Alpha

Hier gibt es aktuelle Ankündigungen und News
Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1843
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Re: Alpha

Beitragvon microbat » 06.02.2018, 21:15

Soll - wenn dann und keine Ahnung in welcher Fassung - kommendes Jahr (2019) kommen.

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1681
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: Alpha

Beitragvon Wolf » 07.02.2018, 20:42

wie das nun mit dem europäischen Recht und dem deutschen Recht wird, wir werden sehen. Ich denke es macht auch Sinn, etwas vom aktuellen Status der Entwicklung zu berichten, das ist ja auch so nebenbei interessant. Die Software ist nahezu fertig, die Dauertests laufen. Die Alpha im Komplettpaket wird locker 6500 Lumen erzeugen( wir geben nur 6500 LUmen an ) , mit einem 14.4 V 7 Ah Akku , einem passendem Charger One, natürlich mit Fernbedienung und einer sehr luxeriösen App kommen, die Alpha wird die erste Lampe von uns sein, die ausschliesslich über die App konfigurierbar sein wird, sie kommt ohne weitere Anpassungen mit einer 4 Stufen Regelung, mit Tagfahrlichtfunktion, jedoch über die App ist nahezu alles anpassbar. Dieses Set wird nicht so richtig billig, der Kaufpreis wird bei ganz knapp über 1000 € liegen. Der Lampenkopf solo wird auch so angeboten, er kann mit 7.2 Volt Akkus, aber dann nur bis zu 5500 Lumen und 60 Watt, mehr packen die 7.2 V Akkus nicht zuverlässig, das erkennt die Elektronik selbstständig.
Die Alpha ist die aktuell hellste Bike Lampe weltweit, alles andere ist schwächer, von der Lichtverteilung will ich da gar nicht reden. Alle unsere Testfahrer und auch ich wollen den Unterschied zur Betty so eigentlich gar nicht glauben, aber er ist gewaltig. Die Alpha ist wirkich dann mal die Königin der Nacht. Vollkommen unnötig, aber begeisternd. Sie bringt das Lächeln von kleinen Jungs in die Augen von erwachsenen Männern, wenn sie angeschaltet wird :D , ich erleb es bei uns immer wieder...
Die App muss noch geschrieben werden , diverse Teile sind noch nicht fertig, es wird April oder Mai werden und natürlich wird sie in Deutschland nicht erhältlich sein. Aber gut, Europa ist ja recht gross.
Grüsse Wolf

TarunTamal
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 159
Registriert: 19.09.2007, 19:34
(Lampen-)Ausstattung: Betty 26W externer Schalter, 2 x Wilma 2800 Lumen, Piko, Tesla, Piko TL Max
Wohnort: Black Forest

Re: Alpha

Beitragvon TarunTamal » 07.02.2018, 21:07

Danke Wolf für die Infos.
Ich finde es spannend, dass jetzt die 1500 Lumen mehr Lichtausbeute im Vergleich zur aktuellen Betty so viel Eindruck machen. Zwar ist das so viel wie die erste Betty 2007 nicht ganz gebracht hat - und die war ja schon eine Revolution damals. Aber ich habe immer gedacht, damit es sich lohnt, damit es so richtig spürbar sichtbar mehr Licht ist, braucht man eine Verdopplung der Lichtmenge. Es ist also wohl nicht nur die 1500+X Lumen, die da jetzt bei der Alpha mehr Dampf machen, bin also echt gespannt. Kommt das Me(e)hr an Licht vom Mehr an Spannung? Wahrscheinlich eine doofe Frage :oops:
Super finde ich, dass ich die Alpha erstmal mit meiner Armada an herkömmlichen 7.2 V Akkus betreiben kann. Sind die Stecker identisch oder wird man da was adaptieren müssen?
Was ich auch spannend finde ist die Frage: wenn die Alpha mit einem 7Ah Akku bei 14,4V ausgeliefert wird und 60W zieht, wie weit kommt man dann mit 7Ah. Vermutlich wird es auch einen größeren 14,4 V Akku geben - oder sind da die Akkuzellen größer wegen der höheren Spannung, so dass das nicht gehen wird? Habe auch da keine Ahnung, leider, sorry.
Viele Grüße
Thomas
Festina Lente

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1681
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: Alpha

