SL A F und SL SF

Hier gibt es aktuelle Ankündigungen und News
Benutzeravatar
MetalMan
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 87
Registriert: 21.10.2015, 08:35
(Lampen-)Ausstattung: SL AF 7
Piko R7 1500
Rotlicht intl.
Rotlicht Max intl.

Re: SL A F und SL SF

Beitragvon MetalMan » 11.01.2019, 14:06

Ja. Aber der Schnellspanner war nur "angehaucht".

Benutzeravatar
IndianaWalross
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 70
Registriert: 14.11.2018, 15:45
(Lampen-)Ausstattung: - Piko R4
- SL AF4 (StVZO)
- Rotlicht
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: SL A F und SL SF

Beitragvon IndianaWalross » 11.01.2019, 19:33

Ok bei mir war der schon so fest, musste sie nur noch an den Lenker klemmen.

Timmäh!
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 67
Registriert: 12.12.2006, 19:35
(Lampen-)Ausstattung: SL AF 4,
Outbound Focal Series Road Edition,
Rotlicht int.
Wohnort: München

Re: SL A F und SL SF - Output 12W Fernlicht

Beitragvon Timmäh! » 16.01.2019, 13:50

Aus der jetzt verfügbaren SLSF Anleitung und den Beschreibungen der Lampen im Shop und auf der Homepage schließe ich auf folgende Fernlichtleistung:

SL(A)F @12W Fernlicht: 1100 lm.

Grüße, Timon
Gruß, Timon

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1669
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: SL A F und SL SF

Beitragvon Wolf » 17.01.2019, 20:19

Fertigung läuft. Grüsse Wolf
wired1.jpg
SLF-start-1..jpg

Timmäh!
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 67
Registriert: 12.12.2006, 19:35
(Lampen-)Ausstattung: SL AF 4,
Outbound Focal Series Road Edition,
Rotlicht int.
Wohnort: München

Re: SL A F und SL SF - Anleitung im Shop

Beitragvon Timmäh! » 19.01.2019, 16:03

ich weiß ich nerve 8), aber im Shop ist bei der SL-AF 4 und 7 immer noch die uralte Anleitung verlinkt.
Grüße, Timon
Gruß, Timon

RandomBowser
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 23
Registriert: 05.10.2017, 21:41

Re: SL A F und SL SF

Beitragvon RandomBowser » 20.01.2019, 00:17

Hey Leute.

Ich sehe, die Fertigung für SL SF / SL BF (die Namensgebung ist doch verwirrend) läuft. Tolle Sache, weiter so :)
Nach etwas Recherche im Handbuch sieht man aber, dass diese nur für Pedelecs bis 25km/h sind.

Nun habe ich eine Frage an Euch. Wie sieht es mit einer SL für S Pedelecs aus? Das wäre wirklich mal genial, da gibt es ja leider nicht viel Auswahl in dem Bereich... Nur irgendwie scheint man sich dazu bedeckt zu halten. Es wäre ja schon in Ordnung zu wissen, dass sowas innerhalb des folgenden Jahres kommt. Wann genau ist ja nicht wichtig, gut Ding will weile haben. Dann weiß man aber, dass man nicht umsonst wartet (oder leider doch was anderes nehmen muss).

Grüße


Vorschlag und Anmerkung:
In der Beschreibung der SL SF / SL BF direkt erwähnen für welche Pedelecs diese gedacht sind. Das wäre wirklich extrem hilfreich und nur eine Kleinigkeit im Shop.
Die Namensgebung der SL S / SL B ist nicht eindeutig sind. Aber ist nun halt so :)

Husten
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 2
Registriert: 09.12.2018, 15:55

Re: SL A F und SL SF

Beitragvon Husten » 21.01.2019, 19:10

Hallo,
Ich sehe gerade die SLSF für Shimano ist lieferbar, ist im Lieferumfang das Kabel enthalten?
Im Shop steht es nicht mit im Lieferumfang, aber in der Beschreibung auf der Hompage schon.
Da der Lampenkopf ja in diesem Fall speziell für Shimano ist ist es meiner Meinung nach doch wünschenswert das das Kabel im Lieferumfang enthalten wäre.

Gruß Husten

Benutzeravatar
MetalMan
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 87
Registriert: 21.10.2015, 08:35
(Lampen-)Ausstattung: SL AF 7
Piko R7 1500
Rotlicht intl.
Rotlicht Max intl.

Re: SL A F und SL SF

Beitragvon MetalMan » 23.01.2019, 07:40

Gestern war dann schon die erste Batterie leer... das ging schnell.

Bild

Marvin
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 81
Registriert: 13.05.2007, 23:17

Re: SL A F und SL SF

Beitragvon Marvin » 23.01.2019, 11:13

Meine Batterie des SL-AF Funksenders war ebenfalls letzte Woche leer. Ich hab bei Lupine angerufen (!) und das Problem sollte eigentlich nicht mehr bei den SL-AFs vorkommen.

