SL Nano

Diskussionen rund um Lupine

Moderatoren: Stefan, Wolf

Nightmare
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 37
Registriert: 23.08.2013, 06:02
(Lampen-)Ausstattung: SL Nano AF
SL AF
Wilma R (3200)
Piko R(1800)
2x Rotlicht (INT)

Re: SL Nano

Beitrag von Nightmare » 19.06.2021, 05:06

Nightmare hat geschrieben:
05.06.2021, 04:40
Timmäh! hat geschrieben:
04.06.2021, 17:17
Nightmare hat geschrieben:
04.06.2021, 16:18
Hi Wolf, Danke für die Klärung und sorry, dass ich das nicht verstanden habe. Leider hilft mir das bei meiner Lampe nicht. Soll ich die auch einschicken und mich auf diesen Faden beziehen? Stefan hatte ich bereits direkt zu dem Thema kontaktiert, leider ohne Antwort soweit...
Gruß
ich bin zwar nicht Wolf, aber ich habe auch schon zwei Mal was einschicken müssen. Einfach die Lampe an Lupine schicken, mit der Adressergänzung "Abt. Service" und auf einen Zettel kurz das Problem beschreiben und ggfs. auf eine Mail mit detaillerterer Beschreibung verweisen, die am besten an info@ geschickt wurde. Kundenummer nicht vergessen anzugeben, und ganz wichtig: Wenn die Sendung nicht an die gleiche Adresse zurück soll, an die sie beim Kauf geschickt wurde, unbedingt vermerken wohin die Rücksendung gehen soll! Nach EIntreffen der Lampe bei Lupine geht sie spätestens am folgenden Werktag wieder auf die Reise.

Hat ja bei @cl auch geklappt.
So machen wir das...Danke, Leute!
Hat alles perfekt geklappt. Service: 1 mit Sternchen :prost :clap:

Timmäh!
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 307
Registriert: 12.12.2006, 19:35
(Lampen-)Ausstattung: SL AF 4,
Outbound Focal Series Road Edition,
Rotlicht int.
Wohnort: München

Re: SL Nano

Beitrag von Timmäh! » 08.08.2021, 08:38

Wolf hat geschrieben:
03.03.2021, 10:20
Die Dy-Nano schleppt sich, sie steht bei uns nicht so ganz oben auf der Liste, aber sie kommt. Grüsse Wolf
Ich habe gerade in einem Video des Schwarzwälder Mitbewerbers gehört, dass deren neue High-End Dynamolampe leistungssteigernde Elektronik (a la Forumlader) im Gehäuse hat, um entsprechend hohe Leistung liefern zu können (1000 lm/200 lx, natürlich sicher nicht bei 15 km/h). Und mit Fernlicht!
Es scheint also, dass das KBA zu solchen Dingen nicht grundsätzlich nein sagt...
Nun also die anstachelnde Frage in die Oberpfalz: gibt's das auch bald von Lupine?
Gruß, Timon

Jone1973
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 20
Registriert: 05.08.2018, 23:29
(Lampen-)Ausstattung: Blika
Piko
SL AF
Rotlicht Max.

Re: SL Nano

Beitrag von Jone1973 » 09.10.2021, 20:36

Guten Abend in die illuminierte Runde,

ich habe seit ein paar Tagen nun auch eine SL Nano AF. Leider konnte ich diese nicht direkt im Lupine Online-Shop bestellen, da sie dort zurzeit in keiner einzigen Variante verfügbar ist. Somit habe ich sie bei einem der üblichen verdächtigen Online-Händler bestellt und habe anscheinend einen Ladenhüter der ersten Stunde erwischt. Auch meine SL Nano AF bleibt nach dem Anstecken des Akkus dunkel. Nun gut, schicke ich sie eben demnächst wieder weg....

Im Vorfeld habe ich mich mit der Bedienungsanleitung und den darin beschriebenen technischen Eigenschaften befasst. In der Anleitung, die zum Download bereit gestellt wird, wird der Lichtstrom im Fernlicht bei 14 Watt mit 1100 Lumen angegeben. Durch Zufall habe ich dann aber doch mal die "Hardware"-Papier-Anleitung in die Hand genommen und lese dort aber was von 900 Lumen, ebenfalls bei 14W. Alle anderen Werte für die Lichtströme bei entsprechender Leistungsaufnahme sind identisch.

Hat sich im Laufe der bisher kurzen Existenz der SL Nano AF etwas an der Lampe geändert? Oder handelt es sich hier um einen Fehler in der Anleitung, die -wie die Lampe selbst- in der Anfangsphase auch noch fehlerbehaftet war?

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1926
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: SL Nano

Beitrag von Wolf » 10.10.2021, 09:48

Die SL Nano AF ist in der Tat im Sommer etwas heller geworden. Wie ? 2 Faktoren führen zu dieser leichten Erhöhung: etwas mehr Leistung, aber das eher im Toleranzbereich. Der wesentliche Unterschied sind die effizienteren LED's , besseres binning von Osram. Grüsse Wolf

Antworten