Beitragvon Wolf » 08.02.2018, 16:31

bei 14.4 V Akkus zieht sie 70 W , bei den 7.2 V Akkus 60 W . Die neuen Stecker sind abwärtskompatibel, das bedeutet, an den Akku kann man keine 7.2 V Lampen anschliessen, aber man kann an die Alpha eben 7.2 V Akkus anschliessen. Natürlich gibt es einen Unterschied zw. 5500 Lumen und 6500 Lumen, aber in der Praxis wird man eh mit geringeren Leuchtstufen unterwegs sein, das ist die jeweilig Maximalleistung, auch kann die Alpha in vielen Situationen die Maximalleistung nicht halten, es braucht schon ordentlich Kühlluft. Der Unterschied unabhängig von der Lumenausbeute ist die doppelte Helligkeit im Zentrum bei der der Betty vergleichbaren Leistung, also auch bei z.B. 22 W: doppelte Helligkeit im Zentrum, aber auch noch wesentlich mehr Randausleuchtung, wir haben 3 verschiedene Linsen an Bord. Das macht den subjektiven Lichteindruck aus. Grüsse Wolf

Benutzeravatar
SHARK_ATTACK II
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 128
Registriert: 08.04.2017, 12:46
(Lampen-)Ausstattung: ☼☼☼☼☼
☼ Lupine Betty R14 (5000 LM)
☼ Lupine Piko 3 (900 LM)
☼ Lupine SL A 2017 (900 LM)
☼ Lupine Rotlicht (160 LM)
☼ Designshine DS-500 (1000 LM)
Kontaktdaten:

Re: Alpha

Beitragvon SHARK_ATTACK II » 15.02.2018, 02:47

Wolf hat geschrieben:bei 14.4 V Akkus zieht sie 70 W , bei den 7.2 V Akkus 60 W . Die neuen Stecker sind abwärtskompatibel, das bedeutet, an den Akku kann man keine 7.2 V Lampen anschliessen, aber man kann an die Alpha eben 7.2 V Akkus anschliessen. Natürlich gibt es einen Unterschied zw. 5500 Lumen und 6500 Lumen, aber in der Praxis wird man eh mit geringeren Leuchtstufen unterwegs sein, das ist die jeweilig Maximalleistung, auch kann die Alpha in vielen Situationen die Maximalleistung nicht halten, es braucht schon ordentlich Kühlluft. Der Unterschied unabhängig von der Lumenausbeute ist die doppelte Helligkeit im Zentrum bei der der Betty vergleichbaren Leistung, also auch bei z.B. 22 W: doppelte Helligkeit im Zentrum, aber auch noch wesentlich mehr Randausleuchtung, wir haben 3 verschiedene Linsen an Bord. Das macht den subjektiven Lichteindruck aus. Grüsse Wolf


Da läuft einem das Wasser im Munde zusammen, wenn man den Vergleich zur Betty hört... :love1
Bild

Benutzeravatar
CyclingimHarz
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 29
Registriert: 22.12.2017, 21:53
(Lampen-)Ausstattung: Lupine SL A
Lupine Wilma R
Lupine Piko R
Lupine Rotlicht

20 Ah Flaschenakku
6.6 Ah Smart Core
3.3 Ah
Wohnort: Bilshausen

Re: Alpha

Beitragvon CyclingimHarz » 17.02.2018, 04:14

Also der Unterschied von der Wilma zur Betty war jetzt im direkten Vergleich nicht sooo groß.

Aber bei der Alpha kann ich mir sehr sehr gut vorstellen, dass der optische Vergleich so extrem groß ist. Alleine durch die bessere Ausleuchtung. Die Betty hat zwar auch eine sehr gute Ausleuchtung, doch im Vergleich zur Alpha doch schon sehr konzentriert auf einen Punkt. Ist halt der Bauform geschuldet. Zudem sieht die Alpha auch noch richtig lecker aus :)

Ich habe in Österreich schon diverse Shops, die hier auf der Lupine Homepage als Händler gekennzeichnet sind angeschrieben. Versand nach D ist gar kein Problem und sogar kostenlos ;)
Also hoffe ich, bald eine Alpha in meinem Besitz zu haben :dance:

