Neue Piko

Hier gibt es aktuelle Ankündigungen und News
Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1708
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: Neue Piko

Beitrag von Wolf » 30.08.2019, 15:40

kann ich gerne erklären, dass Nachleuchten ist hilfreich, die Lampe nach dem Ablegen noch eine gewisse Zeit zu finden, man kann sich so leichter merken, wo sie liegt. Dann geht sie aus. Auch wenn man es nicht braucht, es stört auch nicht. Grüsse Wolf

thomml
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 5
Registriert: 26.08.2019, 11:21

Re: Neue Piko

Beitrag von thomml » 30.08.2019, 21:45

super, vielen Dank für die Info. Das ist ja alles mega durchdacht... Viele Grüße Thomas

Saperlot
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 19
Registriert: 24.08.2015, 19:52
(Lampen-)Ausstattung: Piko (900 und 1200), Piko R (1500 und 1900), Blika R (2100),
Wilma R (3200), SL A, Rotlichter
Wohnort: CH

Re: Neue Piko

Beitrag von Saperlot » 01.09.2019, 13:08

Hallo Wölfe

Ab wann kann man die Anleitung (digitale Version) der neuen Piko R erwarten? Klar habe ich mit der Lampe eine analoge Version erhalten, doch das PDF habe ich halt immer dabei.

Danke und Gruss
Saperlot

Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1839
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Re: Neue Piko

Beitrag von microbat » 01.09.2019, 15:01

Bis das PDF verfügbar ist, einfach Die wichtigen Seiten fotografieren.

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1708
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: Neue Piko

Beitrag von Wolf » 02.09.2019, 16:27

kommt alles in den nächsten 2 Tagen. Grüsse Wolf

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1708
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: Neue Piko

Beitrag von Wolf » 03.09.2019, 17:36

gemacht. Grüsse Wolf

Saperlot
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 19
Registriert: 24.08.2015, 19:52
(Lampen-)Ausstattung: Piko (900 und 1200), Piko R (1500 und 1900), Blika R (2100),
Wilma R (3200), SL A, Rotlichter
Wohnort: CH

Re: Neue Piko

Beitrag von Saperlot » 03.09.2019, 20:21

Perfekt, wie immer. Danke

Benutzeravatar
deedee
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 52
Registriert: 18.12.2018, 11:27
(Lampen-)Ausstattung:  
2x Blika R
2x Rotlicht MAX

Re: Neue Piko

Beitrag von deedee » 04.09.2019, 06:48

Cool, die einzelnen Funktionen werden beschrieben! Sehr gut :)

Inwiefern unterscheiden sich eigentlich die neue Temperatursteuerung der Piko R2019 ggü. der Blika?

Luckaffe00
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 4
Registriert: 16.03.2019, 10:11
(Lampen-)Ausstattung: Lupine SL AF
Lupine Blika R 4900K
Lupine Neo 700Lm (verkauft)
Lupine Piko 4 violett (verkauft)
Lupine Betty R (verkauft)
Lupine Piko TL (verkauft)
Lupine Rotlicht

Und so 40-60 diverse Taschenlampen unterschiedlichster Hersteller
Wohnort: NO von Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Neue Piko

Beitrag von Luckaffe00 » 05.09.2019, 18:46

Da ich nun ausreichend mit Rad- und Kopfbeleuchtungen der neuesten Generationen ausgestattet bin, aber auch sehr gern wieder eine Taschenlampe von euch hätte, frage ich mich, ob es nun auch eine neue Piko TL geben wird. Der neue Schalter und das Diffuslicht würden sich auch bei der TL richtig gut machen und sicher einige Abnehmer finden. Bin gespannt :)

Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1839
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Re: Neue Piko

Beitrag von microbat » 06.09.2019, 12:28


Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1839
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Re: Neue Piko

Beitrag von microbat » 09.09.2019, 16:21


Benji22
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 9
Registriert: 14.02.2009, 11:50

Re: Neue Piko

Beitrag von Benji22 » 01.10.2019, 07:55

Ich habe grade meine neue Piko erhalten.

Aus Versehen habe ich die Version mit der Kopfhalterung bestellt.

Ist es normal dass die Kabel vom Akku jetzt in zwei Strängen verlaufen, statt geschlossen in einem ?
Die Kabel erscheinen mir so etwas "gefährdeter"...

Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1839
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Re: Neue Piko

Beitrag von microbat » 01.10.2019, 08:59

Ja ist normal und extra so gemacht.
Das Kabel ist flexibler.

Benutzeravatar
SonicS4
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 44
Registriert: 14.01.2018, 07:48
(Lampen-)Ausstattung: SL-A
PIKO R7 20W
Rotlicht

Re: Neue Piko

Beitrag von SonicS4 » 06.10.2019, 17:38

Wie schlägt sich die neue Piko von der Leuchtdauer gegenüber der 1500er Piko?
Also ich meine, wenn ich die neue 1900er auf 1500 Lumen brennen lasse.

Komme ich dann auf die gleiche Leuchtdauer oder brennt die neue effizienter. :dog:
"Wer das Licht sehen will wie es ist, muss zurückweichen in den Schatten."

Hans Magnus Enzensberger

Timmäh!
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 134
Registriert: 12.12.2006, 19:35
(Lampen-)Ausstattung: SL AF 4,
Outbound Focal Series Road Edition,
Rotlicht int.
Blika R 4
Wohnort: München

Re: Neue Piko

Beitrag von Timmäh! » 07.10.2019, 17:19

Wenn Du die in den Anleitungen der alten Piko und der aktuellen Piko schaust, siehst Du dass die neue Piko bei 20W Volldamp 1900 lm rausballert (95 lm/W), und bei 10 W 1000 lm raushaut (100 lm/W). Die alte Piko liefert bei 15W 1500 lm, also auch 100 lm/W.

--> Daher sicher keine Laufzeitgewinne, die neue Piko wird für 1500 lm auch 15W brauchen.
Gruß, Timon

Antworten