was in der Pipeline ist

Hier gibt es aktuelle Ankündigungen und News
nickonly
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 7
Registriert: 14.11.2018, 07:41

Re: was in der Pipeline ist

Beitrag von nickonly » 14.11.2018, 16:30

IndianaWalross hat geschrieben:Moin,

mal ne Frage zu dem Peppi für 31.8mm Lenker > wird der dann bei der SL AF schon dabei sein?
Also der Lieferumfang auf der Website sagt ja. ;)

Benutzeravatar
IndianaWalross
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 75
Registriert: 14.11.2018, 15:45
(Lampen-)Ausstattung: - SL AF4 (StVZO)
- Rotlicht
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: was in der Pipeline ist

Beitrag von IndianaWalross » 14.11.2018, 17:21

Verwechselst du das jetzt mit dem Schnellspanner?
Für mich steht da nur Peppi V5? Und das kann ja alles heissen sprich alter Peppi oder "neu" für 31.8mm?

Achso und wann wird es den Clip fürs Rotlicht geben? Den fände ich auch sehr interessant.

levoworks
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 49
Registriert: 10.07.2018, 10:34
(Lampen-)Ausstattung: SL-AF 4
ROTLICHT INT.

Re: was in der Pipeline ist

Beitrag von levoworks » 15.11.2018, 11:00

@WOLF

gibt es schon nähere Infos zur S-Pedelec Lampe?
Was mich nämlich interessiert ist, wird die auschließlich
über den E-Bike Akku zu betreiben sein oder gibt es
die auch als Lupine Akku Version?

Wäre schön wenn wenigstens ein paar Details durchsickern.
Weil das die Entscheidung für eine neue Lampe nämlich
beeinflussen würde.

Vielen Dank.

nickonly
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 7
Registriert: 14.11.2018, 07:41

Re: was in der Pipeline ist

Beitrag von nickonly » 15.11.2018, 11:27

IndianaWalross hat geschrieben:Verwechselst du das jetzt mit dem Schnellspanner?
Für mich steht da nur Peppi V5? Und das kann ja alles heissen sprich alter Peppi oder "neu" für 31.8mm?
Das stimmt, ich hatte einfach angenommen, dass die 31.8 mm Version beiliegt, aber das scheint wohl doch nicht ganz klar zu sein, sorry.

jodi2
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 14
Registriert: 27.10.2009, 15:11

Re: was in der Pipeline ist

Beitrag von jodi2 » 16.11.2018, 14:29

altocumulus hat geschrieben:ich hab mich an dem offiziellen Foto orientiert https://www.lupine.de/produkte/fahrradb ... uchtstufen
da sieht man meiner Einschätzung nach max 10 m. Liege ich da wirklich so daneben?
Mit der Sichtweite auf dem Foto würde ich mir sicher nicht trauen 50 km/h zu fahren, 30 wäre schon ziemlich grenzwertig.
Was mir halt bei der pike besser gefällt ist dass nicht nach am Ende vom Lichtkegel absolute Dunkelheit herrscht, sondern dass man viel weiter nach vorne und auch zur Seite sehen würde...
Sorry für die späte Rückmeldung...
Das Foto passt schon, so etwa sieht die SL A gerade noch StVO konform eingestellt aus, maximal so fährt man durch die Stadt oder bei Gegenverkehr. Aber ohne Gegenverkehr bzw. allein Überland oder im Wald stellt man die Lampe schnell höher und dann reicht das Licht 2-3 mal so weit. Die scharfe Kante, die den Gegenverkehr so wie auf dem Foto eben noch nicht blendet, ist ja gerade das besondere der SL; wäre für die SL nicht sinnvoll, wenn Lupine ein Foto mit Lichtkegel gen Himmel zeigen würde. Eine mit dem Foto vergleichbare Sicht auf die Gasse mit einer Lampe mit kreisrundem Lichtkegel würde den Gegenverkehr massiv blenden und nur Ärger geben, außerdem bräuchte die Lampe mehr Bumms bzw. Lumen, da sie immer viel Licht unnötig nach oben werfen würde, wo ich es auf guten Wegen gar nicht brauche (für reinen MTB&Gelände Einsatz wäre das was anderes). Die SL macht aber genug Licht in der Breite und wenn man sie hochstellt auch nach oben, um sie auch in Wald und leichtem Gelände zu nutzen.
Die Bilder hier der neuen SL AF sind ähnlich wie mit der SL A, die F hat ein paar Lumen mehr und dank Fernlichttaster muss man sie halt nicht mehr am Lenker hochdrehen, aber die Ausleuchtung ist schon mit der SL A ähnlich toll: https://forum.lupine.de/viewtopic.php?f=8&t=5141

