SL

Hier gibt es aktuelle Ankündigungen und News
Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1834
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Re: SL

Beitrag von microbat » 20.06.2016, 19:09

Darf dann endlich (nach 25 Jahren) das KBA 'ne Lupine prüfen?

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1707
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: SL

Beitrag von Wolf » 21.06.2016, 20:24

ja, klar, die ist einfach nur STVZO konform, aber wie gesagt, wir sind natürlich auch unser grösster Kritiker, wir wollen es einfach so gut wie nur möglich, aktuell sind die LED wieder in der Diskussion, da wird wieder dran rumgetestet.Es wäre ja ansich nicht nötig, die Lampe sieht hinreissend schön aus, wir könnten sie auch verkaufen, aber wir wollen es einfach so gut wie es nur geht, machmal denke ich wir sollten die Lampe einfach raushauen, aber wir und ich können nicht, es geht nicht, also wird so lange optimiert bis dieses Konzept der 2 hintereinander liegenden Linsen bis ins letzte Detail ausgeknautscht ist, dann ist hier Ruhe... Grüsse Wolf

mandala
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 743
Registriert: 22.08.2010, 08:05

Re: SL

Beitrag von mandala » 22.06.2016, 06:17

Ruhig ist es eh schon hier.
Wenn der Anspruch auf "klein" noch erfüllt werden soll, dann wird der Bauraum für zwei Linsen begrenzt sein. Eine Asphäre hatte ich gedanklich notiert. Nutzt ihr auch Elemente vergleichbar mit den Nikon Phase Fresnel Lens oder dem Canon DO (Mehrfachbeugungslinsen) ?

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1707
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: SL

Beitrag von Wolf » 23.06.2016, 15:22

ich weiss nicht so recht, gerade wird eine wilde Freiformfläche , Innenseite äussere Linse komplett neu gemacht, das Werkzeug sieht eher aus wie ein Kissen, der Werkzeugmacher dreht am Rad, weil extreme Radien usw. Wir müssen das Licht ja eher in die Breite pressen, oben darf ja nix sein. Grüsse Wolf

mandala
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 743
Registriert: 22.08.2010, 08:05

Re: SL

Beitrag von mandala » 23.06.2016, 22:05

Liest sich interessant. Am Ende wird es auch eine kissenförmige Verzeichnung im Leichtbild (?), nur daß es nicht rotationssymmetrisch ausfallen sollte sondern in der Vertikalen stärker gestaucht.
Daher auch "ausknautschen" :D

Benutzeravatar
flyingcubic
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1212
Registriert: 07.09.2006, 00:25
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Re: SL

Beitrag von flyingcubic » 04.07.2016, 14:03

Wolf hat geschrieben:der Werkzeugmacher dreht am Rad
:mrgreen:

Benutzeravatar
angerdan
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 43
Registriert: 29.03.2015, 20:27

Re: SL

Beitrag von angerdan » 04.07.2016, 15:49

Was lässt sich zur Montage/Befestigung/Halterung sagen?
Ist der Betty R Halter für BOSCH Display kompatibel?

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1707
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: SL

Beitrag von Wolf » 04.07.2016, 20:29

Nein, nichts ist kompatibel, die Bosch SL hat natürlich auf den Orginal Bosch Haltern basierende neue Halter, untere Bosch Schellen abschrauben, Lupine Halterungen anschrauben, SL dran , Kabel anschliessen und los geht's. Grüsse Wolf

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1707
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: SL

Beitrag von Wolf » 03.08.2016, 20:31

im Forum ist es ruhig geworden um die SL, bei uns nicht, alles läuft auf Hochtouren. Wir haben eine weitere Evolutionsstufe der Linsen, es wird langsam gut, aber es wird nie pefekt. Wir müssen es akzeptieren, die gesetzlichen Vorgaben verhindern vieles. Unter diesem Aspekt ist sie schon sehr gut. Wir sind bei uns natürlich so richtig grosses Besteck gewöhnt, da wird uns eine STVZO Lampe nie absolut glücklich machen. Dei SL wird 900 Lumen haben, das ist für eine STVZO Lampe schon sehr anständig, aber für unsere Verhältnisse nicht das ganz grosse Ding. Unter den gegebenen Umständen aber gut, sehr schön zu fahren und tatsächlich einigermassen trailtauglich. Schotter und Asphalt sind gar kein Thema.... und mein E Bike ist nicht so langsam :D
Grüsse Wolf

wj-500
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 3
Registriert: 25.12.2015, 15:32

Re: SL

Beitrag von wj-500 » 03.08.2016, 21:09

E-Bike, Bosch kompatibel???
wird es die SL nur für Akkuschrauber geben?
Oder wird die SL auch für richtige Zelte tauglich?
So Rennzelt bis MTB mit ohne Hilfsmotor.

