Neue Piko

Hier gibt es aktuelle Ankündigungen und News
Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1704
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Neue Piko

Beitrag von Wolf » 08.08.2019, 13:54

Ab der Eurobike ( Verkaufsstart etwas früher ) gibt es die neue Piko, alles neu, nur die beiden Schrauben des Deckes sind noch die bisherigen. So , nun gut, was ist neu ?
1: Zusätzliches Diffuslicht
2: Optimierte Bedienung des Tasters
3: Schöner, etwas kürzer, etwas bulliger, schaut einfach besser aus
4: Neue App, alles stufenlos einstellbar
5: Optimiertes Wärmemanagement, regelt auch bei grosser Hitze sehr viel weniger weit runter.
6: Etwas mehr Licht, 1900 Lumen, aber gut, das sieht man nicht
Für mich der grösste Unterschied ? Sehr schönes Diffuslicht und sie schaut einfach sehr viel besser aus. Aber für Bilder müsst Ihr noch 2 Wochen warten.
Preis bleibt gleich.
Grüsse
Wolf

voodoopupp
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 36
Registriert: 05.08.2010, 11:02

Re: Neue Piko

Beitrag von voodoopupp » 08.08.2019, 15:31

Na da bin ich mal gespannt drauf - Hört sich doch schon ziemlich interessant an.

Vor allem die App Einstellungen scheinen doch gut zu sein. Diffuslicht sowieso nicht verkehrt ;)

Marvin
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 87
Registriert: 13.05.2007, 23:17

Re: Neue Piko

Beitrag von Marvin » 08.08.2019, 19:47

Darauf habe ich gewartet! Piko mit App und Diffuslicht, sehr schön! :clap:

auchdasnoch
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 136
Registriert: 27.10.2009, 20:58
(Lampen-)Ausstattung: Piko 13W (1200 Lumen) +Streuscheibe, Wilma X CL +Streuscheibe;
2.0Ah & 3.3Ah Fastclick Akku, 5.0 Ah Li-Ionen Wickelakku,
Wohnort: Industrie4tel Ö

Re: Neue Piko

Beitrag von auchdasnoch » 09.08.2019, 05:23

Wolf hat geschrieben:
08.08.2019, 13:54
Ab der Eurobike ( Verkaufsstart etwas früher ) gibt es die neue Piko, alles neu, nur die beiden Schrauben des Deckes sind noch die bisherigen. So , nun gut, was ist neu ?
Aber für Bilder müsst Ihr noch 2 Wochen warten.
Preis bleibt gleich.
Grüsse
Wolf
Gibt's die auch vom Start weg mit warmweißen LEDs?

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1704
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: Neue Piko

Beitrag von Wolf » 09.08.2019, 07:56

Ja, auch die 4900 K Version wird am Start sein. Grüsse Wolf

auchdasnoch
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 136
Registriert: 27.10.2009, 20:58
(Lampen-)Ausstattung: Piko 13W (1200 Lumen) +Streuscheibe, Wilma X CL +Streuscheibe;
2.0Ah & 3.3Ah Fastclick Akku, 5.0 Ah Li-Ionen Wickelakku,
Wohnort: Industrie4tel Ö

Re: Neue Piko

Beitrag von auchdasnoch » 09.08.2019, 12:07

:xmas_cool: ohje, Weihnachten wird teuer... :mrgreen:

Millitesla
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 25
Registriert: 17.03.2018, 00:14
(Lampen-)Ausstattung: -1x Blika R
-2x 24Wh Lupine Akku 2017
-1x Lupine Rotlicht internationale Version
-1x Lupine SL AF 2018.

Re: Neue Piko

Beitrag von Millitesla » 10.08.2019, 14:14

Wie viele Lumen wird das Diffuslicht dann voraussichtlich haben? Ist das dann ähnlich wie bei der Blika oder ein tatsaechlich auch zum Fahren brauchbares Diffuslicht ( z.b. wie bei der NEO mit aufsteckbarem Diffusor) ?

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1704
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: Neue Piko

Beitrag von Wolf » 13.08.2019, 10:28

das Diffuslicht ist schwach bis noch schwächer. Das soll ja ein unauffälliges Licht sein, für den Nahbereich. Zum biken macht das gar keinen Sinn, da sind die 2 Haupt LED dann schon sehr viel besser, sind ja auch sehr gleichmässig streuend. Aber, wenn es denn aus welchen Gründen auch immer sinnvoll sein kann, der Diffusor der Piko 2 passt auch. Grüsse Wolf

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1704
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: Neue Piko

Beitrag von Wolf » 13.08.2019, 10:56

hier mal ein paar Bilder aus der Fertigung, Maschinenlaufzeit auf der 5 Achsen CNC Fräse: 68 minuten pro Gehäuse ohne Frontdeckel. Grüsse Wolf
Piko3-raw3.jpg
Piko3-raw2.jpg
Piko3-raw1.jpg

voodoopupp
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 36
Registriert: 05.08.2010, 11:02

Re: Neue Piko

Beitrag von voodoopupp » 13.08.2019, 11:57

Na da bin ich ja mal auf das Endprodukt gespannt :)
Formentechnisch ist ja bis auf die Positionierung/Form des Schalter jetzt noch nicht allzu viel Unterschied erkennbar ;)

Grüße
Voodoopupp

leuchte84
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 54
Registriert: 07.10.2012, 12:00

Re: Neue Piko

Beitrag von leuchte84 » 13.08.2019, 13:40

Neue/weitere Befestigungsmöglichkeiten oder wofür sind die Bohrungen auf der Unterseite?

levoworks
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 52
Registriert: 10.07.2018, 10:34
(Lampen-)Ausstattung: SL-AF 4
ROTLICHT INT.

Re: Neue Piko

Beitrag von levoworks » 13.08.2019, 15:58

Dort wurde der separat erhältliche Heatsink angeschraubt.
Denke das wird auch hier bei der neuen PIKO so sein.

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1704
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: Neue Piko

Beitrag von Wolf » 13.08.2019, 17:48

ja, das sind die M1.6 Gewinde für den heatsink. Zu dem Thema noch was interessantes, die neue Piko wird nie dunkler als 500 Lumen, egal wie heiss es ist. Die jetzige Piko konnte bei grosser Hitze am Gehäuse bis auf 40 Lumen durchsacken. Wie haben wir das realisert ? Wir haben die Erfahrungen beim Wärmemanagement aus über 80000 Piko‘s konsequent umgesetzt :) Grüsse Wolf

Benutzeravatar
deedee
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 51
Registriert: 18.12.2018, 11:27
(Lampen-)Ausstattung:  
2x Blika R
2x Rotlicht MAX

Re: Neue Piko

Beitrag von deedee » 13.08.2019, 17:59

Wie ist der Vergleich zur aktuellen Blika?

Ist die neue Piko nun eine Blika ohne rot/grün oder gibt es Leistungsunterschiede?

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1704
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: Neue Piko

Beitrag von Wolf » 13.08.2019, 18:44

ist schon etwas anders, die Blika hat ja noch den Spot. Die Piko kann nicht farbig, ist aber eben kleiner. Grüsse Wolf

Antworten