Die Ursache war der Chiphersteller, der das Design oder die Programmierschnittstelle (API) seiner Chips verändert hat, ohne Lupine dies mitzuteilen. Deswegen hat es auch so lange gedauert den Fehler zu finden. Ich könnte mir vorstellen, dass das heißt, wenn die Software zum Prozessor sagt, "Prozessor, leg dich schlafen", dann passiert halt nix, wenn man die veränderte Version des Chips hat. Verständlicherweise ist das sehr ärgerlich für Kunden und Lupine selbst.

Wer davon betroffen ist, soll ab übernächste Woche bei Lupine anrufen, dann sollte die neue Hardware da sein und die Fernbedienung kann getauscht werden.

Timmäh!
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 67
Registriert: 12.12.2006, 19:35
(Lampen-)Ausstattung: SL AF 4,
Outbound Focal Series Road Edition,
Rotlicht int.
Wohnort: München

Re: SL A F und SL SF

Beitragvon Timmäh! » 23.01.2019, 13:56

Was ist denn dann eine angemessene, normale Lebensdauer der Batterie, in Abhängigkeit der Benutzungsfrequenz? Gibt es Daten zur Batterielaufzeit bei Dauerbetrieb?

Grüße, Timon
Gruß, Timon

Benutzeravatar
MetalMan
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 87
Registriert: 21.10.2015, 08:35
(Lampen-)Ausstattung: SL AF 7
Piko R7 1500
Rotlicht intl.
Rotlicht Max intl.

Re: SL A F und SL SF

Beitragvon MetalMan » 23.01.2019, 14:38

Bei meiner Piko hält die Batterie über 1 Jahr.

Marvin
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 81
Registriert: 13.05.2007, 23:17

Re: SL A F und SL SF

Beitragvon Marvin » 23.01.2019, 14:52

Ja, über 1 Jahr ist auch meine Erfahrung, bei etwa 500 Stunden Nutzung und den Rest Standby.

Timmäh!
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 67
Registriert: 12.12.2006, 19:35
(Lampen-)Ausstattung: SL AF 4,
Outbound Focal Series Road Edition,
Rotlicht int.
Wohnort: München

Re: SL A F und SL SF

Beitragvon Timmäh! » 28.01.2019, 14:14

Marvin hat geschrieben:Ja, über 1 Jahr ist auch meine Erfahrung, bei etwa 500 Stunden Nutzung und den Rest Standby.

MetalMan hat geschrieben:Bei meiner Piko hält die Batterie über 1 Jahr.

Besten Dank für die Info, mal gucken wie lange die Batterie bei mir lebt.

Ich hänge hier mal eine Übersicht über alle Funktionalitäten der Taster an Lampe und Fernbedienung an, mich hat es genervt dass es in der Anleitung nur lückenhaft beschrieben ist. Falls jemand Fehler oder noch fehlende Funktionalitäten entdeckt, nur her damit. [Edit:] Außerdem hänge ich eine vernünftige :mrgreen: Tabelle zur Einstellung der Lampenmodi an, sowie ein Screenshot der allersten Anleitungsversion, da war es nämlich auch noch passend Beschrieben (man denke sich statt "3x" "6x")

SL-AF Einstellungen.JPG

SL-AF Modus 3x erste Anleitung.JPG

SL-AF Funktionalität Bedienung.JPG

Grüße, Timon

p.s: bei all dem "Gemecker" muss natürlich gesagt werden, dass mir die Lampe immer noch ein Grinsen ins Gesicht zaubert, vor allem wenn man auch mal schnell auf und abblenden kann 8)
Zuletzt geändert von Timmäh! am 29.01.2019, 10:36, insgesamt 3-mal geändert.
Gruß, Timon

Benutzeravatar
MetalMan
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 87
Registriert: 21.10.2015, 08:35
(Lampen-)Ausstattung: SL AF 7
Piko R7 1500
Rotlicht intl.
Rotlicht Max intl.

Re: SL A F und SL SF

Beitragvon MetalMan » 28.01.2019, 14:40

Super! Vielen Dank.

Warum der Taster an der Lampe im manuellen und automatischen Modus eine Unterschiedliche Funktion hat erschließt sich mir nach wie vor nicht. Zumal man mit "langem kleinen Taster" drücken nur von TFL ins TFL und wieder ins TFL schalten kann.

Timmäh!
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 67
Registriert: 12.12.2006, 19:35
(Lampen-)Ausstattung: SL AF 4,
Outbound Focal Series Road Edition,
Rotlicht int.
Wohnort: München

Re: SL A F und SL SF

Beitragvon Timmäh! » 02.02.2019, 10:35

Im Shop gibt es nun die "SL-AF Twinfix Version" mit doppelseitigem Gewinde.... hm.... ich fände das ja schon sehr praktisch. Ich muss mal in mich gehen und u.U abklären, gegen welchen Obulus man bei einer bereits gekauften normalen Version das Gehäuse tauschen könnte...Vllt kann ja Wolf da auch eine Aussage machen?
Gruß, Timon


Zurück zu „Neuigkeiten von Lupine“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste