SL A F und SL SF

Hier gibt es aktuelle Ankündigungen und News
Benutzeravatar
IndianaWalross
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 76
Registriert: 14.11.2018, 15:45
(Lampen-)Ausstattung: - SL AF4 (StVZO)
- Rotlicht
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von IndianaWalross » 21.11.2018, 01:00

Die "normalen" Akkus sind die, die auch bei der Piko usw. dabei sind, die ohne Akkulaufzeitanzeige?

Ich dachte inzwischen sollten Akkulampen, um die Zulassung zu bekommen, eine Akkulaufzeitanzeige haben. Und das haben dann ja die SC Akkus. Daher gibt's die Bundles dann in der StVZO Variante mit SC Akku.

Hab ich zumindest so verstanden. Dass die SC Akkus etwas teurer sind als die ohne Blinkelämpchen ist irgendwo logisch. Meinetwegen dürfen die Akkus egal welcher Art aber insgesamt gerne etwas günstiger werden :wink:

altocumulus
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 6
Registriert: 03.11.2018, 15:46
(Lampen-)Ausstattung: Sl AF

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von altocumulus » 21.11.2018, 06:29

Hallo! Ich finde es auch toll dass ihr noch diesen sparmodus einbaut.... Ist den schon absehbar wann die Lampe bestellbar ist?
Auf ein baldiges ende des Wartens...
Lg

Timmäh!
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 130
Registriert: 12.12.2006, 19:35
(Lampen-)Ausstattung: SL AF 4,
Outbound Focal Series Road Edition,
Rotlicht int.
Blika R 4
Wohnort: München

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von Timmäh! » 21.11.2018, 08:25

microbat hat geschrieben:Zuviele Optionen verwirren den Anwender und der Sinn eines Bundle ist es doch, das Material als Gängige Kombination etwas günstiger anzubieten.
Das Argument ist doch Banane, oder warum gibt es sonst die Bundles Piko 4, 4Sc, 7 und Piko R4, R4Sc, R7? Sollte es ja auch nicht geben wenn die Kunden zu doof wären den Überblick zu behalten. Da macht doch
IndianaWalross hat geschrieben: Ich dachte inzwischen sollten Akkulampen, um die Zulassung zu bekommen, eine Akkulaufzeitanzeige haben. Und das haben dann ja die SC Akkus. Daher gibt's die Bundles dann in der StVZO Variante mit SC Akku.
...
Meinetwegen dürfen die Akkus egal welcher Art aber insgesamt gerne etwas günstiger werden
dieser Punkt schon mehr Sinn, so er denn stimmt (und es stimmt ich habe noch keine StVZO Lampe gesehen, die nicht in irgendeiner Form den Akkuzustand anzeigt).
Die Akkupreise sind bei der Philosophie der Herstellung (Wasserdicht, Messen und Selektierung der Zellen und entsprechende Paarung von Zellen) inkl des Akkuszusammenbaus in D vermutlich gerechtfertigt (nach Abzug des Lupine Aufschlags...). Den Aufpreis von 30€ für den SC Akku finde ich dann aber doch etwas übertrieben, das Board und die LEDs sollten weder zu einem großen Mehraufwand in der Fertigungszeit noch zu enormen Wareneinsätzen führen... Aber ich finde auch 30 € für einen (Alu CNC) Schnellspanner zuviel des Guten und bin daher wohl kein lupine-typischer Gradmesser :roll:
Gruß, Timon

Benutzeravatar
Moof.It
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 160
Registriert: 10.08.2017, 19:49
(Lampen-)Ausstattung: für Fatbike und Fully
• SL/AF 7 StVZO
• SL/A 7 International
• Piko RX4SC black
• Rotlicht / Barolo Kit
• USB One
• Charger One
Wohnort: FRA

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von Moof.It » 21.11.2018, 10:56

Preise....

ich finde man muss mal auch die Kirche im Dorf lassen!

Die Qualität, das Design und die Präzision der Teile von Lupine sind wohl die Referenzklasse.
Als ich den ersten Schnellspanner gekauft habe war ich total begeistert von diesem Teil!
Lupine ist ja nun nicht mengenmäßig mit z.B. GoPro oder Apple zu vergleichen.
Blickt mal auf die GoPro Seite was dort irgendein Plastikkramhalter kostet! 30 EUR und aufwärts.
Selbst asiatische "Nachahmer" wollen für ein gutes und nicht schäbiges Sportloop Armband der Apple Watch knappe 20 EUR.
Für ein wenig 20cm Stoffband mit 3 Plastikteilchen dran. Original sind es 59 EUR.
Ich bin da zwar nicht so profund und jahrelang im Thema, aber Lupine ist mit seinen Produkten wohl in der ganz
oberen Liga, ganz vorne in diesem Segment. Und das hat eben seinen Preis. Und für diese tägliche Freude und Zufriedenheit
habe ich mich ganz bewusst entschieden! Und jedes Teil das ich von Lupine habe ist vollumfänglich seinen Preis wert.
Zuletzt geändert von Moof.It am 21.11.2018, 13:58, insgesamt 1-mal geändert.

