SL A F und SL SF

Hier gibt es aktuelle Ankündigungen und News
Tramway4385
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 25
Registriert: 05.12.2018, 17:36

Re: SL A F und SL SF

Beitragvon Tramway4385 » 14.12.2018, 21:36

......den wahoo Computer wollt ich mir auch fast bestellen gestern, der ist sehr cool. Leider mag ich am Bergzelt diese Stromlinienhalterung nicht. Hab mich für den Lezyne Micro Gps entschieden. Sorry fürs offtopic

Benutzeravatar
* cl *
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 41
Registriert: 19.01.2018, 23:18
(Lampen-)Ausstattung: Piko, SL-A, SL-AF, Rotlicht red Ed. mit Barolo, Charger One, div. Akkus, Big Ben

Re: SL A F und SL SF

Beitragvon * cl * » 15.12.2018, 20:57

* cl * hat geschrieben:Hier mal der Vergleich SL-A mit SL-AF.
In der Realität ist der Unterschied nicht so deutlich, aber dennoch sichtbar.

SL-A 16W:
IMG_5858.JPG

SL-AF 16W Abblendlicht:
IMG_5857.JPG


Ich habe heute noch mal einen Vergleich gemacht, folgende Fotos kommen der Realität von der Wahrnehmung schon näher:

SL-A 16W:
IMG_5872.JPG


SL-AF 16W ABL:
IMG_5873.JPG


SL-AF 16W FL:
IMG_5875.JPG

Benutzeravatar
MetalMan
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 87
Registriert: 21.10.2015, 08:35
(Lampen-)Ausstattung: SL AF 7
Piko R7 1500
Rotlicht intl.
Rotlicht Max intl.

Re: SL A F und SL SF

Beitragvon MetalMan » 15.12.2018, 21:04

Danke. Sehr guter Vergleich.

Benutzeravatar
IndianaWalross
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 70
Registriert: 14.11.2018, 15:45
(Lampen-)Ausstattung: - Piko R4
- SL AF4 (StVZO)
- Rotlicht
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: SL A F und SL SF

Beitragvon IndianaWalross » 16.12.2018, 05:22

Hab meine Akkus nun in Fleece verpackt. Ich hatte vor Jahren mal so billige Taschenwärmer vom Kafferöster gekauft. Die waren schmal und länglich, fast baugleich von der Größe eines 3.5 - 6.9 Lupine Akkus. Die Teile hab ich dann irgendwann entsorgt, weil sie nicht mehr funktionierten.

Aber diese Fleece-Socken drumherum hatte ich aufgehoben, man weiss ja nie wozu man sowas mal brauchen könnte. Musste zwar etwas suchen, aber letztlich tauchten sie auf. Akkus rein, Kabel oben rausgucken lassen, und dann die 2 Päckchen in den Feedbag. Mal sehen wie lange der Spaß jetzt durchhält bei -3°C.
Hat auch den Vorteil, bei leerem Akku einfach Kabel abziehen und zweiten Akku anstöpseln, ohne lästiges Gefummel am Rahmen mit dicken Winterhandschuhen. :dance:

Benutzeravatar
cristox
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 50
Registriert: 02.12.2018, 00:13

Re: SL A F und SL SF

Beitragvon cristox » 16.12.2018, 10:02

IndianaWalross hat geschrieben:Hat auch den Vorteil, bei leerem Akku einfach Kabel abziehen und zweiten Akku anstöpseln, ohne lästiges Gefummel am Rahmen mit dicken Winterhandschuhen. :dance:


Fastklick
:dance: :pray:

Benutzeravatar
Moof.It
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 162
Registriert: 10.08.2017, 19:49
(Lampen-)Ausstattung: für Fatbike und Fully
• SL/AF 7 StVZO
• SL/A 7 International
• Piko RX4SC black
• Rotlicht / Barolo Kit
• USB One
• Charger One
Wohnort: FRA

Re: SL A F und SL SF

Beitragvon Moof.It » 16.12.2018, 10:23

* cl * hat geschrieben:Ich habe heute noch mal einen Vergleich gemacht, folgende Fotos kommen der Realität von der Wahrnehmung schon näher:



Hi CL!

