C14 Mag

Hier gibt es aktuelle Ankündigungen und News
gandalf
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 9
Registriert: 20.12.2016, 13:35
(Lampen-)Ausstattung: Betty R 14
Rotlicht, C14 Mag

Re: C14 Mag

Beitrag von gandalf » 24.01.2022, 10:47

Hat funktioniert
Dateianhänge
03F9B760-10A5-4AAD-9605-F218CEEFBB96.jpeg
180F4317-7767-4638-B8B6-416B81B81D9D.jpeg

Teelicht
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 191
Registriert: 20.02.2010, 14:12
(Lampen-)Ausstattung: Lupine Betty 14
Lupine Piko X

Re: C14 Mag

Beitrag von Teelicht » 24.01.2022, 18:52

Hallo !

Na das schaut ja sehr gut aus.
Eine Frage an die Besitzer des C14 MAG... die hab Ich schon im anderen C14 Mag Thema gestellt.
Wie schaut es mit der Führung des Sattelhalters aus... wird das C14 MAG auf Dauer Spuren davon tragen, wenn man es raus und rein schiebt ?

Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1958
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Re: C14 Mag

Beitrag von microbat » 24.01.2022, 22:05

Meine Bikes nenne ich (jeweils) Liebevoll :love1
Dreckschleuder
und bin mir sicher, dass das C14 MAG beim entfernen Gebrauchsspuren
davon tragen wird vom Schmodder.

Mein Plan ist, beim fahren immer das C14 MAG im Halter zu haben damit die Halterung sich nicht zusetzen kann. Ansonsten: Wasser + Schwamm = saubär :dance:
und was soll bei IP68 mit IK09 schon schief gehen…

Timmäh!
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 333
Registriert: 12.12.2006, 19:35
(Lampen-)Ausstattung: SL AF 4,
Outbound Focal Series Road Edition,
Rotlicht int.
Wohnort: München

Re: C14 Mag

Beitrag von Timmäh! » 25.01.2022, 06:39

microbat hat geschrieben:
24.01.2022, 22:05
und was soll bei IP68 mit IK09 schon schief gehen…
Beim Reinigen der Optik mit einem Schwamm: potentiell Kratzer in der Optik...
Gruß, Timon

Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1958
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Re: C14 Mag

Beitrag von microbat » 25.01.2022, 10:02

einlagern oder benutzen
erhalten oder verbrauchen
Sein oder nicht Sein…

Timmäh!
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 333
Registriert: 12.12.2006, 19:35
(Lampen-)Ausstattung: SL AF 4,
Outbound Focal Series Road Edition,
Rotlicht int.
Wohnort: München

Re: C14 Mag

Beitrag von Timmäh! » 25.01.2022, 13:19

microbat hat geschrieben:
25.01.2022, 10:02
einlagern oder benutzen
erhalten oder verbrauchen
Sein oder nicht Sein…
Wasser aus ner Trinkflasche draufspritzen und dann vorsichtig die Reste mit einem Taschentuch oder Mikrofasertuch aberwischen ist besser für die Scheibe. Aber du kannst natürlich gerne dein Licht einmal pro Jahr tauschen, Lupine freut sich...
Gruß, Timon

Aeoaeo
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 38
Registriert: 23.09.2016, 21:18

Re: C14 Mag

Beitrag von Aeoaeo » 25.01.2022, 16:13


Benutzeravatar
Moof.It
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 195
Registriert: 10.08.2017, 19:49
(Lampen-)Ausstattung: für Fatbike und Fully
• SL AX
• SL/AF 7 StVZO
• SL/A 7 International
• C14, an Akku
• Garmin Varia RTL511
• Rotlicht / Barolo Kit
• Piko RX4SC black
• Blika All-In-One-Set
• USB One
• Charger One
Wohnort: FRA

Re: C14 Mag

Beitrag von Moof.It » 25.01.2022, 17:30

Also ich hab ja das C14.
Das ist gerade mal eine Hand breit von 12.5 cm fetten, grobstolligen Walzen entfernt.
Fender kann ich mir nicht erlauben, man muss ja Gewicht sparen.
Jahr ein Jahr aus donnert gegen die Funzel Dreck und Steine und Split und was weiss ich.
Und wenn kaum noch Licht durchkommt, dann nehm ich die Finger und reibe den Dreck einfach weg.
Es leuchtet und funkelt wunderbar wie am ersten Tag.
Aber vielleicht stecke ich mir in Zukunft noch extra ein lüttes Wasserfläschchen und mein Apple Microfasertuch ein.
:vic

Teelicht
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 191
Registriert: 20.02.2010, 14:12
(Lampen-)Ausstattung: Lupine Betty 14
Lupine Piko X

Re: C14 Mag

Beitrag von Teelicht » 29.01.2022, 13:13

microbat hat geschrieben:
25.01.2022, 10:02
einlagern oder benutzen
erhalten oder verbrauchen
Sein oder nicht Sein…
Gut, Jeder ist da, was das Thema betrifft, doch etwas unterschiedlich drauf.
Ich persönlich zähle mich jetzt nicht zu den Leuten, denen es egal ist, wie das Bike oder die montierten Teile daran nach kurzer Zeit aussehen.
Was irgendwie geht versuche Ich im vorraus so gut es geht vor Verschleiß oder Beschädigungen zu schützen. Klar, alles geht natürlich nicht.
Aber mich ärgert es, wenn Teile, die nicht gerade wenig Geld gekostet haben nach kürzester Zeit einen sehr gebrauchten Zustand einnehmen.

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1971
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: C14 Mag

Beitrag von Wolf » 31.01.2022, 14:42

Das ist alles kein Problem, wenn es beim Schlitten Verschleiss geben sollte, dann kann man das Kunsstoffteil einfach austauschen. Der Halter am Sattel ist ja vollständig aus Alu gefräst, da kann nichts passieren. Das Teil ist noch nicht im Onlineshop, kommt aber dann bei Gelegenheit. Wird auch nicht viel kosten. Grüsse Wolf
C 14 Mag Schlitten.jpg

Schneckenpferd
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 2
Registriert: 20.11.2021, 15:51
(Lampen-)Ausstattung: SL AF

Re: C14 Mag

Beitrag von Schneckenpferd » 31.01.2022, 17:00

Ist die C14 Mag StVZO-Konform? Was muss hier beachtet werden, ist der Halter eventuell ein Problem?
Ich komme darauf, weil auf der Produktwebsite zur C14 Mag ganz unten folgender Hinweis zu finden ist:
Bitte beachte die Gesetze deines Landes! Die Montage am Fahrrad ist mit der aktuellen Halterung nicht für den Einsatz im Geltungsbereich der StVZO zugelassen.
Und im Widerspruch dazu die Produktvorstellung in dem "Neue Sachen"-Faden :
... und ist natürlich StVZO-konform.
Was trifft den jetzt zu? Bin ich mit dem Rotlicht eventuell doch besser beraten? Kommt da noch was, eventuell auch eine StVZO-Version und eine International?

Vielen Dank
Schneckenpferd

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1971
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: C14 Mag

Beitrag von Wolf » 01.02.2022, 10:05

Das C 14 Mag in der bekannten Kombination ist soweit nicht STVZO konform. Das Licht schon, aber die Halterung wurde nun als nicht zulässig eingestuft. Wir werden das C 14 Mag dann in wenigen Wochen mit einem Kunststoff-Halter für die Sattelstütze anbieten. Natürlich wird der Preis dann entsprechend nach unten angepasst. Der Sattelstrebenhalter kann dann separat erworben werden. Für den internationealen Markt wird das C 14 Mag auch in einer " Blink " Version verfügbar sein. Grüsse Wolf

Teelicht
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 191
Registriert: 20.02.2010, 14:12
(Lampen-)Ausstattung: Lupine Betty 14
Lupine Piko X

Re: C14 Mag

Beitrag von Teelicht » 01.02.2022, 12:31

Verstehe jetzt nicht so richtig, was der Halter mit dem eigentlichen Rücklicht zu tun hat und seit wann hat der Halter einen Einfluß darauf, ob das C14 Mag StVZO konform ist ?!

Thomas82
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 14
Registriert: 15.04.2018, 10:24

Re: C14 Mag

Beitrag von Thomas82 » 01.02.2022, 14:21

Das ist wieder typische Deutschland :lol: Ich verstehe auch nicht warum ein Rückblick nicht blinken darf :wall: Ich hab das Rotlicht International weil es blinken kann. Ich hab es so eingestellt das es pulsiert (langsam heller und wieder dunkler) wird. Mein Schwager hat mich letztens noch überholt mit LKW und meinte das man es so viel besser wahr nimmt.
Hätte ich mein schönes Rotlicht würde ich mir das C 14 Mag auf jeden Fall holen, am liebsten wieder in der internationalen Version :wink:

Teelicht
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 191
Registriert: 20.02.2010, 14:12
(Lampen-)Ausstattung: Lupine Betty 14
Lupine Piko X

Re: C14 Mag

Beitrag von Teelicht » 02.02.2022, 08:42

Mit wieviel Lumen wird das C14 Mag International dann kommen ?

Antworten