Benutzeravatar
SHARK_ATTACK II
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 128
Registriert: 08.04.2017, 12:46
(Lampen-)Ausstattung: ☼☼☼☼☼
☼ Lupine Betty R14 (5000 LM)
☼ Lupine Piko 3 (900 LM)
☼ Lupine SL A 2017 (900 LM)
☼ Lupine Rotlicht (160 LM)
☼ Designshine DS-500 (1000 LM)
Kontaktdaten:

Re: Alpha

Beitragvon SHARK_ATTACK II » 17.02.2018, 22:40

CyclingimHarz hat geschrieben:Ich habe in Österreich schon diverse Shops, die hier auf der Lupine Homepage als Händler gekennzeichnet sind angeschrieben. Versand nach D ist gar kein Problem und sogar kostenlos ;)
Also hoffe ich, bald eine Alpha in meinem Besitz zu haben :dance:


Vorfreude ist die schönste Freude :love1 Dir viel Spaß mit dem neuen Lichtbomber! :wink:
Bild

Benutzeravatar
flyingcubic
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1220
Registriert: 07.09.2006, 00:25
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Re: Alpha

Beitragvon flyingcubic » 18.02.2018, 15:47

CyclingimHarz hat geschrieben:Ich habe in Österreich schon diverse Shops, die hier auf der Lupine Homepage als Händler gekennzeichnet sind angeschrieben. Versand nach D ist gar kein Problem und sogar kostenlos ;)
Also hoffe ich, bald eine Alpha in meinem Besitz zu haben :dance:


Eine Made in Germany Lampe darf in Deutschland nicht vertrieben werden...

Das gibts wohl nur in Deutschland.

Manchmal wünschte ich mir, ich würde in Österreich wohnen...

Speculum
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 634
Registriert: 15.10.2009, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wilma 17W
Betty R (4500 lm)
Rotlicht
SL-A
Wohnort: Vorarlberg

Re: Alpha

Beitragvon Speculum » 18.02.2018, 19:32

flyingcubic hat geschrieben:Manchmal wünschte ich mir, ich würde in Österreich wohnen...


.... durchaus empfehlenswert. Aber wenn es nur darum ginge, der Bürokratie zu entfliehen, wäre deine Zufriedenheit vielleicht eingeschränkt. Damit können wir nämlich schon auch dienen :mrgreen:

Hossa! Hossa! Hossa!
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 16
Registriert: 17.08.2017, 14:13

Re: Alpha

Beitragvon Hossa! Hossa! Hossa! » 01.03.2018, 10:19

flyingcubic hat geschrieben:
CyclingimHarz hat geschrieben:Ich habe in Österreich schon diverse Shops, die hier auf der Lupine Homepage als Händler gekennzeichnet sind angeschrieben. Versand nach D ist gar kein Problem und sogar kostenlos ;)
Also hoffe ich, bald eine Alpha in meinem Besitz zu haben :dance:


Eine Made in Germany Lampe darf in Deutschland nicht vertrieben werden...


Das stimmt so nicht. Warum sollte eine Alpha in D nicht als Camping-Leuchte vermarketet werden dürfen? Es handelt sich wohl nicht um ein Vertriebsverbot. Sondern um die freie Entscheidung von Lupine, auf Kunden in D zu verzichten.

TarunTamal
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 159
Registriert: 19.09.2007, 19:34
(Lampen-)Ausstattung: Betty 26W externer Schalter, 2 x Wilma 2800 Lumen, Piko, Tesla, Piko TL Max
Wohnort: Black Forest

Re: Alpha

Beitragvon TarunTamal » 01.03.2018, 10:33

Halte ich für eine nicht nachvollziehbare Aussage bzw. Unterstellung.
Warum sollte Lupine das tun?
Blick zurück in die Vergangenheit (bin seitz 2007 Kunde von Lupine):
es wurde viel Kreatives unternommen, um den Verdacht zu entkräften, es handele sich um Fahhradbeleuchtung. Beispiel: die Rede vom "Zelt" (statt vom Bike) und von der "Stange" (statt vom Lenker). Kann man auch in den alten Gebrauchsanweisungen nachlesen.
Das scheint jetzt bei der Alpha wegen ihrem vermutlich nicht zu leugnenden ausschließlichen und wohl auch augenscheinlichen Zweck nicht mehr zu funktionieren.
Dass man dann das BRD-Recht umgeht, weil EU-Recht die Anschaffung ohne Weiteres ermöglicht, ist in meinen Augen eine unproblemtische und elegante Lösung. Als Produzent eines Premium Produktes habe ich andere Herausforderungen, als rechtliche Lösungen zu finden, wo es eigentlich längst pragmatische Lösungen gibt.
Oder nicht?

Thomas
Festina Lente

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1681
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: Alpha

Beitragvon Wolf » 01.03.2018, 21:17

das ist alles ganz einfach, jede Lampe, welche ohne weitere Halterungen an einem Fahrradlenker montierbar ist, ist als Fahrradbeleuchtung einzustufen und benötigt eine STVZO Zulassung. Und die Alpha kann nur an Lenkern befestigt werden und somit ist sie in D nicht verkaufbar. Hier hat sich in der Tat die Rechtsauslegung geändert, Hinweise wie ... nur für Renneinsätze etc. werden nicht mehr toleriert. Und daran halten wir uns.Piko und Blika usw. sind Helm oder Stirnlampen und somit nicht betroffen, denn nicht an einem Rohr oder Lenker montierbar. Grüsse Wolf

Benutzeravatar
flyingcubic
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1220
Registriert: 07.09.2006, 00:25
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Re: Alpha

Beitragvon flyingcubic » 02.03.2018, 15:26

Hossa! Hossa! Hossa! hat geschrieben:Das stimmt so nicht.


Das stimmt in diesem Fall leider schon.

Ich kann mir die Lampe wohl auch bei keinem Händler, der neugier wegen, anschauen.
Da muss ich wohl zu den Lupinisten fahren, zum glück ist das nicht so weit :mrgreen:

Saperlot
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 17
Registriert: 24.08.2015, 19:52
(Lampen-)Ausstattung: Piko (900 und 1200), Piko R (1500), Rotlicht und Blaulicht
Wilma R (3200), SL A
Wohnort: CH

Re: Alpha

Beitragvon Saperlot » 02.03.2018, 21:00

Wolf hat geschrieben:das ist alles ganz einfach, jede Lampe, welche ohne weitere Halterungen an einem Fahrradlenker montierbar ist, ist als Fahrradbeleuchtung einzustufen und benötigt eine STVZO Zulassung. Und die Alpha kann nur an Lenkern befestigt werden und somit ist sie in D nicht verkaufbar. Hier hat sich in der Tat die Rechtsauslegung geändert, Hinweise wie ... nur für Renneinsätze etc. werden nicht mehr toleriert. Und daran halten wir uns.Piko und Blika usw. sind Helm oder Stirnlampen und somit nicht betroffen, denn nicht an einem Rohr oder Lenker montierbar. Grüsse Wolf


Hallo Wolf

Wenn die Betty als Helm/Stirnlampe durchgeht (mit entsprechender Halterung für Helm, Stirn und Lenker) dann könnt ihr bestimmt auch für die Alpha entsprechend was auf die Reihe bringen. Ist der D-Markt denn gar so klein? Das glaub ich nicht. Wenn ich der Aussage des STVZO so interpretiere müsste auch eine 0815 Taschenlampe mittels einfachem Klebeband an einem Lenker montierbar sein und somit keine Zulassung für den Verkauf haben. Also einfach eine zweite Halterung für Helm (z.B. GoPro Like) mit in das Angebot aufnehmen und schon ist die Zulassung/Verkauf für DE garantiert.

Bin sicher ihr Wölfe habt da noch Ideen... Gruss Saperlot

Benutzeravatar
flyingcubic
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1220
Registriert: 07.09.2006, 00:25
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Re: Alpha

Beitragvon flyingcubic » 03.03.2018, 16:45

Saperlot hat geschrieben:Also einfach eine zweite Halterung für Helm (z.B. GoPro Like) mit in das Angebot aufnehmen und schon ist die Zulassung/Verkauf für DE garantiert.




Wolf hat dazu schon mal was geschrieben

Wolf hat geschrieben:das KBA ist da nicht so entspannt, alles was objektiv an einen Fahrradlenker montierbar ist, braucht eine Zulassung. Die Alpha ist am Lenker montierbar, ohne weitere Zubehörteile. Damit ist alles klar, die Lampe darf in Deutschland nicht verkauft werden. Das ist schade, aber so ist nun mal die Rechtslage. Grüsse Wolf


Zurück zu „Neuigkeiten von Lupine“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste