Wilma Helligkeit ohne Kühlung

Diskussionen rund um Lupine

Moderatoren: Wolf, Stefan

Antworten
Marvin
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 94
Registriert: 13.05.2007, 23:17

Wilma Helligkeit ohne Kühlung

Beitrag von Marvin » 13.05.2007, 23:52

Hallo alle zusammen,

ich möchte mir eine Wilma zulegen und bin bereits ganz begeistert, wie gut sie in sämtlichen Tests abgeschnitten hat. So gut ist wirklich keine andere Lampe.

Ich möchte die Wilma jedoch vorwiegend OHNE KÜHLUNG (Höhlenforschung) nutzen. Wie stark ist die Lichtleistung nach z.B. einer halben Stunde bei Vollast 15W (Zimmertemperatur, ohne Kühlung) reduziert ?

Ich freue mich auf eure Antworten.

Gruß,

Marvin

Marvin
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 94
Registriert: 13.05.2007, 23:17

Beitrag von Marvin » 14.05.2007, 08:29

Bei wieviel Watt kann ich die Wilma dauerhaft (bei Zimmertemperatur) betreiben, ohne, dass sie sich selbst runterdimmt ?

Gruß,
Marvin

bademeister
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 16
Registriert: 15.03.2007, 22:02

Beitrag von bademeister » 14.05.2007, 11:05

Wenn ichs recht weiß, hats in Höhlen so 10°. Ob das reicht, um die Wilma auf voller Leistung zu betreiben? Ich vermute, das reicht nicht ganz.
Aber auch mit etwas geringerer Leistung hast du nur ein bißchen weniger Licht, für eine Höhle allemal mehr als ausreichend.

Marvin
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 94
Registriert: 13.05.2007, 23:17

Beitrag von Marvin » 14.05.2007, 14:43

Hallo Bademeister,

danke für deine schnelle Antwort. Ich bin mit meinem Team häufig in Mittel- und Südamerika unterwegs und da kann es durchaus schonmal 20°C in einer Höhle haben. Ich habe aus dem Forum und dem Blog (http://www.diglloyd.com/diglloyd/free/L ... Wilma.html) verstanden, dass sich die Wilma nach dem einschalten auf mind. 12 W dimmt und die 15 W nur bei unter 5°C Umgebungstemperatur ausgereizt werden können.

Ein Nutzer im Forum hat geschrieben, dass sich seine Wilma selbst nach einer halben Stunde auf 15 W ohne Kühlung NICHT dimmt, dafür aber nicht mehr anzufassen ist. Wolf hat daraufhin geschrieben, dass nach bereits 2 Sekunden die Temperaturregelung greift.

Ich wollte einfach nur wissen, wo sich die Wilma bei 20°C Umgebungstemperatur ungefähr nach der Temperaturregelung einpendelt.
Habe ich 6, 8, 10 oder 12 W zur Verfügung ?

Beste Grüße,
Marvin

calle
Das Orginal
Das Orginal
Beiträge: 136
Registriert: 05.12.2005, 10:14

Beitrag von calle » 14.05.2007, 15:23

ganz ohne kühlung (keine bewegung) und einer umgebung von ca. 20°C, wird die leistung nach einer halben stunde auf ca. 6W reduziert.

Marvin
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 94
Registriert: 13.05.2007, 23:17

Beitrag von Marvin » 14.05.2007, 15:44

Hey Calle, danke für die Info.

Gruß,
Marvin

naseweis
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 239
Registriert: 05.12.2005, 17:28

Beitrag von naseweis » 14.05.2007, 17:33

[quote="calle"]ganz ohne kühlung (keine bewegung) und einer umgebung von ca. 20°C, wird die leistung nach einer halben stunde auf ca. 6W reduziert.[/quote]

Das passt ja relativ gut zu den gemessenen 330 Lumen(siehe der betreffende thread). Die Messung erfolgte nach ca. einer halben Stunde Betrieb, soweit ich mich erinnere, und die 20° sind wohl auch relativ realistisch.
wau, wau

Flo
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 107
Registriert: 12.11.2006, 18:21
Wohnort: Berlin

Beitrag von Flo » 14.05.2007, 21:55

naseweis hat geschrieben:
calle hat geschrieben:ganz ohne kühlung (keine bewegung) und einer umgebung von ca. 20°C, wird die leistung nach einer halben stunde auf ca. 6W reduziert.
Das passt ja relativ gut zu den gemessenen 330 Lumen(siehe der betreffende thread). Die Messung erfolgte nach ca. einer halben Stunde Betrieb, soweit ich mich erinnere, und die 20° sind wohl auch relativ realistisch.
Noe,nach 3 min.!

calle
Das Orginal
Das Orginal
Beiträge: 136
Registriert: 05.12.2005, 10:14

Beitrag von calle » 15.05.2007, 07:42

nach 3min. wir die leistung auf ca. 70% reduziert (ohne kühlung bei 20°C)

Salzi
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 39
Registriert: 11.09.2006, 15:15
Wohnort: Bei Stuttgart

Beitrag von Salzi » 18.05.2007, 13:47

6 Watt sind für Höhlen eigentlich ausreichend - bin mit der Spe-Lu durch die Kängoo Caves in Süd Afrika - für die grösseren Hallen und Räume zu ftografieren wurde die Edi angenipst...

Antworten