Erik83
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 19
Registriert: 20.11.2018, 19:49
(Lampen-)Ausstattung: Blika R7 SC
SL AF 4
Rotlicht

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von Erik83 » 21.11.2018, 12:25

Das sehe ich ähnlich! Und den herausragenden Service bezahlt man eben auch mit.
Ich habe seit bestimmt 10 Jahren immer mal wieder auf eine Lupine geschielt und mich dann doch für etwas günstigeres entschieden. Bisher hatte ich es immer wieder bereut. Dieses Jahr war es dann soweit und es wurde das erste mal eine Lupine (Blika)
Bisher bin ich begeistert und mich haben die Jungs überzeugt. Die 400€ sind zwar erstmal heavy für eine Lampe, aber man bekommt auch die entsprechende Gegenleistung. Das beinhaltet eben auch den Service, den man beim betrachten des Preisschildes eben noch nicht unbedingt sieht...

Speculum
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 624
Registriert: 15.10.2009, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wilma 17W
Betty R (4500 lm)
Rotlicht
SL-A
Wohnort: Vorarlberg

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von Speculum » 21.11.2018, 14:15

Timmäh! hat geschrieben:.... ich finde auch 30 € für einen (Alu CNC) Schnellspanner zuviel des Guten
Gehe ich im oft unter UVP anbietenden Online-Handel auf Suche, finde ich an im weitesten Sinn vergleichbaren Lenker-Halterungen für Fahrradbeleuchtung und Bike Computer sehr wenig billigere, häufig etwa gleich teure und nicht selten (auch deutlich) teurere Exemplare.

Benutzeravatar
IndianaWalross
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 76
Registriert: 14.11.2018, 15:45
(Lampen-)Ausstattung: - SL AF4 (StVZO)
- Rotlicht
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von IndianaWalross » 21.11.2018, 14:47

Hab übrigens mein Rotlicht (StVZO) soeben bekommen. Ich kann ehrlich gesagt nicht behaupten es sei zu dunkel. Vielmehr ist es ziemlich exakt so hell (subjektiv versteht sich) wie mein 10€ Sigma Cubic. Auch von der Seite. Da haben die Sigma Jungs schon ne recht gute Kopie zum Discountpreis hinbekommen. Dazu kann man (leider nicht Werkzeugfrei, man braucht ne Münze) die Batterien / Akkus drin wechseln unterwegs, und hat so fast unendlich Laufzeit.

Aber, die Qualität und die Größe, ebenso die voraussichtlich längere Lebensdauer durch tauschbaren Akku etc. sprechen klar für Lupine. Das Gewicht inkl. Eneloops ist nahezu identisch (62g Cubic > 60g Rotlicht, sagt zumindest meine Küchenwaage). Vom Umfang ist das Rotlicht mal eben knapp die Hälfte vom Cubicmonster. Einzig das durchsichtige Plastik finde ich scheusslich, da wäre mir klassisch rot viel lieber gewesen, aber hey ich seh es ja nicht beim Fahren. :lol:
Vom Bremslicht hab ich noch nicht mal angefangen :wink: Klar, bei strahlendem Sonnenschein wird man das wohl kaum sehen, aber da sieht man die Cubic auch nicht! Im Hausflur hat es jedenfalls schonmal ordentlich reingehauen. :clap:

Was jetzt noch perfekt wäre, der Clip zum Befestigen am Bikepacking Taschen (natürlich laut Anleitung) und ein Taster ggf. Anschluss an die SL AF zum einschalten in Tunnels tagsüber, wenn sonst strahlender Sonnenschein herrscht. :dance:

Mein Göttergatte war direkt begeistert, und schielt jetzt auch auf ein Rotlicht :xmas_smile:
Zuletzt geändert von IndianaWalross am 21.11.2018, 15:35, insgesamt 1-mal geändert.

CCRider
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 21
Registriert: 31.12.2017, 11:03
(Lampen-)Ausstattung: Betty R 4500
Rotlicht (2x)
SL AF (2x)
Classicmount (2x)
Lupine Neo X2
Wohnort: CH Oberrohrdorf AG

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von CCRider » 21.11.2018, 14:58

Meine Frage hochschiebe:

ordere ich zwei SL AF-Kits, liessen sich beide Lampen auf eine Fernbedienung verbinden?

Die zweite Fernbedienung diente dann als Ersatzteil.

Danke und Gruss, CCRider

Benutzeravatar
flyingcubic
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1212
Registriert: 07.09.2006, 00:25
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von flyingcubic » 21.11.2018, 15:31

CCRider hat geschrieben:Meine Frage hochschiebe:

ordere ich zwei SL AF-Kits, liessen sich beide Lampen auf eine Fernbedienung verbinden?
Ich habe auch schon mit dem Gedanken gespielt meine KFZ Beleuchtung mit der SL aufzurüsten :mrgreen:

Speculum
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 624
Registriert: 15.10.2009, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wilma 17W
Betty R (4500 lm)
Rotlicht
SL-A
Wohnort: Vorarlberg

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von Speculum » 21.11.2018, 17:58

CCRider hat geschrieben:Meine Frage hochschiebe:

ordere ich zwei SL AF-Kits, liessen sich beide Lampen auf eine Fernbedienung verbinden?
Laut Seite 10 der aktuellen SL AF StVZO Bedienungsanleitung wird die Lampe an einen bestimmten Sender angelernt (und nicht umgekehrt), also müsste es schon von daher klappen.

Und:

Auf Seite 7 dieses Threads bejahte Wolf am 5.11. eine frühere Frage von Minken, ob eine SL AF und eine Piko gemeinsam von einem (SL AF) Sender angesteuert werden können.

Daraus schließe ich schon, dass auch zwei SL AF Lampenköpfe gemeinsam mit ein und demselben Sender gesteuert werden können, auch wenn das in der aktuellen SL AF Bedienungsanleitung im Gegensatz zu den Piko-Blika-Wilma-Betty-Alpha Bedienungsanleitungen nicht ausdrücklich beschrieben wird.

Benutzeravatar
* cl *
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 47
Registriert: 19.01.2018, 23:18
(Lampen-)Ausstattung: Piko, SL-A, SL-AF, Rotlicht red Ed. mit Barolo, Charger One, div. Akkus, Big Ben

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von * cl * » 21.11.2018, 19:35

IndianaWalross hat geschrieben: Einzig das durchsichtige Plastik finde ich scheusslich, da wäre mir klassisch rot viel lieber gewesen, ...
Dafür gibt es das Barolo-Kit.

CCRider
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 21
Registriert: 31.12.2017, 11:03
(Lampen-)Ausstattung: Betty R 4500
Rotlicht (2x)
SL AF (2x)
Classicmount (2x)
Lupine Neo X2
Wohnort: CH Oberrohrdorf AG

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von CCRider » 21.11.2018, 19:58

Laut Seite 10 der aktuellen SL AF StVZO Bedienungsanleitung wird die Lampe an einen bestimmten Sender angelernt (und nicht umgekehrt), also müsste es schon von daher klappen.

Und:

Auf Seite 7 dieses Threads bejahte Wolf am 5.11. eine frühere Frage von Minken, ob eine SL AF und eine Piko gemeinsam von einem (SL AF) Sender angesteuert werden können.

Daraus schließe ich schon, dass auch zwei SL AF Lampenköpfe gemeinsam mit ein und demselben Sender gesteuert werden können, auch wenn das in der aktuellen SL AF Bedienungsanleitung im Gegensatz zu den Piko-Blika-Wilma-Betty-Alpha Bedienungsanleitungen nicht ausdrücklich beschrieben wird.


Danke! Dann Reihe ich mich in die Warteschlange ein und übe ich mich mal in Geduld und warte bis die SL AF im Shop verfügbar sein wird... :shock:

Benutzeravatar
IndianaWalross
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 76
Registriert: 14.11.2018, 15:45
(Lampen-)Ausstattung: - SL AF4 (StVZO)
- Rotlicht
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von IndianaWalross » 21.11.2018, 20:27

* cl * hat geschrieben:
IndianaWalross hat geschrieben: Einzig das durchsichtige Plastik finde ich scheusslich, da wäre mir klassisch rot viel lieber gewesen, ...
Dafür gibt es das Barolo-Kit.
Hey danke, dachte irgendwie das gäbe es nicht mehr :clap:

Benutzeravatar
IndianaWalross
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 76
Registriert: 14.11.2018, 15:45
(Lampen-)Ausstattung: - SL AF4 (StVZO)
- Rotlicht
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von IndianaWalross » 21.11.2018, 21:52

Eine Frage treibt mich jetzt allerdings noch um (vorbestellt ist sie nun wieder):

Wird die SL AF mit dem neuen Peppi V5 in 32mm geliefert, oder packt ihr den alten bei :?:

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1705
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: SL A F und SL SF

Beitrag von Wolf » 21.11.2018, 21:55

ne, natürlich nicht, der normale passt ja für 90 % aller zeltbewohner, der 32 mm ist ja nur für Rennzelte sinnvoll. Grüsse Wolf

Antworten