Alpha

Hier gibt es aktuelle Ankündigungen und News
Benutzeravatar
flyingcubic
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1212
Registriert: 07.09.2006, 00:25
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Re: Alpha

Beitrag von flyingcubic » 18.04.2018, 10:27

olafkn hat geschrieben:dann evtl. separates adon ala lenkerfernbedienung. separ. Gehäuse Plastik mit rein sensor und bluetooth chip der die sendefunktion der App benutzt.
Handy ist zu schnell leer bei dauerhaftem Blauzahn. :D
mit kabel? oder wie wilst du den dann mit strom versorgen?

olafkn
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 11
Registriert: 18.03.2018, 14:02

Re: Alpha

Beitrag von olafkn » 18.04.2018, 10:41

wie die Lenkervernbedienung nur ohne Knopf und mit etwas größerer Batterie und ohne Torx Deckel :mrgreen:
Z.B. unter Sattel an die Strebe.
Enthält reinen GPS Sensor für Geschwindigkeit, Batterie und Sender der über Bluetooth die Info an die Lampe sendet :D

Benutzeravatar
flyingcubic
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1212
Registriert: 07.09.2006, 00:25
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Re: Alpha

Beitrag von flyingcubic » 19.04.2018, 02:00

nix halbes nix ganzes
irgendwann hat man 10 geräte am rad die separat geladen werden müssen

ich zb. versuche das klein zu halten
habe einen ebike akku mit dem ich mein frontlicht (30W) versorge nur das rücklicht muss ich extra laden und das garmin gps wenn ich ne tour fahre

je weniger elektronik am bike dran ist desto zuverlässiger ist es

olafkn
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 11
Registriert: 18.03.2018, 14:02

Re: Alpha

Beitrag von olafkn » 19.04.2018, 06:26

:-)
Bin anderer Meinung.
Wichtige Bestandteile Motor, Steuerung eher doppelte Redundanz gegen Ausfälle.
Gimmiks wie geschwindigkeitsabhängige Leuchtweitenregulierung, separat ohne Anbindung an Hauptsysteme.
Handy mit GPS und Bluetooth ist so schnell leer, da brennt selbst die Alpha auf höchster Stufe länger :D

hatschiii
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 15
Registriert: 05.09.2017, 10:20

Re: Alpha

Beitrag von hatschiii » 20.04.2018, 17:00

Wolf hat geschrieben:die Alpha wird, aktuell implementieren wir eine geschwindigkeitsabhängige Helligkeitsregelung, das funktioniert wenn die App läuft, das Mobitelefon kennt ja immer die aktuelle Geschwindigkeit. Die Parameter kann man natürlich in der App einstellen. Grüsse Wolf
Liefert Ihr dann auch ein Powerpack für das Handy mit damit man GPS & Bluetooth am Handy dauerhaft anlassen kann? Alternativ wäre ein Y Kabel vom Lupine Akku weg, 1x an die Alpha und 1x ans Smartphone gut. Die Abzweigung ans Smartphone dann natürlich auf 5V gedrosselt.

Benutzeravatar
hoppepit
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 800
Registriert: 01.12.2005, 12:41
(Lampen-)Ausstattung: Edison
Wilma CL 15W XP-G/XM-L
Wilma SE 28W XM-L2 U4
Piko TL mini 8W
Rotlicht

ehemalige Laternen:
Piko U3 13W
Tesla TL 700
Nightmare 25W
Wohnort: Heimbach-Weis (NR)
Kontaktdaten:

Re: Alpha

Beitrag von hoppepit » 20.04.2018, 17:10

hatschiii hat geschrieben:
Wolf hat geschrieben:die Alpha wird, aktuell implementieren wir eine geschwindigkeitsabhängige Helligkeitsregelung, das funktioniert wenn die App läuft, das Mobitelefon kennt ja immer die aktuelle Geschwindigkeit. Die Parameter kann man natürlich in der App einstellen. Grüsse Wolf
Liefert Ihr dann auch ein Powerpack für das Handy mit damit man GPS & Bluetooth am Handy dauerhaft anlassen kann? Alternativ wäre ein Y Kabel vom Lupine Akku weg, 1x an die Alpha und 1x ans Smartphone gut. Die Abzweigung ans Smartphone dann natürlich auf 5V gedrosselt.
Y-Kabel und USB-One dahinter. Frage ist nur, ob das PCS der Laterne da mitspielt.
Gruß, Peter
Threema: 9K9JAZ6F

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1697
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: Alpha

Beitrag von Wolf » 25.04.2018, 11:57

Es kommt ein USB Two, kann an allen unseren Akkus angeschlossen werden, gibt über ein eigenes Kabel die 5 V mit USB B oder C oder Apple Stecker an das Mobiltelefon und dann natürlich mit Anschlussmöglichkeit für die Lampe. Hier noch ein Bilder der Schaumeinlage. Grüsse Wolf
Schaum.jpg

Speculum
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 624
Registriert: 15.10.2009, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wilma 17W
Betty R (4500 lm)
Rotlicht
SL-A
Wohnort: Vorarlberg

Re: Alpha

Beitrag von Speculum » 25.04.2018, 14:08

.... schaut irgendwie versandfertig aus....

woodyrp2007
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 47
Registriert: 15.12.2008, 18:35
(Lampen-)Ausstattung: Betty 24 Watt / Wilma 17 Watt (beide internes PCS und aktuelles Upgrade), Tesla 12 Watt und jetzt auch ein Rotlicht
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Alpha

Beitrag von woodyrp2007 » 25.04.2018, 14:45

Ja, ich wurde unter den Foren-Besuchern als Beta-Tester ausgelost und darf die Alpha anschließend behalten :lol:

Stimmt leider nicht, würde mich bei einem solchen Feldversuch gerne freiwillig als Tester melden :dance:
je älter ich werde, desto schneller war ich früher.....

olafkn
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 11
Registriert: 18.03.2018, 14:02

Re: Alpha Beta test

Beitrag von olafkn » 25.04.2018, 18:07

:dance:
Beta test ist hervorragende Idee.
Sollte bei jedem herausragenden Produkt stattfinden.
Gruppe muss natürlich gross genug sein um statistische Relevanz zu haben und darf analog Korruptionsgesetz nicht mit dem Herstellers in Verbindung stehen.
:clap:
Denke Forum ist groß genug.
Melde mich auch für den Beta test
:dance: :clap: :pray:

Benutzeravatar
flyingcubic
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1212
Registriert: 07.09.2006, 00:25
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Re: Alpha

Beitrag von flyingcubic » 25.04.2018, 20:14

der beta test darf in D stattfinden?
oder ist das auch verboten?

nobbih
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 47
Registriert: 03.02.2012, 23:21

Re: Alpha

Beitrag von nobbih » 25.04.2018, 20:36

Servus aus Nordbayern,

ich dachte, diese Lampe wird nur mit 14,4V - Akkus ausgeliefert? Der auf dem Bild hat 7,2 V. Vorserie?

Im Übrigen ist eine gewisse Ähnlichkeit zu x-tausend-Lumen-Funzeln aus Fernost nicht zu verleugnen, wie ich finde. Das ist aber wohl der Menge an LEDs geschuldet und lässt sich deshalb wohl nur schwer formschöner lösen.

Grüße
Norbert

Benutzeravatar
flyingcubic
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1212
Registriert: 07.09.2006, 00:25
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Re: Alpha

Beitrag von flyingcubic » 26.04.2018, 11:50

nobbih hat geschrieben:Das ist aber wohl der Menge an LEDs geschuldet und lässt sich deshalb wohl nur schwer formschöner lösen.
weniger die leds sondern die Linsen
große Linsen brauchen nun mal Platz

nobbih
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 47
Registriert: 03.02.2012, 23:21

Re: Alpha

Beitrag von nobbih » 26.04.2018, 13:24

große Linsen brauchen nun mal Platz
Da stimme ich zu.

Trotzdem muss ich dabei an einen Arbeitsscheinwerfer für einen großen Traktor denken, an dem die Lampe übrigens wohl hervorragende Dienste leisten würde. Vielleicht könnte man hier sogar ein neues Geschäftsfeld erschließen. :wink:

Grüße
Norbert

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1697
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: Alpha

Beitrag von Wolf » 26.04.2018, 20:46

chinesische Autos schauen auch ganz ähnlich aus wie eben deutsche Fahrzeuge, das ist natürlich den physikalischen Grundgesetzen geschuldet. So ist das bei uns auch, die Unterschiede liegen im Detail und eben in der Gesamtperformance, oder kennt irgend jemand eine Lampe in dieser Grösse mit dieser Leistung ?
Nein , für Traktoren gibt es einfachere Lösungen, da spielt vieles von dem was uns wichtig ist keine Rolle, kann gross und ineffizient sein, am Bike nicht..... Grüße Wolf

Antworten