Speculum
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 624
Registriert: 15.10.2009, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wilma 17W
Betty R (4500 lm)
Rotlicht
SL-A
Wohnort: Vorarlberg

Re: was in der Pipeline ist

Beitrag von Speculum » 16.11.2018, 18:51

jodi2 hat geschrieben:
altocumulus hat geschrieben:....
da sieht man meiner Einschätzung nach max 10 m. Liege ich da wirklich so daneben?...
Sorry für die späte Rückmeldung...
Das Foto passt schon, so etwa sieht die SL A gerade noch StVO konform eingestellt aus, maximal so fährt man durch die Stadt oder bei Gegenverkehr. Aber ohne Gegenverkehr bzw. allein Überland oder im Wald stellt man die Lampe schnell höher und dann reicht das Licht 2-3 mal so weit....
Verzeihung, aber das (nämlich dass die SL A - StVZO-konform eingestellt - quasi nur zehn Meter ausleuchtet) ist nicht richtig. Selbst dann, wenn man die SL A so einstellt, dass die Mitte des Lichtkegels fünf Meter vor dem Scheinwerfer nur noch auf halber Höhe liegt, läge die Mitte des Lichtkegels und nicht dessen Ende beim Auftreffen auf die Fahrbahn zehn Meter vor dem Scheinwerfer. Diese Einstellungsvorschrift existiert in dieser Form aber ohnehin nicht mehr. Stellt man nun entsprechend der aktuellen Rechtslage die SL A so ein, dass sie nicht blendet (was relativ leicht zum Beispiel in der Weise geht, dass man sich mit dem Rad hinter einen PKW stellt und die SL A so ausrichtet, dass die obere Begrenzung des Lichtkegels nicht höher liegt, als einerseits die SL A und andererseits die Unterkante der Heckscheibe des PKWs), ist die Ausleuchtung um ein Vielfaches besser, als die oben angegebenen zehn Meter. Andernfalls wäre die Lampe schlicht nicht brauchbar (edit: .... tatsächlich ist sie aber sehr brauchbar).

jodi2
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 14
Registriert: 27.10.2009, 15:11

Re: was in der Pipeline ist

Beitrag von jodi2 » 17.11.2018, 22:51

Verziehen... ;-)
Ich hab gar nix von 10m gesagt, ich denke das Foto da sind deutlich mehr.
Mir ist auch rel. egal, was genau StVO konform ist und an Autofahrer denke ich an erst an zweiter Stelle. Aber ich fahre hier hier in der Großstadt viel Nebenstrecken durch Wohngebiete mit vielen Fußgängern am Straßenrand, oft mit Kindern oder Hunden und da stell ich die Lampe auf einen Kompromiss zwischen nicht blenden und übersehen bzw. nicht wahrgenommen werden, was dan maximal so hoch wie auf dem Foto ist. Noch höher stellen für mehr Reichweite ist in der Großstadt eh nicht das Problem.

Speculum
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 624
Registriert: 15.10.2009, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wilma 17W
Betty R (4500 lm)
Rotlicht
SL-A
Wohnort: Vorarlberg

Re: was in der Pipeline ist

Beitrag von Speculum » 18.11.2018, 06:15

jodi2 hat geschrieben: Ich hab gar nix von 10m gesagt, ich denke das Foto da sind deutlich mehr...
.... dann wars ein Missverständnis. Es klang für mich zuletzt so sehr nach einer Bestätigung der von altocumulus geschätzten 10m und auch danach, dass die SL - um wirklich Reichweite zu haben - über den StVZO-konformen Bereich hinaus hochgestellt werden müsse.

Fotos werden der SL wirklich kaum gerecht. Ich habe es fast aufgegeben, ihre Leistung fotografisch dokumentieren zu wollen. Das angehängte Zufalls-Foto lässt allenfalls erahnen, wie die SL sich in natura schlägt. Der Turm wird von einem Scheinwerfer angestrahlt, die Verkehrsschilder und Blumen reflektieren den Blitz der Kamera, der Leuchtteppich der SL reicht deutlich über die Kreuzung hinaus, obwohl das Rad etwas nach vorne geneigt steht und das Vorderrad geringfügig nach rechts eingeschlagen ist, was den Leuchtteppich verkürzt und links verschmälert. Am Haus nach der Kreuzung rechts erkennt man die deutliche, wegen Neigung des Rades aber (zu) niedrige Hell-Dunkel Grenze. Dennoch kommen Zweifel an der Leistungsfähigkeit der Lampe eigentlich nicht auf.
IMG_20180804_014935.jpg
4.8.2018 01:50 Uhr, Bergün (GR) Schweiz

Benutzeravatar
Moof.It
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 160
Registriert: 10.08.2017, 19:49
(Lampen-)Ausstattung: für Fatbike und Fully
• SL/AF 7 StVZO
• SL/A 7 International
• Piko RX4SC black
• Rotlicht / Barolo Kit
• USB One
• Charger One
Wohnort: FRA

Re: was in der Pipeline ist

Beitrag von Moof.It » 18.11.2018, 10:21

Ich kann das nur bestätigen! Die Ausleuchtung der SL ist hervorragend. Mir ist noch keine vergleichbare Leuchte begegnet. Da es die SL AF ja noch nicht gibt :P

sugarbiker
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 26
Registriert: 21.09.2016, 07:56
(Lampen-)Ausstattung: 08/2016 Wilma R

Re: was in der Pipeline ist

Beitrag von sugarbiker » 14.12.2018, 12:40

3: Frontklick für die Wilma mit zusätzlicher grosser Platte für die breiten Bänder, die Wilma ist aber auch auf dem kleinen Frontclick Halter verwendbar


Hallo,
kommt der Frontklick Halter für die Wilma noch rechtzeitig unter den Weihnachtsbaum ??

sugarbiker
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 26
Registriert: 21.09.2016, 07:56
(Lampen-)Ausstattung: 08/2016 Wilma R

Re: was in der Pipeline ist

Beitrag von sugarbiker » 16.01.2019, 10:19

Wolf hat geschrieben:Was kommt in den nächsten 4-6 Wochen, ist also entwickelt, Werkzeuge werden aktuell gefertigt, kleinere Detailverbesserungen usw.
.....
3: Frontklick für die Wilma mit zusätzlicher grosser Platte für die breiten Bänder, die Wilma ist aber auch auf dem kleinen Frontclick Halter verwendbar
......

Grüsse Wolf
Hallo,
kommt der Frontclick Halter für die Wilma noch in der aktuellen Wintersaison ?

sugarbiker
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 26
Registriert: 21.09.2016, 07:56
(Lampen-)Ausstattung: 08/2016 Wilma R

Re: was in der Pipeline ist

Beitrag von sugarbiker » 30.01.2019, 09:16

Hallo,
ich lass nicht locker..... am 28.10.18 war es bald soweit mit dem Frontclick Halter für die Wilma....jetzt ist es 3 Monate später....wie sieht es denn nun aus mit dem Halter ??

Erst den Mund wässrig machen und dann nicht liefern ist unfair (Lieblingswort meiner Kinder :D )

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1695
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: was in der Pipeline ist

Beitrag von Wolf » 30.01.2019, 20:35

kommt in ein paar Wochen, aber einige finale Muster habe ich, bitte mail an mich und ich helfe. Grüsse Wolf

sugarbiker
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 26
Registriert: 21.09.2016, 07:56
(Lampen-)Ausstattung: 08/2016 Wilma R

Re: was in der Pipeline ist

Beitrag von sugarbiker » 17.02.2019, 09:07

Hallo,
ich durfte bereits das FronClick Halter für die Wilma testen....
Gerade Ende der Winterzeit fahre ich oft lange Touren bei denen ich dann nach 2-3 Stunden in die Dunkelheit hineinfahre. Am Garmin Halter die SL-A und auf dem Helm die Wilma. Daher fand ich die Idee des FrontClick super - Die Wilma ist sicher verstaut im Rucksack bis ich sie zum Ausleuchten im Wald benötige und kann dann einfach aufgeklickt werden - auch bei frostigen Temperaturen - schnell, kein Gedöns mit Klettband und anschließender wackelnder Lampe weils dann doch nicht ganz fest war.
20190208_165410 klein.jpg
20190208_165457 klein.jpg
20190208_165540 klein.jpg
Die Umsetzung von Lupine ist super: feste Grundplatte die sich trotzdem noch leicht an die Konturen des Helm anlehnt - bombenfester Sitz und super leicht aufzuklicken - perfekte Umsetzung - Danke Wolf ! !

100 von 100 möglichen Punkten ! :D

Jöckenbömmel
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 347
Registriert: 02.11.2007, 22:58

Re: was in der Pipeline ist

Beitrag von Jöckenbömmel » 14.08.2019, 09:55

Ich nutze mal hier den Fred, weil mir der Titel am passensten erscheint:

Ab wann sind die neuen Sachen im Shop, bzw. auf der Homepage vorgestellt?
Ich benötige nämlich eine neue Leuchte für die Bergzeltstange und möchte natürlich das Neueste und Optimalste für meine Bedürfnisse.
Bin schon ganz nervös und habe noch nicht den geringsten Schimmer, mit welchen Leuchtenlösungen ihr (Lupine) für die Saison 19/20 an den Start geht ... 8)

Antworten