Lupine Lampen Historie im Lupine Shop

Diskussionen rund um Lupine

Moderatoren: Wolf, Stefan

Benutzeravatar
Trailtourer
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 35
Registriert: 26.02.2010, 16:02

Re: Lupine Lampen Historie im Lupine Shop

Beitragvon Trailtourer » 29.01.2016, 22:52

Zum Glück ist das nur Deine Vermutung. Im Shop den Artikel mit "gemessenen 3200lm" zu bewerben, ohne dass eine Messung stattgefunden hat, würde schon in Richtung Betrug gehen. Entsprechend wäre das als Erklärung nicht meine erste Vermutung.

Wobei der Sachverhalt bisher auch nicht geklärt wurde...

Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1797
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Re: Lupine Lampen Historie im Lupine Shop

Beitragvon microbat » 30.01.2016, 00:37

Interpoliert wird da nix.
Ansonsten war grad ispo und die Crew hatte grad was besseres zu tun als sich nen kopp um 200 lumen in ner Historie zu machen :roll:

gr.nagus
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 229
Registriert: 15.10.2010, 18:03

Re: Lupine Lampen Historie im Lupine Shop

Beitragvon gr.nagus » 30.01.2016, 13:48

microbat hat geschrieben:Interpoliert wird da nix.
Ansonsten war grad ispo und die Crew hatte grad was besseres zu tun als sich nen kopp um 200 lumen in ner Historie zu machen :roll:


Bei älteren Lampen (es ging dabei um die alte Wilma CL) hat Stefan durchaus von Schätzwerten gesprochen. Es wurden "ca.-Werte" angegeben die mindestens erreicht werden sollten, je nach genauer Ausführung des "Updateträgers". Er hat damals auch gesagt, dass nicht alle Werte für jede jemals produzierte Leuchte gemessen werden können. Daher meine Vermutung. Kann natürlich auch ein Tippfehler sein.

Finde das aber auch nicht schlimm. Ob da 3000 oder 3200 Lumen rauskommen, kann man in der Praxis aber nicht unterscheiden, nicht mal bei 2 Leuchten nebeneinander.

Gruß
gr.nagus

Benutzeravatar
wegomyway
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 330
Registriert: 29.03.2007, 19:44
(Lampen-)Ausstattung: Wilma 8 EZ 2007 incl. Flaschenakku
STVO SL-A
Wohnort: Berlin

Re: Lupine Lampen Historie im Lupine Shop

Beitragvon wegomyway » 31.01.2016, 18:52

egal ob interpoliert oder ne messe anstand ....
hier wird auf hohem niveau gejammert .
lösung : erweiterungsbau einer halle :mrgreen: wo ab sofort, oder kurzfristig rückwärts, von jedem erzeugtem exemplar eine ins lupine-museum gelegt wird :dance: ... könnte ja sein das ein jemand betrug wittert ... das museum hat den vorteil das man dass ggf. noch als einnahmequelle nutzen kann :idea:
isch kann mir nur eine lupine leisten ... und keine x-te

theBackdraft
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 233
Registriert: 12.12.2010, 13:27
(Lampen-)Ausstattung: Piko - Wilma CL - Betty CL
Wohnort: Berlin

Re: Lupine Lampen Historie im Lupine Shop

Beitragvon theBackdraft » 31.01.2016, 23:18

Aber da wird sicher ein Showroom in Eingangsnähe reichen und kein ganzes Museum :mrgreen:
Ein herzerfrischendes MOIN MOIN an alle Durchgeknallten.

Benutzeravatar
Trailtourer
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 35
Registriert: 26.02.2010, 16:02

Re: Lupine Lampen Historie im Lupine Shop

Beitragvon Trailtourer » 01.02.2016, 20:05

microbat hat geschrieben:Interpoliert wird da nix.
Ansonsten war grad ispo und die Crew hatte grad was besseres zu tun als sich nen kopp um 200 lumen in ner Historie zu machen :roll:


Muss man sich hier im Forum jetzt schon entschuldigen, weil man die "Crew" von der Arbeit abhält?

Benutzeravatar
The_Driver
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 56
Registriert: 08.03.2012, 23:53

Re: Lupine Lampen Historie im Lupine Shop

Beitragvon The_Driver » 03.02.2016, 20:28

Wirklich eine schöne Übersicht!

Wenn man es ganz genau nimmt, hatte die Tesla auch eine Seoul P7 LED anstatt einer P4 :D .

Benutzeravatar
Pinin
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 80
Registriert: 19.03.2010, 01:43
Wohnort: 64342 Seeheim

Re: Lupine Lampen Historie im Lupine Shop

Beitragvon Pinin » 03.03.2016, 02:29

gr.nagus hat geschrieben:Bei älteren Lampen (es ging dabei um die alte Wilma CL) hat Stefan durchaus von Schätzwerten gesprochen.

Hab eine alte Wilma CL / X (12W, Seriennummer 12x) mit dem neusten Update (Feb. 2016).
Die leuchtet nun heller/breiter als meine Piko TL 1200... Meine zweite Wilma CL 1000L (15W) bekommt das Update Ende des Jahres.

Es ist wirklich ganz große Klasse dass Lupine seine alten Schätzchen nicht vergisst.

Benutzeravatar
angerdan
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 39
Registriert: 29.03.2015, 20:27

Re: Lupine Lampen Historie im Lupine Shop

Beitragvon angerdan » 06.12.2018, 18:12

Eine schöne Übersicht, wer pflegt die?
Und weshalb ist diese nur im Shop verlinkt und nicht auch im Bereich über Lupine auf der Webseite?
lupine.de/wissen/unsere_staerken


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 36 Gäste