2007, 18:09

Beitrag von Diamant » 21.09.2007, 13:14

sehe ich das richtig, das es im shop einen titanring für die wilma gibt?
und wenn ja, kann man die wilma auch direkt mit titanring bestellen?

Spätzlbiker
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 52
Registriert: 02.12.2005, 16:45
Wohnort: Esslingen BaWü; Lampen: Wilma 15 W + Betty Cree

Beitrag von Spätzlbiker » 21.09.2007, 13:47

Ist zwar etwas off topic, aber trotzdem:

Ich glaube nicht, dass es einen Frontdeckel aus Titan für die Wilma gibt und kann das auch dem Shop so nicht entnehmen (auch wenn der Deckel auf dem Bild eher grau als schwarz erscheint...). Titan gibt's nur an der Betty. Meine Wilma hat das jedenfalls nicht - wozu auch?!

Gruß, Oliver

Antworten