Gruß

Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1834
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Re: SL

Beitrag von microbat » 03.08.2016, 21:13

Ja doch :roll:
Die SL wird's mit und ohne separaten Akku geben.

Speculum
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 624
Registriert: 15.10.2009, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wilma 17W
Betty R (4500 lm)
Rotlicht
SL-A
Wohnort: Vorarlberg

Re: SL

Beitrag von Speculum » 04.08.2016, 00:49

Wolf hat geschrieben:im Forum ist es ruhig geworden um die SL ...
Bitte diesen Umstand mehr auf die bisher deutlich zurückhaltende Informationspolitik des Hauses denn auf mangelndes Interesse im Forum zurückzuführen ...

... ich hätte eine Mehrzahl mich schon vor der Eurobike sehr interessierender Fragen:

zur Funktion früher erwähnter Sensoren...
zur Lichtverteilung (asymmetrisch, symmetrisch) ...
zur Befestigung auf Nicht-E-Bikes ...
zum Vorhandensein mehrerer Leuchtstufen ...
zu einer externen Schaltbarkeit ...
zur Upgradefähigkeit ...
usw.

gr.nagus
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 228
Registriert: 15.10.2010, 18:03

Re: SL

Beitrag von gr.nagus » 04.08.2016, 07:30

Speculum hat geschrieben:
Wolf hat geschrieben:im Forum ist es ruhig geworden um die SL ...
Bitte diesen Umstand mehr auf die bisher deutlich zurückhaltende Informationspolitik des Hauses denn auf mangelndes Interesse im Forum zurückzuführen ...
So ist es. Ein paar Infos braucht man schon als Keimzelle für Spekulationen... :D

TarunTamal
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 157
Registriert: 19.09.2007, 19:34
(Lampen-)Ausstattung: Betty 26W externer Schalter, 2 x Wilma 2800 Lumen, Piko, Tesla, Piko TL Max
Wohnort: Black Forest

Re: SL

Beitrag von TarunTamal » 04.08.2016, 09:08

Da ist schon was dran. In all den Jahren tröpfelten bei neuen Produkten glaub ich schon etwas mehr Vorabinfos herein. Wird Gründe für die Zurückhaltung geben. Bestimmt ist der Markt da schon sehr gedrängt.
Interesse ist absolut vorhanden, wenn auch bei mir persönlich eine straßenmäßig zugelassene Lupine-Laterne nur als Dynamoversion wirklich angeschafft würde. Das fände ich wirklich heiss: eine Lupine Alternative zur dynamobetriebenen E3 Triple 2 aus Freiburg Gundelfingen, meinetwegen auch StVZo-konform...
Nach den jahrelangen No-Go-Themen "Rücklicht" und "StVZo" könnte das Tabuthema "Dynamo" doch auch echt mal fallen, oder? Die Generatoren sind wirklich ausgereift mittlerweile, tolle Technik, finde ich, und bei all dem derzeit aus reinen Marketingründen gehypten Quatsch "motorunterstütztes" Zelt (=E-Bike) wirklich umweltmäßig nachhaltig. Ja, ein bisschen provokant ausgedrückt, ok, aber für die meisten ist ein "normales" Zelt doch besser, meine ich, gesünder, ehrlicher, mehr analoges Erlebnis in einer voll durchdigitalisierten Zeit.
Schöne Grüße Tom
Festina Lente

Speculum
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 624
Registriert: 15.10.2009, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wilma 17W
Betty R (4500 lm)
Rotlicht
SL-A
Wohnort: Vorarlberg

Re: SL

Beitrag von Speculum » 04.08.2016, 19:01

Ich wundere mich, warum die Rennradfraktion so still ist. Ich habe inzwischen fast immer Betty oder Wilma dabei, weil es einfach stressfrei ist, wenn die Rückkehr von einer Tour nicht sonnenuntergangsabhängig ist. Und gut ausgeleuchtete Nachtfahrt hat nicht nur offroad Charme.
Ich bin daher wirklich froh um eine Lupine, mit der es leichter ist, auf den Gegenverkehr oder überholende Verkehrsteilnehmer Rücksicht zu nehmen.

Antworten