Ich habe, ich hoffe Du gestattest, Deine Bilder genommen und versuche der benannten Realität von Wahrnehmung auf die Sprünge zu helfen.

Natürlich hast Du keinen präzise ausgemessenen Versuchsaufbau. Das wird auch nicht erwartet und wäre zu viel verlangt.
Was ohne einen solchen dann passiert, versuche ich mit dem ersten Screenshot zu verdeutlichen.
Ich habe Deine Bilder überlagert (Darstellung 1). Dabei habe ich 2 Referenzpunkte ausgewählt. (Die sind in der Animation dann eingekringelt.)
Rechts Unten das Laubblatt, links Oben den kleinen Baumstamm mit Grasnarbe.
Darauf ist zu erkennen wie sehr sich die Blickwinkel auf Deinen Fotos verändern.
Und somit dann beim Betrachten der Fotos Eindrücke erweckt die ein Versuchsaufbau nicht geliefert hätte.
Es ist ja bekannt wie ein nur wenige Grade veränderter Scheinwerfer sich auf die Distanz massiv auswirken kann.

Ich habe die Bilder so präzise wie Deine Aufnahmen es erlauben, behutsam überlagert.
Die Überlagerung freigestellt und dann ein Gif daraus gemacht. (Darstellung 2)

Das kommt dann "der Realität von Wahrnehmung schon noch näher.

Ich füge jetzt keine Bewertung/Eindruck des Unterschiedes von SL/A und SL/AF hinzu,
das überlasse ich dem geneigten Betrachter. :xmas_smile:

Darstellung 1

Bildschirmfoto 2018-12-16 um 09.39.22.png


Darstellung 2
Lichtbild der SL/A im Vergleich zum Lichtbild der SL/AF.
Zum Betrachten bitte Bild anklicken!


SLASLAF.gif
Zuletzt geändert von Moof.It am 16.12.2018, 11:52, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
MetalMan
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 87
Registriert: 21.10.2015, 08:35
(Lampen-)Ausstattung: SL AF 7
Piko R7 1500
Rotlicht intl.
Rotlicht Max intl.

Re: SL A F und SL SF

Beitragvon MetalMan » 16.12.2018, 10:31

cristox hat geschrieben:
Fastklick
:dance: :pray:

Sofort. Aber leider nur bis 3.3 Ah. Hätte super gerne einen 6.9 Ah Fastclick Akku. :wink:

Benutzeravatar
* cl *
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 41
Registriert: 19.01.2018, 23:18
(Lampen-)Ausstattung: Piko, SL-A, SL-AF, Rotlicht red Ed. mit Barolo, Charger One, div. Akkus, Big Ben

Re: SL A F und SL SF

Beitragvon * cl * » 16.12.2018, 12:18

Moof.It hat geschrieben:
* cl * hat geschrieben:Ich habe, ich hoffe Du gestattest, Deine Bilder genommen und versuche der benannten Realität von Wahrnehmung auf die Sprünge zu helfen.

Ich habe die Bilder so präzise wie Deine Aufnahmen es erlauben, behutsam überlagert.
Die Überlagerung freigestellt und dann ein Gif daraus gemacht. (Darstellung 2)

Das kommt dann "der Realität von Wahrnehmung schon noch näher.

Ich füge jetzt keine Bewertung/Eindruck des Unterschiedes von SL/A und SL/AF hinzu,
das überlasse ich dem geneigten Betrachter. :xmas_smile:

Darstellung 1

Bildschirmfoto 2018-12-16 um 09.39.22.png

Darstellung 2
Lichtbild der SL/A im Vergleich zum Lichtbild der SL/AF.
Zum Betrachten bitte Bild anklicken!


SLASLAF.gif


Ja kein Problem.

Was bei der Überlagerung sofort auffällt: Das Foto mit dem Fernlicht ist ein wenig überbelichtet (die Laternen im Hintergrund).

Apropos Überlagerung. SL-A und SL-AF zusammen jeweils im 8W-Modus sind ein Augenschmaus vom Feinsten. Dazu die FB zum Aufblenden und die Logik der beiden Taster... als ob das alles so zusammen passen sollte :clap:

Speculum
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 634
Registriert: 15.10.2009, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wilma 17W
Betty R (4500 lm)
Rotlicht
SL-A
Wohnort: Vorarlberg

Re: SL A F und SL SF

Beitragvon Speculum » 16.12.2018, 12:43

@ *cl* und moof.It
..... und in der Realität ist die Sichtweite nochmals besser, als sie auf den Fotos dargestellt werden kann. Ist das nicht auch eure Erfahrung? Der Nahebereich wird etwas zu hell, die Ferne zu dunkel dargestellt. Das Auge schafft den Ausgleich NOCH besser.
Die Lampe ist eine Wucht.
Danke für Fotos und Bearbeitung, sehr informativ!
Kannst du, *cl*, allenfalls Entfernungsangaben machen?

Benutzeravatar
Moof.It
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 162
Registriert: 10.08.2017, 19:49
(Lampen-)Ausstattung: für Fatbike und Fully
• SL/AF 7 StVZO
• SL/A 7 International
• Piko RX4SC black
• Rotlicht / Barolo Kit
• USB One
• Charger One
Wohnort: FRA

Re: SL A F und SL SF

Beitragvon Moof.It » 16.12.2018, 13:43

Speculum hat geschrieben:@ *cl* und moof.It
..... und in der Realität ist die Sichtweite nochmals besser, als sie auf den Fotos dargestellt werden kann. Ist das nicht auch eure Erfahrung? Der Nahebereich wird etwas zu hell, die Ferne zu dunkel dargestellt. Das Auge schafft den Ausgleich NOCH besser.
Die Lampe ist eine Wucht.
Danke für Fotos und Bearbeitung, sehr informativ!
Kannst du, *cl*, allenfalls Entfernungsangaben machen?


Ich schätze die Entfernung auf irgendwas zwischen 3 und 8 Milchkannen :lol:

Man kann dieses subjektive, oder auch reale, whatever.. Empfinden nicht darstellen. Man muss es selbst erleben!
Ich finde die SL/A und die SL/AF einfach genial und ich beobachte nie auch nur irgendeinen anderen Fahrradfahrer
der auch nur eine annähernd gute Beleuchtung dabei hat.
Die SLs sind genial, das Fernlicht so gut, dass ich bei 80% der Ausritte die Piko zuhause lasse.
Eine hohe Investition für das Bike, aber ein Zurück gibt es nicht mehr.

Tramway4385
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 25
Registriert: 05.12.2018, 17:36

Re: SL A F und SL SF

Beitragvon Tramway4385 » 16.12.2018, 18:23

Sooooo

Meine erste Ausfahrt mit der SLAF. Jup, schon ein cooles teil.
Hab natürlich auch diesen Kringel, juckt mich aber absolut nicht.
Was aber richtig nervt, ist wenn einem in der Dämmerung ein Auto entgegen kommt oder eine Straßenlaterne, der Sensor ständig zwischen Tagfahrlicht und Abblendlicht wechselt.
Ich denke aber da muß ich einfach nur die Verzögerung auf 16 Sekunden stellen.
Is schon ein cooles Teil, aber ob ich nochmal 460eur ausgeben würde weiß ich nicht.
Von der Helligkeit her, konnte das meine 39eur Chinaleuchte auch. Nochdazu wo ich in Ösiland e nix von der STVZO Zulassung habe.
So, jetzt steinigt mich :mrgreen:

Benutzeravatar
Moof.It
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 162
Registriert: 10.08.2017, 19:49
(Lampen-)Ausstattung: für Fatbike und Fully
• SL/AF 7 StVZO
• SL/A 7 International
• Piko RX4SC black
• Rotlicht / Barolo Kit
• USB One
• Charger One
Wohnort: FRA

Re: SL A F und SL SF

Beitragvon Moof.It » 16.12.2018, 18:40

Tramway4385 hat geschrieben:So, jetzt steinigt mich :mrgreen:


Was ne Arbeit! Steinige Dich doch selber, waren ja Deine Schillinge :mrgreen:

Ich empfehle Dir mal beide Lampen zu montieren (so wie ich das heute getan habe, Grüße an CL :D ).
Fahre dann mal eine Runde, mal ein gutes Stück mit der SLAF und dann mit Deiner Alten.
Dann werden Deine Eindrücke klarer.

IMG_5020.jpeg

Speculum
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 634
Registriert: 15.10.2009, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wilma 17W
Betty R (4500 lm)
Rotlicht
SL-A
Wohnort: Vorarlberg

Re: SL A F und SL SF

Beitragvon Speculum » 16.12.2018, 18:53

Tramway4385 hat geschrieben:Nochdazu wo ich in Ösiland e nix von der STVZO Zulassung habe.


.... ein im Volk scheinbar weit verbreiteter Irrtum.....
Muss denn wirklich nochmals betont werden, dass auch nach der (österreichischen) StVO (wie überhaupt nach jedem anderen vernünftigen Straßenverkehrsgesetz) natürlich nicht GEBLENDET werden darf?
Wenn du allerdings nur jenseits des großen Flusses oben in der Gegend von Sarleinsbach oder Hühnergeschrei (liebe Mühlviertler verzeiht mir, ich weiß, dass es dort wunderschön ist) bei Meister Reineke und Meister Lampe unterwegs bist, ist das bei der dortigen Verkehrsfrequenz kein so großes Problem.

Bitte sag uns doch, welche nicht blendende Lampe auf dem Markt ist, die eine halbwegs vergleichbare Lichtausbeute bietet UND deutlich weniger kostet?

Benutzeravatar
IndianaWalross
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 70
Registriert: 14.11.2018, 15:45
(Lampen-)Ausstattung: - Piko R4
- SL AF4 (StVZO)
- Rotlicht
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: SL A F und SL SF

Beitragvon IndianaWalross » 16.12.2018, 19:02

Ich weiss nicht was ihr immer habt mit euren Sensoren. Meine Lampeneinstellung ändert sich wenn ich den Knopf drücke. Wenn eine Auto von wo auch immer kommt passiert da garnix. Im Moment ist die Lampe aber auch flankiert von nem Aero mit Riserkit, und auf dem Oberrohr ist ne kleine Tasche. Die Lampe selbst sitzt gut vor dem Vorbau. Ob das alles die Sensoren so gut verdeckt?

Was ich festgestellt habe, wenn ich in der Wohnung via FB einschalte zum Funktionstest, und dann wieder aus, dann macht sie im Treppenhaus den Blinki. Ich muss sie dann 2 Stockwerke mit Licht im Hausflur runter tragen (fahre im Moment abends) und auf diesem Wege geht sie immer an aus an aus, ohne dass ich irgendwas berühre. Sobald ich vor dem Haus angekommen bin, ist sie aus, bis ich sie via FB einschalte. :?: Hatte an das TFL gedacht, aber das hatte ich afaik garnicht eingeschaltet oben.

Benutzeravatar
Moof.It
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 162
Registriert: 10.08.2017, 19:49
(Lampen-)Ausstattung: für Fatbike und Fully
• SL/AF 7 StVZO
• SL/A 7 International
• Piko RX4SC black
• Rotlicht / Barolo Kit
• USB One
• Charger One
Wohnort: FRA

Re: SL A F und SL SF

Beitragvon Moof.It » 16.12.2018, 19:11

Tramway4385 hat geschrieben:Als Oberösterreicher weigere ich mich, Vorarlberg zu Österreich anzuerkennen :mrgreen: Die sprechen nichtmal deutsch :lol:


Speculum hat geschrieben:Wenn du allerdings nur jenseits des großen Flusses oben in der Gegend von Sarleinsbach oder Hühnergeschrei unterwegs bist.....



Schon fast Bürgerkrieg :lol:


Zurück zu „Neuigkeiten von Lupine“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste