Seite 2 von 21

Re: Blika

Verfasst: 23.08.2017, 20:58
von Waschbaer
Wolf hat geschrieben:Vorbestellen macht aktuell keinen Sinn. In 2 oder 3 Wochen wird sie verfügbar sein.Und ja, die Blika ist ein wahrgewordener leuchtender Traum, wir sind alle selbst immer wieder begeistert. Grüsse Wolf
danke Wolf, bekomme schon feuchte Augen und checke nun täglich eure Homepage. Merci.

Re: Blika

Verfasst: 23.08.2017, 21:22
von lichtmeister
Kann man da nicht auch eine neue Taschenlampe erkennen???!!! :pray:

Re: Blika

Verfasst: 24.08.2017, 09:38
von boldsuck
Schnellwechselsystem, das ist hochinteressant. :D Eine Lupine für den Alltag (Einkauf, UNI usw.), davon träume ich seit Jahren. :clap:
Wenn das Schnellwechselsystem besser als der Piko TL Toolfree Halter ist, dann werde ich mir das neue Lämpchen gönnen.

Re: Blika

Verfasst: 28.08.2017, 11:54
von auchdasnoch
Interessant die Bilder von der neuen blika und dem schnellwechselsystem. Mein erster Gedanke war dass der codename wohl wall-e sein muss! :lol:
Das Design ist ja doch etwas ausgefallener als bei den bisherigen lupinen...
Passt das schnellwechselsystem dann eigentlich auch auf die wilma?

Re: Blika

Verfasst: 28.08.2017, 20:45
von Glühbirne
Sieht sehr schön aus.... :clap:

Wall-E passt ganz gut, allerdings schaut die Lampe nicht so traurig drein.
Mit der App wird die Lampe sehr interessant, bin auf den Preis gespannt. Dürfte 400 Neuronen werden...?

Aber mit 3.3Ah Akku ist das ein kurzer Spaß.

Re: Blika

Verfasst: 29.08.2017, 06:47
von gr.nagus
Glühbirne hat geschrieben:Aber mit 3.3Ah Akku ist das ein kurzer Spaß.
Genau betrachtet passt das kapazitätsmäßig schon.

Einen schwereren Akku als den 2-Zeller will man sich eh nicht an den Schädel schnallen, egal ob Stirnband oder Helm.

Am Stirnband betrieben (ohne Fahrtwind) steht dauerhaft ohnehin nur ein Bruchteil der Leistung zur Verfügung. Damit verlängert sich die Akkulaufzeit in einen durchaus sinnvollen Bereich. Es hindert einen ja auch keiner dran, einen Reserveakku mitzunehmen. Außerdem, zu Fuß braucht man die volle Leistung immer nur für kurze Zeiträume.
Ich finde es trotzdem schade, dass nicht mehr Kühlrippen dran gekommen sind, gerade weil das Produkt nicht so bikespezifisch von der Ausrichtung her ist. An den paar Gramm mehr würde man sich auch nicht totschleppen.

Die Fernbedienung verhindert jedenfalls schonmal das Gefühl von verbrannten Fingern an der überhitzten Lampe.

Dauerhaft volle Leistung ist eh nur mit genügend Fahrtwind abrufbar. Wer lange Touren ohne "Akkuwechselpause" mit voller Leistung macht, der muss sich halt verkabeln.

Gruß
gr.nagus

Re: Blika

Verfasst: 29.08.2017, 08:04
von MBiker
Ja , mehr Gewicht an den Schädel kommt nicht in die Tüte, Ersatzakku und gut ist. Bin auch auf das Wechselsystem gespannt. Brauche beides- Helm und Stirnband. Da ist die Frage: Welches Grundmodell ? Stirnband oder Helm? Gruß Thomas

Re: Blika

Verfasst: 29.08.2017, 08:34
von microbat
Stirnband Set + Helmhalter.

Re: Blika

Verfasst: 29.08.2017, 18:46
von MBiker
Ok bei Helmhalter werde ich dann bestimmt noch Hilfe brauchen, Gruß

Re: Blika

Verfasst: 29.08.2017, 19:31
von microbat
Sofern einen nicht die dauerhafte Montage der Schnellwechselgrundplatte stört
(direkt verklebt mit Spiegeltape oder mit M3 Klett)
wird es fast keinen Helm geben an den man die Halterung nicht sicher / zuverlässig / praktikabel
montieren kann.

Re: Blika

Verfasst: 29.08.2017, 20:49
von MBiker
Und der Akku , ? Lampe mit schnellwechselplatte der Akku auch?

Re: Blika

Verfasst: 29.08.2017, 21:10
von microbat
Nee - den Akku befestige ich mit 'nen Gummigurt von Lupine an Helm Rückseite.
Dabei verzichte ich auf die Option die Akkustandsanzeige als "Rücklicht" zu verwenden, denn über die LED verläuft der Gurt...
Ich mach die Tage mal ein Bildchen.
Es gibt aber auch Fastclick-Akkuhalter....

Re: Blika

Verfasst: 30.08.2017, 00:19
von flyingcubic
Glühbirne hat geschrieben:Sieht sehr schön aus.... :clap:
ich glaub ich steh aufm schlauch
wo sind denn die bilder?

Re: Blika

Verfasst: 30.08.2017, 04:17
von Speculum
flyingcubic hat geschrieben:
Glühbirne hat geschrieben:Sieht sehr schön aus.... :clap:
wo sind denn die bilder?
Wenn ich nicht unter Halluzinationen leide, war die Lampe für ein paar Minuten im Forum sichtbar und wurde dann herausgelöscht. Jedenfalls von vorgestern Abend bis gestern Nachmittag konnte man sie auch in ihren verschiedenen Liefervarianten im (wenn auch funktionslosen) Leuchtvergleich sehen. Augenblicklich finde ich sie auch nicht mehr.

Stell dir eine Piko als Gesicht mit den beiden LEDs als Augen vor und denke dir mittig darunter eine LED als Mund.

Ich hätte der Lampe auf Grund von mir wahrgenommener Ähnlichkeiten den Namen "E.T." verliehen.

Re: Blika

Verfasst: 30.08.2017, 07:08
von microbat
Einfach über die HP auf Produkte und Stirnlampen zu Blika gehen...
Wer 'nen anderen Weg einschlägt findet nichts.
Ist aber alles kein Problem, denn die Messe wird heute eröffnet und alles neue sollte ab morgen offiziell zugänglich sein. Deshalb meinerseits keine URL :wink: